Geld Karriere

Abrechnungsfehler? Kennen Sie Ihre Rechte im Kampf gegen eine Anklage

Welcher Film Zu Sehen?
 
Abrechnungsfehler

Überprüfen Sie Ihre Gebühren auf einen Abrechnungsfehler Quelle: iStock

Wenn Sie eine Gebühr auf einer Rechnung anfechten möchten, ist es wichtig, dass Sie sich mit Ihren Verbraucherrechten vertraut machen. Es gibt viele zwielichtige Rechnungssammler, die schnell Geld verdienen möchten, und es ist ihnen egal, ob Sie einen Abrechnungsfehler auf Ihrem Konto haben.

Die Federal Trade Commission warnte kürzlich die Verbraucher vor dem Sitz in Texas Credit Protection Association , die angeblich in fragwürdiges Verhalten verwickelt waren. Die FTC teilte mit, dass Kunden sich wegen ihrer Rechnungen an die Credit Protection Association gewandt hätten, um ihnen mitzuteilen, dass sie bereits für eine Dienstleistung bezahlt hatten, für die ihnen eine Rechnung ausgestellt wurde, der Rechnungsbetrag falsch war oder sie überhaupt keine Dienstleistung erhalten hatten. Trotz der Anrufe sagte die FTC, dass die Credit Protection Association weiterhin aufgrund fehlerhafter Informationen abrechnete. Einige Kunden haben mit dem Streitverfahren begonnen, aber trotz der Streitigkeiten in einigen Fällen wurden die Kontoinformationen nach dem Streit ohne vorherige Ankündigung gelöscht.

Infolgedessen wurde die Credit Protection Association von der FTC wegen Verstoßes gegen die Fair Credit Reporting Act. Dieses Gesetz schützt Verbraucher, wenn sie Kreditinformationen bestreiten. Die Credit Protection Association hat gegen die FCRA verstoßen, indem sie keine schriftlichen Anweisungen zur Durchführung von Streitigkeiten gegeben und Kunden nicht über die Ergebnisse ihrer Streitigkeiten informiert hat. Jetzt ist die Credit Protection Association am Haken für 72.000 Dollar. „Wenn Verbraucher potenziell falsche Informationen in ihren Kreditauskünften bestreiten, müssen Unternehmen diese Streitigkeiten nicht nur untersuchen, sondern den Verbrauchern auch mitteilen, ob die Informationen korrigiert wurden. Andernfalls sind den Verbrauchern möglicherweise keine zusätzlichen Schritte bekannt, die sie im Rahmen der FCRA unternehmen müssen, einschließlich der direkten Einreichung von Streitbeilegungen bei Kreditauskunfteien. “ sagte Jessica Rich , Direktor des FTC-Büros für Verbraucherschutz. 'Unternehmen, die diesen Verpflichtungen nicht nachkommen, können von der FTC erwarten.'

Kennen Sie Ihre Rechte für einen Abrechnungsfehler

Hammer auf Geldhaufen

Hammer mit Geld | Quelle: iStock

Was können Sie also tun, wenn Ihnen so etwas passiert? Sie können sich bewaffnen, indem Sie sich über Ihre Rechte als Verbraucher informieren. Auf diese Weise sind Sie gut vorbereitet, wenn Sie Probleme mit einem Unternehmen haben. Das Fair Credit Reporting Act beschreibt alles, was Sie wissen müssen. Einige der Rechte, auf die Sie Anspruch haben:

  • Sie müssen benachrichtigt werden, wenn Ihre Datei verwendet wurde, um eine Entscheidung zu treffen, die sich negativ auf Sie auswirkt. Wenn Ihre Kreditauskunft beispielsweise dazu verwendet wird, Ihren Kreditantrag, Ihre Versicherung oder Ihre Beschäftigung abzulehnen, haben Sie das Recht zu wissen. Außerdem müssen Sie den Namen, die Adresse und die Telefonnummer der Agentur angeben, die die Informationen über Sie angegeben hat.
  • Die FCRA gibt Ihnen das Recht zu erfahren, was in Ihrer Akte der Verbrauchermeldestelle enthalten ist. Ihre Informationen können in bestimmten Situationen kostenlos abgerufen werden, z. B. wenn jemand aufgrund der in Ihrer Kreditauskunft enthaltenen Informationen negative Maßnahmen gegen Sie ergriffen hat oder Sie Opfer eines Identitätsdiebstahls wurden und eine Betrugsbenachrichtigung in Ihre Akte aufgenommen haben.
  • Verbrauchermeldeagenturen müssen Ihre Informationen korrigieren oder löschen, wenn sie ungenau, unvollständig oder nicht verifizierbar sind.

Was können Sie tun, wenn Ihre Rechte verletzt werden?

Wenn Ihre Rechte nach dem Fair Credit Reporting Act verletzt werden, können Sie dies möglicherweise eine Klage einreichen vor dem Landes- oder Bundesgericht auf Schadensersatz, laut Rechtsinformationsseite NOLO (Angehörige des Militärs können zusätzlichen Schutz haben). Sie haben auch die Möglichkeit, eine Beschwerde direkt bei der FTC über deren Online einzureichen Beschwerdeassistent . Detaillierte Informationen zur FCRA erhalten Sie beim Besuch des FTC-Specials Verbraucherbereich.

Folgen Sie Sheiresa weiter Twitter und Facebook .

Mehr von Money & Career Cheat Sheet:
  • In acht nehmen! Umgang mit gefälschten Inkassobüros
  • Top 4 Möglichkeiten, einen Kreditreparaturbetrug zu erkennen
  • Finanzexperten zeigen 7 Möglichkeiten auf, wie Sie Geld sparen können