Unterhaltung

'Zweieinhalb Männer': Charlie Sheens Verhaftung folgte mit einer Erhöhung auf 1,8 Millionen Dollar pro Episode

Welcher Film Zu Sehen?
 

In den späten 2000ern gewann Charlie Sheen mit Sicherheit. Zu dieser Zeit war er noch glücklich verheiratet mit Brooke Mueller , mit dem er die Zwillinge Bob und Max teilt. Obwohl Sheen schon zweimal verheiratet war, sagte er zu Freunden: 'Das fühlt sich wie meine erste richtige Ehe an.' Er brachte auch ernsthaftes Geld ein und spielte Charlie Harper in der beliebten Sitcom. Zweieinhalb Männer .

Warum wurde Sheen wegen häuslicher Gewalt verhaftet? Und wie war er danach noch in der Lage, eine Gehaltserhöhung auszuhandeln und letztendlich satte 1,8 Millionen Dollar pro Folge zu verdienen?

Charlie Sheen sitzt und hält ein Mikrofon

Charlie Sheen | Don Arnold / Getty Images

Sheen ist kein Unbekannter in Bezug auf familiäre Probleme

Charlie Sheens familiäre Probleme gehen über seine zahlreichen Ex-Frauen und unordentlichen Scheidungen hinaus. Sein Vater ist legendärer Schauspieler Martin Sheen . Leider hatte das Paar im Laufe der Jahre eine weniger als ideale Beziehung. An einem Punkt waren die beiden sogar entfremdet.

Ausbildung eines Trainers Bill belichick

Zum Glück hat das Vater / Sohn-Duo die Dinge in Ordnung gebracht, nachdem Charlie 2015 bekannt gab, dass bei ihm HIV diagnostiziert wurde. Martin hat Charlie dabei unterstützt, mit seiner Diagnose an die Öffentlichkeit zu gehen.

VERBUNDEN: Berühmte Familienprobleme? Diese prominenten Eltern sind von ihren Kindern entfremdet

Tatsächlich sind sich die beiden jetzt so nahe, dass Charlie sich laut Woolsey Fire im Jahr 2018 Sorgen um seinen Vater machte Der Hollywood Reporter . Als er seine Eltern nicht erreichen konnte, verschickte Charlie einen verzweifelten Tweet und bat jemanden um Informationen über den Aufenthaltsort von Martin und seiner Frau Janet. Seine Panik war von kurzer Dauer, als Martin einen Reporter in Malibu Beach ausfindig machte. In einem On-Air-Interview ließ Martin alle, einschließlich Charlie, wissen, dass es ihm gut ging.

Sheen verbrachte den Weihnachtstag einmal hinter Gittern

Auf CBS Zweieinhalb Männer Sheen spielte den stark trinkenden Frauenheld Charlie Harper. Wie sich herausstellte, war seine TV-Rolle nicht allzu weit vom wirklichen Leben entfernt. Viele würden sagen, dass Sheens Abwärtsspirale am Weihnachtstag 2009 begann.

Der Wächter berichtete, dass Sheen nach einer Auseinandersetzung mit seiner damaligen Frau Brooke in Aspen, Colorado, festgenommen wurde. Anscheinend hat das Paar den Morgen mit Trinken verbracht. Später geriet das betrunkene Paar in einen Streit, als Sheen Brooke angeblich am Hals packte und sie stieß. Die Polizei wurde gerufen und Sheen verbrachte die Ferien im Gefängnis. Dieses ganze Fiasko hat zweifellos den Urlaub für die Jungen des Paares ruiniert.

Und man würde denken, dass das Verbringen des Weihnachtstages im Gefängnis den Ruf eines Prominenten ruinieren würde. Aber Sheen war auf einer Träne, von der die Öffentlichkeit nicht wegschauen konnte, und es machte ihn für CBS nur so viel wertvoller.

Trotz seiner Verhaftung handelte Sheen eine Gehaltserhöhung aus

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

an die guten Leute von Melbourne und Sydney; Danke! Danke! Danke! nichts als Liebe auf Schritt und Tritt! Fortsetzung folgt… #moonlitsancuary

Ein Beitrag von geteilt Charlie Sheen (@charliesheen) am 12. November 2018 um 11:36 Uhr PST

VERBUNDEN: 'Zweieinhalb Männer': Angus T. Jones verdiente mehr Geld als die meisten Kinderschauspieler

Sheen war bestrebt, das Interesse der Öffentlichkeit an ihm zu nutzen, und er handelte erfolgreich eine Gehaltserhöhung aus. In seiner letzten Staffel in der Sendung 2010-2011 verdiente der umstrittene TV-Star 1,8 Millionen US-Dollar pro Folge. In Anbetracht dessen, dass dies vor einem Jahrzehnt war, brachte Sheen ernsthaftes Geld nach Hause.

Obwohl diese Zahl auch heute noch empörend erscheint, denken Sie daran, dass die Show zu diesem Zeitpunkt in ihrer Blütezeit war. Gemäß Der Hollywood Reporter Durchschnittlich 14,7 Millionen Zuschauer sahen sich jede Woche die Show an. Kein Wunder also, dass Werbespots sehr begehrt und entsprechend günstig waren. Zu einem bestimmten Zeitpunkt brachte die Show für nur eine Saison unglaubliche Werbeeinnahmen in Höhe von 155 Millionen US-Dollar. Im Vergleich dazu war Sheens Gehaltsscheck nur ein Bruchteil davon.

Unglücklicherweise für Sheen würde seine Zeit in der Show nicht von Dauer sein. Anfangs konnten die Machthaber die Verrücktheit von Sheens Privatleben beiseite schieben, aber dann begann sein Verhalten zu sinken. Am Ende hatte CBS genug. Zwischen Sheens öffentlichen Beschimpfungen und seinem Zusammenstoß mit dem Mitschöpfer der Show, Chuck Lorre, wurde er entlassen Zweieinhalb Männer Anfang 2011 laut Ranker .