Unterhaltung

Veteranen sagen, dass diese Kriegsfilme das Nächste sind, was die meisten Menschen für einen echten Kampf sehen werden

Welcher Film Zu Sehen?
 

Obwohl Dünkirchen Der Oscar für das beste Bild von 2018 wurde nicht vergeben, sondern allgemein als ausgezeichneter Kriegsfilm gelobt. Abgesehen von der großartigen Schauspielerei mit Tom Hardy, Fionn Whitehead und anderen war die Action hervorragend. Viele sahen es sogar als einen der realistischsten Kriegsfilme an, die jemals gedreht wurden.

In dieser Kategorie Dünkirchen ist kaum allein. Obwohl kein Film alles richtig macht, gibt es viele, die Kriegsveteranen im wirklichen Leben als sehr realistisch ansehen. Viele stimmten Quora zu Über die Filme, die der Beschreibung eines echten Krieges am nächsten kommen, werfen wir einen Blick auf einige der wichtigsten Kommentare.

Jarhead

Jake Gyllenhaal in Jarhead

Jake Gyllenhaal in Jarhead | Red Wagon Unterhaltung

Jarhead war ein 2005er Film mit Jake Gyllenhaal und Jamie Foxx und spielte im Golfkrieg. Die Handlung des Films leitet sich aus dem Buch des ehemaligen Marine Anthony Swofford ab, der auch als Titelfigur fungiert und intern darum kämpft, dass seine Freundin während seines Einsatzes untreu gewesen sein könnte.

Graham Brown hatte dies zu sagen, warum Jarhead war so realistisch für ihn:

wie viel verdient troy aikman

… Es hat die Kombination aus Langeweile, Frustration, Schmutz, Hitze, Erschöpfung, Aufregung, Entfremdung von der Umwelt und Heimweh eingefangen.

Nächster: Rettung von Matt Damon

Der Soldat James Ryan

Der Soldat James Ryan

Der Soldat James Ryan | Amblin Entertainment

1998er Jahre Der Soldat James Ryan Es ist ein Klassiker von Tom Hanks. Der Film spielt im Zweiten Weltkrieg und beginnt mit der Invasion der Normandie im Juni 1944. Der Strand in der Normandie ist ein wichtiger Teil des frühen Teils des Films, aber die Handlung folgt einem Rettungsplan zur Rettung eines Amerikaners hinter den feindlichen Linien ( Matt Damon), dessen Brüder alle in Aktion getötet wurden.

Hier ist, was Anthony Ricci über den Realismus von sagte Der Soldat James Ryan ::

Die Eröffnungsszene von Saving Private Ryan war intensiv und der erste Film, von dem ich jemals wusste, dass er die Schallgewehr- und Maschinengewehrgeschosse einfängt, wenn sie aus einer solchen Entfernung abgefeuert werden, dass sie Unterschall und 'Buzz' statt 'Crack / Pop' werden Sie tun es, wenn die Runde noch Überschall ist.

Nächster: Ein Coppola-Klassiker

Apokalypse jetzt

Apokalypse jetzt

Martin Sheen in Apokalypse jetzt | Omni Zoetrope

Apokalypse jetzt ist ein weiterer Klassiker auf der Liste. In dem Film von 1979 waren unter anderem Martin Sheen, Marlon Brando und Robert Duvall zu sehen. Es wurde von Francis Ford Coppola geleitet und während des Vietnamkrieges nach einer Mission einer Gruppe von Soldaten eingestellt, die beschuldigt wurden, einen abtrünnigen Oberst aufgespürt und getötet zu haben.

Über Apokalypse jetzt Roland Bartetzko sagt:

… Jedes Mal, wenn ich diesen Film sehe, ist es, als würde ich nach Bosnien zurückkehren und zur völligen Sinnlosigkeit und Sinnlosigkeit dieses Krieges, jedes Krieges. Als ich die Eröffnungsszene beobachte, als Martin Sheen in seinem Hotelzimmer in Saigon aufwacht, fühle ich mich 1993 zurück nach Mostar katapultiert. Seine Reise flussaufwärts ist wie die Reise, die viele Männer auf der Suche nach Bedeutung unternommen haben, wo es keine gibt, die sie finden können.

Nächster: Charlie tritt in die Fußstapfen seines Vaters.

Zug

Tom Berenger hält eine Waffe im Zug

Zug | Hemdale Film Corporation

Zug ist ein 1986er Film mit Charlie Sheen und Tom Berenger, nur wenige Jahre bevor sie sich wieder mit der viel unbeschwerteren Major League zusammenschließen würden. Regie Oliver Stone, Zug auch so bekannte Schauspieler wie Forest Whitaker und Willem Dafoe. Wie Apocalypse Now wurde es im Vietnamkrieg eingestellt. Zug betrachtet den Krieg mit den Augen von Chris Taylor (Sheen), einem jungen Kind, das das College abbricht, um sich zu engagieren.

Henry DuPont hatte einige interessante Gedanken zum Realismus von Zug ::

Die Liebe zum Detail, die gegeben wird, um den Kontext für ein Infanterie-Grunzen festzulegen - der Neuling, der zum Anblick von Leichensäcken kommt, Toilettenreinigungspflichten und die Scherze, Ausfallzeiten, Staub, Charaktere, persönliche Konflikte, Kameradschaft, das Fehlen von Verherrlichung. Sogar eine Anspielung auf einige der logistischen Schwierigkeiten.

Und wenn die erste Kampfszene kommt, ist es meisterhaft, mit dem Aufbau von „Lock and Load“, dem Einstieg in ein Tal, in dem „viel Charlie-Bewegung“ die Insekten, unruhiger Schlaf, der allzu reale Fall der Mann auf der Hut einschlafen. Und die Darstellung eines Feindes, der sein Terrain kennt, alle mit großartiger Hintergrundbeleuchtung. Das Chaos eines Feuergefechts und das Aufwischen.

Nächster: Dies basiert auf einer wahren Geschichte aus dem Zweiten Weltkrieg.

Eine Brücke zu weit

Eine Brücke zu weit

Eine Brücke zu weit | Joseph E. Levine Productions

Eine Brücke zu weit (1977) spielte Sean Connery und Michael Caine und wurde von Richard Attenborough, besser bekannt als John Hammond im Jurassic Park, inszeniert. Es folgte eine wahre Geschichte über eine Mission des Zweiten Weltkriegs, an der die Alliierten im September 1944 beteiligt waren. Bekannt als Operation Market Garden, würde die Mission nicht genau wie geplant verlaufen.

Darüber hatte Bob Mayer zu sagen Eine Brücke zu weit ::

Jeder Soldat muss diese Geschichte kennen. Ich folgte dem Angriffspfad auf Reforger mit der 1. Kavalleriedivision und die Leute erinnerten sich noch an das Opfer der Alliierten. Und das Dutch War College hat das Kriegsspiel genau vor dem Krieg durchgeführt und ist zu dem Schluss gekommen, dass es scheitern würde. Und die Alliierten haben es trotzdem getan.

Nächster: Dies ist ein weiterer Klassiker der wahren Begebenheit.

Black Hawk Down

Josh Hartnett in Black Hawk Down

Josh Hartnett in Black Hawk Down | Revolution Studios

2001er Jahre Black Hawk Down zeigte Josh Harnett und Ewan McGregor und wurde von Ridley Scott gerichtet. Es basiert auf einem Bestseller, der die wahre Geschichte einer verpfuschten Mission in Somalia im Jahr 1993 erzählt, als 100 Army Rangers nach Mogadischu gebracht wurden, um einen Kriegsherrn zu besiegen. Ein großes Feuergefecht führte zur Zerstörung von zwei US-amerikanischen Black Hawk-Hubschraubern.

David Benton teilte seine Gründe dafür mit Black Hawk Down nach Hause geschlagen:

Tim Duncan wo kommt er her?

Die Tatsache, dass es sich um eine wahre Geschichte handelt, hat mich noch mehr gespürt. Ich dachte, sie haben großartige Arbeit geleistet, wie Soldaten miteinander umgehen, wie sie sich umeinander kümmern, welche Verwirrung, Dummheit, Intensität, Angst, Tapferkeit und Leidenschaft in Zeiten intensiver Konflikte immer wieder auftreten.

Nächster: Dieser Film bietet einen schrecklichen Blick auf den Atomkrieg.

Am Tag danach

Steve Guttenberg am Tag danach

Steve Guttenberg in Am Tag danach | ABC

Am Tag danach (1983) spielen Jason Robards, John Lithgow und JoBeth Williams in einer interessanten Geschichte über die Ereignisse vor und nach einem Atomschlag in der kleinen Stadt Lawrence im Mittleren Westen von Lawrence, Kansas. Die Haupthandlung von Am Tag danach Dies ist jedoch die schlimme Folge für die Überlebenden, die sich an das Leben in einer zerstörten Landschaft ohne Nahrung oder Wasser und mit hoher Radioaktivität klammern.

Robert Blevins kommentierte Am Tag danach und warum es ihm auffällt:

Obwohl es sich nicht ausschließlich um einen WAR-Film handelt, hat er genau das getan, wofür er entwickelt wurde. Es erschreckte die Menschen vor den WIRKLICHEN Auswirkungen eines Atomkrieges. So schrecklich dieser Krieg auch dargestellt wurde, am Ende sagen sie Ihnen, dass die WIRKLICHE Sache viel schlimmer sein würde. Und das erschreckte alle noch mehr.

Nächster: Dies ist möglicherweise der beste deutsche Film, der jemals gedreht wurde.

Das Boot

Das Boot

Das Boot | Bayern Film

Das Boot ist ein deutscher Film aus dem Jahr 1981, der 1942 spielt. Er erzählt die Geschichte der Besatzung eines deutschen U-Bootes, das in der „Schlacht um den Atlantik“ zwischen den Deutschen und den Briten kämpfte. Die wahre Handlung untersucht die Gruppe von U-Booten, die Schwierigkeiten haben, schlimme Missionen zu erfüllen, während sie versuchen, die Motivationen ihrer eigenen Regierung zu verstehen.

Blevins kommentiert auch Das Boot , und sagt:

In Deutschland gilt es als das größte Bild, das jemals über den U-Boot-Service gemacht wurde. Sie sagen Ihnen gleich zu Beginn, wie viele der Leute in diesem Dienst nie nach Hause gekommen sind. Es zeigt das Leben in einem U-Boot realistischer als jeder Film zu diesem Thema, der jemals gedreht wurde.

Nächster: Dieser Film spielt während des Irak-Krieges.

Der verletzte Schließfach

Der verletzte Schließfach

Der verletzte Schließfach | Spannungsbilder

Der verletzte Schließfach (2008) war die Coming-Out-Party für Kathryn Bigelow als Regisseurin und spielte Jeremy Renner und Anthony Mackie, bevor sie Avengers waren. Die Geschichte basiert auf dem Irak-Krieg und folgt Soldaten mit einem äußerst gefährlichen Job: der Entwaffnung von Bomben. Die Dinge heizen sich auf, wenn sie in die letzten Wochen ihrer Tour kommen, und die Situation wird immer gefährlicher.

Hier ist, was Blevins hinzugefügt hat Der verletzte Schließfach ::

Als einer der ehrlichsten Kriegsfilme, die jemals gedreht wurden, hielt er weder PTBS-Themen noch irgendetwas anderes über unseren Kampf gegen den Terrorismus zurück. Es zeigte einfach, was gewöhnliche Menschen werden können, wenn sie aufgefordert werden, gegen einen Schattenfeind in den Krieg zu ziehen.

Nächster: Kannst du damit umgehen?

Ein paar gute Männer

Jack Nicholson in ein paar guten Männern

Jack Nicholson in Ein paar gute Männer | Castle Rock Unterhaltung

Ein paar gute Männer ist ein Klassiker von 1992 mit einer All-Star-Besetzung mit Jack Nicholson, Tom Cruise, Demi Moore und vielen anderen unter der Regie von Rob Reiner. Die Geschichte handelt von einem Militäranwalt, der beschuldigt wird, zwei Marines verteidigt zu haben, denen vorgeworfen wurde, einen anderen Soldaten ermordet zu haben. Ein massives Gerichtssaal-Drama spielt sich ab, und Nicholsons Auftritt am Zeugenstand gegen Ende des Films ist einer der denkwürdigsten Momente in der Kinogeschichte.

Brian Newberry kommentiert den Realismus der Interaktionen in Ein paar gute Männer , Sprichwort:

wie alt ist mary jo fernandez

(Ein paar gute Männer zeigen) sehr realistische Darstellungen, wie Militärs miteinander interagieren. Meine persönliche Erfahrung (in der Luftwaffe) - Menschen verhalten sich sehr ähnlich wie im zivilen Sektor… Normalerweise kamen Rang und Formalitäten nur dann zustande, wenn sich jemand wirklich schlecht benahm und etwas Schreckliches tat. Welches war sehr selten.

Überprüfen Der Spickzettel auf Facebook!