Basketball

Rob Pelinka Bio: Frühes Leben, Agent, Ehefrau, LA Lakers & Net Worth

Basketball-Enthusiasten sollten den Namen gehört haben Rob Pelinka mindestens einmal im letzten Jahrzehnt.

Rob ist ein US-amerikanischer Basketballmanager, Anwalt und Sportagent. Außerdem war er in seiner Zeit als College-Basketballspieler ein Point Guard für die Michigan-Vielfraße Basketballmannschaft der Männer.

Ab sofort ist er Vice President of Basketball Operations und General Manager des NBA-Teams. Los Angeles Lakers .



Darüber hinaus ist Pelinka seit langem der Repräsentant vieler renommierter Basketballspieler. Kobe Bryant , Derrick Williams, Dion Kellner , und Kevin Durant sind nicht in der Lage NBA Stars, er hat als Agent gedient.

Darüber hinaus verfügt er über ein enormes Wissen und Erfahrung im Spiel, da er selbst einmal Spieler war. Insbesondere hat er die 1989 National Collegiate Athletic Association’ S Basketball-Meisterschaft der Herren der Division I.

Rob Pelinka als General Manager von LA Lakers.

Rob Pelinka als General Manager von LA Lakers.

Das 1993 NCAA Männlicher Walter Byers Scholar-Athlet of the Year hat sich in der Basketballwelt etabliert, ohne auf dem Platz zu spielen.

Stattdessen spielt er abseits des Platzes, um mehrere talentierte Spieler in die Spitzengruppe des Spiels einzuführen.

Früher war er der CEO von Das Landmark Sports Agency, LLC. Wer sich für Sport interessiert, aber eine Karriere abseits des Platzes anstrebt, kann sich bei dem Mann jede Menge Inspiration holen. Lassen Sie uns in diesen Artikel eintauchen, um mehr über seine Erfolgsgeschichte zu erfahren.

Schnelle Fakten

Vollständiger Name Robert Todd Pelinka jr.
Geburtsdatum 23. Dezember 1969
Geburtsort Chicago, Illinois, USA
Spitzname Rob Pelinka
Religion Christentum
Staatsangehörigkeit amerikanisch
Ethnizität Schwarz
Bildung Lake Forest High School, Illinois
Universität von Michigan
Akademische Qualifikationen Juris Doctor cum Laude
Bachelor of Business Administration
Horoskop Steinbock
Name des Vaters Robert Todd Pelinka, Sr.
Alter 51 Jahre alt
Höhe 6 Fuß 6 Zoll (198 cm)
Gewicht 91 kg (200 lbs)
Schuhgröße 16
Bauen Schlank
Lieblingsessen Lasagne
Augenfarbe Dunkelbraun
Haarfarbe Schwarz
Beruf Vizepräsident des Basketballbetriebs
Hauptgeschäftsführer
Sportagent (ehemals)
Spielposition Punktschutz
Aktive Jahre 1988 – 1993 (Studentenspieler)
2003 – 2016 (Sportagent)
2017 – heute (NBA-Executive)
Mannschaften Michigan-Vielfraße (Spieler)
Los Angeles Lakers (Führungskraft)
Sexuelle Orientierung Gerade
Familienstand Verheiratet
Ehefrau Kristin Brett Schwarz
Kinder Ein Sohn & eine Tochter
Sind Durham Pelinka
Tochter Emery Pelinka
Lieblings Spieler Kobe Bryant
Reinvermögen 25 Millionen US-Dollar
Gehalt 5 Millionen US-Dollar
Sozialen Medien Instagram, Twitter
Mädchen Fußballkarten
Letztes Update Juli 2021

Rob Pelinka: Frühes Leben, Familie und Bildung

Pelinka wurde in Chicago, Illinois, als Sohn seines Vaters geboren. Robert Todd Pelinka Senior . Pelinka Sr. war zu seiner Zeit Basketballtrainer an der High School.

Sein Vater brachte ihm die Grundlagen des Spiels bei. Später trat er bei Lake Forest High School, wo er in die Schulbasketballmannschaft aufgenommen wurde.

Später wechselte er an die Ross School of Business an der University of Michigan. Dort absolvierte er den Bachelor of Business Administration mit dem Abschluss a 3,9 / 4,0 GPA.

Ebenso in 1993, er hat sich bei der eingeschrieben Universität Michigan Law School. Rob war der beste Absolvent der Schule und erhielt den Juris Doctor cum laude In neunzehnhundertsechsundneunzig.

Außerdem war er Praktikant bei Winston & Strawn LLP während seiner Studienzeit.

Rob Pelinka: Spielerkarriere

Weiterführende Schule

Pelinka hatte in seiner Highschool auf der Position des Schützenschützen angefangen. Später wechselte er in eine Point Guard Position. Der beste Schütze in seiner Gegend führte seine High School zu ihrer ersten Konferenzmeisterschaft.

Rob spielte mit Tim Hardaway, Kevin Duckworth, und Kendall Gill in diesen Tagen in Pro-Amateur-Ligen in Chicago.

Rob Pelinka beim Gericht versucht zu bewachen.

Rob Pelinka beim Gericht versucht zu bewachen.

Später kam Rob dazu Wisconsin-Dachse als Point Guard in der Big-Ten-Liga. Ebenso verdiente Rob 139 Punkte bei einem Turnier in Elgin in 1987, das verdienen MVP Titel.

Illinois High School Basketball-Magazin hat ihn in die Top Ten aufgenommen Klasse AA Liste der Basketballspieler.

Die Pfadfinder verschiedener Colleges sahen, wie er den Durchschnitt bildete 30 Punkte und 10 Rebounds pro Spiel. Ein Magazin, Chicago Sun-Times, hat ihn in die Spitze des gesamten Chicago-Gebiets aufgenommen 20 Spieler.

Hochschulkarriere

Mit seiner brillanten Leistung, die im gesamten Raum Chicago anerkannt wurde, hatte er die Aufmerksamkeit vieler Universitäten auf sich gezogen. Letztendlich entschied sich Rob im Streben nach einer starken juristischen Fakultät und einer Business School für die Michigan University.

Er spielte vier Saisons mit dem Michigan-Vielfraße. Mit Teamkollegen wie Mark Huges, Glen Rice, und Terry Milles, er erreichte die 1988-89 nationalen Meisterschaften.

Rob Pelinka sieht sich von den Sitzen aus ein NBA-Spiel an.

Rob Pelinka sieht sich von den Sitzen aus ein NBA-Spiel an.

Das Vielfraße gewann das 1989 NCAA-Männer-Division I Basketball-Turnier gegen den Tee von der Seton Hall University. Steve Fisher war der Cheftrainer, als er für das Team spielte.

Nachdem Robert jedoch in zwei aufeinanderfolgenden Spielzeiten ein rotes Hemd trug, verloren die Wolverines im Finale 1992 NCAA-Turnier . In der nächsten Saison traf Pelinka score 16 Punkte gegen die Ohio-Staaten in a 72-62 gewinnen.

Pelinka hatte in seiner Seniorensaison die meisten Schützlinge im Team, um der Schlüsselspieler zu sein. Pelinka spielte auch als Einwechselspieler im nationalen Halbfinale 81-78 gegen die gewinnen Kentucky Wildkatzen .

Bei seinem Auftritt in an NBA Summer Camp in Kalifornien hatte er Angebote von Europas Basketballteams. Er hatte jedoch andere Pläne, als sich auf dem Platz als Spieler zu entwickeln.

Nach dem Treffen Arn Tellem, der stellvertretende Vorsitzende des Detroit Kolben, sein Interesse verlagerte sich auf eine außergerichtliche Karriere.

Rob Pelinka: Sportagent

Pelinka repräsentiert 24 NBA Spieler ab sofort eingezogen. Er war beigetreten Mayer Braun nach Erhalt einer juristischen Lizenz. Vier Jahre später wurde er unter dem Einfluss von Tellem Agent.

Laut Quellen, NBA Agenten machen herum 4% des Gehalts und des Bonus, den sie für ihre Kunden aushandeln können. Bemerkenswerterweise hatte er die . gegründet Bekannte Sportagentur seiner eigenen.

Kobe Bryant-Agent

Den größten Teil der Anerkennung hat Pelinka in der NBA bis jetzt kommt, um den verstorbenen Star Kobe Bryant zu repräsentieren.

Pelinka hatte Kobes Vertrauen gewonnen, da er ihn gefestigt und ihn während der Zeit unterstützt hatte 2003 Verfahren wegen sexueller Übergriffe gegen Bryant.

Pelinka hatte die siebenjährige, 136,4 Millionen US-Dollar für Kobe mit dem LA Lakers In 2004.

Rob Pelinka mit Kobe Bryant.

Rob Pelinka mit dem verstorbenen Kobe Bryant.

Persönlich war Rob der Pate von Gianna Bryant, Kobes Tochter. Später hatte Rob den Vertrag zur Vertragsverlängerung um drei Jahre für Kobe arrangiert 2009-10 bis zum 2013-14 Jahreszeit.

Ebenso wurde der Vertrag in um zwei Jahre verlängert 2013, mit einem 48,5 Millionen US-Dollar Deal von Pelinka.

Sasha Vujacic-Agentin

Pelinka wurde Agentin der slowenisch-amerikanischen NBA Spieler Sasha Vujacic im Juli 2008. Sasha hatte sich von seinem ehemaligen Agenten getrennt Bill Duffy freier Agent werden.

wie viele kinder hat charles barkley

Rob hat drei Jahre arrangiert 15 Millionen US-Dollar Vertrag für Sasha zur Rückkehr in die LA Lakers .

Ebenso in 2011 Vujacic unterzeichnet mit dem Anadolu Efes in der spielen Türkische Basketballliga für ein Jahr.

Stellvertretend für Corey Maggette und Keyon Dooling

Pelinka wusste es Corey Maggette, der in der Gegend von Chicago spielte. Dementsprechend hatte er Corey während seiner 50 Millionen US-Dollar mit dem umgehen Golden State Warriors .

Laut dem Deal musste Corey für die Krieger seit fünf Jahren Juli 2008.

Rob Pelinka

Keyon Dooling, Kunde von Rob Pelinka.

Im gleichen Jahr, 2008, Rob erleichterte Keyon Doolings Unterzeichnung bei der New Jersey Netze unter nicht bekannt gegebenen Vertragsbedingungen.

Zuvor spielte Keyon für die Orlando Magic . Außerdem während des Deals 7,2 Millionen US-Dollar Auch für Keyon wurde eine Gehaltsobergrenze vereinbart. Allerdings hat am Ende des Spiels kein Team Dooling unter Vertrag genommen 2011-12 NBA Jahreszeit.

Derrick Williams und Andre Iguodalas Agent

Derrick Williams wurde in der Gesamtwertung Zweiter 2011 NBA Luftzug. Rob verwaltete Williams, während er für die Minnesota Timberwolves In Dezember von 2011.

In Juli 2015, Williams hatte für die unterschrieben New York Knicks .

Rob Pelinka verpflichtet Michael Beasley zu den LA Lakers.

Rob Pelinka verpflichtet Michael Beasley zu den LA Lakers.

Andre Iguodala war ein High-School-Star in Illinois, der Rob für seinen Ruhm dort gekannt hatte. Iguodala vertraute Rob als seinen Agenten an und unterzeichnete für die Philadelphia 76ers In August 2008.

Nach Ablehnung 3,8 Millionen US-Dollar pro Jahr und 57 Millionen US-Dollar Vertragsverlängerungsverträge, Rob könnte einen Sechsjahresvertrag aushandeln 80 Millionen US-Dollar mit dem 76er.

Vertretung Eric Gordon und Derek Fisher

Eric Gordon war die siebte Gesamtauswahl in der 2008 NBA Luftzug. Gordon hatte drei Jahre 8,4 Millionen US-Dollar Vertrag mit dem LA Clippers In Juli 2008, vertreten durch Pelinka. Aber er hat die NBA-Sommerliga mit einer Verletzung.

In ähnlicher Weise verhandelte Rob eine vierjährige 58 Millionen US-Dollar Umgang mit Gordons New Orleans Hornissen Orleans In 2012.

Rob Pelinka

Der Kunde von Rob Pelinka, Derek Fisher.

Derek Fisher stand kurz davor, Free Agent zu werden 2010. Schließlich arrangierte Pelinka a 3 Jahre 10,5 Millionen US-Dollar Vertragsverlängerung mit dem Lakers .

Wieder hatte Pelinka einen Job für den unsignierten Fisher in 2014.

Ohne Angebote und Absichten für Derek, als Spieler weiterzumachen, entschied er sich für eine Karriere als Trainer. Dementsprechend beendete Pelinka a 5 Jahre 25 Millionen US-Dollar Coaching-Deal mit dem New York Knicks .

Rob Pelinka: NBA-Manager

Mehrere Hypes umgaben die Sportmedien zurück in Februar 2017 das Los Angeles Lakers waren im Begriff, Rob Pelinka als General Manager einzustellen.

Sie hatten entlassen Mitch Kuptschak, der vorher in der Position war. Dementsprechend war die Nachricht offiziell und Pelinka wurde die Pflicht übergeben März 2017.

Rob Pelinka mit Magic Johnson

Rob Pelinka mit Magischer Johnson .

Pelinka sollte für die Lakers auf a fünf Jahre Vertrag. Sein Kollege war Vizepräsident der Basketballabteilung des Clubs, Magischer Johnson . Johnson erklärte, Pelinka habe die Präsidentschaft des Clubs zu dieser Zeit im Auge behalten.

Rob Pelinka: Auszeichnungen

Rob Pelinka hatte in seiner Spielerkarriere in der High School und am College ziemlichen Erfolg. Er wurde mit der Aufnahme in High School All-American. Außerdem erhielt er den Male Gelehrter-Athlet des Jahres In 1993 aus NCAA.

Anschließend erwarb er den Jahresabschluss Walter Byers Postgraduiertenstipendium. Auch in seiner Karriere als Agent gilt er als einer der größten Sportarten.

Geschäftseingeweihter rangierte ihn 5. in der Liste der besten aktiven Sportagenten in 2010.

Rob Pelinka: Vermögen und Gehalt

Rob Pelinka hat als Repräsentant für viele Top-Spieler in gedient NBA. Im Allgemeinen verdienen Agenten 4% des Gehalts und des Dealgelds der von ihnen vermittelten Spieler.

Dementsprechend kann man spekulieren, dass Pelinka in seiner Karriere ein ziemlich bedeutendes Vermögen verdient hat.

Rob Pelinka hat ein Vermögen von 25 Millionen US-Dollar ab 2021.

Derzeit ist er General Manager eines der Top-Teams der in NBA, das LA Lakers . Als Ergebnis macht er herum 5 Millionen US-Dollar jährlich nur als Gehalt dort.

Dementsprechend ist davon auszugehen, dass er sein Vermögen in den kommenden Jahren stark steigern wird.

Rob Pelinka: Beziehung und Kinder

Rob Pelinka ist ein verheirateter Mann. Er hat den Knoten geknüpft mit Kristin Brett Schwarz im August 2005. Die schöne Dame wurde am in Kalifornien geboren 22. September 1976 .

Das Gymnasium Corona del Mar Absolvent erhielt einen Bachelor-Abschluss in Biologie von der Duke University.

Darüber hinaus hat sie einen MD der David Geffen School of Medicine an der UCLA abgeschlossen.

Rob Pelinka mit seiner Frau Kristin.

Rob Pelinka mit seiner Frau Kristin Brett Schwarz.

Kristin ist eine Kinderärztin, die seit Pädiatrie im Pazifik und Küstenkinder . Inzwischen hat das Paar zwei Kinder, eine Tochter und einen Sohn.

Durham ist ihr Sohn, und Schmirgel ist die Tochter. Über beide wurde bisher keine externe Angelegenheit gehört. Wir können also davon ausgehen, dass die beiden ein unglaubliches Eheleben führen.

Rob Pelinka und Rob Lowe

Der legendäre Rob Pelinka hat einen legendären Doppelgänger. Die meisten NBA-Fans wissen ziemlich gut, dass Rob Pelinka nur ein Schauspieler ist, Rob Lowe.

Nach der Unterzeichnung von LeBron James gab es unter den Fans, die Pelinka und Lowe verwechselten, einiges Aufsehen.

Außerdem können wir es nicht leugnen. Denn schaut einfach mal rein und erinnert euch nicht an Chris Traeger aus Parks and Recreation oder Sodapop Curtis in The Outsiders.

Tatsächlich sehen die beiden ziemlich genau gleich aus und ihre ähnlichen Namen machen es interessanter.

Außerdem hatte Pelinka auch über seine unheimliche Ähnlichkeit mit dem Schauspieler gesprochen. Außerdem schlug er sogar vor, dass die Fans sie gleichzeitig zusammen sehen und nur dann keine Ähnlichkeiten zwischen ihnen finden werden.

Na, wer weiß! In jeder Hinsicht werden sie nur interessanter aussehen.

Rob Pelinka und Magic Johnson

Pelinka und Johnson haben großartig zusammengearbeitet. Schon damals arbeiteten sie mit den Los Angeles Lakers zusammen; 2019 hatten sie jedoch einen Tiefpunkt.

Damals erklärte Magic Johnson, dass General Manager Rob Pelinka ihn während seiner Zeit als Lakers-Präsident verraten habe.

Tatsächlich hatte er dieses Thema in einer Episode von 'First Take' diskutiert, in der er hinzufügte, dass sie während der ersten Staffel Probleme hatten.

Zur Veranschaulichung erklärte er, wie Pelinka seinen Namen hinter den Kulissen verschmiert habe, weil er nicht genug in den Einrichtungen von Lakers war.

Damit hatte er Johnson auf den Gedanken gebracht, das Amt niederzulegen. Heute ist ihre mysteriöse Luft jedoch sauber.

Dank Johnsons Verpflichtung von LeBron James im Team, das die internen Konflikte ausräumt.

Insgesamt war ihnen nicht wirklich klar, worum es bei dem internen Konflikt eigentlich ging und was ihn aufkeimte. Aber jetzt zählt ihr Miteinander.

Rob Pelinka: Social Media-Präsenz

Anscheinend hat Rob eine deutlich geringere Präsenz in den sozialen Medien. Er ist ein sehr zurückhaltender Mensch und hat sein Leben in einem kleinen Kreis. Vielleicht hat er keine Social-Media-Konten.

Daher können Sie seine Hashtag-Seiten durchsuchen.

Twitter-Hashtag ( #robpelinka )
Instagram-Hashtag ( #robpelinka )

Rob Pelinka: Häufig gestellte Fragen

War Kevin Durants Agent Rob Pelinka?

Rob Pelinka hat Kevin Durant seit fast einem Jahr vertreten März 2012. Einen Monat zuvor hatte sich Durant von seinem langjährigen Agenten Aaron Goodwin getrennt.

War Rob Pelinka der beste Freund von Kobe Bryant?

Rob Pelinka vertrat den verstorbenen Kobe Bryant mehr als ein Jahrzehnt lang. Alles begann, als Pelinka Kobes Vertrauen gewann, als er mit dem Fall sexueller Übergriffe kämpfte 2003.

Bald trennte sich Kobe von seinem ersten Agenten Arn Tellem.

Kobe Bryant mit seinem ehemaligen Agenten Rob Pelinka.

Kobe Bryant mit seinem ehemaligen Agenten Rob Pelinka.

Pelinka ist der Pate von Kobes Tochter Gianna. Kobe und Pelinka hatten auch nach dem Ausscheiden von Kobe aus einer professionellen Karriere eine gute Beziehung.

Warum hassen die Leute Rob Pelinka?

Rob Pelinka hat Wunder vollbracht, aber vor kurzem wurde er auch als Note B für seine Arbeit ausgezeichnet. Abgesehen davon wird er nicht ganz gehasst, aber er wurde in Kontroversen verwickelt.

Im Jahr 2019 wurde Pelinka von einer Lüge erwischt, zu der Heath Ledger und Kobe Bryant gehörten. Anscheinend reagierte die Öffentlichkeit schnell auf die Lüge, da Kobe später klarstellte, dass es sich um eine durcheinandergebrachte Geschichte handelte.