Nachrichten

Manchester United beendet die Siegesserie von Manchester City

Welcher Film Zu Sehen?
 

Ole Gunnar Solskjaer spielt die Diskussion über die jüngste siegreiche Rolle seines Teams bei der Wiederbelebung des Titelrennens der Premier League unter.

8. März Etihad Stadium: Ein Traumstart für United und ein Glücksfall. Nur nach 34 Sekunden schoss Bruno Fernandes einen Elfmeterschuss, der den geplanten Kurs der Premier League änderte und die Stadtrivalen verunsicherte.

50 Minuten später erzielte Luke Shaw das zweite Tor; damit endet eine Prozession von 21 siegreichen Spielen von Manchester City .

Trotz des veränderten Verlaufs ist es noch zu früh, um eine Wiederbelebung des Titelrennens zu suggerieren.

Solskjaer erzählte Sky Sports :

Wir nehmen ein Spiel nach dem anderen; Die Stadt ist zu weit voraus, um zu glauben, dass wir sie einholen können. Letztes Jahr haben wir auf Leicester 15 Punkte aufgeholt, aber City ist ein anderer Vorschlag.

Das Spiel am Sonntag führt jedoch zu einer Kehrtwende bei Uniteds Chance, einen Platz unter den ersten vier zurückzuerobern.

Sie lagen auf dem dritten Platz, rückten aber auf den zweiten vor. Die Stadt steht immer noch an der Spitze der Tabelle, obwohl ihr Spielsieg plötzlich ins Stocken geraten war.

Der Elfmeterschuss kam unerwartet. Als das United-Team aus den Blöcken sprintete, wurde Anthony Martial von Gabriel Jesus gestolpert.

Hat Patrick Mahomes eine Tochter?

Fernandes jubelt über einen ersten Elfmeterschuss. Der 92. Elfmeter der diesjährigen Premier League und Schiedsrichter Anthony Taylor wies direkt auf den Punkt.

In ähnlicher Weise drückte Fernandes' Schuss trotz seiner festen Hand am Ball an City-Keeper Ederson vorbei.

Ein verdienter Sieg für United

Von Anfang an spielte United hart und baute ein schnelles, rigoroses Tempo auf. Sie hielten eine solide Verteidigung durch eine enge Teamleistung und Konter.

Sie hatten die Kontrolle über ihr Spiel und befehligten ihre Bewegungen mit schneller Präzision und Nachfolge.

Jeder Spieler arbeitete hart im Zusammenhalt oder einzeln, um sein Bestes zu geben. Die Strategie von United war in der Vergangenheit erfolgreich und hat City Punkte abgezogen.

Nach dem ersten Tor von Fernandes nahm das Spiel wieder Fahrt auf, und Guardiolas Mannschaft begann zu dominieren.

Aber die Haltung von United war so stark und die Verteidigung so gut organisiert, dass City kaum Chancen auf einen Durchbruch hatte.

Manchester United behauptet Sieg über Manchester City

Manchester United (Quelle: The Guardian)

City versuchte, wieder ins Spiel zu kommen, aber sie hatten es mit einem beeindruckenden United zu tun. Eine sehr erfahrene Mannschaft hat in dieser Saison ihre Leistung nicht erreicht, und sie muss konstantere Leistungen erbringen, um in Spielen nach vorne zu kommen.

Anthony Martials brillantes, aber inkonsistentes Spiel markierte einen bedeutenden Aufschwung für United. Obwohl er mehrere Eröffnungen in der zweiten Halbzeit verpasste, ist er ein Symbol für das, was der Verein vielleicht repräsentieren muss.

Später erhielt er von seinem Team verdienten Applaus, nachdem Nemanja Matic seinen Platz eingenommen hatte. Zweiter Torschuss von Luke Shaw zum 2:0-Sieg.

Barcelonas neuer Präsident gewählt, aber kann er Messi überzeugen, zu bleiben? >>

Luke Shaws herausragende Leistungw

Nach der Pause glich Rodri fast aus, doch sein Schuss prallte ab. Dann kam die herausragende Leistung von Luke Shaw, die den zweiten Treffer sicherte.

In ähnlicher Weise ermöglichte ihm der genaue Wurf von Torhüter Dean Henderson auf Shaw, nahe am Strafraum der City zu schreiten.

Zuvor hatte er eine Gelegenheit verpasst, aber schnelle Pässe zwischen ihm und Marcus Rashford führten zu einem erfolgreichen Flachschuss, der Ederson besiegte.

Manchester United behauptet den Sieg über Man City Man

Luke Shaw für die mächtigen Rottöne (Quelle: Manchester Evening News)

Wie hat David Ortiz seine Frau kennengelernt?

Die Dominanz von United nahm nach dem zweiten Tor zu. Das dritte Tor von Martial war in Arbeit, aber die Aktion wurde von Ederson entgleist.

Solskjaer verdient viel Anerkennung, die zu der außergewöhnlichen Leistung und dem Sieg von United geführt hat.

Auch heute haben sie uns so stark unter Druck gesetzt, dass man sehen konnte, dass wir gegen eine hervorragende Mannschaft gespielt haben. Wenn man mit einem 2:0-Sieg und einem weiteren Gegentreffer und einer solchen Leistung davonkommt, dann freut man sich.

Der mögliche Fall-Out der Stadt City

Die besten Teams können nicht immer Spiele nacheinander gewinnen. Die Siegesserie der Stadt ging zu Ende, und United hatte die Strategie und den Spielplan dafür.

Aber der Verlust des Spiels entmutigt City nicht, da sie mit 11 Punkten immer noch in Führung liegen.

Ihr langsamer Start und eine Strafe innerhalb von 34 Sekunden nach dem Spiel halfen zunächst nicht. Die besten ihrer Spieler waren nicht in Topform.

Kevin de Bruyne, der normalerweise den Ball kontrollierte, hatte keinen Einfluss. Jesu Foul gegen Fernandes war kein gutes Zeichen. Und Guardiola hat seinen Chefschützen Sergio Agüero nicht von der Bank geholt.

Auf der positiven Seite freut sich City immer noch darauf, vier Trophäen zu jagen. Obwohl sie gegen United verloren haben, ist es vorerst nur eine Niederlage. Außerdem werden sie immer noch als die einzig möglichen Champions der Premier League angesehen, weil sie nacheinander gewonnen haben.

Die bayerische Vorherrschaft geht weiter: Der Klassiker bleibt lange in Erinnerung >>

Guardiola erzählte Sky Sports:

Es war ein fantastisches Spiel. United macht unglaublich hohes Pressing, und sie sind so schnell auf dem Konter. Wir haben gut gespielt. Leider konnten wir im Vorfeld nicht klinisch sein, also gratulieren wir United.

Fernandes erzählte Sky Sports Nach dem Spiel,

Es ist ein Marathon. Es stehen jetzt viele Spiele an. Wir müssen unser Bestes geben und nicht an andere denken; Denken Sie nur an uns und gewinnen Sie unsere Spiele.