Spieler

Unvergessliches Londoner Derby: Chelsea gegen West Ham

Jedes Mal, wenn zwei der Londoner aufeinandertreffen, sei es in der Premier League oder anderswo, gibt es Drama.

Chelsea stand ihren Stadtrivalen gegenüber West Ham United im London Stadium zu einem klassischen Derby-Spiel in der Premier League.

Die Blues besiegten die Hammers in einem spannenden Derby-Match mit 1:0, das für einige Schocks sorgte.



Deutscher Stürmer durchbricht seine Dürre

Timo Werner debütierte Saison in der Premier League war eine Art Achterbahnfahrt.

Das junge Wunderkind kam in einer Saison in die Liga, die sowohl für Glück als auch für Traurigkeit und Schock gesorgt hat.

In der Covid-gefüllten Saison litten verschiedene Spieler unter Tordürre und Form und Timo ist einer von ihnen.

Werner hat in seiner ersten Saison Mühe, einen bemerkenswerten Einfluss zu erzielen, nachdem er für 65 Millionen US-Dollar von . ankam R. B. Leipzig in Deutschland.

Der deutsche Stürmer hat in dieser Saison in allen Wettbewerben für Chelsea 11 Tore erzielt, was im Vergleich zu seiner Vorsaison sehr niedrig ist.

Als er dem Verein beitrat, waren die Erwartungen hoch, aber er hatte Mühe, sein Selbstvertrauen beim Schießen von Toren zurückzugewinnen.

Lesen Sie auch: Chelsea zerstört die vierfache Hoffnung von City

Abgesehen von Toren hat er jedoch mehr Tore und Vorlagen kombiniert als jeder andere Chelsea-Spieler.

Das Spiel gegen West Ham ist für Chelsea für jeden Spieler von entscheidender Bedeutung und Timo zeigte einige Anzeichen einer Verbesserung.

Werner begann und beendete einen Zug, um ein hart umkämpftes Spiel zu entscheiden.

Ben Chillwell überquerte den Ball für den Deutschen nach einem Zug mit Christian Pulisic und Timo feuerte einen gut gefahrenen Schuss ab. Dies ist sein sechstes Premier-League-Tor für die Blues.

Mit diesem Ziel. Timo hat seine Zieldürre endlich gebrochen. Zuletzt traf er im Februar für die Blues.

Timo Werner feiert

Timo Werner feiert nach seinem ersten Chelsea-Tor seit Februar. (Quelle: Ziel)

Dieses Tor, das in der 42. Minute kurz vor der Halbzeit fiel, erwies sich als entscheidend für Chelsea und sein Streben, die ersten vier der Premier League zu erreichen.

Die Hämmer „lächerlich gemacht“ von VAR

VAR ist für die meisten Fußballfans auf der ganzen Welt ein heikles Thema. Die Entscheidungen der Schiedsrichter, die den VAR betreiben, waren die meiste Zeit umstritten.

West Ham war das unglückliche Team, das im Spiel gegen Chelsea vor einer lächerlichen Entscheidung stand.

Die Hammers verloren mit einem Tor zu null und suchten nach einem Comeback, das wahrscheinlich passieren würde.

Fabian Balbuena, der als Innenverteidiger spielt, erhielt eine Rote Karte, nachdem seine Stollen Chelsea-Linksverteidiger Ben Chilwell erwischt hatten.

Fabian Balbuena und Ben Chillwell

Die Stollen von Fabian Balbuena landen nach der Ballräumung auf der Wade von Ben Chilwell. (Quelle: Ziel)

Es gibt jedoch ein berechtigtes Argument, dass Fabian nach dem Abräumen des Balls keine andere Möglichkeit hatte, seine Füße zu platzieren.

Jeder Fußballfan, der das Spiel ernst nimmt, weiß, dass dies keine Rote Karte hätte sein dürfen.

Die Schiedsrichter könnten aufgrund dieser Entscheidung mit einer Gegenreaktion der West Ham-Fans konfrontiert werden.

Mit nur 10 Mann wollte die Heimmannschaft ein Comeback feiern, konnte aber nicht, da es an Spielern fehlte.

Mit dieser Niederlage liegen die Hammers nun 3 Punkte hinter Chelsea auf Platz 5 und haben immer noch Hoffnung, es in der nächsten Saison in die europäischen Wettbewerbe zu schaffen.

David Moyes glaubt, dass die Entscheidung des Schiedsrichters, Fabian zu entsenden, „Müll“ war und „von jemandem getroffen wurde, der das Spiel noch nie gespielt hat“.

Tuchel schreibt Geschichte

Thomas Tuchel war eine einflussreiche Figur für die Verbesserung und Entwicklung der Chelsea Kader.

Nach der Übernahme von Frank Lampard Mitte der Saison hat sich dieses Chelsea-Team im Laufe der Saison drastisch verbessert.

Mit dem Sieg gegen West Ham ist Thomas Tuchel der erste Chelsea-Trainer, der seit 10 Auswärtsspielen ungeschlagen ist.

Der 47-jährige deutsche Trainer muss sich auf der Straße noch geschlagen geben.

Was ist John Elway Nettowert?

In insgesamt 10 Auswärtsspielen hat Chelsea acht gewonnen und zwei unentschieden gespielt Tuchel . In diesen Spielen haben sie vierzehn Tore erzielt, nur drei Gegentore kassiert und sieben Mal zu Null gespielt.

Was kommt als nächstes für die Londoner Teams?

Chelsea ist noch in zwei anderen Wettbewerben am Leben: Champions League und F.A Cup.

Der Blues reist nach Spanien, um im Hinspiel der Champions League Semifinale.

Chelsea trifft in der auf Leicester City F.A Cup-Finale am 15.05.2021.

Genau wie West Ham kämpfen die Blues in der nächsten Saison mit West Ham, Leicester City und Liverpool um die Champions-League-Plätze.

West Ham nimmt derzeit außer der Premier League an keinen anderen Wettbewerben teil, daher wird ihr ausschließlicher Fokus darauf liegen, die ersten vier zu erreichen.

Es gibt Hoffnung für die Mannschaft von David Moyes, da sie bei 5 verbleibenden Spielen nur 3 Punkte hinter Chelsea liegen.

Chelsea wird versuchen, seinen Platz unter den ersten vier der Premier League zu festigen und gleichzeitig seine europäischen und nationalen Pokalwettbewerbe fortzusetzen.