Unterhaltung

Dieser legendäre amerikanische Schauspieler macht den schlechtesten britischen Akzent, sagt James Corden, Judi Dench und Richard Madden

Welcher Film Zu Sehen?
 

Während sich einige Schauspieler als recht kompetent erwiesen haben, wenn es darum geht, einen ungewohnten Akzent anzunehmen, waren andere nicht ganz so begeistert. Chiwetel Ejiofors Amerikanischer Akzent in 12 Jahre ein Sklave war die Rede von der Stadt für ihre perfekte Ähnlichkeit und scheinbar nahtlose Lieferung. Meryl Streeps Akzent als Margaret Thatcher in Die eiserne Frau war genug, um der Schauspielerin zu helfen, ihren dritten Oscar zu ergattern.

Dick Van Dyke

Dick Van Dyke | Jason Laver / Mitwirkender

Während einige Schauspieler es einfach aussehen lassen, schlachten andere Akzente, die nicht ihre eigenen sind. Wenn es um den schlechtesten britischen Akzent geht, der jemals auf der Leinwand zu sehen war, stimmen britische Künstler eher überein. James Corden, Judi Dench, Richard Madden und andere nannten ohne zu zögern denselben Schauspieler und dieselbe Leistung, wenn sie von befragt wurden Vanity Fair .

Obwohl der Film von 1964 Mary Poppins ist ein Klassiker, Dick Van Dykes Akzent wurde für einige als 'beleidigend' und für andere als unerträglich ungenau angesehen. Während wir alle Dick Van Dyke lieben und wissen, dass er keinen Schaden bedeutete, ist sein britischer Akzent in Mary Poppins wurde häufig als der schlimmste Versuch eines britischen Akzents in der gesamten Filmgeschichte verurteilt.

Dick Van Dyke erhielt eine 1,6 / 5 für seinen britischen Akzent in Mary Poppins : Judi Dench, Ruth Wilson, James Corden und Richard Madden zitieren seinen britischen Akzent als 'das Schlimmste'.

Während Dick Van Dykes Auftritt in Mary Poppins Vielleicht zaubern Sie ein Lächeln auf Ihr Gesicht. Britische Schauspieler schrecken oft vor seinem beunruhigenden Versuch zurück, einen Cockney-Akzent zu setzen. In einer Studie von Vielfalt Dick Van Dyke, für den britische Schauspieler gebeten wurden, verschiedene amerikanische Schauspieler in Bezug auf ihre britischen Akzente einzustufen (und umgekehrt).

Obwohl Kevin Coster für seine Leistung im Jahr 1991 eine 2,0 / 5 verdiente Robin Hood: Prinz der Diebe, Dick Van Dykes 1.6 / 5 ist ziemlich überraschend, z Mary Poppins, wird bis heute in Kritiker- und Publikumskreisen gleichermaßen gefeiert. Gwyneth Paltrow belegt den zweiten Platz direkt unter Meryl Streeps Die eiserne Lady für ihre Leistung in den 1998er Jahren Shakespeare in der Liebe.

Viele haben seitdem Dick Van Dykes Akzent als 'Mockney' bezeichnet, weshalb einige Leute seinen Versuch als beleidigend betrachten, wie Ruth Wilson aus Die Affäre erklärt zu Vanity Fair ;; Sie bemerkte jedoch, dass es im selben Atemzug auch ziemlich 'brillant' ist, was eine ziemlich interessante, wenn nicht oxymoronische Wortpaarung ist. Während des Videos mit Vanity Fair lacht Judi Dench, bevor er sagt: 'Sorry Dick.'

Dick Van Dyke entschuldigte sich später für seinen 'grausamen Cockney-Akzent' in 'Mary Poppins'.

Bereits 2017 erhielt Dick Van Dyke den Britannia Award für herausragende Leistungen im Fernsehen. Als er auf die Bühne kam, um sich bei den an seiner Auswahl Beteiligten zu bedanken, erklärte Dyke: „Ich schätze diese Gelegenheit, mich bei den Mitgliedern von Bafta dafür zu entschuldigen, dass sie ihnen den grausamsten Cockney-Akzent in der Geschichte des Kinos verliehen haben.“ Der Wächter .

Obwohl über fünf Jahrzehnte später, scheint es, dass der liebenswerte und energiegeladene Dick Van Dyke seinen schrecklichen Akzent nie vergessen hat; Er nahm sich eine Zeit des Lobes, um sich für etwas zu entschuldigen, das in seiner Vergangenheit sehr weit fortgeschritten war. Dies trägt nur dazu bei, warum wir Dick Van Dyke so sehr lieben. Wird es edler oder lustiger?

Dick Van Dyke hat erklärt, dass er seinen Akzent in nie vergessen darf Mary Poppins, denn die Leute in Großbritannien ärgern ihn oft darüber. Es gibt immer einen Preis für Ruhm, oder?

Sugar Ray Leonard jr Nettowert