Athlet

Tim Duncan Bio: Karriere, NBA, Spurs, Freundin & Vermögen

Der größte Power Forward aller Zeiten im NBA wie von den meisten angesehen NBA Fans, Tim Duncan ist ein US-amerikanischer Basketballtrainer und ehemaliger Spieler.

Derzeit dient er als Co-Trainer für NBAs San Antonio Sporen , wo er seine gesamte Karriere als Spieler verbracht hatte.

Er begann als Schwimmer und wollte eine Karriere im Schwimmen einschlagen. Aber der Wunsch wurde durch einen Hurrikan zunichte gemacht, der das einzige verfügbare olympische Schwimmbecken in seiner Heimatstadt zerstörte.



Folglich begann Tim seine Basketballreise aus seiner High School-Zeit und erreichte heute den Gipfel als einer der größten Spieler in der NBA-Geschichte.

Tim Duncan mit San Antonio Spurs.

Das 15-mal Die Karriere von NBA All-Star ist eine aufstrebende Erfolgsgeschichte. Er hat viele Fans mit seinem herausragenden Spielstil und seiner Führung angezogen.

Die meisten seiner Fans kennen jedoch möglicherweise nicht viele Fakten über sein persönliches und berufliches Leben. Wenn Sie einer von denen sind, haben Sie sich für den Anfang einen großartigen Artikel ausgesucht. Lass uns gehen!

Schnelle Fakten

Vollständiger Name Timothy Theodore Duncan
Geburtsdatum 25. April 1976
Geburtsort Saint Croix, USA Jungferninseln
Spitzname Timmy, The Big Fundamental
Religion Christentum
Staatsangehörigkeit amerikanisch
Ethnizität Schwarz
Bildung Der Bischof von Saint Dunstan
Wake Forest Universität
Horoskop Stier
Name des Vaters William Duncan
Name der Mutter Ione Duncan
Geschwister Zwei Schwestern und ein Bruder
Schwestern Cheryl Duncan
Tricia Duncan
Brüder Scott Duncan
Alter 45 Jahre alt
Höhe 6 Fuß 11 Zoll (211 cm)
Gewicht 113 kg (250 lbs)
Schuhgröße 16
Bauen Sportlich
Lieblingsessen Steak & Garnelen
Augenfarbe Dunkelbraun
Haarfarbe Schwarz
Beruf Basketball Trainer
Basketballspieler (ehemalig)
Spielposition Center / Power Forward
Aktive Jahre (Senior Career) 1997-2016 (Spieler)
2019-heute (Trainer)
Team San Antonio Sporen
Sexuelle Orientierung Gerade
Familienstand unverheiratet (in einer Beziehung)
Name der Freundin Vanessa Macias (2013-heute)
Lieblingsmusik Rap & Reggae
Reinvermögen 130 Millionen US-Dollar
Gehalt 10 Millionen US-Dollar
Sozialen Medien Instagram (anscheinend)
Mädchen Jersey , Anfängerkarten , Poster
Letztes Update Juli 2021

Tim Duncan: Familie und Bildung

Duncan wurde in Saint Croix auf den Amerikanischen Jungferninseln geboren. Seine Mutter, Ion, war professionelle Hebamme und Vater, Wilhelm, war Maurer.

Das jüngste von vier Geschwistern hatte zwei Schwestern, Cheryl und Tricia, und ein Bruder, Scott.

Cheryl ist eine Krankenschwester, die ursprünglich Schwimmerin war. Gleichzeitig vertrat Tricia die Amerikanischen Jungferninseln auf der Olympische Sommerspiele 1988 zum Schwimmen. Scott ist Filmregisseur und Kameramann.

Die Geschwister mussten sich einen Tag vor Tims Tod der Trauer über den Tod ihrer Mutter an Brustkrebs stellen 14NS Geburtstag.

Tim absolvierte die St. Dunstan's Episcopal High School. Später besuchte er die Wake Forest University für höhere Studien.

Tim Duncan: Frühes Leben und Schwimmen

In seiner Schulzeit wollte Tim genau wie seine Schwester olympisches Schwimmniveau erreichen. Er war ziemlich brillant im Schwimmen und stach in der 50, 100 und 400 Meter Freistil.

Leider ist der Traum, die Nation in der Olympische Spiele 1992 konnte nicht wahr werden, da Hurrikan Hugo die Single zerstörte Olympia-Größe Schwimmbad dort. Außerdem schwamm er aus Angst vor Haien nicht im Meer.

In diesem Moment ermutigte ihn sein Schwager, eine Basketballkarriere einzuschlagen. Wegen seiner großen Statur fühlte er sich zu dieser Zeit unbeholfen. Aber das hat er während seiner Schulzeit im Handumdrehen überwunden.

Tim Duncan: College-Karriere

Duncan trat der Wake Forest University bei, wo er die Dämonendiakone zu einem 20-11 Gewinn-Verlust-Rekord in seinem ersten Jahr. Trotz der Interessen der Los Angeles Lakers , Duncan war entschlossen, seine Ausbildung bis zum Abschluss fortzusetzen.

Die Deacons gewannen die Atlantic Coast Conference Championship in der 1994-95 Saison und die 1995-96 Jahreszeit. Duncan erwies sich in beiden Saisons als Schlüsselspieler und gewann ACC Defensivspieler des Jahr bei beiden Gelegenheiten.

Das Dreifache NABC-Defensivspieler des Jahr beendete seine Seniorensaison in der 1996-97 NCAA Saison mit dritter Defensivspieler des Jahreszeit und zweitens ACC-Player des Jahreszeit.

Um seine College-Karriere zusammenzufassen, war Duncan der führende Rebounder aller Zeiten in NCAA Geschichte, ein führender Shot-Blocker aller Zeiten in ACC Geschichte, mit a 97-31 Gewinn-Verlust aufzeichnen.

Tim Duncan: Beruflicher Werdegang

Duncan wurde in die 1997 NBA Entwurf von der San Antonio Spurs. Er paarte sich mit David Robinson , im Volksmund bekannt als Zwillingstürme. Duncan sammelte von Anfang an gute Eindrücke und wurde zum 1998 NBA All-Star-Spiel von Trainern.

Tim Duncan und David

Die Twin Towers mit NBA-Meisterschafts-Trophäe.

Duncan hat in allen angefangen 82 reguläre Saison Spiele in seiner ersten Saison. Alle lobten seine Leistungen und seine Härte, auch sein Trainer und seine Kollegen.

In seiner zweiten Saison schaffte er es erneut zum All-NBA und All-Verteidigung Erste Teams mit einem Durchschnitt von 21,7 Punkte, 11,4 Rebounds, 2,4 Assists, und 2,5 Blöcke.

NBA-Meisterschaften

Duncan half den Spurs, ihren ersten Sieg zu erringen NBA Meisterschaft in 1999 mit einem 4:1 Sieg gegen die Cinderella-Geschichte New York Knicks im Finale.

wie viel ist kurt warner wert

tim-duncan-mvp

Tim Duncan mit seiner 1999 NBA Final MVP-Trophäe.

Er war der Finals-MVP.

Ich habe Tim und du nicht. Das ist der Unterschied.

Allerdings ist die Sporen musste sich drei Saisons in Folge von der Meisterschaft verabschieden.

Schließlich im 2002-2003 Saison gewannen sie mit einem 88-77 Niederlage gegen die New Jersey Netze In Spiel 6. Duncan erzielte im Spiel ein Vierfach-Double als NBA-Finals-MVP.

Der Anführer der Spurs

Nachdem der vorherige Kapitän Robinson vor dem 2003-04 Saison wurde Duncan der neue Anführer des Teams. Mit ihm erreichte das Team die Halbfinale der Western Conference, wo sie verloren haben Los Angeles Lakers.

In der nächsten Saison erreichten die Spurs die NBA Playoffs. Mit 25 Punkte und 11 Rebounds, Duncan spielte eine entscheidende Rolle bei der Niederlage gegen die Detroit Kolben In Spiel 7 .

Der Sieg brachte den Sporen ihren dritten Platz ein NBA Meisterschaft und Duncan sein dritter NBA Finale MVP.

Allerdings sind die meisten 2005-06 Saison fiel Duncan aus wegen Plantarfasziitis . Deshalb hatte er eine miserable Bilanz von 18,6 Punkte, 11,0 Rebounds, 3,2 Assists, und 2.0 Blöcke pro Spiel in der Saison.

Aber er verbesserte sich in der nächsten Saison, begann die 2007 NBA All-Star-Spiel . Außerdem führte er das Team zu ihrem vierten NBA-Meisterschaften mit einem bequemen 4-0 gegen das Cleveland Cavaliers im Finale. Im Gegensatz dazu gewann Duncan nicht die Finale MVP.

Schlechte Spiele

Duncan spielte eines seiner schlechtesten Playoff-Spiele in 2008 gegen das New Orleans Hornissen. Nur mit ihrer Kapitänsaufnahme 5 Punkte und drei prallt zurück , die Spurs wurden besiegt 101-82. Die gleiche Saison Sporen verlor die NBA Meisterschaft zu Los Angeles Lakers.

wie alt ist dirk nowitzki frau

tim-duncan-vs-laker

Tim Duncan spielt gegen LA Lakers.

Das 2008-09 Die Saison verlief für die Spurs noch schlimmer. Duncans Leistung nahm ab, als bei ihm ein chronisches Knie diagnostiziert wurde Sehnenscheidenentzündung . Folglich wurden die Spurs aus der ersten Runde der Playoffs geworfen.

1000NSNBA-Spiel

Nach elf Spielen der 2010-11 Saison ging Tim als bester Scorer aller Zeiten in das Rekordbuch der Spurs, und die meisten Spiele wurden gespielt.

Einige Tage später spielte er seine 1000NS NBA-Spiel gegen die Portland Trail Blazers. Er hatte ein 703-293 Gewinn-Verlust-Rekord dort zu erreichen.

Vertragsverlängerung im Jahr 2012

Duncan unterzeichnete eine Vertragsverlängerung mit den Spurs in Juli 2012. Mit dem Team 58-24 aufnehmen in der 2012-13 Saison kehrte Duncan in die All-Star und das All-NBA Zuerst Team. Sie konnten die Meisterschaft jedoch nicht gewinnen Jahreszeit auch.

Meisterschaft in jedem der 3 Jahrzehnte

Die glorreichen Tage kehrten in die zurück Sporen in dem 2013-2014 Jahreszeit. Sie beendeten die Saison mit dem Liga-Best of 62 Gewinnt. Bezeichnenderweise gewannen sie den NBA-Finale 4-1 gegen Starke Hitze.

Dies machte Duncan zu einem von nur zwei Spielern, die jemals in drei verschiedenen Jahrzehnten die Meisterschaft gewonnen haben.

Späte Spielerkarriere

In April 2015, Duncan spielte seinen 1330NSSpiel . Später im Juli, er verlängerte seinen Vertrag um zwei Jahre. Duncan hatte seine 954NSSieg mit einem Team, und NBA Rekord, gegen die New York Knicks im November.

Zum ersten Mal in seiner Karriere gegen die Houston Rockets blieb er torlos und beendete seine Serie von 1359 Spiele mindestens einen Punkt erzielen.

Duncan zog sich aus der NBA zurück 11. Juli 2016, nach 19-Jahreszeiten mit dem Sporen. Der Club zog sich zurück Nr. 21 Trikots.

Tim Duncan: Trainerkarriere

Duncan kehrte als Co-Trainer zu den Spurs zurück Juli 2019. Er hatte ein 104-103 gegen die gewinnen Charlotte Hornissen bei seinem Debüt als stellvertretender Cheftrainer auf 3. März 2020 .

Tim Duncan: Nationalmannschaft

Duncan führte die Nationalmannschaft in die Qualifikation für die Olympische Spiele 2000 mit einem 10-0 fertig in 1999. Er verpasste jedoch die Olympia mit einer Knieverletzung.

Später, nach dem Olympia 2004, einschließlich Duncan kehrte das US-Basketballteam mit nur einer Bronzemedaille bei einer Niederlage von drei Spielen zurück.

Tim Duncan: Ehrungen und Erfolge

Das fünffache NBA-Champion war NBA Finals MVP M drei Mal. Er war der ACC männlicher Athlet des Jahr und wurde geehrt von der Haus von Vertreter in seiner Collegezeit.

Der Rookie des Jahres 1998 wurde zum Spieler des Jahres gekürt 1997 Auszeichnungen von der Verband der US-amerikanischen Basketball-Autoren, Bundesverband der Basketballtrainer, und Sportnachrichten .

Tim-Duncan-Nba-Meisterschaft

Tim Duncan zeigt, dass er fünfmaliger NBA-Champion ist.

Duncan war dabei NBA All-Star-Teams, All-NBA-Teams, und All-Defensive-Teams fünfzehn mal. Insbesondere ist er der einzige NBA-Geschichtsspieler auf history All-NBA und All-Defensive Mannschaften in seinen ersten dreizehn Saisons.

Das IBM Player Award 2002 und Sportnachrichten MVP-Auszeichnung Gewinner wurde gewertet 8NS In Zuschlagen Top-Liste des Magazins 50 NBA Spieler aller Zeiten. Sport illustriert betitelte ihn als den NBA-Spieler des Jahrzehnt 2000er.

Seine Einführung in die Naismith Memorial Basketball Ruhmeshalle und Kobe Bryant , und Kevin Garnett ist geplant für Mai 2021 .

Tim Duncan: Frau und Kinder

In Juli 2001 , Tim hat geheiratet Amy Sherrill. Sie hatten eine Tochter, Sydney, und ein Sohn, Trab. Das Paar ließ sich scheiden 2013.

Danach war Duncan in einer Beziehung mit Vanessa Macias Für eine lange Zeit. Sie haben eine Tochter, Feder.

Tim Duncan: Vermögen und Gehalt

Nach einer 19 Jahre herausragende Karriere bei der San Antonio Spurs, Duncan ist Co-Trainer im selben Verein. Aufzeichnungen deuten darauf hin, dass er mehr verdient hat 20 Millionen US-Dollar in einer Saison auf dem Höhepunkt seiner Karriere.

Das Nettovermögen von Tim Duncan beträgt ab 2021 etwa 130 Millionen US-Dollar.

Duncan macht eine Summe von rund 10 Millionen US-Dollar ein Jahr verdient derzeit seine Trainerpflicht bei den Spurs und andere Vermerke.

Er führt die Tim Duncan-Stiftung seit 2001. Duncan erhielt 7,5 Millionen US-Dollar nachdem er seinen ehemaligen Anlageberater wegen Betrugs verklagt hatte, der ihn verlor 20 Millionen Dollar.

Tim Duncan: Social Media-Präsenz

Tim Duncan hat anscheinend eine Instagram-Seite, auf der das Bild von ihm gepostet wird. Es ist jedoch noch nicht bekannt, ob er dies nutzt oder nicht. Duncan ist kein Benutzer eines anderen Social-Media-Kontos.

@squatchhandcox : 1962 Follower

Tim Duncan: Häufig gestellte Fragen

Wer ist Tim Duncans größte Inspiration im Leben?

Tim Duncan nennt seine verstorbene Mutter Ione die größte Inspiration in seinem Leben. Er sagt, er habe das Kinderlied Good, Better, Best nie vergessen. Lass es nie ruhen / Bis dein Gutes besser ist und dein Besseres dein Bestes ist, das seine Mutter gelehrt hat.

Warum ist Tim Duncan The Big Fundamental?

Der Name Das große Fundament kam für Tim Duncan wegen seines langweiligen einfachen, aber effektiven Spielstils. Sport illustriert nannte ihn einen ruhigen, langweiligen MVP In 1999.

Wie viele Spiele hat Tim Duncan für die US-Basketballnationalmannschaft bestritten?

Tim Duncan hat gespielt 40 Spiele vertritt seine Nation. Er wurde in fünf US-Basketballteams aufgenommen.