Spieler

Top 12 der besten Billardspieler der Welt

Der Pool ist eines der stilvollen und eleganten Indoor-Spiele weltweit. Es stammt aus einer Familie von Queue-Spielen, die die Anzahl der besten Billardspieler in die Höhe treibt.

Da es sich um ein hart umkämpftes Spiel handelt, ändert sich die Rangliste im Billard ständig entsprechend der Leistung des Spielers bei den größten Events.

Lassen Sie uns herausfinden, wer der beste Billardspieler im Jahr 2021 ist. Die Spieler werden basierend auf der Gegenwart aufgelistet Welt-Pool-Billard-Verband (WPA)-Rangliste.



Team Europe feiert Sieg im Mosconi Cup

Team Europe feiert Sieg im Mosconi Cup

12. Wu Jia-qing

  • Nationalität: Chinesisch
  • Aktuelles Ranking: 12
  • Spielt: Linkshänder
  • Karriererekorde: 124 Siege / 51 Niederlagen

Wu Jia-qing ist ein professioneller chinesischer Billardspieler. Er trägt den Spitznamen Taishan Shentong , was Litle Genuis aus Taishan bedeutet.

Gerade im Alter von 10 Jahren begann Wu in seinem familiengeführten Poolclub 8-Ball-Pool zu spielen. Seine Großmutter transportierte ihn mit ihrem Roller von einem Turnierort zum anderen.

2004 belegte er den zweiten Platz bei der Neun-Ball-Weltmeisterschaft der Junioren.

2005 wurde er jedoch der jüngste Spieler, der jemals gewonnen hat WPA Neun-Ball-Weltmeisterschaft im Alter von 16 Jahren.

Im selben Jahr siegte er in der WPA Acht-Ball-Weltmeisterschaft . Ebenso im WPA Zehn-Ball-Weltmeisterschaft , wurde er 2010 Vizemeister.

Im Jahr 2011 meldete sich Wu an, um die chinesische Staatsbürgerschaft zu erhalten, um an weiteren internationalen Turnieren teilnehmen zu können. Doch zunächst wurde sein Antrag abgelehnt.

Nachdem er die chinesische Staatsbürgerschaft erlangt hatte, gewann er die China Open 2016 und 2019. Ebenso erfasste er 2018 die Weltmeisterschaft im Pool .

Lesen Sie auch: Top 10 der besten Fußballfilme aller Zeiten

11. Ouschan Albin

  • Nationalität: Österreichisch
  • Aktuelles Ranking: 11
  • Spielt: Rechtshänder
  • Karriererekorde: 83 Siege / 40 Niederlagen

Ouschan Albin ist ein professioneller österreichischer Billard- und Billardspieler. Darüber hinaus wurde sein höchster Rang eingestuft Platz 1 im WPA-Ranking 2014.

Albin Ouschan

Albin Ouschan

Albin ist zweimal Weltmeister der Pool-Weltmeisterschaft . Beide Male in 2017 und 2019 , er hat das Turnier mit Kollegen gewonnen Österreicher Mario Er. 2018 wurden sie ebenfalls Vizemeister.

2015 gewann er China Open, Dutch Open und den Mosconi Cup. Im nächsten Jahr holte er sich den Mosconi Cup MVP sowie den 9-Ball-Weltmeister. Zuvor belegte er 2014 den zweiten Platz bei der 9-Ball-Weltmeisterschaft.

Er ist ein mehrfacher 8-Ball-, 10-Ball- und Straight-Pool-Champion. Insgesamt Albin hat 40 österreichische Staatsmeistertitel auf seinem Namen.

10. Tyler Styler

  • Nationalität: Amerikanisch
  • Aktuelles Ranking: 10
  • Spielt: Rechtshänder
  • Karriererekorde: 25 Siege / 15 Niederlagen

Tyler Styler ist ein Profi amerikanisch Pool-Spieler. Als Vertreter der USA gewann er das Back-to-Back Mosconi-Cup In 2018 und 2019.

Außerdem begann er 2009 im Alter von 14 Jahren Billard zu spielen. Bei seiner ersten WPA World Nine-Ball Junior Championship belegte er den 13. Platz.

Darüber hinaus kam Stylers bester Sieg in der Kreml-Weltmeisterschaft 2019 , wo er als Champion endete.

Obwohl er es bis zur Welt-10-Ball-Meisterschaft und Welt-9-Ball-Meisterschaft geschafft hat, hat er den Podestplatz nicht beendet.

9. Lechner Maximilian

  • Nationalität: Österreichisch
  • Aktuelles Ranking: 9
  • Spielt: Rechtshänder
  • Karriererekorde: 23 Siege / 16 Niederlagen

Lechner Maximilian ist ein Profi österreichisch Pool-Spieler. Verrückter Max ist sein Kosename.

2008 wurde Maximilian Junioren-WPA Neun-Ball-Weltmeister .

Ebenso holte er im selben Jahr auch die Straight- und 8-Ball-Europameisterschaft der Junioren.

Bei der 9-Ball-Weltmeisterschaft 2017 und 2018 belegte er den 33. Platz. Ebenso wurde er bei der 10-Ball-Weltmeisterschaft und der 9-Ball-Weltmeisterschaft 2019 17.

Sein bestes Ergebnis in 9-Ball-Weltmeisterschaft kam herein 2021 , wo er fertig war 5. Platz.

Lesen Sie auch: Top 10 der besten Basketballfilme aller Zeiten

8. Ralf Souquet

  • Nationalität: Deutsch
  • Aktuelles Ranking: 9
  • Spielt: Rechtshänder
  • Karriererekorde: 23 Siege / 16 Niederlagen

Ralf Souquet ist ein Profi Deutsche Pool-Spieler. Er trägt den Spitznamen Der Kaiser .

Ralf begann im Alter von 6 Jahren in seiner Familienkneipe Billard zu spielen. Er hat täglich 5 Stunden geübt.

Ralf Souquet

Ralf Souquet

Später, im Alter von 14 , er hat seinen allerersten gewonnen Deutsche Juniorenmeisterschaft . Später im 1986 er gewann europäische Meisterschaft in der Junioren-Kategorie.

Welche Position spielt James Harrison?

Seit seinem Debüt hat er bereits mehr als 200 Titel gewonnen. Er hat 41 Deutsche Meisterschaft und 34 Europameisterschaft Einzel- und Mannschaftstitel auf seinen Namen.

Außerdem kam Ralf 1996 zu seinem ersten WPA World 9 Ball Championship besiegen Schwede Tom Storm . Auch 2001 und 2006 reiste er in den gleichen Wettbewerben bis ins Finale, wurde aber beide Male Zweiter.

Später, im Jahr 2008, holte sich Ralf seinen zweiten WM-Titel, nachdem er in der WPA World 8-Ball Championship über Alcano triumphierte.

Außerdem ist er 5-mal World Pool Master und einmal World Cup of Pool Champion.

7. David Alcaide

  • Nationalität: Spanisch
  • Aktuelles Ranking: 7
  • Spielt: Rechtshänder
  • Karriererekorde: 82 Siege / 56 Niederlagen

David Alcaide ist ein Spanisch professioneller Billardspieler. Alcaide begann im Alter von 5 Jahren Billard zu spielen und wurde später Spanischer 8-Ball-Meister mit 14 Jahren.

Darüber hinaus gelang ihm 1998 sein erster Durchbruch nach dem dritten Platz bei den Spanish Open.

Ebenso spielte er 2006 als erster Spanier für Europa im Mosconi Cup. Leider beendete er das Turnier mit 4 Siegen und 2 Niederlagen.

Später im 2017 , vertrat er erneut Europa 2017 und endete mit 3 Siege und 1 Niederlage , diesmal die Trophäe heben.

Im selben Jahr gewann er den Weltpool der Meister und Kreml-Weltmeisterschaft . Er ist auch bei der Eurotour recht erfolgreich und gewinnt Treviso Open zweimal in 2009 und 2016 .

In ähnlicher Weise gewann er bei der Pool-Europameisterschaft den 2010 Straight-Pool-Meisterschaft, 2013 8-Ball, und 2014 und 2016 8 10-Ball-Turniere.

Alcaide sicherte sich eine Bronzemedaille bei der WPA 8-Ball-Weltmeisterschaft 2011 und der 10-Ball-Weltmeisterschaft 2009, 2011 und 2015.

Darüber hinaus hat Alcaide professionell Snooker gespielt und am Gibraltar Open 2019 teilgenommen, einem professionellen Snooker-Ranking-Turnier.

6. Alexander Kazakis

  • Nationalität: Griechisch
  • Aktuelles Ranking: 6
  • Spielt: Rechtshänder
  • Karriererekorde: 95 Siege / 46 Niederlagen

Alexander Kazakis ist ein Profi griechisch Pool-Spieler. In 2018 er wurde auf Platz # 1 im WPA-Ranking.

Kazakis gewann den Kreml-Weltmeisterschaft 2016 , gewann alle Spiele des Turniers.

2018 schaffte er es in das Halbfinale der WPA World Nine-Ball Championship, verlor aber gegen den späteren Champion Joshua Filler.

Im selben Jahr siegte er jedoch in der Euro-Tour Event Austria Open schlagen Estnische Deis Grabe 9-6 im Finale.

Ebenso beanspruchte er bei den World Pool Masters 2019 den zweiten Platz und verlor gegen David Alcaide.

Aber in der 2021 World Pool Masters , er war der erste Spieler, der das Finale mit a . gewann sauber wischen. Er verteidigte Amerikaner Shane Van Boening 9-0 im Finale.

Lesen Sie auch: NBA: Top 10 der besten Zentren aller Zeiten

5. Neils Feijen

  • Nationalität: Niederländisch
  • Aktuelles Ranking: 6
  • Spielt: Rechtshänder
  • Karriererekorde: 113 Siege / 65 Niederlagen

Neils Feijen ist ein Niederländisch professioneller Billardspieler; Er trägt den Spitznamen Der Terminator .

Niels Feijen

Niels Feijen

Feijen hob die Eröffnungsrede auf Skins-Billard-Meisterschaft In 2004 . Ebenso hat er gewonnen Siebenmal European Straight Pool Championship.

Er hat auch den gewonnen 9-Ball-Europameisterschaft bei zwei Gelegenheiten.

2001, 2004-05, 2007-09 und 2011-16 spielte er für Europa beim Mosconi Cup. Ebenso wurde er benannt MVP viermal in Mosconi-Cup .

Später im 2008 er gewann Weltmeister im Straight-Pool Sieg über den Filipino Francisco Bustamante. Ebenso wurde er Dritter bei der ersten WPA World 10-Ball Championship.

Bei der 8-Ball-Weltmeisterschaft 2010 und 2011 wurde er Vizemeister. Feijen ist auch zweifacher Weltmeister im Pool Masters.

Feijen liegt mit zehn Siegen bei der Euro Tour auf Platz drei. Ebenso liegen seine 37 Medaillen auf Platz zwei der Eurotour.

4. Jayson Shaw

  • Nationalität: Schottisch
  • Aktuelles Ranking: 4
  • Spielt: Rechtshänder
  • Karriererekorde: 84 Siege / 40 Niederlagen

Jayson Shaw ist ein Profi schottisch Pool-Spieler. Darüber hinaus hat er in professionellen Blackball-, 8-Ball-, 9-Ball- und 10-Ball-Events gespielt.

In 2010 er hat gewonnen Weltmeisterschaft im Blackball . Später im 2016 , er kam siegreich in der 25. Internationales Challenge of Champions-Turnier.

Er hat Europa vertreten in Mosconi-Cup mehrfach den Titelgewinn in 2016 und 2017 .

Obwohl er an mehreren WPA-Weltmeistern teilgenommen hat, stand er nicht auf dem Podium.

Lesen Sie auch: NFL: Top 10 der besten Quarterbacks aller Zeiten

3. Ko Ping-Chung

  • Nationalität: Taiwanese
  • Aktuelles Ranking: 4
  • Spielt: Rechtshänder
  • Karriererekorde: 100 Siege / 41 Niederlagen

Ko Ping-Chung ist ein Taiwanese 9- und 10-Ball-Profi-Billardspieler. Er ist der jüngere Bruder des professionellen Billardspielers Ko-Pin-Yi.

Ko Ping-Chung

Ko Ping-Chung

Ko erreichte sein erstes großes Finale bei den All Japan Open, verlor aber 2011 gegen Thorsten Hohmann.

Ebenso erreichte er bei seiner allerersten WPA 10-Ball-Weltmeisterschaft im Jahr 2011 die KO-Phase.

Später, im Jahr 2013, wurde er 9-Ball-Weltmeister in der Juniorenabteilung.

Ebenso gewann er seinen ersten Weltmeisterschaft bei der 10-Ball-Weltmeisterschaft 2019 , während er sich im 9-Ball-Event 3 Positionen sicherte.

2. Shane Van Boening

  • Nationalität: Amerikanisch
  • Aktuelles Ranking: 2
  • Spielt: Rechtshänder
  • Karriererekorde: 155 Siege / 60 Niederlagen

Shane Van Boening ist ein Profi amerikanisch Pool-Spieler. Er trägt den Spitznamen Das South-Dakota-Kind.

Obwohl er ein Hörgerät verwendet, hat es seine Poolleistung nicht beeinträchtigt. Im Laufe seiner Profikarriere hat Shane 50 Titel gewonnen.

Darüber hinaus wird im Jahr 2020 Billards Diges Magazin nannte ihn den 2010 Spieler des Jahrzehnts Ehren.

Ebenso in 2008 , alle 3 großen Pool-Publikationen: Billards Digest, Pool & Billard Magazin, und Inside Pool Magazin , er wurde geehrt Spieler des Jahres 2007.

Außerdem ist er ein Vielfaches US-Open-Meisterschaft Halter. Er hat 17 Titel in verschiedenen Kategorien.

Zusammenarbeit mit Rodney Morris , er hat gewonnen Weltmeisterschaft im Pool In 2008 . Ebenso hat er gewonnen Mosconi-Cup dreimal und die World Pool Masters zweimal.

Ebenso behauptete er 2019 Weltmeisterschaft im Stright-Pool .

Lesen Sie auch: Top 12 der besten Online-Spiele im Jahr 2021

1. Joshua Filler

  • Nationalität: Deutsch
  • Aktuelles Ranking: 1
  • Spielt: Linkshänder
  • Karriererekorde: 78 Siege/ 32 Niederlagen

Joshua Filler ist die Zahl #1 rangierter Poolspieler in der WPA Rangfolge. Im Alter von 10 Jahren begann er, auf nationaler Ebene im Billard zu konkurrieren.

Joshua Filler

Joshua Filler mit seiner WPA World 9-Ball Championship

Später, im Jahr 2017, wurde Filler im Alter von 20 Jahren der jüngste Spieler in der Geschichte, der Europa im Mosconi Cup vertrat. Sein Team belegte den ersten Platz und er wurde auch bewertet MVP der Veranstaltung.

Im selben Jahr wurde er der jüngste Champion in Chinas Open-Geschichte .

Nächstes Jahr wurde er Pool-Europameister gefolgt vom Sieg in WPA Welt-9-Ball-Meisterschaft und Fastenzeit geöffnet.

Ebenfalls 2019 belegte Filler den zweiten Platz in der WPA 10-Ball-Weltmeisterschaft und belegte den ersten Platz in der US Open 9-Ball-Meisterschaft.

Zusammenfassung

Die Liste ist ein aktuelles Update von WPA und alle Arten von Poolspielern sind in der Rangliste enthalten. Werfen wir einen Blick auf die Zusammenfassung, bevor wir unseren Artikel beenden.

  1. Joshua Filler
  2. Shane Van Boening
  3. Ko Ping-Chung
  4. Jayson Shaw
  5. Neils Feijen
  6. Alexander Kazakis
  7. David Alcaide
  8. Ralf Souquet
  9. Lechner Maximilian
  10. Tyler Styler
  11. Ouschan Albin
  12. Wu Jia-qing