Athlet

Andy Murray Net Worth: Empfehlungen, Lebensstil und Fakten

Welcher Film Zu Sehen?
 

Andy Murray ist unbestreitbar ein unvergesslicher Name aus dem Tennisbereich mit einem satten Nettovermögen von 165 Millionen US-Dollar (Stand heute). Er ist ein schottischer Profi, der Großbritannien spielt und vertritt.

Auch die Association of Tennis Professionals (ATP) hat ihn früher als Nummer eins der Weltrangliste eingestuft. Bis heute hat Murray drei Grand-Slam-Einzeltitel und 46 ATP-Einzeltitel errungen.

Tennisprofi Andy Murray

Tennisprofi Andy Murray (Quelle: Instagram)

Im Jahr 2012 etablierte sich Murray als erster britischer Grand-Slam-Einzelmeister seit Virginia Wade, nachdem er besiegt hatte Novak Djokovic .

Im Laufe seiner Jahre gelang ihm 2016 der Durchbruch. Im selben Jahr wurde Murray auch der einzige Spieler mit zwei olympischen Goldmedaillen auch im Einzel.

Schnelle Fakten

Vollständiger Name Sir Andrew Barron Murray
Geburtsdatum 15. Mai 1987
Geburtsort Glasgow, Schottland
Spitzname Muzz, Muzza, Muzzard, Muzzcat
Religion Christentum
Staatsangehörigkeit schottisch, britisch
Ethnizität Gemischt (Schottisch-Englisch)
Sternzeichen Stier
Alter 34 Jahre alt
Höhe 6 Fuß 3 Zoll (1,91 Meter)
Gewicht 84 kg (185 lbs)
Haarfarbe Braun
Augenfarbe Blau
Körpermaße Brust: 40 Zoll
Taille: 30 Zoll
Bizeps: 15 Zoll
Name des Vaters William Murray
Name der Mutter Judy Murray
Geschwister Ein Bruder, Jamie Robert Murray
Bildung Dunblane Grundschule
Dunblane High School
Schiller International University
Familienstand Verheiratet
Ehefrau Kim Sears
Kinder Vier Kinder (Name eines Kindes noch nicht bekannt)
Edie Murray, Sophia Olivia Murray & Teddy Barron Murray
Beruf Tennisspieler
Coach Jamie Delgado (2016 – heute)
Spielstil Rechtshänder (beidhändige Rückhand)
Aktive Jahre 2005-heute
Reinvermögen 165 Millionen US-Dollar
Preisgeld US$ 61.832.826
Sozialen Medien Instagram , Twitter , Webseite
Mädchen Schuhe , Kleidung
Letztes Update Juli 2021

Andy Murrays Vermögen | Einkommen und Einkommen

Derzeit verfügt Murray über eine riesige Tasche von 165 Millionen US-Dollar, mit der er verschwenden kann. Dank seiner harten Arbeit! Doch so viel er auch verdient, Murray ist sehr besorgt über die Art und Weise, wie er ausgibt.

Zur Veranschaulichung investiert er vor allem seine Einnahmen und verwendet sie für einen guten Zweck. Die meisten seiner Investitionen fließen in kleine Unternehmen, was ihm hilft, sein Vermögen aufzubauen.

Von seinem Vermögen von 165 Millionen US-Dollar hat Andy allein mit seinem Preisgeld 61 Millionen US-Dollar verdient. Sein Rest der Einnahmen stammt im Wesentlichen aus Vermerken, Sponsoring, Auftrittsgebühren und Boni.

Darüber hinaus verdiente Andy Murray im Jahr 2016 2,5 Millionen US-Dollar, nachdem er einen einzigen Wimbledon-Männertitel gewonnen hatte.

In der Zwischenzeit stufte Forbes Andy als Nummer 40 des reichsten Athleten des Jahres ein, als er 28,8 Millionen US-Dollar verdiente.

Lernen Guido Pella Bio: Tennis, Rangliste, Freundin, Vermögen>>>

Markenempfehlungen und Sponsoring

Tatsächlich hat Murray mehrere Projekte auf dem Buckel, um neben seiner Karriere für Produkte und Marken zu arbeiten. Natürlich sind seine Partnerschaft und seine Arbeit für sie langfristig angelegt.

Fred Perry, Addidas, Under Armour

Fred Perry ist der allererste Sponsor von Andy Murray.

Im Anschluss daran unterzeichnete Murray 2015 einen Vierjahresvertrag mit Under Armour im Wert von 15 Millionen Pfund. Bevor er bei Under Armour unterschrieb, wurde er zuvor von Addidas gesponsert.

Später lief ihr Fünfjahresvertrag 2014 aus. Als sein Vertrag mit UA im folgenden Jahr begann, wurden seine 15 Millionen Pfund (rund 19,1 Millionen Dollar) zum wichtigsten Deal im Tennisbereich.

Castor

Murray unterstützt auch die Marke Castore und porträtiert ihre Premium-Sportbekleidungsmarken.

Gemeinsam haben sie auch bei der Produktentwicklung mitgewirkt und Murray ist auch ein Teil ihres Gesellschafters.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein von Andy Murray (@andymurray) geteilter Beitrag

Daneben steht Murray in der Rolle des Vorstandsberaters und verkörpert auch das Castore-Ethos von Better Never Stops.

Jaguar

Andy Murray unterstützt die Luxusautomarke Jaguar, und mit ihnen hat er zu Ehren des Welttages der Erde neue Elektroautos entwickelt. Ihr erster elektrischer Jaguar beschleunigt auf 298 Meilen (480 km) und stellt eine 90-kWh-Batterie dar.

Andere Angebote

Für seine Ausrüstungsangebote widmet sich Murray den Schlägern des Head Radical Pro-Modells für seine Spiele.

2012 unterschrieb Murray auch beim Schweizer Uhrenhersteller Rado und trug im Rahmen des Deals sogar dessen Modell D-Star 200.

Darüber hinaus hat Murray Verträge mit Marken wie Standard Life unterzeichnet. Gleichzeitig arbeitet er mit TRR Nutrition, Amazon Prime Video, American Express, WSB, NHS, WWF-UK und UNICEF zusammen.

77 Sportmanagement

Andy Murray gründete zusammen mit seinen Unternehmensberatern Matt Gentry und Gawain Davies dieses Boutique-Geschäft. . Darüber hinaus hat sich ihre Firma zum Ziel gesetzt, talentierte Sportler im ganzen Land zu vertreten.

Sie haben zahlreiche Spieler wie Ryan Porteous, Aidan McHugh, Katie Swan, Fraser Murray und Cheriece Hylton verpflichtet, um nur einige zu nennen.

Murray

Murrays Zusammenarbeit mit Under Armour (Quelle: Instagram)

Es ist etwas, das mich sehr interessiert. Ich möchte mit den besten britischen Athleten arbeiten, egal ob männlich oder weiblich. Oft haben die Leute in Verwaltungsgesellschaften den Sport nicht ausgeübt oder waren selbst Sportler, also ist das hoffentlich ein kleines Extra, das ich hinzufügen kann.
-Andy Murray

Investitionen

Abgesehen davon, dass er Geschäftsmann ist, ist Andy Murray auch eine beträchtliche Investition und hat sein Arbeitsportfolio die ganze Zeit über erweitert. Anfangs, als seine Karriere begann, ging Murray 2015 eine Partnerschaft mit Seedrs ein.

In der Zwischenzeit beschäftigt sich Andy mit der Marktstudie und Nachrichten für Investitionen.

Ebenso interessiert sich der britische Player vor allem für Investitionen in Gesundheit und Wohlbefinden oder Ernährung oder Hunde. Zu seinen frühen Vermögenswerten gehören Unternehmen wie Tossed und Landbay.

Ganz zu schweigen davon, dass er mehr in Start-up-Unternehmen in ganz Europa investiert und technologiebasierte Unternehmen unterstützt.

Hotel Cromlix

Im Jahr 2013 kaufte Andy Murray ein Luxushotel Cromlix in der Nähe von Dunblane und eröffnete es später nach der Einrichtung im Jahr 2014. Offenbar hat dieser Ort eine einzigartige eigene Geschichte.

Tatsächlich wurde es im 15. Jahrhundert hergestellt. 1981 verwandelten sie es in eine private Residenz mit 15 luxuriösen Schlafzimmern. Derzeit ist es ein großzügiges Fünf-Sterne-Hotel im Herzen der Gemeinde Dunblane.

Darüber hinaus verwaltet es Inverlochy Castle Management International.

Das könnte Sie interessieren Ken Rosewall: Tennis, Ehefrau, Vermögen>>>

Andy Murray | Lebensstil

Murray ist ein britischer Sportheld, der in seinem Leben vieles erobert und auf seinen Teller gelegt hat. Außerdem führt er mit seiner kleinen Familie ein verschwenderisches und glückliches Leben.

Darüber hinaus ist Andy Murray dafür bekannt, dass er die meiste Zeit privat über sein Leben spricht.

Trainingsprogramm

Natürlich sind Workouts der Schlüssel zum Leben eines Sportlers. Was Murray angeht, kann er sogar sechs bis sieben Stunden pro Tag trainieren, und er ist ziemlich regelmäßig.

Außerdem ist Jez Green sein Fitnesstrainer, und nebenbei gönnen sie sich viele Schritte nach vorne.

Beginnend mit einem schnellen Körperaufwärmen gönnt sich Murray ein Krafttraining. Dafür beginnt Murray mit leichten Wiederholungen, um seine Muskeln zu dehnen.

Die meisten seiner Teile umfassen Cardio-Workouts wie Sprints, Kniebeugen, Boxen, Boxjump, Weighted Dip, Spagat und Laufen.

Neben dem Training im Fitnessstudio konzentriert sich Murray auch auf Bikram-Yoga. Es dauert oft neunzig Minuten oder eine Stunde und wird in einem heißen Raum durchgeführt.

Im weiteren Verlauf arbeitet er auch mit Massage und Akupunktur, um die Durchblutung zu verbessern und eine schnelle Linderung seiner Schmerzen zu erzielen.

Diät Plan

Als professioneller Spieler spielt die Ernährung neben dem Training eine entscheidende Rolle bei der Entwicklung. Neben seinem Diätplan frönt Murray zu bestimmten Zeiten auch seinem Heißhunger.

Insgesamt beinhaltet Andys Ernährungsplan eine perfekte Mischung aus komplexen Kohlenhydraten, hohem Proteingehalt und gesunden Fetten.

Laut Andy verbraucht er 6000 Kalorien pro Tag und isst proteinreiche Lebensmittel.

Er konsumiert Lebensmittel wie Erdnussbutter, Joghurt, rotes Fleisch, grünes und Blattgemüse, Hühnchen, um nur einige zu nennen. In der Zwischenzeit isst er für Kohlenhydratnahrung Reis und Nudeln.

Unter all diesen Speisen steht Andy vor seinen Spielen eher auf Sushi. Nun, er hat seine Obst- und Salatsorten aufgelistet, wobei vor allem Flüssigkeitszufuhr der Schlüssel ist.

Haus

Andy Murray wohnt in einem 5 Millionen Pfund teuren Herrenhaus in Surrey, das eine Fläche von 28 Hektar umfasst. Ihr riesiges, herrschaftliches Haus hat am Eingang eine lange Auffahrt, die von Bäumen und Hecken umgeben ist.

Außerdem ist es auch dieselbe kurvenreiche Auffahrt, auf der er manchmal Tennis spielt. Andy hatte das Herrenhaus 2016 gekauft und zeigt einen riesigen Swimmingpool, einen Tennisplatz, ein Fitnessstudio und einen wunderschönen Garten.

Ganz zu schweigen davon, dass das Innere des Hauses aus einer offenen Küche mit fünf Schlafzimmern und einem Esszimmer, einem Massageraum und einem Garagengebäude im Innenhofstil besteht.

Um es zu verfeinern, ist Murrays Küche mit glänzenden Schränken und Holzmöbeln mit Metallstühlen geschmückt.

Insgesamt verfügen sie über ihre eigene Liegewiese, die ihnen ihre chillige Zeit beim Sonnenbaden bietet. Daneben hat Murray auch zwei Hunde namens Maggie May und Rusty.

Später wird auch berichtet, dass Andy Murray ein weiteres Haus im Wert von 3 Millionen Pfund hinzugefügt hat. Er plant jedoch, es nach dem Abriss wieder aufzubauen.

Autos

Andy Murray hat bis heute viele Autos gekauft und vorgestellt. Er liebt Autos und kauft oft mit seinem Preisgeld ein oder zwei. Anscheinend ist sein erstes Auto der Volkswagen Polo.

Ganz zu schweigen davon, dass er sich, wie Andy verriet, nicht von seinem besten Auto trennen kann, egal wie sehr er es versucht. Er bekam das Auto direkt nach seiner Fahrprüfung im Alter von 21 Jahren.

Murray mit dem Jaguar

Murray mit dem Jaguar

Darüber hinaus kaufte Murray mit seinem Preisgeld von 1,6 Millionen Pfund einen knallroten Ferrari F430, nachdem er in Wimbledon die Herren-Einzel-Trophy gewonnen hatte.

Andy verkaufte das Auto jedoch später im Jahr 2010 und gab an, dass es ihm zu peinlich war, es zu fahren.

Im Anschluss kaufte Murray einen Aston Martin DB9. Derzeit fährt er einen Jag XKR, nachdem er Sponsoring-Deals mit dem Unternehmen abgeschlossen hat.

Das einzige andere Auto, das ich habe, ist ein Volkswagen Polo, das ist mein erstes Auto, das ich noch habe. Ich hatte es, als ich mit 21 meine Prüfung bestanden habe. Weil es mein erstes Auto ist, habe ich es behalten – es hat jetzt etwa 30.000 Meilen gelaufen.
-Andy Murray

Bücher und Schläger

Obwohl Andy Murray nicht viele Bücher schreibt, hat er zwei Bücher, die Sie auf Websites finden und kaufen können.

Andy Murray hat ein Buch mit dem Titel ' Seventy-Seven: Mein Weg nach Wimbledon ,“ veröffentlicht im November 2013.

Wie der Name schon sagt, geht es um seinen Werdegang. Dieses Buch schildert seine Jahre und entscheidenden Momente neben seinem mentalen und physischen Kampf um die Spitze.

Andy Murray geht zu seinem Gaming-Equipment über und verwendet den angepassten Head PT57A. Dieser Schläger ist vom ursprünglichen Pro Tour 630-Modell inspiriert.

Es hat jedoch ein 16×19-Saitenmuster mit einer Kopfgröße von 95 Quadratzoll.

Viele Fans möchten den gleichen Schläger verwenden, den er verwendet hatte, und tatsächlich sind viele auf verschiedenen Websites zu finden.

Aber es sind all die neuen Schläger, die so angepasst sind, dass sie so aussehen wie er, denn wenn sein tatsächlicher Schläger auf den Markt kommen soll, würde er für einen üppigen Preis verkauft.

Lesen Sie mehr über Venus Williams Bio: Frühes Leben, Vermögen, Tennis, Freunde>>>

Gespräche im Urlaub

Andy Murray ist ein begeisterter Reisender und muss oft beruflich oder privat reisen. Wie bereits erwähnt, ist er ein ziemlich privater Mensch, und manchmal ist es eine reine Freude, ihn seinen Urlaub zu teilen.

Außerdem bereist er die besten Reiseziele, und alles zu vertuschen, ist, als würde man einfach alles benennen. Darüber hinaus hat er seiner Meinung nach während seines Urlaubs insgesamt am meisten Spaß gemacht.

Andy Murray ist ein leidenschaftlicher Sportler, da er seinen Tennisschläger überall hin mitnehmen muss, wo er in den Urlaub fährt. Tatsächlich ist es, als ob es sein wichtigster Teil wäre.

Ebenso begleitet er auf Reisen TV-Shows und beschäftigt sich natürlich am liebsten am Zielort mit Spielen.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein von Andy Murray (@andymurray) geteilter Beitrag

Laut Andy ist Melbourne aufgrund seiner Vielfältigkeit seine Lieblingsstadt. Nun, er liebt Wien auch wegen seiner Architektur und Geschichte.

Andy Murray | Hilfe und Nächstenliebe

So viel Murray aus seinem Umfeld gewonnen hat, so bemüht er sich auch, der Gesellschaft etwas zurückzugeben. Bis heute hat er sich für verschiedene gute Zwecke in den Bereichen Gesundheit, Bildung, Menschenrechte, Armut, Katastrophen usw.

Im Jahr 2009 gründete Murray zusammen mit David Beckham im Wembley-Stadion eine Wohltätigkeitsorganisation. Ebenso ist der britische Spieler auch derjenige, der das Malaria No More UK Leadership Council gegründet hat.

Es ist die Stiftung im Kampf gegen Malaria, und er hat sich im Rahmen seiner Aufklärungsprogramme eingesetzt, um Spenden zu sammeln.

Darüber hinaus war Murray auch an der Rally Against Cancer beteiligt, die er ins Leben gerufen hatte, um Spenden für die Royal Marsden Cancer Charity zu sammeln.

Im weiteren Verlauf spendete der gutherzige Murray sogar sein gesamtes Preisgeld von den AEGON Championships an die Royal Marsden Cancer Charity.

Außerdem startete er nach dem Tod von Elena Baltacha an Leberkrebs die „Rally For Bally“.

Darüber hinaus startete er auch einen Spieltag, an dem er mit Victoria Azarenka, Martina Hingis, Heather Watson und Jamie spielte.

Diese Veranstaltung fand im Queen's Club statt und half dabei, den Royal Marsden Cancer Charity Fund zu sammeln.

hat Brees-Teams gezogen, für die er gespielt hat

Kurzer Blick auf Andy Murray

Andy Murray ist ein ausgezeichneter Athlet und bezeichnet sich selbst sowohl als Schotte als auch als Brite. Es ist nicht so, dass er noch nie in Kontroversen oder dergleichen geraten wäre.

Jeder Prominente oder Athlet fällt in seine Grube, egal wie sehr er es versucht.

Murray war jedoch ein willensstarker, bestimmender Spieler und ein reiner Mensch. Nun, Andy ist auch der Empfänger des Arthur Ashe Humanitarian of the Year Award für 2014.

Murray ist auch eine Feministin, die die Spielerinnen und Trainerinnen unterstützt.

Als Tennisspieler ist Murray vor allem für seinen wiederkehrenden Aufschlag und das Konstruieren von Punkten bekannt. Er war 2016 ATP-Spieler des Jahres, nachdem er die ITF-Weltmeisterschaft gewonnen hatte.

Murray steht ab sofort auf Platz 121 der Weltrangliste der Herren im Einzel.

Sozialen Medien

Wenn Sie sich für seine Uploads und sein Leben interessieren, schauen Sie sich seine Social-Media-Sites an. Andy Murray ist auf Instagram als @Andy Murray , mit 1,7 Millionen Followern.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein von Andy Murray (@andymurray) geteilter Beitrag

Ebenso ist er auf Twitter als Andy Murray ( @Andy Murray ) mit 3,5 Millionen Followern.

Einige seiner anderen Fakten über das Leben werden unten hervorgehoben.

  • Andy Murray wuchs in Dunblane auf und seine Eltern trennten sich, als er erst zehn Jahre alt war. Daher wuchs er bei seinem Vater auf, während seine Mutter diejenige war, die ihn betreute.
  • Andy hat eine zweiteilige Kniescheibe (seine Kniescheibe ist wie zwei separate Knochen), die ihm oft Schmerzen bereitet.
  • Murray ist mit Kim Sears, der Tochter des Spielers, der zum Trainer Nigel Sears wurde, verheiratet, und sie teilen sich vier Kinder. Murray wurde im Januar 2021 positiv auf COVID-19 getestet; somit verpasste er sein Gameplay bei den Australian Open.

Zitate

  • Ich spiele in keinem Turnier, um Zweitbester zu werden.
  • Beim Tennis ist es nicht der Gegner, den Sie fürchten; es ist das Versagen selbst, zu wissen, wie nah man war, aber gerade außer Reichweite.
  • Es gibt nichts Cooleres, als von James Bond geweckt zu werden.