Unterhaltung

Das Ende von Gordon Ramsays Fußballkarriere war das Beste, was ihm je passiert ist

Welcher Film Zu Sehen?
 

In einer anderen Realität ist es möglich, dass wir Gordon Ramsay, den Fußballstar, anstelle von Gordon Ramsay, dem professioneller Koch ? Als er jung war, stellte sich Ramsey seine Zukunft vor, um mit den Glasgow Rangers über das Feld zu rennen. Warum wurde er stattdessen Koch? Er hatte vielleicht keine Wahl. Hier ist die Geschichte eines Mannes, der aus seinem Backup-Job eine Traumkarriere gemacht hat.

Gordon Ramsays Fußballträume

Gordon Ramsay

Gordon Ramsay | YANN COATSALIOU / AFP / Getty Images

Bevor er ein war weltbekannter Koch Ramsay wollte Profifußball spielen. Er wuchs in einer kleinen englischen Stadt auf, die als Geburtsort von Shakespeare bekannt ist und Stratford-upon-Avon heißt. Nach seiner Biographie, Bescheidener Kuchen Sein Vater war ein „trinkfreudiger Frauenheld“, der seine Kindheit von Missbrauch und Vernachlässigung geprägt hat. Aber der junge Ramsay fand eine Flucht im Fußballspiel.

Er beschrieb, wie er sich in das Spiel verliebte Der Wächter ::

„Mein Onkel Roland hat mich zu meinem ersten Spiel bei Ibrox mitgenommen. Ich war sieben und ging auf seine Schultern. Die Menge war einfach phänomenal. Wir standen an den Terrassen und ich erinnere mich, dass ich etwas nervös und sehr verängstigt war. Weil Sie damals gerade schwankten, bewegten Sie sich in einer schwankenden Formation. Ich denke, es war gegen Hearts und es war schmutzig - ich meine sehr schmutzig - und Rangers haben 1: 0 gewonnen. Diese Spiele werden für das nächste Jahrhundert immer schmutzig sein, denn es ist nur eine blutige Krawatte. Und ich liebte es.'

Im Alter von 12 Jahren spielte er für Warwickshire, und als er 15 Jahre alt war, hatten die Glasgow Rangers ihn im Auge. Er hatte eine Prüfung mit der Mannschaft und trainierte einige Monate mit ihnen, aber eine Knieverletzung beendete seine Fußballträume vorzeitig.

Gordon Ramsay streckt die Wahrheit aus

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Gehen Sie mit meinem neuen besten Kumpel in den Park! @oscarjramsay

Ein Beitrag von geteilt Gordon Ramsay (@gordongram) am 30. Juni 2019 um 11:03 Uhr PDT

Schon jetzt als Erwachsener ist Ramsay stolz auf seine Fußballvergangenheit und hat sie in seinen Fernsehauftritten mehrmals erwähnt. Aber seine Erinnerung kann über das hinausgeschwollen sein, was tatsächlich passiert ist. Nach der Veröffentlichung seiner Biografie wurde Ramsay beschuldigt seine Erfahrung übertreiben mit den Rangers. Ein Sprecher der Rangers bestätigte, dass er vor Gericht gestellt wurde, spielte jedoch nie mit ihnen, wie aus dem Buch hervorgeht.

Nachdem Ramsay mit den Ungenauigkeiten konfrontiert worden war, gab er zu, dass die genauen Vor- und Nachteile seiner Zeit mit dem Team in seiner Erinnerung „verschwommen“ sind, weil seit seiner Zeit mit ihnen so viele Jahre vergangen sind.

Eine Verletzung ruiniert Gordon Ramsays Fußballkarriere

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Von einem Champion zum nächsten !! Herzlichen Glückwunsch @stlouisblues !! #nhl #hockey #stanleycup

Ein Beitrag von geteilt Gordon Ramsay (@gordongram) am 16. Juni 2019 um 17:41 Uhr PDT

Nach seiner Knieverletzung musste Ramsay seine Zukunft überdenken. Er landete wieder in der Schule und erwarb einen Abschluss in Hotelmanagement. Nach dem zweiten Buch von Ramsay - betitelt Braten in der Küche der Hölle: Wutanfälle, F-Wörter und das Streben nach der Perfektion - Seine Entscheidung, im College in die Gastronomie einzusteigen, war „ein Unfall, ein völliger Unfall“.

Es mag ein Unfall gewesen sein, aber die Wahl hat für Ramsay gut geklappt. Am Ende studierte er bei einigen der besten Köche und Lebensmittelfachleute der Welt, darunter Albert Roux, Marco Pierre White und Guy Savoy. Ramsay arbeitete sich hoch und wurde dann Chefkoch eröffnete seine eigenen Restaurants und sich in der Branche einen Namen gemacht. Als ihm eine TV-Show angeboten wurde, nahm seine Karriere wirklich Fahrt auf und er wurde zur Sensation des Starkochs, die wir heute kennen.

Wie viele Superbowl-Ringe hat Kurt Warner?

Würde Gordon Ramsay lieber Fußball spielen?

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Eine Verkostung ist unschlagbar… besonders wenn es um @luckycatbygordonramsay Gx geht

Ein Beitrag von geteilt Gordon Ramsay (@gordongram) am 1. Mai 2019 um 5:31 Uhr PDT

Für Fans, die es lieben, Ramsay im Fernsehen zu sehen, bedeutete das Ende seiner Fußballkarriere, dass er als Koch erfolgreich sein konnte. Aber wollte Ramsay das wirklich? Was wäre passiert, wenn Ramsay nie eine Knieverletzung gehabt hätte? Hätte er sich an das Spiel gehalten oder hätte er irgendwann den Weg zum Kochen und zum Restaurantmanagement gefunden? Laut Ramsay selbst würde er lieber Fußball spielen.

So hat er es The Guardian beschrieben:

„Würde ich tauschen, was ich habe? als Koch erreicht Wenn ich so erfolgreich gewesen wäre wie ein Fußballer? Auf jeden Fall «, sagte Ramsey. 'Weil es ein großartiges Gefühl gibt, wenn du aufgeregt bist und auf dieses Spielfeld rennst und ich keine Feige gebe, was irgendjemand sagt, gibt es einen so großen, großen Ansturm. Aber wenn ich ehrlich bin, denke ich nicht, dass ich gut genug war, um ein wirklich großartiger Spieler zu sein. Aber ich weiß, dass ich ein wirklich großartiger Koch bin. '