Athlet

Oscar De La Hoya Bio: Frühes Leben, Karriere, Vermögen & Ehefrau

In den großartigen Jahren des Boxens gab es viele bewunderte Kämpfer, die in der Boxgeschichte auf der ganzen Welt aufgestiegen sind. Eine solche Elite aller Zeiten in der Boxgeschichte ist Oscar de la hoya, früher als der am besten bewertete Kämpfer weltweit eingestuft.

Oscar de la hoya

Oscar de la hoya

Er wurde Der goldene Junge des Boxens indem du den gewinnst Olympisches Gold Medaille in der 1992 Olympische Spiele. Er hat auch alle fünf Boxtitel in fünf verschiedenen Gewichtsklassen erfolgreich gewonnen und wurde der beste zeitgenössische amerikanische Boxer.



Daher werden wir heute etwas tiefer in das Leben dieser bemerkenswerten Persönlichkeit und seine unglaubliche Reise als Boxer eintauchen. Nachfolgend finden Sie die Details zu seiner Karriere, seinem Vermögen, seinem Alter, seiner Größe, seiner Frau, seinen Kindern usw. Lesen Sie unbedingt bis zum Ende.

Beginnen wir mit ein paar schnellen Fakten.

Schnelle Fakten

Vollständiger Name Oscar de la hoya
Geburtsdatum 4. Februar 1973
Geburtsort Osten von Los Angeles, Kalifornien, USA
Spitzname Der goldene Junge
Religion Christentum
Staatsangehörigkeit amerikanisch
Ethnizität Gemischt (Mexikanisch, Spanisch, Kastilisch)
Bildung Ford Boulevard Grundschule

James A. Garfield High School

Horoskop Wassermann
Name des Vaters Joel de la hoya
Name der Mutter Cecilia De La Hoya
Geschwister Joel De La Hoya Jr

Ceci De La Hoya

Alter 47 Jahre
Höhe 5 Fuß 10 Zoll (179 cm)
Gewicht 66 kg
Schuhgröße 10,5 (USA)
Haarfarbe Braun
Augenfarbe Braun
Körpermaß Unbekannt
Figur Unbekannt
Verheiratet Jawohl
Ehefrau Millie Corretjer (m.2001)
Kinder Atiana De La Hoya

Jacob de la hoya

Devon de la hoya

Nina Lauren Nenitte De La Hoya

Oscar Gabriel De La Hoya

Victoria Lauren Rose De La Hoya

Beruf Boxer
Reinvermögen 200 Millionen US-Dollar
Gehalt Unbekannt
Arbeitet derzeit bei Im Ruhestand
Mitgliedschaften Unbekannt
Mädchen Poster , Autogramme , Anfängerkarten
Sozialen Medien Instagram , Twitter
Letztes Update 2021

Wer ist Oscar De La Hoya? Frühes Leben und Ausbildung

Oscar Aus dem Topf ist ein professioneller amerikanischer Boxer, der vor allem dafür bekannt ist, Kämpfe in sechs verschiedenen Gewichtsklassen, im Fernsehen übertragene Kämpfe und großartigen Sportsgeist zu gewinnen. Er wurde im Jahr geboren 4. Februar 1973, in East Los Angeles, Kalifornien, USA.

Oscar de la hoya

Ein junger Oscar De La Hoya

Ebenso besuchte der Boxer zuerst die Ford Boulevard Elementary School für seine Grundschulbildung und die James A. Garfield High School für seine Sekundarschulbildung. Oscar hatte seit seiner Kindheit eine Leidenschaft für das Boxen; erzählte er in einem seiner Interviews,

Boxen liegt mir im Blut, seit ich denken kann. Es ist für mich selbstverständlich und ich habe es genossen, seit ich mit sechs Jahren angefangen habe.

Nach dem Abitur folgte Oscar seiner Leidenschaft und konzentrierte seine ganze Energie auf das Boxen. Er trainierte sich selbst, indem er durch die Straßen von East Los Angeles lief. Oscars harte Arbeit führte ihn zum Gewinn des Bundesmeisterschaft im Boxen der Junioren und Nationale goldene Handschuhe Titel im frühen Alter von fünfzehn.

Oscar De La Hoya | Familie und Nationalität

Der versierte Boxer ist der Sohn von Joel de la hoya und Cecilia De La Hoya . Oscars Familie war verarmt, als er aufwuchs. Sein Vater Joel Senior arbeitete als Lagerist und seine Mutter Cecilia als Näherin.

Außerdem hatte Boxen in seiner Familie Tradition. Oscars Großvater väterlicherseits, Gewinnen Aus dem Topf , war Amateurkämpfer in Mexiko. In ähnlicher Weise hatte sein Vater, Joel Sr., auch eine kurze professionelle Boxkarriere in den Vereinigten Staaten mit einem leichten Rekord in der 1960er Jahre.

Oscar De La Hoya mit seinen Geschwistern

Oscar De La Hoya mit seinen Geschwistern

Außerdem wuchs De La Hoya mit seinen beiden Geschwistern auf, seinem älteren Bruder namens Joel De La Hoya Jr und seine jüngere Schwester Ceci De La Hoya . Ganz zu schweigen davon, dass Oscar eine amerikanische Nationalität besitzt und einer gemischten (mexikanischen, spanischen, kastilischen) Ethnie angehört. De La Hoya ist von der Religion her christlich.

Oscar De La Hoya | Alter, Größe und Körpermaße

Der Profiboxer ist 47 Jahre alt ab jetzt. Laut Horoskop-Charts ist der Kämpfer Wassermann. Und nach allem, was wir wissen, sind die Menschen dieses Zeichens als unabhängig, einzigartig, kriegerisch und gleichzeitig talentiert bekannt.

Oscar de la hoya

Oscar De La Hoya ist jetzt 47 Jahre alt.

Ebenso steht Oscar bei 5 Fuß 10 Zoll (179 cm) und wiegt herum 66 kg (145 Pfund). Seine Schuhgröße ist 10,5 (USA). Leider sind seine Körpermaße im Moment unbekannt.

Er hat braune Augen und kurze braune Haare und gilt als einer der charmantesten und schönsten Boxer aller Zeiten.

Oscar De La Hoya Karriere | Amateure & Profis

Amateurkarriere

Mit einer Leidenschaft für das Boxen und um ihm dabei zu helfen, begann Oscar seine Ausbildung an der Turnhalle des Jugendzentrums Hollenbeck in Los Angeles und bereitete sich im Alter von sechs Jahren auf seinen ersten Kampf vor. Seine Amateurkarriere inklusive 234 Siege mit 163 Knockouts und sechs Niederlagen.

Oscar de la hoya

Oscar De La Hoya ist bereit für seinen ersten Kampf.

Im 1990 Goodwill-Spiele, Oscar gewann seine Gewichtsklasse und gewann auch das Gold in den USA. Nationale Meisterschaft im frühen Alter von 17. Seine Siegesfreude wurde jedoch schnell durch die Nachricht von der Krebserkrankung seiner Mutter getrübt; sie ist im Oktober gestorben 1990, Sie drückte ihren einzigen Wunsch aus, eines Tages Oscar-prämiertes olympisches Gold zu sehen.

In Kürze 1991, er gewann die Goldmedaille in den USA. Nationale Meisterschaften in Colorado Springs, Colorado, und in den USA Olympisches Festival in Los Angeles, Kalifornien.

Oscar De La Hoya nach dem Gewinn der Goldmedaille bei Olympischen Spielen

Oscar De La Hoya gewann 1992 die Goldmedaille bei den Olympischen Spielen.

Daher in 1992 De La Hoya ließ den Traum seiner Mutter wahr werden und erhielt eine Goldmedaille bei den Olympischen Spielen im Palau dels Esports, Barcelona, ​​Spanien.

Professionelle Karriere

1995-2000

Oscar gab sein Profidebüt am 23. November 1992 , indem er eine erste Runde erzielte DIE Sieg. In der zweiten Runde ist er ausgeknockt Jorge Paez und gewann die WBO leichter Titel an 29. Juli 1994 . Außerdem besiegte er IBF Leichtgewichts-Champion, Rafael Ruelas , an 6. Mai 1995.

Einer seiner größten kämpft war auf 17. Juni 1996 , als er mit der mexikanischen Legende kämpfte Julio Cesar Chavez in der vierten Runde gewinnen. Ebenso in Januar 1997, er kämpfte mit dem berühmten mexikanischen Boxer Platzhalterbild für Miguel Angel González auf den Wertungskarten der Richter gewinnen. Oscars kraftvolle Schläge und Aggression sowie seine Verteidigung haben die Richter immer mehr zu seinen Gunsten beeinflusst.

Den Rest verbrachte er jedoch 1997 seine verteidigen WBC Meisterschaft im Weltergewicht. Auf 8. September 1998, Oscar kämpfte erneut gegen die mexikanische Legende Julio Cesar Chavez und besiegte ihn in der achten Runde eight DIE.

Muhammad Ali Bio: Ehefrau, Alter, Vermögen, Tod, Kinder Wiki>>

Daher, nach mehreren Verteidigungen seiner WBC Titel im Weltergewicht, in 1999, er kämpfte mit IBM Champion Felix Dreifaltigkeit , einen Rekord für einen Nicht-Schwergewichtskampf in der Geschichte aufstellen. Er ist auch ausgeknockt Derrell Coley in einem WBC Eliminator an 26. Februar 2000.

2001-2004

Bis Anfang 2001 kämpfte Oscar mit Arturo Gatti , gewann in der fünften Runde TKO. Dann wechselte er ins Halbmittelgewicht und forderte den Lineal- und WBC-Champion heraus Javier Castillejo , gewinnt fast jede Runde. Er kämpfte jedoch nicht für die 15 Monate und plante seinen Kampf für früh 2002 wegen einer Handverletzung.

Oscar De La Hoya kämpft mit Fernando Vergas

Oscar De La Hoya gegen Fernando Vergas.

mit wem ist randy moos verheiratet

Der Boxer kehrte zum Einsatz zurück 14.09.2002, und kämpfte mit Fernando Vargas, Mit dem bedeutendsten Sieg seiner Karriere zeigte er, dass ein Jahr außerhalb des Rings seine Fähigkeiten nicht abgestumpft hatte. In 2004, er zog in die Mittelgewichtsklasse zu kämpfen.

Oscar De La Hoya kämpft mit Felix Strum

Oscar De La Hoya vs. Felix Strum

Außerdem auf 5. Juni 2004 , er kämpfte gegen WBO Meister im Mittelgewicht Felix Sturm reagierte mit einer meisterhaften Leistung und gewann sieben Runden. Im selben Jahr kämpfte er auch in einem Vereinigungskampf auf 18. September 2004 , in Las Vegas statt.

2005-2008

Der Kämpfer nahm eine Entlassung von 20 Monate und kam wieder zum Handeln auf 6. Mai 2006 , kämpfen gegen Ricardo Mayorga, schlug ihn in der sechsten Runde aus. In früh 2007, Oscar unterzeichnet, um gegen . zu kämpfen WBC Weltmeister im Weltergewicht Floyd Mayweather .

Oscar De La Hoya kämpft mit Floyd May Weather

Oscar De La Hoya kämpft mit Floyd Mayweather

Der Kampf war erbittert und holte aufgrund einer Reihe arbeitsreicher Spiele am Ende den Sieg. Auf 6. Dezember 2008 , er kämpfte mit Manny pacquiao in Las Vegas. Der Kampf wurde The Dream Match genannt, und De La Hoya wurde von Pacquiao durch technischen Knockout besiegt und beendete das Match nach der achten Runde.

Leider kämpfte Oscar seitdem nie wieder; es war der Vorhang seiner Karriere, der sich überspannte 15 Jahre. Der Boxer gab seinen Rücktritt bekannt 14. April 2009 .

Andere Bemühungen

Zur Überraschung aller war De La Hoya nicht nur ein Boxer. Er ist auch ein professioneller Sänger. Oscars musikalische Interessen kamen von seiner Mutter Cecilia; Sie war früher in Mexiko eine Ranchera-Songstylistin.

Er veröffentlichte sein erstes selbstbetiteltes Debütalbum Oscar on 10. Oktober 2000, die es sogar bis zum geschafft haben Nummer 1 Platz in den Latin-Charts. Seine Single mit dem Titel Komm zu mir wurde auch für den Grammy nominiert. Ebenso in 2000, Er veröffentlichte ein weiteres Album mit dem Titel Oscar De La Hoya, unterstützt von EMI International und geschrieben von der Biene Gees.

<>

De La Hoya hat auch seine eigene Box-Werbefirma namens Golden Boy Promotions gegründet 2001. Ebenso hat er auch die . gegründet Oscar De La Hoya-Stiftung sponsern olympisch Hoffnungsträger. Nach allem, was wir wissen, hat er auch überlegt, zur Schule zu gehen, um Architektur zu studieren.

Oscar De La Hoya bei seiner Stiftung

Oscar De La Hoya bei seiner Stiftung

Ganz zu schweigen davon, dass Oscar auch die Auferstehungshalle, wo er vorher ausgebildet wurde, ins Neue Oscar De La Hoya Jugendboxzentrum . Er hat auch das Cecilia . eröffnet Krebszentrum Gonzalez De La Hoya im Gedenken an seine Mutter und spendete 350.000 $ in die Mitte. Er ist zweifellos eine erfolgreiche und inspirierende Persönlichkeit, die seiner Leidenschaft in verschiedenen Bereichen nachgeht.

Oscar De La Hoya Karriere | Vermögen & Gehalt

De La Hoya ist einer der umsatzstärksten Boxer in der Geschichte des Boxsports. Nach allem, was wir wissen, hat er ein Vermögen von rund 200 Millionen US-Dollar . Bei all seiner harten Arbeit und all den Errungenschaften, die er gemacht hat, ist es nicht schwer zu sagen, dass Oscar ein reicher Mann ist.

Darüber hinaus hat Oscar den größten Teil seines Nettovermögens durch seine Boxkarriere und Beförderung angesammelt. Neben dem Boxen ist er in der Musikindustrie und im Immobilienhandel tätig und trägt einen erheblichen Teil zu seinem Gesamtwert bei.

Floyd Mayweather Jr. Bio: Alter, Ehefrau, Kinder, Karriere, Vermögen, IG Wiki >>

Darüber hinaus besitzt der Boxer viele Millionen-Dollar-Villen in den USA, und sein Eigentum wird angenommen, dass es wert ist 18,5 Millionen US-Dollar . In ähnlicher Weise besitzt er auch eine Eigentumswohnung in Kalifornien, von der gemeldet wird, dass sie wert ist 2,65 Millionen US-Dollar .

Abgesehen von seinem Vermögen hat der Boxer sein Gehalt und Einkommen vor den Medien im Dunkeln gehalten. Nichtsdestotrotz hat der Kämpfer einen beachtlichen Reichtum erlangt und führt zweifellos ein luxuriöses Leben.

Oscar De La Hoya Karriere | Privatleben & Frau

In Bezug auf sein Privatleben ist Oscar glücklich verheiratet mit Millie Corretjer, eine puerto-ricanische Sängerin und Schauspielerin. Zuerst trafen sie sich in 2000 als sie beim selben Plattenlabel unter Vertrag standen, um die Debüt-CD des Boxers herauszubringen, die für den Oscar eine Grammy-Nominierung erhielt.

Oscar de la hoya

Oscar mit Shanna Moakler und Atiana De La Hoya.

Ebenso heirateten sie am 5. Oktober 2001 , und sind glücklich zusammen geblieben. Das Machtpaar hat drei Kinder: Nina Lauren Nenitte De La Hoya und Victoria Lauren Rose De La Hoya, und ein Sohn namens Oscar Gabriel De La Hoya .

Bevor der Boxer Millie traf, hatte er einige andere Beziehungen. Er war mit Miss USA verlobt 1995 Shanna Moakler In 1998 und hatte eine schöne Tochter namens Atiana De La Hoya an 29. März 1999 . Leider lief es zwischen den beiden nicht reibungslos und ihre Beziehung endete in 2000.

Oscar De La Hoya mit seinen beiden Söhnen

Oscar De La Hoya, mit Jacob De La Hoya und Devon De La Hoya.

Er hat auch zwei Söhne namens Jacob de la hoya und Devon de la hoya aus seinen früheren Beziehungen.

Präsenz in sozialen Medien

Der Profiboxer ist sehr aktiv in den sozialen Medien und hat eine riesige Fangemeinde. Außerdem hat er über 821K Follower in seinem Instagram-Konto und 955K Follower in seinem Twitter-Account .

Einige häufig gestellte Fragen:

Wie alt war Oscar De La Hoya, als er mit kämpfte Manny pacquiao ?

Oskar war 35 Jahre alt und kämpfte seit November gegen einen Experten 1992. Ähnlich war Pacquiao 29 Jahre alt und kämpfte seitdem 1995.

Wie viel verdient Oscar De La Hoya als Promoter?

Oscar verdiente einen Rekord von 52 Millionen US-Dollar als er als Fight Promoter über seine Golden Boy Promotions-Organisation einstieg, die er in . gründete 2002.

An wen hat Oscar De La Hoya verloren?

Oscar verlor gegen Shane Mosley (34-0) durch eine geteilte Entscheidung über 17. Juni 2000.