Unterhaltung

'The Bachelor': Die Wahrheit über die Daten der Heimatstadt

Welcher Film Zu Sehen?
 

Wenn Sie Zeit damit verbracht haben, zuzuschauen Der Junggeselle, dann kennen Sie das Gewicht, das die Daten der Heimatstadt haben.

Es ist das erste Mal, dass der Lead die Teilnehmer in ihren natürlichen Lebensräumen sieht. Die Familien der Teilnehmer können die aufkeimenden Beziehungen des Paares herstellen oder auflösen. Frühere Mädchen wurden sogar nach Hause geschickt, nachdem ihre Familien es den Leads zu schwer gemacht hatten.

Wenn Sie ein begeisterter Fan der Show sind, denken Sie vielleicht, Sie kennen das Franchise wie Ihre Westentasche, aber es gibt tatsächlich ein paar Geheimnisse über die Daten der Heimatstadt, die Sie umhauen könnten.

wer ist Cam Newton auch verheiratet
Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Fallschirmspringen kann die Nerven beruhigen, die Eltern #TheBachelor zu treffen

Ein Beitrag von geteilt Bachelorabc (@bachelorabc) am 25. Februar 2019 um 18:01 Uhr PST

Die Häuser gehören ihnen nicht

Haben Sie jemals die Heimatstadt-Episode der Show gesehen und sich gefragt, warum alle so schöne Häuser hatten? Keine Sorge, Sie sehen sich keine wohlhabende Dämmerungszone an. Einige dieser Häuser gehören eigentlich nicht den Teilnehmern. In einem Interview mit Huffington Post Die ehemalige Bachelorette Andi Dorfman sagte, dass einige Kandidaten Häuser zum Filmen ausleihen werden.

'Ich habe gehört, dass einige Leute ihre Heimatstadt in einem anderen Haus machen werden, wie im Haus eines Onkels oder eines reichen Großvaters', sagte Dorfman.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Es ist der Vater aller Dramen in den Heimatstädten dieser Woche! #Der Junggeselle

Ein Beitrag von geteilt Bachelorabc (@bachelorabc) am 23. Februar 2019 um 12:22 Uhr PST

Und es ist nicht nur der Amerikaner Bachelor Kandidaten, die den Funk vortäuschen. Im Jahr 2014, Bachelor Australien Die Kandidatin Lisa Hyde gab zu, dass das Herrenhaus, in das sie den Bachelor brachte, nicht ihre Familie war.

'Blake war sich sehr bewusst, dass es nicht unser Zuhause war, aber aufgrund von Reality-TV-Zwecken (Produktionsfirma) hat Shine uns gebeten, mitzumachen', sagte sie auf Facebook enthüllt .

Die Familien müssen nicht kochen.

Jedes Mal, wenn die Leitung zum Abendessen im Haus des Teilnehmers übergeht, wird immer eine große Mahlzeit zubereitet. Aber manchmal wird diese Mahlzeit tatsächlich vom Produktionsteam bereitgestellt. Dorfman sagte, da ihre Mutter nicht wirklich kocht, wurde das gesamte Essen von der Produktion an ihrem Heimatstadt-Datum arrangiert.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Prost auf den Start der Heimatstädte! #Der Junggeselle

Ein Beitrag von geteilt Bachelorabc (@bachelorabc) am 25. Februar 2019 um 17:11 Uhr PST

Eine Aktivität auswählen

Die ehemalige Bachelorette teilte der Verkaufsstelle mit, dass die Produzenten die Teilnehmer bitten werden, eine Aktivität auszuwählen, die ihnen etwas bedeutet, damit der Lead in ihrer Heimatstadt etwas unternehmen kann.

Wie oft war Terry Bradshaw schon verheiratet?

'' Als ich mich an meine Saison erinnerte, wollte ich Skeet-Schießen und sie konnten nicht alles für das Skeet-Schießen zusammenbringen… also gingen wir zu einem Schießstand “, sagte sie. „Ich meine, was gibt es in Atlanta, Georgia, zu tun? Du gehst ins Coca-Cola Museum oder du drehst. “

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Fühle die Liebe im kalifornischen Sonnenschein #TheBachelor @coltonunderwood

Ein Beitrag von geteilt Bachelorabc (@bachelorabc) am 25. Februar 2019 um 18:21 Uhr PST

Kein Gespräch mit der Familie

Obwohl die Teilnehmer vor den Leads in ihren Heimatstädten ankommen, dürfen sie vor den Daten nicht mit ihren Familien sprechen.

Seltsame Erfahrung

Laut Dorfman ist die gesamte Erfahrung mit dem Datum der Heimatstadt sehr seltsam.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ich wünschte, du wärst hier! # TheBachelor⁠ ⁠

Ist Alex Rodriguez aufs College gegangen?

Ein Beitrag von geteilt Bachelorabc (@bachelorabc) am 23. Februar 2019 um 11:33 Uhr PST

'Das Seltsame an den Heimatstädten ist, dass Sie sie, Ihre Familie, schon eine Weile nicht mehr gesehen haben', fuhr sie fort. „Für meine Familie dachte ich:‚ Ich bin in einer Woche zurück. 'Und als nächstes bringe ich einen Mann mit, also ist es seltsam für mich, aber noch seltsamer für die Familie… Es war Es ist wirklich seltsam, meine Familie im Fernsehen und in dieser Umgebung zu sehen. “

Obwohl die Daten der Heimatstadt etwas professioneller orchestriert sind, als das Franchise vermuten lässt, sind sie immer noch die beste Gelegenheit für die Shows, um zu sehen, wer die Teilnehmer als Menschen sind, was sowohl ein Segen als auch ein Fluch sein kann.

Weiterlesen:

Was passiert, wenn ein Bachelor hinter den Kulissen endet und saftiger wird Details der 23. Staffel

Überprüfen Der Spickzettel auf Facebook!