Athlet

Pat Riley Bio: Ehefrau, Vermögen, Trainer, NBA & Heats

Pat Riley ist ein ehemaliger Basketballspieler und -trainer, der in der nationaler Basketball-Verband . Derzeit ist er der geschäftsführende Präsident der starke Hitze .

Außerdem ist er ein neunmaliger NBA Champion. Der ehemalige Basketballer gewann seinen ersten NBA-Titel, während er für die Los Angeles Lakers .

Danach gewann er seinen zweiten NBA Meisterschaft als Co-Trainer der Lakers. Schließlich hat er fünf gewonnen NBA Titel während seiner Tätigkeit als Trainer in der Liga.



Außerdem ist er ein zweifacher NBA Champion während seiner Zeit als geschäftsführender Präsident von Miami Heats . Der ehemalige Trainer gilt als einer der größten und erfolgreichsten Trainer in der Geschichte des Franchise.

Patrick Riley

Exekutivpräsident Pat Riley

Außerdem erhielt Pat NBA-Trainer des Jahres dreimal in seiner Trainerkarriere. Er wurde als einer der Die 10 besten Trainer in der NBA-Geschichte In neunzehnhundertsechsundneunzig.

Ganz zu schweigen davon, er war der Empfänger von NBA-Manager des Jahres In 2011. Es gibt selten eine Rolle in seinem Leben, in der er nicht immens erfolgreich ist.

In 2012, Riley erhielt a Chuck Daly Lifetime Achievement Award für all seine erfolgreichen Bemühungen. Darüber hinaus hat sein College-Team ihm zu Ehren seine Trikotnummer zurückgezogen.

Bevor wir auf eines der erfolgreichsten eingehen NBA Spieler, Trainer und Executive President, hier sind einige kurze Fakten über ihn.

Schnelle Fakten

Vollständiger NamePatrick James Riley
Geburtsdatum20. März 1945
GeburtsortRom, New York, USA
SpitznameDer Pate
Religionrömischer Katholizismus
Staatsangehörigkeitamerikanisch
EthnizitätWeiß
BildungUniversität von Kentucky
HoroskopFische
Name des VatersLeon Riley
Name der MutterMary Riley
GeschwisterFünf; Leon, Leonard, Dennis, Elizabeth und Mary Riley
Alter76 Jahre alt
Höhe6 Fuß 4 Zoll
Gewicht205 Pfund (93 kg)
HaarfarbeSchwarz
AugenfarbeBraun
BauenSportlich
BerufExecutive President, ehemaliger NBA-Spieler und Coach
Aktuelles TeamMiami Heats
NBA-MeisterschaftenNeun
Aktive Jahre1967 – Heute
FamilienstandVerheiratet
EhefrauChristine Rodstrom
KinderZwei; Elisabeth und James Riley
Reinvermögen80 Millionen US-Dollar
Sozialen MedienKeiner
Mädchen

Der Gewinner im Inneren: Ein Lebensplan für Teamplayer (Taschenbuch) , Basketball-Karte

Letztes UpdateJuli 2021

Pat Riley | Frühes Leben, Familie und Bildung

Patrick James Riley wurde in Rom, New York, USA, geboren. Seine Eltern sind Leon Riley und Mary Riley.

Außerdem ist die ehemalige NBA Trainer kommt aus einer sehr sportlichen Familie. Sein Vater war ein professioneller Baseballspieler, der für die Philadelphia Blauhäher .

Auch nach seiner Spielerkarriere bei den Blue Jays diente er ihnen als Manager. Daher ermutigte er seine Kinder immer, an Sport und körperlichen Aktivitäten teilzunehmen.

Außerdem hat Pat fünf Geschwister, nämlich Leon Jr., Leonard, Dennis, Elizabeth und Mary Riley. Seine ältere Schwester starb als Säugling an einer seltenen Hautkrankheit.

Die meisten Riley-Kinder haben einen sportlichen Hintergrund. Darüber hinaus spielte Leon Jr. Profifußball bei der Nationale Fußball Liga .

Der ehemalige Kentucky Wildcat Pat Riley

Der junge Pat Riley spielt für die Kentucky Wildcats.

Der älteste Riley diente als defensiver Rücken zu Detroit Lions, Philadelphia Eagles, New York Giants, und New Yorker Titanen . Leider ist er jedoch verstorben in 2011.

Ganz zu schweigen davon, dass Leonard College-Basketball spielte, bevor eine Verletzung seine Karriere beendete. Während Mary eine ausgezeichnete Bowlerin war, war Liz eine herausragende Turnerin.

Ähnlich wie seine Geschwister spielte Pat verschiedene Sportarten. Ebenso brillierte er als Highschool-Schüler im Baseball und Basketball.

Das Vorherige NBA Trainer besucht Linton High School . Nach seinem Abitur entschied er sich für die Universität von Kentucky .

Der Pate spielte College-Fußball und Basketball mit dem Kentucky Wildkatzen . Dementsprechend war er ein außergewöhnlicher Spieler und gewann mehrere Preise und Ehrungen.

Pat Riley | Alter, Größe und Gewicht

Der ehemalige Basketballspieler ist 75 Jahre alt ab März 20, 2020. Als ehemaliger Sportler und Trainer achtet er sehr auf seine Gesundheit und Ernährung.

Daher ist er ziemlich fit und aktiv für einen Kerl in seinem 70er Jahre. Außerdem ist er 6 Fuß 4 Zoll groß und wiegt 205 lb, d. h. 93 kg.

Sie könnten an Lakers' Part Owner interessiert sein, Jim Buss: Bio, Vermögen, Ehefrau, Lakers & Karriere >>

Pat Riley | Basketball-Karriere

Karriere spielen

Der Pate spielte Highschool-Basketball für Linton High School . Darüber hinaus war er weithin bekannt für seinen Sieg über die Das Machtdenkmal von New York City mit der zukünftigen Ruhmeshalle Kareem Abdul-Jabbar.

bill hemmer neuer job bei fox

Nach der High School besuchte Pat die Universität von Kentucky . Entsprechend war der ehemalige Basketballer ein Ausnahmebasketballer für die Kentucky Wildkatzen .

Als Junior war er der Erstes Team All-SEC, All-NCAA-Turnierteam, und NCAA-Regionalspieler des Jahres . Außerdem war er der SEC-Spieler des Jahres und AP Third Team All-American .

Ganz zu schweigen davon, dass er das Kentucky-Team zu einem NCAA Titelspiel in 1966. Die Wildcats verloren jedoch gegen Texas Western .

Ehemaliger Laker Pat Riley

Der ehemalige Shooting Guard Pat Riley beim Spielen für die Lakers

Nach dem College-Abschluss trat der ehemalige Athlet in die 1967 NBA und NFL-Entwurf. Riley wurde von der San Diego-Raketen in der ersten Runde als siebter Pick insgesamt.

Auf der anderen Seite, NFL Team Dallas Cowboys wählte ihn in der 11. rund wie ihr Wide Receiver. Der Spieler ging mit den Rockets weiter.

Nach drei Jahren bei den Rockets Portland Trailblazer holte ihn in die 1970 NBA Erweiterungsentwurf. Trotzdem tauschte Blazers ihn schnell an die Lakers.

Als Laker half der Pate dem Team, den 1972 NBA Meisterschaft. Danach spielte er eine Saison für die Phönix Sonnen vor dem Ruhestand 1976.

Trainerkarriere

Los Angeles Lakers

Patrick kam zunächst zu den Lakers in 1977 als Sender. Als sich der Cheftrainer der Lakers jedoch verletzte, wurde er Assistenztrainer des neuen Cheftrainers Paul Westhead.

In 1980, Pat hat seinen zweiten gewonnen NBA Meisterschaft, nachdem die Lakers gegen die Philadelphia 76ers . Zu dieser Zeit bestand das Team aus Rookie Magic Johnson und dem legendären Spieler Kareem Abdul-Jabbar.

Nachdem Johnson seine Unzufriedenheit über Paul geäußert hatte, feuerte der Besitzer von Lakers, Jerry Buss, Westhead. Außerdem ersetzte Buss ihn durch Riley in 1981.

Der Ersatz erwies sich für die Lakers als sehr fruchtbar, die den 1982 NBA Finale. Außerdem wurde Riley eine Berühmtheit für seinen Stil, sein zurückgekämmtes Haar und Armani Anzüge.

Darüber hinaus machte er die Lakers defensiv ziemlich stark und führte sie zu ihrem nächsten Meistertitel in 1985. Danach gewannen die Lakers nacheinander von 1987 zu 1988.

Der ehemalige Basketballer hatte den Lakers-Fans einen Sieg versprochen 1988 und auf einem Silbertablett geliefert. In den nächsten Spielzeiten konnte er den Lakers jedoch keine Siege mehr sichern.

Nach dem Verlust der Lakers im 1989-90 Saison beendete er als Cheftrainer. Trotzdem erhielt er seinen ersten NBA-Trainer des Jahres die gleiche Saison.

New York Knicks

Nach einer einjährigen Trainerpause war der ehemalige Shooting Guard wieder als Cheftrainer von Knicks unterwegs. Er war fünf Jahre lang Cheftrainer der Knicks.

Zwischen 1991 zu 1995, er baute die starke Verteidigung des Teams auf und brachte sie ins NBA-Finale in 1994. Patrick konnte sie jedoch nicht besorgen NBA-Meisterschaft Titel.

Trotzdem gewann er seinen zweiten Trainer des Jahres mit dem New Yorker Team in 1993. Nach Nichterreichen des 1995 NBA Finals trat der Pate als Cheftrainer der Knicks zurück.

Vergessen Sie nicht, sich den Shooting Guard von Knicks anzusehen, Allonzo Trier Bio: Mutter, Drogentest, NBA & Vermögen.

Miami Heat und Executive President

Kurz nach seinem Rücktritt wurde Pat Präsident und Cheftrainer der Miami Heat in 1995. Die Knicks beschuldigten Heats jedoch, Riley verfolgt zu haben, selbst als er noch ein Jahr in seinem Vertrag hatte.

Die Angelegenheit wurde gelöst, nachdem die Heats einen Erstrunden-Pick gehandelt und gesendet hatten 1 Million US-Dollar Bargeld an die Knicks. Trotzdem entstand die Erwärmt vs. Knicks Rivalität In 1997 das dauerte bis 2000.

Nach mehreren enttäuschenden Saisons trat Patrick 2003 als Cheftrainer von Miami zurück. Trotzdem nahm er das Traineramt wieder auf 2005 nach der Ausarbeitung Dwayne Wade und Handel mit Shaquille O’Neal.

Pat Riley mit LeBron James

Ehemaliger Heats-Trainer Pat Riley mit Small Forward LeBron James

Als Ergebnis gewann er den 2006 NBA Finale gegen die Dallas Mavericks . Er erhielt auch seinen dritten Trainer des Jahres vergeben. Wegen Hüft- und Knieproblemen legte der ehemalige Schützenschütze eine Trainerpause ein.

In den folgenden Jahren gewann er Lebron James und Chris Bosch . Zusammen mit Dwayne Wade , sie bildeten die Die großen Drei der Heats das führte das Team zum NBA-Meisterschaften 2012 und 2013 .

Erfahren Sie mehr über den Small Forward von Heat, Rodney McGruder: Hochschule, Karriere, Beziehung & Vermögen >>

Rileys berühmte Zitate

Aus dem Leben des Heats-Präsidenten können wir uns alle darauf einigen, dass er eine sehr produktive Karriere hatte. Riley war ein außergewöhnlicher Spieler, ein hervorragender Trainer und ein großartiger Executive President.

Darüber hinaus ist er in fast allen Rollen seiner Karriere erfolgreich. Daher sind hier einige inspirierende Zitate, die er gesagt hat und nach denen er lebt:

Exzellenz ist das allmähliche Ergebnis des ständigen Strebens, besser zu werden.

Sich selbst die Erlaubnis zu geben, zu verlieren, garantiert einen Verlust.

Sie haben keine Wahl, wie Sie verlieren, aber Sie haben die Wahl, wie Sie zurückkommen und sich darauf vorbereiten, erneut zu gewinnen.

Es gibt immer die Motivation, gewinnen zu wollen. Das hat jeder. Aber ein Champion braucht in seiner Einstellung Motivation, die über den Sieg hinausgeht.

Wenn ein großartiges Team durch Selbstzufriedenheit verliert, wird es ständig nach neuen und komplizierteren Erklärungen suchen, um die Niederlage zu erklären.

Pat Riley | Ehe, Frau und Kinder

Pat ist mit Chris Rodstrom verheiratet. Die beiden lernten sich im College kennen und sind seitdem unzertrennlich.

Als sich das Paar traf, studierte Rodstrom Psychologie an der Universität von San Diego . Sie brach jedoch ab, um bei der damaligen zu sein NBA Spieler.

Trotzdem ging sie zurück aufs College und beendete ihre Ausbildung. Darüber hinaus hat Chirs auch einen Master in Psychologie gemacht.

Sie praktizierte Psychologie und war bis 1981 als lizenzierte Familientherapeutin tätig. Danach wurde die Therapeutin persönliche Assistentin ihres Mannes.

Pat Riley Ehefrau

Pat Riley mit seiner Frau Chris Rodstrom

Der Heats-Präsident ist seiner Frau sehr dankbar, dass sie sein konsequentes Unterstützungssystem ist. Darüber hinaus schreibt er der Frau den größten Teil seines Erfolgs zu.

Die beiden haben geheiratet in 1970 und sind schon über zusammen fünfzig Jahre jetzt. Trotzdem wachsen ihre Liebe und ihr Vertrauen mit jeder Minute, die vergeht.

Außerdem findet das Paar großen Trost in der Gesellschaft des anderen. Auch nach fünf Jahrzehnten Ehe können sie immer noch nicht genug voneinander bekommen.

Außerdem hat das Paar zwei Kinder. Sie haben eine Tochter namens Elizabeth Riley und einen Sohn namens James Riley.

Pat Riley | Vermögen und Gehalt

Das NBA Champion hat einen beeindruckenden Reichtum. Den größten Teil seines Vermögens verdiente er durch die nationaler Basketball-Verband .

Als Spieler, Trainer und Executive President hat Riley ein Vermögen von . aufgebaut 80 Millionen US-Dollar . Außerdem hatte der preisgekrönte Trainer zwei Teams zu fünf NBA-Titeln gecoacht.

Darüber hinaus ist seine Forderung als Trainer auf NBA Mannschaften war ziemlich hoch. Darüber hinaus lädt er über 50.000 $ während der Nebensaison bei verschiedenen Veranstaltungen aufzutreten.

Daneben investiert er in Immobilien und besitzt großzügige Eigenheime. Der ehemalige Lakers-Trainer hat eine Eigentumswohnung in Apogee wert 11.750.000 $ .

Dementsprechend besitzt er auch Coral Gables Anwesen , was es wert ist 16.750.000 $ . Nicht zu vergessen, seine Bücher haben ihm auch ein Vermögen eingebracht.

>> 106 inspirierende Zitate von Kareem Abdul-Jabbar<<

Pat Riley | Präsenz in sozialen Medien

Der Exekutivpräsident ist nicht auf Social-Media-Plattformen aktiv. Da er ein Old School ist, glaubt er eher an ein Leben im Moment als an Klicken und Chatten.

Trotz der hohen Bekanntheit seines Jobs beschließt er immer noch, sein Privatleben aus dem Rampenlicht zu stellen. Riley mag es, abseits des Basketballs eine ruhige Zeit zu verbringen.

Außerdem ist Patrick ein vielbeschäftigter Typ und hat wenig bis gar keine Zeit, um vor einem Telefon zu sitzen. Trotzdem hat er zahlreiche Fan-Accounts, die seine Präsenz in der Social-Media-Welt aufrechterhalten haben.

Ebenso ist seine Frau auch kein großer Fan von Instagram oder Twitter. Daher kann man mit Sicherheit sagen, dass sie ein sanftes und Social-Media-freies Leben führen.

Häufige Abfragen:

Wie viel ist Pat Riley wert?

Der Pate hat ein Vermögen von 80 Millionen US-Dollar . Den größten Teil seines Reichtums verdiente er durch seine verschiedenen Rollen im Basketball.

Er erhielt viel Erfolg und Ruhm als ein NBA Coach. In seiner Trainerkarriere gewann der ehemalige Athlet fünf seiner neun NBA-Meisterschaft Titel.

Ist Pat Riley in der Hall of Fame?

Ja, Pat Riley wurde in die aufgenommen Ruhmeshalle In 2008. Darüber hinaus erhielt er die Ehrung für seinen dauerhaften Beitrag zur Basketball-Liga.

Der ehemalige Spieler der Lakers war der einzige Trainer, der die Trainer des Jahres mit drei verschiedenen Mannschaften. Außerdem hat er neun NBA Titel.

Wie viele Jahre hat Pat Riley trainiert?

Riley diente als Trainer in der NBA Pro 29 Jahre. Darüber hinaus begann er seine Trainerkarriere bei der Los Angeles Lakers .

Der ehemalige Shooting Guard verließ das Team mit fünf NBA Meisterschaften; einer als Assistenztrainer und vier als Cheftrainer. Daneben trainierte er auch für das legendäre Team, das New York Knicks .

Schließlich beendete er seine Trainerkarriere mit dem Miami Heats . Trotzdem half er ihnen zu einem NBA Titel in 2006 bevor du hineingehst 2008.