Athlet

Nicco Montano Bio: MMA-Karriere, Ethnizität und Vermögen

Nicco Montano ist ein Champion für die Welt und insbesondere für die Menschen, mit denen sie ihre Herkunft teilt. Sie kommt aus einer Gemeinde mit stolzer, aber zerstreuter sportlicher Tradition. Montano ist es in der Tat gelungen, ihr Volk stolz zu machen.

Sie liebt ihre Heimatkultur sehr. Die Unterstützung ihrer einheimischen Brüder und Schwestern hält sie am Leben.

Nicco Montano ist ein professioneller amerikanischer Mixed Martial Artist. Sie ist verbunden mit dem Ultimative Kampfmeisterschaft (UFC) . UFC ist ein Mixed-Martial-Arts-Promotion-Unternehmen mit Sitz in Las Vegas, Nevada, USA.



Nicco-Montano

Nicco Montano feiert den Tag der Ureinwohner.

Montano kämpft derzeit im Bantamgewicht der UFC. Die Mixed Martial Arts (MMA) werden basierend auf dem Gewicht des Kämpfers in mehrere Divisionen eingeteilt.

Die Kämpfer im Bantamgewicht wiegen zwischen 126 und 135 lb.

Sie hatte auch das Privileg, als erste UFC-Frauen-Fliegengewichts-Meisterin hervorzutreten.Nicco Montano ist wirklich eine Frau mit Mut und Entschlossenheit. Kommen wir nun der Geschichte dieser wunderbaren Frau näher.

Kurze Fakten über Nicco Montano

Vollständiger Name Nicco Rae Montano
Geburtsdatum 16. Dezember 1988
Geburtsort Lukachukai, Arizona, USA
Religion Christian
Staatsangehörigkeit amerikanisch
Ethnizität Dine, Chickasaw und hispanische Abstammung
Horoskop Schütze
Name des Vaters Frank Montano
Name der Mutter Verbindet Blair
Alter 32 Jahre alt
Höhe 5 Fuß 5 Zoll (165 cm)
Gewicht 57 kg (125,66 lbs.)
Erreichen 65 Zoll
Körpertyp Sportlich
Augenfarbe Dunkelbraun
Haarfarbe Braun
Bildung Chinle High School, Arizona

Arizona State University, Mesa, Arizona

Fort Lewis College, Colorado

Beruf Mixed Martial Art (MMA) Kämpfer
Aktuelle Einteilung in MMA Bantamgewicht
Vorherige Division Fliegengewicht
Ehren Eröffnung des UFC-Champions im Fliegengewicht der Frauen
Stil Boxen,Brasilianisches Jiu-Jitsu
Haltung Südpfote
Mitgliedschaften Ultimative Kampfmeisterschaft (UFC)

Der ultimative Kämpfer

König des Käfigs

Kämpfe aus Albuquerque, New Mexico, USA
Beruflich tätig seit 2015.
Gecoacht von John Wood
Familienstand Unverheiratet
Beziehungsstatus Nicht bekannt
Kinder Keiner
Reinvermögen $ 150 K
Sozialen Medien Instagram, Twitter
Letztes Update Juli 2021

Nicco Montano – Frühes Leben und Familie

Nicco Montano wurde am 16. Dezember 1988 in Lukachukai, Arizona, USA, geboren. Sie wurde als Tochter der Eltern Frankie Montano und Connette Blair geboren. Sie wuchs in der Navajo Nation auf, dem größten amerikanischen Ureinwohner der Vereinigten Staaten.

Nicco-montano-mit-familie

Nicco Montano mit ihrer Familie

Nicco wuchs bei ihrer Mutter und ihrer Seite der Familie auf. Tatsächlich hatte Nicco als Kind nie die Gelegenheit, ihren Vater persönlich kennenzulernen. Außerdem starb Niccos Vater, als sie 18 war.

Niccos Vater lebte in Farmington, New Mexico. Das Vater-Tochter-Duo traf sich nicht oft. Aber wann immer sie es taten, war es im Fitnessstudio.

Sie könnten daran interessiert sein zu lesen: Johny Hendricks Bio: Alter, Karriere, MMA, Ehefrau, Kinder, Vermögen, IG Wiki

Kämpfen: Nicco hatte es immer in ihrem Unterbewusstsein.

Frankie Montano war ein Boxer, der zum Boxtrainer und Promoter wurde. Die meiste Zeit seines Lebens verbrachte er im Fitnessstudio. Tatsächlich war er ein großer Name, wenn es um das Boxen in Farmington ging.

Nicco besuchte ihren Vater nicht gerne in seinem Fitnessstudio. Da sie bei ihrer Mutter und ihrem Teil der Familie lebte, wurde sie mit voreingenommenen Ansichten über ihren Vater gefüttert.

Wenn Sie Boxhandschuhe kaufen möchten, klicken Sie hier>>

Ihre Eltern führten keine glückliche Ehe. Nicco hat die Neigung ihres Vaters zum Boxen und zum Fitnessstudio nie verstanden. Sie hegte jedoch keinen Groll gegen seine Leidenschaft.

Frankie Montano sprach oft über seinen Wunsch, Nicco als Kämpfer zu sehen. Darüber hinaus erkannten die Leute jedes Mal, wenn Nicco Farmington besuchte, sie als Franks Tochter und hielten sie letztendlich für eine Kämpferin.

Obwohl sie sich dem Konzept des Kampfes widersetzte, wurde die kleine Montano manchmal immer noch gesehen, wie sie mit ihrem Vater die Tasche und die Handschuhe schlug. Trotzdem zögerte sie nie, ihre Abneigung auszudrücken, eine Kämpferin zu sein.

Alles, was sie mit ihrem Vater hatte, drehte sich entweder um sein Fitnessstudio oder sein Boxen. Daher muss Nicco irgendwann in ihrer Kindheit zumindest unbewusst von der Kampfwelt fasziniert gewesen sein.

Felice Herrig Bio- MMA, UFC, Alter, Nächster Kampf, Nationalität, Vermögen, Verheiratet>>

Nicco Montanos Abstammung

Nicco Montano bezeichnet sich selbst als „Einheimisch“ oder „Eingeborene“.

Sie ist von Dine, Chickasaw und hispanischer Abstammung. „Dine“ bezieht sich auf das Volk der Navajos. Tatsächlich ist Nicco in der Navajo Nation aufgewachsen.

Ihre Mutter ist halb Navajo und halb Chickasaw. Ihr Vater ist Hispanoamerikaner. Von nun an macht das Nicco zu einem Viertel Chickasaw, einem Viertel Navajo und einem halben Hispanic.

ist oscar de la hoya noch verheiratet

Nicco Montano ist der erste amerikanische Ureinwohner, der UFC-Champion wurde.

Montano ist ziemlich groß im Südwesten der Vereinigten Staaten. Sie ist die Repräsentantin ihrer gesamten Gemeinschaft, die ein größeres Bild von Amerika nennt.

Nicco Montano möchte mit ihren Siegen das Licht ihrer Heimatkultur sein. Sie möchte ihren Ruhm und die Plattform nutzen, um sich zum Wohle ihrer indigenen Bevölkerung zu äußern.

Bildung

Nicco Montano besuchte zunächst die Chinle High School in Arizona, USA. 2006 schloss sie dort ihr Studium ab.

Montano wurde dann an der Arizona State University in Mesa, Arizona, zugelassen. Sie wechselte jedoch an das Dine College in Tsaile, Arizona.

Dementsprechend wurde sie für ihr letztes Studienvorhaben am Fort Lewis College in Durango, Colorado, zugelassen.

Nicco Montano – Mixed Martial Arts (MMA) Karriere

Anfang

Als Niccos Vater 2006 starb, besuchte sie Farmington und Four Corners MMA, um brasilianisches Jiu-Jitsu-Training zu erhalten. Trotzdem war sie immer noch nicht zuversichtlich, das Kämpfen als Karriere zu verfolgen.

In ähnlicher Weise lernte sie Cardio-Kickboxen. Die Leute, mit denen sie zusammen trainierte, und sogar ihre Trainer bestanden darauf, an einem Amateur-MMA-Kampf teilzunehmen. Schließlich stellte sich heraus, dass sie überragend gut war.

Montano wurde dann von Theorien überrascht, die den Zusammenhang zwischen dem, was sie tat, und dem, was ihr Vater von ihrer Karriere träumte, erklärten.

Immerhin wird ihr von den Landsleuten in Farmington immer noch anerkannt, dass sie als Kämpferin geboren wurde, da sie das Blut ihres Vaters trägt.

Darüber hinaus trat Nicco Montano der Durango Martial Arts Academy bei, während sie das Fort Lewis College in Durango besuchte. Sie erhielt die Gelegenheit, ihre Liebe und Leidenschaft für die Kampfkunst zu entdecken.

Ebenso wechselte Nicco Montano gegen Ende 2015 nach Albuquerque, New Mexico. Sie tat dies, um bei Fit NHB zu trainieren.

Nicco-montano-at-fitnhb

Nicco Montano bei Fit NHB

Einleitung

Nicco Montano hatte eine erfolgreiche Amateur-MMA-Karriere. Sie hielt einen Rekord von 5:0.

Im November 2015 gab sie schließlich ihr professionelles Debüt im MMA.

Montano konkurrierte zuerst für den König des Käfigs. Tatsächlich gewann sie den King of the Cage Women's Flyweight Championship.

Wie groß ist James Brown Sportscaster?

Im August 2017 wurde sie dann mit The Ultimate Fighter 26 in Verbindung gebracht. Darüber hinaus erzielte sie vor ihrer Verbindung mit The Ultimate Fighter einen Rekord von 3-2.

Big Boss Man Bio: Persönliches Leben, Wrestling-Karriere, Tod & Wiki>>

Der ultimative Kämpfer

Nicco Montano wurde zusammen mit 16 anderen MMA-Künstlern in The Ultimate Fighter Crew 26 ausgewählt. Ihr erster Auftritt an der TUF wurde am 30. August 2017 auf FS1 uraufgeführt. Sie vertrat Team Gathje bei der TUF.

Montano musste im vierten Eröffnungsrundenturnier der Folge gegen Lauren Murphy antreten. Tatsächlich gewann Montano den Kampf nach zwei Runden durch einstimmigen Beschluss.

Außerdem trat Nicco Montano im vierten und im Viertelfinale gegen Montana Stewart, alias Montana De La Rosa, an.

Montano dominierte das Geschehen komplett. Tatsächlich besiegte sie Montana Steward durch eine einstimmige Entscheidung.

Ebenso kämpfte Montano von Team Gaethje mit Barb Honchak von Team Alvarez. Nicco Montano besiegte ihre Gegnerin erneut durch eine einstimmige Entscheidung.

Sie können die Biografie und Aufzeichnungen von Nicco Montano auf der Website von Sherdog Australien .

Das Lesen könnte Sie auch interessieren: Khabib: UFC, Alter, Wikipedia, Instagram, Vermögen & Ehefrau

Ultimative Kampfmeisterschaft (UFC)

Nicco Montano ist die erste Person, die die UFC-Flyweight-Meisterschaft der Frauen gewonnen hat.

2017/2018

Nicco Montano war bereit, in der Opposition von . anzutreten Sijara Eubanks für den UFC-Gürtel im Dezember 2017. Dies konnte jedoch aufgrund des sich verschlechternden Gesundheitszustands von Sijara nicht passieren.

Eubanks gönnte sich mehr Gewicht als die meisten männlichen Kämpfer. Ebenso stimmte sie zu, während ihrer Gewichtsabnahme mit einer Fehlkalkulation konfrontiert zu sein, die sie daran hinderte, die für das Turnier erforderliche 125-Pfund-Grenze zu erreichen.

Sie musste sich aufgrund einer übermäßigen und ungesunden Gewichtsabnahme auch einem Nierenversagen unterziehen. The Ultimate Fighter 26 Finale.

Roxanne Modafferi trat als Nachfolgerin von Eubank auf. Nicco Montano bewies ihren Wert, indem er einen harten Gegner einstimmig besiegte. Daraufhin erhielt sie den ersten UFC-Frauentitel im Fliegengewicht und die The Ultimate Fighter 26″-Krone.

Folglich erhielt Montano den Fight of the Night-Bonus. Sie war unglaublich stolz auf das Urteil, da sie es sich allein durch ihre harte Arbeit verdient hatte.

Nicco Montano sollte am 8. September 2018 in Dallas, USA, um die UFC 228-Karte kämpfen. Ihre Fehde war gegen Valentina Shevchenko geplant.

Sie wurde jedoch als Kandidatin entfernt, nachdem sie es nicht geschafft hatte, für ihren UFC 228-Kampf zu wiegen.

Tatsächlich wurde sie vor dem Wiegen vorsorglich wegen gesundheitlicher Verschlechterung ins Krankenhaus gebracht. Montano hatte auch Probleme mit ihren Nieren, einem Ungleichgewicht der Elektrolyte und einem hohen Natriumspiegel.

Wenn Sie Boxshorts kaufen möchten, klicken Sie hier>>

Darüber hinaus zeigte sie sich äußerst enttäuscht über die Entscheidung der UFC, ihren Gürtel abzulegen.

Nicco Montano erhielt eine sechsmonatige Sperre von der USADA, nachdem er positiv auf die verbotene Substanz Ostarine getestet worden war.

Sie wurde in einem am 25. Oktober 2018 durchgeführten Test außerhalb von Wettbewerben positiv auf Ostarine getestet.

Anschließend nahm sie eine sechsmonatige Sperre an, die am 15. November 2018 begann. Grundsätzlich wurde sie vorerst vom Wettbewerb suspendiert.

Die Karrierestatistiken von Nicco Montano finden Sie unter UFC-Statistiken .

2019/2020

Außerdem sollte Montano am 30. Juli 2019 im Bantamgewicht der Frauen gegen Sara McMann teilnehmen. McMann konnte jedoch aufgrund einer Verletzung nicht antreten.

Juliana Penna trat als Ersatz für McMann auf. Nicco Montano musste durch eine einstimmige Entscheidung eine Niederlage hinnehmen.

Montano sollte dann am 15. Februar 2020 bei der UFC Fight Night 167 mit Macy Chiasson antreten. Sie konnte jedoch aufgrund einer Verletzung nicht in ihrem Bantamgewichtskampf bei der UFC antreten. Shanna Young ersetzte sie im Turnier.

Darüber hinaus sollte Nicco Montano am 8. August 2020 bei der UFC Fight Night 174 gegen Julia Avila antreten. Trotzdem wurde der Kampf auf UFC Fight Night 176 verschoben, da Montanos Trainer positiv auf Covid-19 getestet wurde.

In ähnlicher Weise wurde auch Nicco Montano positiv auf Covid-19 getestet, und der Kampf musste zur UFC Fight Night: Holm vs. Aldana verlegt werden. Aber Montano hat den Kampf wegen einiger Reisebeschränkungen abgebrochen.

Julia Avila wurde dann verschoben, um mit zu konkurrieren Sijara Eubanks bei der UFC Fight Night 177 am 12. September 2020.

Außerdem sollte Montano am 6. Februar 2021 mit Carol Rosa um das UFC-Event kämpfen.

Klicken Nicco Montano – Wikipedia um sich ihre Mixed Martial Arts (MMA)-Platten anzusehen.

Klicken Nadia Kassem Bio: Mixed Martial Arts, Familie, Karriere und Wiki um über den UFC-Ruhm Nadia Kassem zu lesen.

Nicco Montano – Reinvermögen

Montano hat als MMA-Champion massiven Ruhm erlangt. Wenn Sie einen guten Ruf haben, sucht das Geld nach Ihnen.

Das Nettovermögen von Nicco Montano wird auf rund 150.000 US-Dollar geschätzt.

Nicco hat in mehreren Interviews über ihre Erfahrungen mit Armut gesprochen. Durch ihre harte Arbeit verdient sie heutzutage gutes Geld. Sie verdient alles und noch viel mehr.

Nicco Montano – Social Media Präsenz

Instagram

Twitter

Häufige Fragen zu Nicco Montano

Hat Nicco Montano positiv auf Covid-19 getestet?

Ja, Nicco Montano wurde positiv auf Covid-19 getestet. Inzwischen hat sie sich erholt.

Was ist das Problem im Kampf zwischen Nicco Montano und Carol Rosa?

Der Kampf zwischen Nicco Montano und Carol Rosa ist für das UFC-Event am 6. Februar 2021 geplant.