Unterhaltung

'The Mandalorian' hat den perfekten Regisseur für den nächsten 'Star Wars' -Film gefunden

Welcher Film Zu Sehen?
 

2019 wird als das Jahr von Baby Yoda in die Geschichte eingehen. Der winzige Breakout-Charakter von Der Mandalorianer hat seit seinem Disney + -Debüt eine Million Memes veröffentlicht. Aber im weiteren Sinne er - und sein Krieg der Sterne Serie - haben auch das Unmögliche geschafft. In einem durch Teilung definierten Klima Der Mandalorianer hat sich vereinigt Krieg der Sterne Fans.

Wo ist Andre Iguodala aufs College gegangen?

Kritiker und Publikum mögen entgegengesetzte Meinungen haben Der letzte Jedi und nun Der Aufstieg von Skywalker . Aber vorallem Krieg der Sterne Anhänger können zustimmen Der Mandalorianer ist ein Schritt in die richtige Richtung. Lassen Sie uns diskutieren, warum das so sein könnte und wie die Disney + -Serie den Weg für die 'weit entfernte Galaxie' ebnen könnte.

Pedro Pascal bei

Pedro Pascal bei der Premiere von 'The Mandalorian' | Albert L. Ortega / Getty Images

'The Mandalorian' ist der Weg in die Zukunft

Der Grund Der Mandalorianer hat es geschafft, wo so viel in letzter Zeit erfolgreich zu sein Krieg der Sterne Inhalt ist fehlgeschlagen ist klar. Während die Fortsetzung der Trilogie an die Vergangenheit gekettet ist, kann diese neue Show sicher neues Terrain erkunden. Klar, die Disney + Serie ist eingestellt innerhalb der Kontinuität der Filme , aber es ist keinem der gleichen Story-Punkte verpflichtet.

Anstatt sich auf etablierte Charaktere zu verlassen, Der Mandalorianer konnte auf dem aufbauen, was die Fans aus den Filmen wissen. Mit der Großbildseite von Krieg der Sterne Diese Art des vorausschauenden Denkens könnte derzeit der Schlüssel sein, um das Franchise auf absehbare Zeit lebensfähig zu halten.

Kommende Disney + -Serie über Obi-Wan Kenobi und Schurke Eins Cassian Andor unterstreicht nur noch weiter das Vertrauen von Lucasfilm in die Entscheidung, den guten Willen der Fans wieder aufzubauen. Wir erwarten es nicht Krieg der Sterne lange von Theatern fern bleiben. Aber Disney + erweist sich als anständiger Reiniger für den Gaumen, da die Saga beginnt, sich auf etwas Neues zu konzentrieren.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Nichts kann dich auf das Ende vorbereiten. #StarWars: #TheRiseOfSkywalker ist der # 1 Film der Welt! Holen Sie sich Tickets, um es jetzt in den Kinos zu sehen: (Link in Bio)

wie alt ist mayweather der boxer

Ein Beitrag von geteilt Krieg der Sterne (@starwars) am 23. Dezember 2019 um 9:00 Uhr PST

Bringen Sie neue Talente in die Saga

Apropos neu, Der Mandalorianer gibt Lucasfilm auch die Möglichkeit, neue Talente zu testen. Pedro Pascal, Gina Carano und Carl Weathers haben alle wiederkehrende Rollen in der Show als moralisch mehrdeutige Charaktere erhalten. Die Wahrscheinlichkeit, dass der Film in solch zwielichtige Charaktere passt, ist gering bis gar nicht.

Aber Der Mandalorianer ermöglicht auch neuen Filmemachern, in der zu spielen Krieg der Sterne Sandkasten ohne den Druck - und unendlich höhere Einsätze - eines Budgets von 300 Millionen Dollar. Regisseure wie der ausführende Produzent Dave Filoni, Rick Famuyiwa ( Dope ), die Schauspielerin Bryce Dallas Howard und Taika Waititi sind alle an der Spitze.

Umgekehrt ist die Krieg der Sterne Filme wurden an vom Studio vorgeschriebene Veröffentlichungstermine, umfangreiche Produktionspläne und relativ kurze Bearbeitungszeiten gekettet. Dies ist der Grund, warum das Franchise zumindest teilweise angetroffen wurde solche Schwierigkeit, Filmemacher zu halten wie Phil Lord und Chris Miller, Josh Trank, Colin Trevorrow an Bord.

Hat Michael Oher einen Super Bowl Ring?

Wer sollte den nächsten Film inszenieren?

Mit Der Mandalorianer als Testgelände für neue Regietalente, Krieg der Sterne könnte in der Lage sein, Filmemacher leichter in die Feature-Seite der Dinge einzuführen. Immerhin, mit den Produktionswerten der Disney + Show, jede Folge von Der Mandalorianer ist im Wesentlichen ein eigener Mini-Film. Warum also nicht einen der Regisseure der Show zu einem Abenteuer in voller Länge aufbrechen lassen?

In der ersten Staffel der Serie war Deborah Chow die herausragende Persönlichkeit hinter der Kamera. Chow inszenierte sowohl 'Kapitel 3: Die Sünde' als auch 'Kapitel 7: Die Abrechnung' - wohl die beiden besten Folgen bis heute - mit einem geschickten Gleichgewicht zwischen Herz, Action und Humor. Kurz gesagt, sie hat sich bereits als perfekte Regisseurin für eine neue erwiesen Krieg der Sterne Film.

Im Moment haben wir keine Ahnung, was als nächstes kommt Krieg der Sterne Film wird sogar sein. Aber wenn Der Aufstieg von Skywalker hat uns alles beigebracht, es ist so, dass dieses Franchise eine neue Perspektive braucht. Lucasfilm hat eindeutig Vertrauen in Chow, da sie bereits für die kommende Disney + Obi-Wan Kenobi Show geplant ist. Wenn das gut geht, wäre das Studio klug, sie für eine Funktion als nächstes zu sperren.