Unterhaltung

Die 'Twilight' -Theorie legt nahe, dass Bella Vampire in ihrer Blutlinie hat, und 'Midnight Sun' fügt etwas Treibstoff hinzu

Welcher Film Zu Sehen?
 

So viel wie Dämmerung war ein massives Phänomen der Popkultur und ein Bestseller. Der Aufbau der Welt war nicht der ausführlichste Teil der Geschichte. Die meisten Romane konzentrierten sich auf Bella Swan und Edward Cullen und seine Familie. Die Vampire und ihre Kräfte wurden natürlich erzogen und erklärt, aber nur bis zu einem gewissen Grad.

Kein Wunder also, dass ein Reddit-Benutzer eine geniale Theorie aufgestellt hat, wie Bella mit einem anderen Vampir in Italien verwandt sein könnte. Und es ist auch nicht so weit hergeholt.

Wie alt ist Peyton Manning?

Bella Swan ist seltsam gut darin, ein Vampir zu sein

ROBERT PATTINSON und KRISTEN STEWART in

ROBERT PATTINSON und KRISTEN STEWART in „THE TWILIGHT SAGA: BREAKING DAWN-PART 2“ | Doane Gregory Summit Entertainment, LLC.

VERBINDUNG: Einer der kultigsten Twilight-Songs hat es dank Kristen Stewart in den Film geschafft

Fans der Dämmerung Serien wissen, dass Bella ein bisschen eine einzigartige Person ist. Sie sieht sich als ein schlichtes Mädchen mit nicht vielen interessanten Dingen an sich. Sogar Edward merkt an, dass sie durchschnittlich aussieht Mitternachtssonne wenn er sie aus der Ferne und durch die Gedanken anderer Klassenkameraden sieht.

Wenn sie sich jedoch in einen Vampir verwandelt, ist das für sie eine zweite Natur. Sie sagt sogar rein Tagesanbruch „Ich war jetzt unglaublich - sowohl für sie als auch für mich. Es war, als wäre ich als Vampir geboren worden. “

Warum ist das so? Die Bücher beantworten diese Frage nicht, aber die Fans haben natürlich spekuliert. Vielleicht liegt es an all den Vorbereitungen, die sie hatte, bevor sie Vampirin wurde. Oder vielleicht liegt es daran, dass sie gerade mit einem Geschenk geboren wurde, das sich in ihr Vampirleben übertrug. Wie Edwards Gedankenlesen und Alices Visionen führte Bellas freundliche Art in ihrem menschlichen Leben vielleicht zu extremer Selbstbeherrschung als Vampir. Ganz zu schweigen von ihrer eigentlich coolen Kraft, ein Schild zu sein.

Aber vielleicht liegt es daran, dass sie aus einer Blutlinie stammt, in der es normal war, irgendwann Vampirin zu werden.

Ein Mitglied der Volturi hat eine ähnliche Macht wie Bella

Reddit Benutzer u / Obversa hat 2015 eine unglaublich detaillierte Fan-Theorie veröffentlicht, die versucht, diese Frage zu beantworten: Warum ist Bella von Natur aus gut darin, ein Vampir zu sein?

Beginnend mit den Grundlagen gibt es im Volturi-Zirkel einen Vampir, der eine ähnliche Kraft wie Bella hat. Sie heißt Renata und ist Aros persönlicher Leibwächter. Sie war auch nicht im Kino, nur in den Büchern.

Sie hat eine Gabe, die wie ein Schild wirkt, weshalb sie das führende Volturi-Mitglied beschützen will. Ihre Kräfte wirken so, dass sie die Absichten der Menschen umleitet. Wenn sie also rennen würden, um Aro anzugreifen, würden sie ohne ihre Kontrolle in die andere Richtung rennen. Im Wesentlichen schützte sie Aro nicht physisch, aber ihre Kräfte erlaubten niemandem, nahe genug zu kommen, um ihn zu berühren.

Der Reddit-Benutzer merkt an, dass es fast 'unbemerkt' ist, wenn nicht jemand weiß, was ihre Macht ist, wie es die Cullens tun. Im Gegensatz zu Bellas Macht kann Renata jedoch die Geschenke eines anderen Vampirs nicht aufheben. Sie kann Jane nicht die Fähigkeit nehmen, Aro in seinen Gedanken zu foltern, wenn Jane wollte, aber sie könnte sie davon abhalten, es zu versuchen.

Bellas Schild ist natürlich aggressiver und weitreichender als der von Renata. Es funktioniert auch ein wenig anders, aber im Wesentlichen sind die beiden Geschenke sehr nahe beieinander.

Bella ist möglicherweise Italienerin und Renata stammt ebenfalls aus einer Vampir-Menschen-Familie in Süditalien

Ein schwächerer Teil der Theorie scheint Bellas Abstammung zu sein. Die Theorie beginnt damit, dass der Name von Bellas Mutter eine Form von Renatas ist. Renée, Renata; sehen? Wenn Sie jedoch in Bella geraten, möglicherweise Italienerin zu sein, und in Renatas Familiengeschichte? Es beginnt wieder zu klicken.

Renata stammt im Wesentlichen aus Malta, einem kleinen Land südlich von Sizilien. Italien . Sie wurde von ihrem Onkel Luca umgedreht, und ihre Familie war es sehr einzigartig. Luca war ein seltsamer Fall eines Vampirs, der sich entschied, mit seiner menschlichen Familie zu leben, nachdem sie umgedreht worden war. Er beschützte sie und dann verwandelte er jede Generation einen glücklichen Blutsverwandten in einen Vampir, um ihre Tradition des Schutzes der Menschen in ihrer Familie fortzusetzen.

Nachdem die Volturi Wind von Renatas Kräften bekommen hatten, sagte Luca ihr, sie solle sich ihnen anschließen, damit es einen Waffenstillstand zwischen ihren beiden Decken geben könne. Es gibt noch eine andere Verwandte, Makenna, die später Nomade wurde.

Bellas Vorname ist Italienisch (Isabella), aber es könnte auch Französisch sein, wie der Reddit-Benutzer betonte. Das allein stärkt die Theorie also nicht. Die Familientradition von Renata und ihre ähnlichen Fähigkeiten sind jedoch ziemlich faszinierend. Ganz zu schweigen davon, dass sie ein ähnliches Aussehen haben (Haarfarbe, Statur usw.).

'Mitternachtssonne' hob hervor, wie seltsam die Gedanken von Bellas Eltern sind, was möglicherweise auf eine seltsame Abstammung hindeutet

Der letzte Aspekt, der diese Theorie noch weiter untermauern könnte und den der Reddit-Benutzer nicht bemerkt hat, weil er noch nicht herausgekommen ist, ist Mitternachtssonne . Edward kann natürlich Bellas Gedanken nicht lesen, aber er kann die aller anderen lesen. Außer, Charlie. Er ist auch ein Rätsel für Edward.

Anstatt in der Lage zu sein, Charlies Gedanken und Absichten zu hören, bekommt er nur einen Überblick darüber, was Charlie fühlt. Edward vergleicht es mit einem statischen Autoradio und er fängt oft nur Gefühle wie Angst oder schützende Liebe ein, wenn es um Bella geht.

Und was Renée betrifft, ist ihr Geist unnatürlich laut. Edward sagte, es ist, als würde sie mit ausgesprochener Stimme schreien, wenn sie wirklich nur nachdenkt. Es ähnelt Renesmees Fähigkeit, ihre Gedanken in die Gedanken anderer zu projizieren, wenn sie sie berührt.

wie alt ist tony romo bei den Dallas Cowboys

Nun, Stephenie Meyers Bücher und die Welt in ihnen sind noch nicht tief genug, damit dies wirklich der Fall ist. Aber wer weiß? Während Charlie und Renée nicht beide mit Renata verwandt sein können, ist nur die Tatsache, dass er in über 100 Jahren Edwards keine Gedanken wie diese gehört hat, verdächtig genug. Fügen Sie es zu den festen Punkten dieser Reddit-Theorie hinzu und dies könnte die perfekte Erklärung für Bellas Super-Vampirismus sein.

VERBINDUNG: 'Mitternachtssonne' beleuchtet Bellas Kindheitstrauma, was zu den 'schwachen' Entscheidungen führt, die sie als Charakter getroffen hat