Unterhaltung

'Greys Anatomy': Derek Shepherds Tod war nicht so verheerend, wie Sie sich erinnern

Die meisten Greys Anatomie Fans werden Ihnen sagen, dass einer der verheerendsten Momente in der Show war, als Derek Shepherd (Patrick Dempsey) starb. Meredith Gray beobachten ( Ellen Pompeo ) mit ihm im Bett zu kuscheln, nachdem er für hirntot erklärt wurde, war herzzerreißend. Einige Fans weisen jedoch darauf hin, dass es eigentlich gar nicht so tragisch war.

Patrick Dempsey und Ellen Pompeo von Grey's Anatomy | Ron Tom Walt Disney Fernsehen über Getty Images

VERBUNDEN: 'Greys Anatomy': Sind Ellen Pompeo und Patrick Dempsey Freunde?



Wie ist Derek Shepherd bei 'Grey's Anatomy' gestorben?

Die Episode, als Derek Shepherd starb, ist eine, die am meisten Greys Anatomie Fans werden nie vergessen. Der schicksalhafte Vorfall ereignete sich in Staffel 11, Folge 21, und trug den Titel „Wie man ein Leben rettet“.

McDreamy war auf dem Weg nach Washington DC, um das Brain-Mapping-Projekt des Präsidenten zu beenden, als er Zeuge eines Autounfalls wurde. Der Arzt hielt schnell an, um zu helfen. Am Ende rettete er ein junges Mädchen, ihre Mutter und ein weiteres Paar, das an dem Absturz beteiligt war. Als Derek die Szene verlassen will, wird er von einem Sattelschlepper überfahren.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Alle #TearsOfGreys #GreysAnatomy #RIPDerek #MeredithStrong

Ein Beitrag von geteilt Grey's Anatomy Official (@greysabc) am 24. April 2015 um 10:53 Uhr PDT

VERBINDUNG: Patrick Dempseys jüngster Instagram-Post brachte 'Grey's Anatomy' -Fans zu Tränen

Wo ist Christian Grübeln aufs College gegangen?

Shepherd wurde in die nächste Notaufnahme gebracht; Er konnte jedoch nicht sprechen. Als die Ärzte ihn untersuchten, sagte Derek ihnen unbewusst, dass er einen Kopf-CT-Scan benötige. Dr. Penelope Blake (Samantha Sloyan) wollte eine CT durchführen, wurde jedoch von ihrem Besuch, Dr. Paul Castello (Mike McColl), entlassen. Zur Bestürzung der Zuschauer wird McDreamy ohne Gehirnscan operiert.

Als die Ärzte entdeckten, dass er einen durchgebrannten Schüler hatte, erkannte Shepherd, dass er im Begriff war zu sterben. Der Neurochirurg kam zu spät im OP an, und als die Zuschauer zu Hause auf der Kante ihrer Sitze saßen, wurde McDreamy für hirntot erklärt.

Warum war Derek Shepherds Tod nicht so verheerend?

Obwohl die Folge in keinem Wohnzimmer ein trockenes Auge hinterließ, wiesen die Fans darauf hin, dass Meredith ohne McDreamy besser dran sein könnte. Jetzt, da die Show in der Nebensaison ist, haben viele Zuschauer die Serie von Anfang an erneut angeschaut und auf Dereks viele Mängel hingewiesen.

'Ich kann Derek nicht leiden', schrieb ein Fan weiter Reddit . „Er macht Meredith immer für ihre Probleme verantwortlich und lenkt alle Probleme ab, die sie mit ihm hat. Er lügt über eine Frau. Das ist ihr Problem, weil sie seine Entschuldigung nicht akzeptiert hat. Er kann ihre Lebensherausforderungen nicht bewältigen. Sein Einfühlungsvermögen hat Grenzen. Aber das ist ihr Problem, weil sie emotional nicht stabil ist. '

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Dr. Gray hier, um Ihren Tag zu erhellen #GreysAnatomy

Ein Beitrag von geteilt Grey's Anatomy Official (@greysabc) am 16. März 2020 um 16:00 Uhr PDT

Für welches Team haben Muggsy Bogues gespielt?

VERBINDUNG: 'Greys Anatomy': 3 Trennungsfans sind immer noch verärgert - Jahre später - abgesehen von Meredith und McDreamy

Viele Fans stimmen dem ursprünglichen Reddit-Beitrag zu. Obwohl McDreamys Tod tragisch und herzzerreißend war, hatte das Paar keine großartige Beziehung.

'Ich habe ihre Beziehung in den letzten Saisons total idealisiert, aber nachdem er zurückgegangen war und die Serie erneut gesehen hatte, hielt er sie immer zurück', fügte ein anderer Fan hinzu.

Wenn wir die Tatsache herausnehmen, dass er drei Kinder ohne Vater zurückgelassen hat, glauben die Fans, dass Meredith ohne Derek besser dran war.

'Ich habe das Gefühl, dass es eine Beziehung war, in der die Macht völlig aus dem Gleichgewicht geraten ist', schrieb ein Zuschauer. „Sie war Praktikantin und er war ihr Vorgesetzter. Selbst nachdem sie ihm gesagt hatte, er solle aufhören, sie zu verfolgen, und dass es unangemessen sei, verfolgte er sie immer noch, und sie gab schließlich nach. “

Einige Fans stehen immer noch zu Derek und Merediths Beziehung

'Ich verstehe den Derek-Hass', schrieb ein anderer Fan. 'Er ist fehlerhaft wie alle anderen Charaktere. Aber Meredith war in dieser Beziehung nicht immer eine Märtyrerin. Auch sie hatte ihre Momente. “

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Der GP von Monaco steht vor der Tür! Wenn du alles sehen willst, triff mich am Samstag auf dem Instagram-Account von @TAGHeuer. Wir sehen uns dort! # Monaco50

Ein Beitrag von geteilt Patrick Dempsey (@patrickdempsey) am 24. Mai 2019 um 9:08 Uhr PDT

VERBUNDEN: 'Greys Anatomy': Patrick Dempsey möchte, dass Sie vergessen, dass er jemals 'Mcdreamy' war.

Während das Thema der Fans, die Derek nicht mögen, häufig in Diskussionsrunden auftaucht, gibt es immer Zuschauer, die ihn verteidigen. Sein Tod war einer der schlimmsten Momente in der Show, auch wenn viele Fans darauf hinweisen, dass er kein hervorragendes Match für Meredith war.