Unterhaltung

'The Voice': Werden die Teilnehmer bezahlt?

Die Stimme

Christina Aguilera weiter Die Stimme | NBC

Sie würden denken, dass Reality-Shows die Leute nicht dafür bezahlen müssten, in ihren Shows zu sein. Die Teilnehmer erhalten viel Aufmerksamkeit, was zu einer Gefolgschaft und Geld führen könnte, von dem sie möglicherweise profitieren könnten. Aber es ist eine Frage, ob Reality-Shows ihre Kandidaten bezahlen sollten. Es braucht viel Zeit und Mühe, um in einer wettbewerbsfähigen Reality-Show zu bleiben! Nun, wir haben geprüft, ob Amerikas Got Talent Teilnehmer werden bezahlt . Jetzt ist es an der Zeit, die gleiche Frage zu beantworten Die Stimme.

Was ist das beste Szenario für jeden Teilnehmer? Sie alle kämpfen um den Hauptpreis von 100.000 US-Dollar und einen Plattenvertrag. Das könnte möglicherweise das Leben verändern und es gab einige Sänger, die nach der Show erfolgreich geworden sind. Bedeutet dies jedoch, dass alle Sänger, die nicht die letzten sind, mit leeren Händen gehen?



Bevor wir diese Frage beantworten, sollten wir uns wahrscheinlich das Geld hinter der Gesangsshow ansehen. Haben sie tatsächlich das Geld, um ihre Kandidaten zu bezahlen, wenn sie wollten? Die Antwort ist ein klares Ja! Wir wissen das, weil Christina Aguilera erhielt bis zu 17 Millionen US-Dollar für das Coaching in einer Saison . Blake Shelton und Adam Levine erhalten 13 Millionen US-Dollar pro Saison. Trainer werden also in der Show definitiv betreut, und das ist gut, wenn man bedenkt, dass sich die Zuschauer zunächst einschalten, um sie zu sehen, da sie keine Ahnung haben, wer an den Wettkämpfen teilnehmen wird. Sie treten auch selbst auf und nehmen sich Zeit, um jede Person in ihrem Team zu coachen. Aber sie sind nicht die einzigen, die Zeit und Mühe geben, um die Show großartig zu machen.

wie viel ist johnny manziel wert
Alison Porter die Stimme

Alisan Porter auf Die Stimme | NBC

Die Teilnehmer arbeiten auch lange Tage, um die bestmögliche Leistung zu erzielen, in der Hoffnung, alles zu gewinnen. Sie unterschreiben auch viel in ihren Verträgen, um in der Show zu sein. Die Verträge sind vertraulich, aber aufgrund ihrer angeblichen Ungerechtigkeit sind der Öffentlichkeit einige Tatsachen bekannt geworden. Zum Beispiel müssen die Teilnehmer unterschreiben, dass sie damit einverstanden sind, dass die Show “ kann abwertend, diffamierend, peinlich (und) sein und mich der öffentlichen Lächerlichkeit, Demütigung oder Verurteilung aussetzen ”Laut NY Daily News. Sie müssen auch anerkennen, dass die Show das System gegen sie manipulieren darf.

'Produzent und Netzwerk', heißt es im Vertrag, '... haben jederzeit das Recht ... mich als Teilnehmer an der Serie nach eigenem Ermessen aus irgendeinem Grund zu entfernen oder zu ersetzen.' Dies zeigt definitiv, dass es ein Machtgefälle zwischen den Teilnehmern und denen gibt, die die Show leiten. Aber zumindest werden sie dafür bezahlt, oder? Nicht genau.

'' Wir haben ein Stipendium für den Lebensunterhalt bekommen, aber nein, wir wurden nicht bezahlt ', Sagte Tristan Shields, der zuvor in der Show war, gegenüber WetPaint. Die Chancen stehen gut, dass diese Stipendien für Essen, Unterkunft und Flugtickets gelten. Aber sie bekommen kein Geld, das über die Kosten für die Show hinausgeht. Dies ist in Anbetracht des Geschäfts ziemlich normal, aber das bedeutet nicht, dass einige Shows ihre Teilnehmer nicht entschädigen.

Zum Beispiel Großer Bruder Wettbewerber kämpfen um einen Hauptpreis, aber sie sind es auch Sie haben jede Woche 750 Dollar bezahlt und bleiben in der Show . Wenn du Glück hast, Amerikas Got Talent könnte dich bezahlen 30.000 US-Dollar für eine 90-minütige Aufführung in der Show. So ist es auch Die Stimme etwas falsch machen?

Hat Andrew Glück eine Freundin?
Die Stimme

Ddendyl Hoyt weiter Die Stimme | NBC

Wenn Sie uns fragen, lautet die Antwort ja. Zum einen die Show Bedürfnisse die Teilnehmer. So sehr, dass sie nach ihnen suchen, anstatt abzuwarten, wer es durch die Auditions schafft. „ Die Stimme bekommt wirklich Leute, die diese schwierige Musikerreise hinter sich haben, und ich denke, das ist etwas ganz Besonderes ', Sagte Ddendyl Hoyt gegenüber der Washington Post. Die Produzenten der Show kontaktierten ihre Freundin, die Managerin ist, um Empfehlungen zu möglichen Teilnehmern zu erhalten. So kam sie in die Show. Auch wenn die Produzenten Sie für diese bestimmte Saison nicht auswählen, ist es nicht ungewöhnlich, dass sie Sie für eine zukünftige Saison erneut kontaktieren.

Sie würden also denken, wenn jemand Sie bittet, an einer Show zu arbeiten, was diese Produzenten sicherlich tun, würden sie Sie über Ihre Ausgaben hinaus dafür bezahlen. Schließlich können die Produzenten für andere Talente bezahlen und verdienen mit diesen Kandidaten über Werbetreibende Geld. Die Chancen stehen gut, dass die Teilnehmer genauso lange arbeiten wie die Richter, die Millionen verdienen. Aber die Tatsache, dass sie nicht bezahlt werden, scheint nicht die Erfahrung jedes Teilnehmers in der Show zu beeinträchtigen.

'Sie können für diese Art der Belichtung nicht bezahlen', sagte Hoyt. 'Du wirst es dir niemals leisten können.' Nach dem Wettkampf gewann sie täglich 100 neue Follower auf Twitter und Instagram. Ihre Abonnenten auf YouTube sind ebenfalls in die Höhe geschossen. Exposition bedeutet jedoch nicht unbedingt, dass Sie die Rechnungen bezahlen, und Sie benötigen normalerweise Hilfe, um mit einer Anhängerschaft Geld zu verdienen. Sogar die Gewinner von Die Stimme haben mit Pop-Ruhm zu kämpfen. Werden die Teilnehmer der Show bezahlt? Die Antwort ist nein, aber sie sollten es definitiv.

Folgen Sie Nicole Weaver auf Twitter @ Nikkibernice

Überprüfen Unterhaltungs-Spickzettel auf Facebook!