Coach

John Madden Bio: Karriere, NFL, Ehefrau & Vermögen

Auf keinen Fall hätte man als NFL-Fan den Namen John Madden nicht gehört. Der ehemalige American-Football-Trainer ist Sportsprecher und Play-by-Play-Kommentator für NFL-Fernsehsendungen.

Seine Stimme wurde von allen vier großen Sportsendern der Vereinigten Staaten ausgestrahlt: CBS, Fox, ABC und NBC.

2008 zog er sich aus dem Rundfunk zurück. Derzeit hat er jedoch unregelmäßige Radioauftritte.



Heutzutage hört man ihn vielleicht nur noch für die langjährige Madden NFL-Videospielserie. Doch der 84-Jährige ist mehr.

John-Madden-am-Montag-Nacht-Fußball

John Madden beim Monday Night Football im ABC-Sport.

Dieser Artikel präsentiert eine kurze Geschichte seiner Reise zu einer der berühmtesten Persönlichkeiten der amerikanischen Sportgeschichte. Sie werden feststellen, dass dies nicht nur als legendärer NFL-Trainer, sondern in jeder Phase seiner Karriere ähnliche Bedeutungen für das Spiel hatte.

Schnelle Fakten

Vollständiger Name John Earl Madden
Geburtsdatum 10. April 1936
Geburtsort Austin, Minnesota, USA
Spitzname John madden
Religion Christentum
Staatsangehörigkeit amerikanisch
Ethnizität Weiß
Bildung Jefferson High School
Horoskop Widder
Name des Vaters Earl Russel Madden
Name der Mutter Mary Margaret Madden
Alter 85 Jahre alt
Höhe 6’5″ (1,95 m)
Gewicht 95 kg (209 Pfund)
Schuhgröße Nicht verfügbar
Haarfarbe Grau
Augenfarbe Grau
Bauen Pummelig
Verhältnis Verheiratet
Freundinnen Nicht
Ehepartner Virginia Fields (m. 1959)
Kinder Zwei Söhne
Beruf Sportsprecher, NFL-Trainer (ehemalig)
Reinvermögen 200 Millionen US-Dollar
Gehalt 9,5 Millionen US-Dollar (im Jahr 2009)

2 Millionen US-Dollar (EA Sports)

Rundfunkzugehörigkeiten NBC, ABC, Fox, CBS
Sozialen Medien Twitter
Mädchen Autogramme , Bücher
Letztes Update 2021

John Madden: Frühes Leben, Familie und Bildung

John wurde in Austin, Minnesota, als Sohn von Earl Russell Madden und Mary Margaret Madden geboren. Sein Vater Russell war Kfz-Mechaniker. Sie waren wirtschaftlich instabil. Die Familie zog mit dem jungen John nach Daly City in Kalifornien.

John ging bis 1950 auf die Catholic Parochial School. Später ging er an die Jefferson High School, an der er 1954 seinen Abschluss machte.

John Madden: Spielerkarriere

John war während seiner Highschool-Zeit ein Fußballstar. Er spielte eine Saison am College of San Mateo.

Die University of Oregon stellte dem jungen Talent ein Football-Stipendium zur Verfügung. Er erlitt eine Knieverletzung und wurde operiert. Anschließend wurde er aus den Spielen.

Von 1957 bis 1958 spielte John sowohl in offensiven als auch in defensiven Positionen für die Mustangs an der California Polytechnic State University in San Luis Obispo. Er spielte als Catcher im Baseballteam der Universität.

Das NFL-Team Philadelphia Eagles war sich seines Talents und Spielstils bewusst und entwarf ihn 1958.

Leider hat er sich in seinem ersten Trainingslager eine weitere Knieverletzung zugezogen. Aus diesem Grund sollte seine berufliche Laufbahn nachlassen, bevor sie beginnen konnte.

John Madden: Trainerkarriere

College-Trainer

Johns Vorliebe für das Spiel ließ nicht nach, obwohl er nie auf den Platz gehen konnte. Daher begann er 1960 seine Trainerkarriere am Allan Hancock College als Assistenzfußballtrainer. Dort wurde er zwei Jahre später zum Cheftrainer befördert.

Die Fußballmannschaft der San Diego State University beschäftigte ihn seit der Saison 1963 als Defensivtrainer.

In seiner letzten Kampagne dort im Jahr 1966 zählte das Team zu den besten kleinen Colleges. John betrachtet seinen Chef, Don Coryell, als denjenigen, der ihn in seinem Coaching stark beeinflusst hat.

Der Trainer der Oakland Raiders

Das AFL-Team Oakland Raiders stellte John 1967 als Linebacker-Trainer ein. Mit seinem Einfluss erreichte das Team in derselben Saison den Super Bowl II.

Madden wurde nächstes Jahr nach seinem Rücktritt zum Cheftrainer ernannt. Es bescherte ihm im Alter von 32 Jahren den jüngsten Cheftrainertitel des Profifußballs.

Mit Madden erreichten die Raiders in sieben Jahren fünf AFC-Titelspiele und verloren alle davon. Das erste Super Bowl-Match für die Raiders im Jahr 1977 mit einem 92: 14-Sieg gegen die Minnesota Vikings.

ohn-madden-raiders-coach

John Madden auf dem Feld als Trainer der Oakland Raiders.

Als Trainer mit den meisten Siegen in der Geschichte von Raider zog sich John 1979 aus der Trainerkarriere zurück. Berichten zufolge waren die Hauptgründe für den Ruhestand sein Geschwür und beruflicher Stress.

Auch in der Ära der Toptrainer hatte John in seiner Cheftrainerzeit keine verlorene Saison. Sein zweiter Platz in der Ligageschichte in Bezug auf die Gewinnquote macht ihn zu einem der Besten.

John Madden: Fernsehkarriere

CBS Sport

1981 paarte sich Madden mit Pat Summerall in der Top-Fußballübertragung des CBS-Netzwerks. Madden tat sich in Pats Abwesenheit mit Vin Scully und später mit Verne Lundquist zusammen. Das Duo Madden-Summerall arbeitete fünf Jahre lang bei CBS zusammen.

wie viel wird neymar bezahlt?

ohn-madden-pat-summerall-cbs-sports

John Madden mit Pat Summerall im CBS Sports Studio.

Madden und andere CBS-Mitarbeiter wurden zu Free Agents, als das Fox Network 1994 die NFC-Rechte erhielt.

Alle Sportsender, darunter Fox, ABC und NBC, waren sich seiner Berühmtheit im Fußballbereich bewusst und schlugen einen Vertrag über mehr als 2 Millionen US-Dollar pro Jahr vor.

Fox Sports

Inmitten all der Angebote schlossen sich das Paar Madden und Summerall dem Fox-Netzwerk in seiner NFL-Berichterstattung an.

Berichten zufolge hat Fox ihm mehr bezahlt, als jeder NFL-Spieler jährlich verdient. Gleichzeitig erwies sich der NFL-Vertrag für Fox als teuer. Aus diesem Grund versuchte es, die Ausgaben in den Programmen zu senken.

john-madden-with-pat-summerall

John Madden mit Pat Summerall im Fox Studio.

Madden verließ Fox 2002 nach dem Super Bowl XXXVI.

ABC Sport

Madden trat dem ABC-Netzwerk bei Montagabend Fußball 2002 als Kommentator. Al Michaels war dort sein Partner. ABC stellte ihm während seiner Amtszeit dort jährlich 5 Millionen US-Dollar zur Verfügung.

NBC-Sport

Später, im Jahr 2005, kam Madden zu NBC Sports als Farbkommentator für NFL-Spiele am Sonntagabend .

Dort begann seine Ausstrahlung in der Saison 2006. Bis zum 13. Oktober 2008 hat Madden eine 476-Wochenende-Serie von aufeinanderfolgenden Auftritten im Rundfunk.

Maddens letzter Sendeauftrag war der Super Bowl XLII 2009.

Er war der erste Sportcaster, der in allen vier großen amerikanischen Sportsendern im Super Bowl auftrat. Danach zog er sich von seiner herausragenden Rundfunkkarriere zurück.

John Madden: Andere Medien

Radio

Madden kehrte 2017 in seinem morgendlichen On-Air-Chat zum KCBS AM-Radio in San Francisco zurück. Er hat auch Sportkommentare im Radiosender Westwood One gemacht.

mit wem ist randy moos verheiratet

Filme

Madden hatte eine kleine Rolle in dem Film Christine als Trainer eines American-Football-Teams während einer Fernsehübertragung. Er war auch in der Sportkomödie von 1994 zu sehen Kleine Riesen .

In der Sportkomödie aus dem Jahr 2000 Die Ersetzungen , Madden spielte die Rolle der Übertragung der fiktiven Spiele im Film als er selbst. Sein Partner Summerall war neben ihm in der Rolle.

Anzeige

Madden war der größte Star seiner Sendezeit. In diesem Bewusstsein wählten ihn große Unternehmen wie Ace Hardware, Outback Steakhouse, Verizon Wireless, Toyota und viele andere für ihre Radio- und Fernsehauftritte.

Er trat auch in öffentlich-rechtlichen Ankündigungen in Radio und Fernsehen auf.

Zeigt an

Madden war 1982 in einer Episode von NBCs zu sehen Samstagabend Live, den musikalischen Gast bewirten Jennifer Urlaub . 1999 tauchte er für die Sunday, Cruddy Sunday-Episode von auf Die Simpsons.

Abgesehen davon war Madden im Musikvideo von zu sehen U2 s Song Stuck in a Moment You Can’t Get Out Of und Paul Simons Single Me and Julio Down by the Schoolyard. In beiden hatte er fußballbezogene Rollen.

Videospiele

Electronic Arts Sports (EA) präsentiert seine Stimme und seinen Namen in der Madden NFL Fußball-Videospielserien seit 1988. Die Spiele haben eine solche Popularität erlangt, dass TV-Shows die Wettbewerbe im Spiel zeigen.

madden-nfl-97

Madden NFL 97 von EA Sport.

Eine Masse von Menschen erkennt ihn als die Figur des Spiels vor seiner Trainer- und Rundfunkkarriere. Er spielt weiterhin in der Serie mit.

Ganz Madden

All-Madden ist ein Team, das aus Spielern besteht, die seiner Philosophie des Fußballspiels entsprechen. Er gründete das Team 1984 und führte es fort, egal für welches Sportnetzwerk er arbeitete.

das All-Madden Team ist zum Synonym für Größe geworden.

Das All-Time All-Madden-Team von 2000 und das All-Madden Super Bowl-Team von 1997 sind einige der Editionen. Howie Long , Dan Hampton, Walter Payton , Bruce Smith sind einige der NFL-Stars, die in verschiedenen All-Madden-Teams aufgenommen wurden.

Bücher

Alles-wahnsinnig-von-john-wahnsinnig

John Maddens All-Madden.

Madden hat in seinem Leben viele Bücher veröffentlicht. Unter ihnen, Hey, warte eine Minute, ich habe ein Buch geschrieben, Einheitsgröße passt nicht für alle, Ein Knie entspricht zwei Füßen, und Ganz Madden werden vorgestelltin der Bestsellerliste der New York Times.

John Madden: Auszeichnungen

In seiner Trainerkarriere gewann Madden Super Bowl XI mit den Oakland Raiders . Der Pete Rozelle Radio-TV-Gewinner 2002 wurde in die Professioneller Fußball Ruhmeshalle (2006), Kalifornien Hall of Fame (2009), Bay Area Sports Hall of Fame (1991), und NSSA Hall of Fame (2010).

Madden hat gewonnen Sechzehnmal Emmy Award für herausragende Sportpersönlichkeit (Analyst) und herausragende technische Team-Remote. Das 1970 AFL-Trainer des Jahres wurde auch ausgezeichnet als NSSA National Sportscaster of the Year 1984 .

John Madden: Vermögen und Gehalt

Nachdem er seine Karriere im Rundfunk begonnen hat, hat Madden viel Einkommen erwirtschaftet. Obwohl er bei den Oakland Raiders ein gutes Gehalt verdient hatte, lieferten ihm Sportnetzwerke wie ABC einen Jahreslohn von mehr als 5 Millionen US-Dollar.

Darüber hinaus hatte er einen 4-Jahres-Vertrag über 32 Millionen US-Dollar mit Fox. Außerdem verdiente er bei NBC in seinen späten Tagen dort jährlich 9,5 Millionen US-Dollar.

Das Nettovermögen von John Madden beträgt ab 2021 200 Millionen US-Dollar.

EA Sports unterzeichnete einen Vertrag im Wert von 150 Millionen US-Dollar für Madden NFL . Das Videospiel hat 4 Milliarden US-Dollar eingenommen und bietet Madden jedes Jahr eine Lizenzsumme von 2 Millionen US-Dollar.

Außerdem sammelte er Vermögen durch Vermerke bei Toyota, Verizon, Tinactin usw.

John Madden: Frau und Kinder

Madden heiratete Virginia Fields am 26. Dezember 1959. Das Paar lernte sich in einer Bar in Pismo Beach, Kalifornien, kennen. Sie brachten zwei Söhne zur Welt: Joseph und Michaels. Sie wohnen in ihrer wunderschönen Villa in Pleasanton, Kalifornien.

John Frau

John Frau

Auch die Liebe zum Fußball haben die Jungs von ihrem Vater geerbt. Joseph spielte Fußball an der Brown University. Außerdem begann Michaels als Receiver bei der Fußballmannschaft der Harvard University.

John Madden: Soziale Medien

John Madden verwendet einen nicht verifizierten Twitter-Account als Social-Media-Handle.

Twitter : 213.400 Follower

John Madden: Häufige Fragen

Wovor hat John Madden am meisten Angst?

John Madden hat Angst vor dem Fliegen. Folglich reist er hauptsächlich in Reisebussen und Zügen. Theorien deuten darauf hin, dass seine Angst auf den Flugzeugabsturz der Cal Poly-Fußballmannschaft in den 1960er Jahren zurückzuführen ist.

Warum hat John Madden aufgehört zu trainieren?

Nach dem Ende der Saison 1978/79 zog sich Madden aufgrund von sich verschlechternden Magengeschwüren und Arbeitsstress als Trainer zurück.

Was macht John Madden jetzt?

Derzeit tritt der 84-Jährige unregelmäßig in Radio-Call-In-Shows bei KCBS Radio auf. Es scheint, dass er mit seiner Liebe zum Spiel nicht davonkommen kann.

Wie viele Super Bowls haben die Raiders von John Madden gewonnen?

John Madden gewann mit den Oakland Raiders in der Saison 1976/77 einen Super Bowl.

Wann ist John Madden gestorben?

John Madden ist nicht tot und lebt noch. Er genießt den Ruhestand von seiner Karriere.