Unterhaltung

Dieses britische Mitglied der königlichen Familie weigert sich, Netflixs 'The Crown' zu sehen.

Welcher Film Zu Sehen?
 

Wenn Sie von der königlichen Familie und der fast 70-jährigen Regierungszeit von Königin Elizabeth II besessen sind, haben Sie wahrscheinlich Netflix 'gefeiertes Drama gesehen. Die Krone . Die Serie folgt der Familie Windsor ab der Hochzeit von Königin Elizabeth und Prinz Philip. Die Show enthüllt intime Details über das Leben der königlichen Familie sowie den politischen Zustand Großbritanniens, der unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg beginnt.

Die Serie soll größtenteils genau sein, und mit einer herausragenden Besetzung und einer Reihe von Auszeichnungen endet die Show nicht so schnell. Es mag für Mitglieder der königlichen Familie etwas seltsam erscheinen, Nachstellungen ihres persönlichen Lebens im Fernsehen zu sehen. Dennoch sind die meisten Windsors nicht dagegen Die Krone , aber es gibt einen König, der sich weigert, der Serie eine Chance zu geben.

wann hat ben roethlisberger geheiratet

Königin Elizabeth die zweite

Königin Elizabeth die zweite

Königin Elizabeth II. | Michael Ukas / Pool / Getty Images

Die Königin hat kein Problem damit Die Krone . Tatsächlich hat sie jede Episode der ersten Staffel gesehen und der Serie ihren Segen gegeben. Anscheinend war sie von ihrem jüngsten Sohn, Prinz Edward dem Earl of Wessex, überzeugt, der Show eine Chance zu geben, und sie fand sie durchaus unterhaltsam.

Laut The Daily Express 'Sie mochte es wirklich, obwohl es offensichtlich einige Darstellungen von Ereignissen gab, die sie zu stark dramatisiert fand.'

Nächster: Das königliche Paar, das liebt Die Krone

Prinz Edward, der Graf von Wessex, und Gräfin Sophie von Wessex

Der britische Prinz Edward wird von seiner Verlobten Sophie Rhys-Jones in der Kutsche der Königinmutter begleitet

Prinz Edward und Gräfin Sophie | Martyn Hayhow / AFP / Getty Images

Sowohl Prinz Edward als auch seine Frau, Gräfin Sophie, sind begeisterte Fans von Die Krone . Tatsächlich überzeugten sie die Königin, jede Woche die Serie mit ihnen zu sehen.

Ein Insider erzählte The Daily Express , „Edward und Sophie lieben Die Krone . Es ist eine langjährige Vereinbarung, dass sie am Wochenende nach Windsor fahren, um mit der Königin ein informelles Abendessen zu genießen, während sie fernsehen oder einen Film schauen. Sie haben ein Netflix-Konto und forderten sie auf, es mit ihnen anzusehen. “

Wir sind uns nicht sicher, ob das königliche Paar die Königin dazu gebracht hat, Staffel 2 zu sehen, aber wir würden uns vorstellen, dass einige der intimeren Teile Ihres Eltern- (und Schwiegereltern-) Lebens sich etwas unangenehm anfühlen könnten.

Nächster: Die Prinzessin, die stolz ist, die Show zu sehen

Prinzessin Eugenie

Prinzessin Beatrice und Prinzessin Eugenie treffen am 18. Januar 2013 in Hannover ein, um den niedersächsischen Minister David McAllister aufzusuchen.

Prinzessin Beatrice und Prinzessin Eugenie | Chris Jackson / Getty Images

Die zukünftige Brautprinzessin Eugenie bereitet sich auf ihre eigene königliche Hochzeit vor, aber das hat sie nicht davon abgehalten, zuzusehen Die Krone . Der Daily Express berichtete, dass im Jahr 2017 Die Prinzessin wurde auf einer Party belauscht und sagte: „Die Musik ist wunderbar; Die Geschichte ist wunderschön und Sie sind sehr stolz darauf, sie zu sehen. “

Es wird interessant sein zu sehen, ob Prinzessin Eugenie die Serie auf dem Weg in die Gegenwart weiterhin genießt. Immerhin waren ihre Eltern, Prinz Andrew und Sarah Ferguson, Herzogin von York, im Laufe der Jahre in einige Skandale verwickelt. Es gibt kein Wort, wenn ihre Schwester, Prinzessin Beatrice, auch zuschaut Die Krone .

Nächster: Das königliche Paar, das die Schauspielerin Claire Foy für perfekt hält, war perfekt besetzt

Zara und Mike Tindall

GOLDKÜSTE, AUSTRALIEN - 14. JANUAR: Zara Phillips und Mike Tindall besuchen den Magic Millions Raceday am 14. Januar 2017 in Gold Coast, Australien. (Foto von Jason O.

Zara und Mike Tindall | Jason O'Brien / Getty Images

Die Enkelin der Königin und die Tochter von Anne, The Princess Royal, Zara Tindall, schauen ebenfalls zu Die Krone religiös mit ihrem Ehemann Mike Tindall. Das Paar ist angeblich 'süchtig' nach der Show, daher sind wir sicher, dass sie alle in der zweiten Staffel eingeholt werden.

Der Daily Express berichtete, dass Mike gesagt hat 'Sie ist brillant, diejenige, die die Königin spielt. Ich denke, es ist eine großartige Show in Bezug darauf, wie sie es geliefert haben. '

Jetzt, wo Claire Foy für die dritte Staffel von durch die Schauspielerin Olivia Colman ersetzt wird Die Krone Wir fragen uns, ob die Tindalls die Show weiterhin sehen werden.

Nächster: Der eine König, der die Show als lächerlich bezeichnete und sich weigert, sie zu sehen

Prinz Philip, der Herzog von Edinburg

Prinz Philip

Prinz Philip | Yui Mok / AFP / Getty Images

Es gibt ein Mitglied der königlichen Familie, das sich absolut weigert, etwas damit zu tun zu haben Die Krone und es könnte sein, dass er nicht im besten Licht der Show gemalt wird. Es sieht so aus, als würde sich Prinz Philip nicht einmal bei Netflix anmelden, um eine dramatische Nachstellung seiner jüngeren Tage zu sehen.

Besitzt John Elway einen Teil der Broncos?

In einem Interview mit Jimmy Kimmel , Matt Smith, der den Herzog in den ersten beiden Spielzeiten von spielt Die Krone enthüllte, dass Prinz Philip überhaupt kein Interesse an der Serie hat. Laut Smith aß ein enger Freund von ihm mit den Royals zu Abend, und Prinz Philip fragte ihn: „Was machst du? Bist du daran beteiligt? Krone Ding?'

Der Freund fragte später: 'Philip, ich frage mich nur, weil ich einige Freunde habe, die gemacht haben Die Krone , hast du welche gesehen? ' Der Herzog von Edinburgh sagte Berichten zufolge: 'Sei nicht lächerlich.'

Ehrlich gesagt, nach dem, was wir gesehen haben Die Krone Dies ist die Antwort, die wir vom Herzog erwartet hatten. Smith hat die Persönlichkeit des Herzogs in der Show perfekt eingefangen.

Nächster: Ein vielbeschäftigter König, der keine Zeit für die Show hatte.

Prinz William

Prinz William und Kate Middleton besuchen die University of St. Andrews

Prinz William und Kate Middleton | Jeff J Mitchell / Getty Images

Als zweiter Thronfolger beherrschte Prinz William das neutrale königliche Flair, seine wahren Gefühle niemals preiszugeben. Jedoch, Schauspielerin Alicia Vikander enthüllte, dass sie mit dem Prinzen von Wales darüber plauderte Die Krone bei einem Abendessen an der Rezeption Anfang 2018.

Vikander sprach mit dem norwegischen Talkshow-Moderator Fredrik Skavlan und sagte: 'Nun, ich habe es gesehen Die Krone . Es war eigentlich das erste, worüber mein Freund und ich mit William sprachen. Anscheinend ist er ein Game of Thrones Fan, wurde mir gesagt. '

Laut Vikander hatte der Prinz nichts Negatives über die Serie zu sagen, so dass er möglicherweise eine oder zwei Folgen gesehen hat. Wir bezweifeln jedoch, dass er und seine Frau Herzogin Kate Middleton viel Zeit hatten, sich etwas anzuschauen. Zwischen ihren königlichen Pflichten ziehen sie auch zwei Kleinkinder auf, Prinz George und Prinzessin Charlotte, und bereiten sich auf die Ankunft ihres dritten Freudenbündels vor.

Nächster: Das königliche Paar, das die Serie auf seine Netflix-Beobachtungsliste setzen muss.

Prinz Harry und Meghan Markle

Prinz Harry und Meghan Markle verlassen das Social Bite Cafe in der Rose Street

Prinz Harry und Meghan Markle | Jeff J Mitchell / Getty Images

Gegenwärtig ist Prinz Harry tief in Hochzeitsarrangements mit seiner Verlobten Meghan Markle vertieft. Wir hoffen jedoch, dass sie etwas Zeit finden, sich zu setzen und zuzusehen Die Krone . Immerhin konnte Markle eine Menge über Protokoll, Heirat in der königlichen Familie und das Beherrschen von Nerven aus Stahl wie die Königin lernen.

Es könnte eine ergänzende Aufgabe zu ihrem laufenden Prinzessinnenunterricht sein.

Folgen Sie Aramide auf Twitter @midnightrami .

Überprüfen Der Spickzettel auf Facebook!