Unterhaltung

Kate Upton gab Justin Verlander das letzte Wort über den Namen ihres Babys

Das Paar in ihrer Probe Abendessen rote Kleidung

Kate Upton vertraute Justin Verlander bei der Benennung ihres Babys an Justin Verlander über Instagram

Wie die Welt weiß, Kate Upton und ihr Ehemann Justin Verlander hat kürzlich ein gesundes Mädchen begrüßt. Jetzt, 10 Wochen alt, ist Baby Genevieve eine Freude für ihre beiden Eltern. Im Gegensatz zu den meisten Paaren, die Zeit damit verbringen, über einen Babynamen zu debattieren und nichts offiziell zu machen, bis beide einverstanden sind, war dies bei Upton und Verlander nicht unbedingt der Fall.

Haben sich Upton oder Verlander letztendlich für den Namen 'Genevieve' entschieden?

Die Fans fragen sich, welche der Eltern sich für den schönen und weiblichen Namen Genevieve entschieden haben, den das Paar ihrer schönen kleinen Tochter schenken wollte. Nun, wie sich herausstellte, gab es viele Debatten, wenn es um die des kleinen Mädchens ging Spitzname , mit Justin, der sich Gedanken macht. Obwohl Kate ein Fan von „Genevieve“ war und natürlich immer noch ist, war es Justin, der die endgültige Entscheidung traf, dass dies das ist, was sie ihr neues Baby nennen würden.



Warum haben Kate und Justin einen traditionellen Namen gewählt?

Es ist seit langem eine prominente Tradition, weniger als zu wählen konventionelle Namen für Neugeborene. Von Namen wie North West bis Blue Ivy scheinen ungewöhnliche Namen in Hollywood der letzte Schrei zu sein. Je exotischer, desto besser. Kate und Justin gingen jedoch ihren eigenen Weg mit einem traditionellen Namen, der seit Jahren verehrt wird und nicht so schnell aus der Mode kommt. Genevieve erhielt 'Upton' als zweiten Vornamen und 'Verlander' als Nachnamen, die beide Elternteile repräsentierten.

Justins Notiz an Kate

In einer süßen Geste an seine Frau bot Justin einige an sentimentale Worte Kate drückte seine Liebe und Anbetung für sie aus. Er war nicht schüchtern, die Welt wissen zu lassen, wie glücklich er ist, mit der Frau seiner Träume verheiratet zu sein, und wie er sich auf den Rest ihres gemeinsamen Lebens freut.

Wie verliert Kate das Babygewicht?

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein wenig Cardio bei einem Strandspaziergang mit der Familie. Ich werde dich nicht anlügen und dir sagen, dass ich trainiert und mich gesund ernähre. In den Ferien ist es so schwer. Reisen und Zeit mit meiner Familie genießen! Ich versuche, mich nicht auf mich selbst zu stürzen. Nutzen Sie es stattdessen als Motivation, um gleich wieder dabei zu sein! Ich habe noch einen langen Weg vor mir, um dieses Babygewicht zu verlieren, aber ich fühle mich entschlossen für 2019! # strong4me @ strong4mefit

Hat Jeff Gordon einen Bruder?

Ein Beitrag von geteilt Kate Upton (@kateupton) am 29. Dezember 2018 um 11:07 Uhr PST

Wie die meisten neuen Mütter tut Kate ihr Bestes, um die zusätzlichen Pfunde zu verlieren, die sie während ihrer Schwangerschaft zugenommen hat. Also, was macht sie, um ihre Figur zurückzubekommen? Sie ist offen darüber, dass es nicht einfach war, aber sie bekommt ihr Cardio, wann immer es möglich ist, mit einem Spaziergang am Strand mit ihrem Ehemann und ihrer neuen kleinen Tochter. Sie trifft sich auch ein paar Mal pro Woche mit ihrem Trainer, um an ihrem Krafttraining teilzunehmen. Obwohl sie nicht religiös Kalorien gezählt hat, greift Kate nach Lebensmitteln, die so gesund wie möglich sind.

Werden Kate und Justin mehr Kinder haben?

Jetzt, da das erste Baby für das Paar da ist, sind die Fans gespannt, wann sie mit der Ankunft eines zweiten Babys rechnen können. Kate sagt den Fans, dass Pläne, der Familie etwas hinzuzufügen, noch nicht im Gange sind, sie aber nicht dagegen ist mehr Babys irgendwann in der Zukunft. Dies ist absolut sinnvoll, da die erstmalige Mutter sicherlich ihre ganze Aufmerksamkeit auf ihre neue Tochter richtet und einige Zeit benötigt, bevor sie ihre Brut erweitert.

Wie passt sich Kate an die Mutterschaft an?

Während Kate sich Hals über Kopf mit Genevieve beschäftigt, gibt sie zu, dass die Anpassung an die Mutterschaft eine Herausforderung ist. Sie liebt es, auf alle Bedürfnisse ihrer Tochter einzugehen, aber sie sehnt sich nach einer Zeit für sich, in der sie sich neu gruppieren und die dringend benötigte Entspannungszeit genießen kann. Während sie es liebt, von Zeit zu Zeit aus dem Haus zu gehen, sagt Kate, dass sie ihr Baby vermisst, sobald sie das Haus verlässt, und kann es kaum erwarten, wiederzukommen!

Herzlichen Glückwunsch an die Familie Upton-Verlander!