Unterhaltung

Der wahre Grund, warum Ree Drummond 'Die Pionierin' genannt wird

Welcher Film Zu Sehen?
 

Food Network-Fans kennen und lieben Ree Drummond seit Jahren. Sie ist besser bekannt als Die Pionierin Und dank ihres Hit-Programms konnten die Zuschauer sehen, wie das Leben ist Leben auf einer Ranch in Oklahoma . Ihre Fans lieben nicht nur das Essen, das sie kocht, sondern sie genießen auch ihre Geschichten über das häusliche Leben. Familienleben und natürlich, wie sie sich kennengelernt hat ihr Cowboy-Ehemann Ladd . Und dank ihres Food Network-Programms haben wir alle einen Einblick bekommen, wie Rees Leben wirklich ist.

Ree hat eine interessantere Hintergrundgeschichte, als viele zunächst auch vermuten würden - und der Grund, warum sie 'The Pioneer Woman' heißt, ist besonders faszinierend. So hat sie den Namen bekommen.

wie alt ist randy orton von wwe

Ree wollte in der Stadt bleiben, als sie in ihren College-Jahren war

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein offener Moment, aber es zeigt den SPASS, den ich hatte, als ich die neue Staffel von The Pioneer Woman drehte! Neue Shows beginnen am 9. September und Sie werden viel Spaß, Familie und Butter sehen. Und Hunde! In der Zwischenzeit werden wir einige Flashback- / Compilation-Shows zeigen, falls Sie hier und da einige Rezepte verpasst haben. Ich kann es kaum erwarten, bis die neuen Shows beginnen!

Ein Beitrag von geteilt Ree Drummond - Pionierin (@thepioneerwoman) am 19. August 2017 um 6:37 Uhr PDT

Wenn eines sicher ist, dann hat Ree sich nie vorgestellt, dass ihr Erwachsenenleben so ist, wie es sich herausgestellt hat. Leute Notizen Sie wuchs in der kleinen Stadt Bartlesville in Oklahoma auf, die nur eine Stunde von ihrer heutigen Stadt Pawhuska entfernt war - und sie hatte immer große Träume davon zu gehen. 'Ich dachte immer:' Da draußen gibt es eine große, riesige Welt. 'Als ich jung war, wollte ich Schauspielerin werden. Ich hatte keine Ahnung, was das bedeutet, aber ich dachte nur, dass es Spaß macht “, sagte sie der Veröffentlichung.

Als es Zeit für das College war, setzte Ree ihren Plan in die Tat um und besuchte die Schule am USC in Los Angeles. „Als ich jung war, wollte ich einfach ohne Unterbrechung handeln. Ich wollte nur gehen, gehen, gehen “, sagte sie zu People. Und bevor sie ihren Mann kennenlernte, hatte sie sogar vor, nach Chicago zu ziehen - obwohl wir natürlich wissen, dass sich alles geändert hat, als Ladd das Bild betrat.

Sie zog aufs Land, um bei ihrem jetzigen Ehemann Ladd zu bleiben

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Unser Jubiläum hat uns letzte Woche umgehauen! Es ist eine Sache der Sandwich-Generation. Ich liebe dich Schatz. Dang, du bist ein Exemplar.

ist Tamina Snuka mit der römischen Herrschaft verwandt?

Ein Beitrag von geteilt Ree Drummond - Pionierin (@thepioneerwoman) am 26. September 2018 um 12:49 Uhr PDT

Während ihrer Studienzeit machte Ree einen Zwischenstopp, der alles veränderte. Landleben Notizen Sie erklärte im The Pioneer Woman Magazine, dass sie es kaum erwarten könne, bei einem Besuch in Oklahoma wieder in die Welt der Großstadt zurückzukehren. 'Aufgrund meiner kurzen Zeit zu Hause wusste ich, dass ich in einer städtischen Umgebung hingehöre', schrieb sie. „Ich habe die Anonymität des Lebens in einer Stadt vermisst - die Fähigkeit, auf den Markt zu laufen, ohne meinen Lehrer der dritten Klasse zu treffen. Ich vermisste das Nachtleben, die Kultur, das Einkaufen. Ich habe die Restaurants vermisst. “ Als sie Ladd jedoch in einer rauchigen Heimatstadt-Bar traf, näherten sich ihre Pläne, in die Stadt zurückzukehren, jedoch ihrem Ende.

Nach ihrem ersten Treffen kontaktierte Ladd Ree monatelang nicht - aber als sie sich endlich verabredeten, waren Rees Pläne, umzuziehen, aus dem Fenster. 'Am Ende des Abends, als ich mit einem Cowboy in einem Ford F-250 Diesel Pickup fuhr, wusste ich, dass ich nirgendwo anders auf der Welt sein wollte', schrieb sie. Und während sie zugab, immer „verrückt nach Jungen“ zu sein, wusste sie, dass Ladd der Richtige für sie war. Nur wenige Jahre später waren sie verheiratet - und Ree stimmte zu, dass Oklahoma für immer lebte.

Ihre Freunde prägten den Begriff 'Pionierin' für Ree

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Es ist ein bisschen schwer zu sagen, was meine rechte Klaue hier bewegt, also werde ich einfach die Spannung beenden und es dir sagen. Es ist ein Sahnehäubchen für Mississippi Mud Cake, das ich morgen in meiner @ foodnetwork-Show an Pastor Ken liefern werde! Ich bringe auch eine Torte zu meiner guten Freundin Beth, karrte ein paar Kekse zu Coach Hennesy und bringe Kurtess, unserer Managerin bei @pwmercantile, eine Schokoladenkühlschrankrolle. Ich teile meine Wertschätzung morgen mit CHOCOLATE. Wir sehen uns auf dem Teevee um 10 ET / 9 CT!

Ein Beitrag von geteilt Ree Drummond - Pionierin (@thepioneerwoman) am 8. Februar 2019 um 14:01 Uhr PST

ist Samthimmel mit Bubba Ray verheiratet

Ree nennt sich in ihrer Food Network-Show die ganze Zeit ein „zufälliges Landmädchen“ - und es stellt sich heraus, dass ihre Freunde auch nie erwartet haben, dass sie auf dem Land bleibt. 'Ich kannte nicht einmal Cowboys, die aufgewachsen sind. Als meine Freunde hörten, dass ich einen Viehzüchter heiratete und aufs Land zog, konnten sie es buchstäblich nicht glauben “, sagte sie zu People. Und sie erwähnte auch, dass es ihre Freunde waren, die ursprünglich ihren ikonischen Namen erfanden. 'Sie fingen an, mich die Pionierin als Witz zu nennen.'

Es stellt sich heraus, dass der Witz auf ihnen liegt, als 'The Pioneer Woman' feststeckte und Ree zum Ruhm katapultierte. Bekanntheit erlangte sie erstmals durch ihren preisgekrönten Blog, und wir alle wissen, dass sie jetzt ihre berühmte Food Network-Show hat. Ebenfalls unter ihrer Marke besitzen die Drummonds ihr Restaurant und ihren Gemischtwarenladen The Mercantile sowie The Boarding House, ein Boutique-Hotel mit acht Zimmern.

Überprüfen Der Spickzettel auf Facebook!