Nba

Giannis Antetokounmpo verletzt, Houston schockt die Bucks

Houston Rockets 143-136 Comeback-Sieg gegen die Milwaukee Bucks alss Giannis Antetokounmpo verließ den Platz verletzt und spielte nur eine Minute.

Der Star der Bucks Giannis Antetokounmpo Spielende nur eine Minute im 1. Viertel mit einer Verstauchung des rechten Knöchels.

Und das Geld schloss ihn bald für den Rest des Spiels aus.



Der Stürmer der Bucks drehte anscheinend seinen Knöchel, als sich seine Beine mit Kelly Olynyk, dem großen Mann der Houston Rockets, auf einer Fahrt zum Korb verhedderten.

Giannis Verletzung am rechten Sprunggelenk

Giannis’ Verletzung des rechten Sprunggelenks (Quelle: twitter.com )

wo haben philip rivers College-Football gespielt?

Antetokounmpo blieb im Spiel, um Freiwürfe zu schießen, verließ aber bald das Spiel. So erzielte er einen Punkt und einen Assist und beendete sein Spiel.

Seine Verletzung hatte definitiv einen großen Einfluss auf das Spiel der Bucks, als sie die Führung vor den Rockets sprengten.

Und letztendlich das Spiel mit einem großen Torunterschied in dieser Saison zu verlieren. Auf der anderen Seite hatten die Rockets eine riesige Nacht.

Als sie ihre Verluststrähne von fünf Spielen beendeten und ihr drittes Spiel dieses Monats gewannen.

Nicht nur für die Rockets, sondern auch für den aufstrebenden Star der Rockets, Kevin Porter Jr.

Porter schlug Lebron James, um einen Rekord in Sachen Tore aufzustellen.

Milwaukee Bucks starker Start.

Chris Middleton Dropped Jumper als erster Schuss des Spiels, wodurch die Bucks nur wenige Sekunden in das Spiel führten.

Anschließend erlitt Milwaukee Bucks-Star Giannis Antetokounmpo eine Verletzung am rechten Knöchel.

Er drehte seinen rechten Knöchel auf einer Fahrt zum Korb, als er auf Kelly Olynyks Fuß landete, der ihn bewachte.

Danach verließ Giannis den Platz, nachdem er einen Freiwurf abgeworfen hatte, und später erklärte das Team ihn für nicht verfügbar.

Giannis verletzt sich eine Minute nach Spielbeginn

Giannis verletzt sich eine Minute im Spiel (Quelle: ja.com )

Middleton Lob Brook Lopez baute die Führung auf 5 Punkte aus, bevor Kevin Porter Jr. fünf Punkte verlor, um das Spiel in direktem Ballbesitz zu binden.

Mit einem von hinter der Drei-Punkte-Linie und dem anderen von einer Vorlage von Kelly Olynyk.

Aber bald machten die Bucks einen 11: 0-Lauf und hatten einen 13-Punkte-Vorsprung vor den Rockets, wobei 5:07 bei 23:10 im Spiel blieben

Kevin Porter Jr. hat zusammen mit Houston Rockets hervorragende Arbeit geleistet, um die Bucks im ersten Quartal innerhalb von 9 Punkten zu halten.

Zu Beginn des zweiten Quartals lagen die Bucks und die Rockets bei 38-29. Die Bucks dominierten die Rockets während des gesamten Quartals.

Bobby Portis von den Bucks ließ den ersten Schuss für das zweite Viertel ein paar Sekunden nach Beginn des Spiels fallen.

Nach rund drei Minuten Spielzeit im dritten Viertel bauten die Bucks ihren Vorsprung auf 15 Punkte aus.

Die Rockets lagen die meiste Zeit des Quartals um mehr als 10 Punkte zurück

In der letzten Minute des Viertels machten die Rockets einen 10-2 Lauf, wobei Wood einen Dreier fallen ließ, um den Vorsprung auf 11 Punkte zu reduzieren.

Wood machte den letzten Schuss des Viertels mit 1,2 Sekunden verbleibenden Sekunden, um den Vorsprung auf 8 Punkte zu reduzieren, was das Viertel beendete.

Und die Rockets waren 73-65 und traten in das dritte Quartal ein.

Die Rockets brechen im dritten aus.

Auch im dritten Viertel setzte Christian Wood sein fulminantes Schießen fort und erzielte den 1. Schuss des Viertels.

Er begann den 11-3 Lauf, um das Spiel bei 76-76 mit einem Springer zu binden.

Die Rockets gingen mit 8:03 Minuten im Viertel in Führung, als Armani Brooks einen Dreier verlor.

Porter Jr. baute die Führung auf 4 Punkte aus, indem er im nächsten Ballbesitz der Rockets einen Schuss hinter dem Bogen traf.

Rockets stieg um 6 Punkte mit 6:03 im dritten Quartal.

Jetzt wechselte die Führung und die Bucks lagen im Viertel hinter den Rockets.

Kevin Porters unglaublicher Lauf verschaffte den Rockets nach 8 Minuten Spielzeit 8 Punkte Vorsprung.

Die Rockets machten weiterhin Eimer nach Eimer, um ein Comeback von 8 Punkten nach unten zu erzielen, um das Spiel zu binden und im dritten Viertel mit 6 Punkten zu führen.

Zu Beginn des vierten Quartals lagen die Bucks bei 104-98.

Aber bald glichen sie das Spiel innerhalb von 2 Minuten nach dem Viertel aus, nachdem sie einen 10-0-Lauf gemacht hatten.

Sie waren im Quartal Kopf an Kopf, wobei sich die Führung während des Quartals ständig änderte.

Milwaukee feierte für einen kurzen Zeitraum des Quartals ein Comeback, indem er 5 Punkte Vorsprung auf die Rockets übernahm.

Aber Kevin antwortete sofort, indem er das Spiel zurückzog und ein Foul mit einem rechten Layup vor 5:01 Uhr zog.

Er erzielte seinen neunten Dreier mit 1:39 verbleibenden, um das Spiel 138-133 zu bringen

Olynyk tippte auf den von Tate verpassten Layup, um das Spiel mit 43,8 Sekunden vor Schluss auf 136-142 zu bringen.

Schließlich endete das Spiel damit, dass die Rockets mit der schlechtesten Bilanz die Nr. 3 der Milwaukee Bucks schlugen.

Mit dem Verlust fielen die Bucks 38-24 und die Rockets verbesserten sich 16-47.

Kevin Porter Jr. beste Nacht der Saison.

Die Houston Rockets haben Kevin Porter Junior von den Cleveland Cavaliers zu Beginn dieser Saison bekommen.

Auch wenn es den Rockets als Team nicht gut geht. Aber der Wächter im zweiten Jahr hat eine gute Saison bei den Rockets.

Im Durchschnitt erzielte er 15,2 Punkte und 6,2 Assists pro Spiel.

Er hatte am Donnerstag eine noch bessere Nacht, als er 50 Punkte und 11 Assists im Double-Double verlor, um das Spiel gegen die Milwaukee Bucks zu gewinnen.

Mit den 50 Punkten, die er im Spiel von 20 verloren hatte, war er der jüngste Spieler, der jemals 50 Punkte erzielte.

Porter ist auch der vierte 20-Jährige, der jemals 50 Punkte in einem Spiel erzielt hat. LeBron James hat es vor seinem 21. Geburtstag zweimal getan.

So auch Brandon Jennings, und Devin Booker hält als 20-Jähriger mit 70 Punkten den Allzeitrekord.

Porter, nur eine Woche vor seinem 21. Geburtstag, ist der Älteste dieser Gruppe.

Mit 11 Assists bricht Porter James' Rekord als jüngster Spieler, der mindestens 10 Assists in einem 50-Punkte-Spiel macht.

Ebenso gibt es nur 14 Spieler in der NBA-Geschichte, die den 50-11-Rekord erreichen, von denen sieben in der Hall of Fame sind und fünf weitere aktive Spieler sind.

Porter machte 9 von 15 Schüssen aus dem 3-Punkte-Bereich.

Nachdem ich die dritte 3 untergehen sah, wusste ich, dass es eine besondere Nacht werden würde, sagte Porter. Es lag alles an mir. Ich blieb einfach aggressiv und es war eine gute Nacht.

Porter sagte, es sei sein erstes 50-Punkte-Spiel seit seiner vierten Klasse.

Damit er erfolgreich ist, muss er jemand sein, der diese Schüsse machen kann, sagte Rockets-Trainer Stephen Silas.

Allein die harte Arbeit zu sehen, die er leistet, war großartig.

Houstons Vorspeise leuchtet heller.

Es war eine der besten Nächte für Houston in dieser Saison mit einem Sieg über das Top-Team The Bucks zusammen mit Rekorden und einer beeindruckenden Nacht von Houstons Startern.

Die drei Starter des Houston gaben eine beeindruckende Nacht, um dem Houston einen Sieg zu bescheren.

Kevin Porter Jr. hatte eine rekordverdächtige Nacht mit 50 Punkten, 11 Assists und 5 Rebounds.

Kevin verliert 50 Punkte Double-Double (Quelle: twitter.com )

Nach Kevin erzielte Christian Wood 31 Punkte mit 9 Rebounds und 4 Assists.

Jae’Sean Tate verlor 12 Punkte, 3 Assists und 6 Rebounds.

Inzwischen hat D. J. Wilson führte die Bank mit einem Doppel-Doppel von 15 Punkten und 12 Rebounds an.

Auf der anderen Seite, Chris Middleton erzielte 33 Punkte, 8 Assists und 4 Rebounds.

wann fing Jeff Gordon an, in nascar zu rennen?

Während Jrue Holiday 29 Punkte und 10 Assists Double-Double mit 4 Rebounds verlor.

Und Brook Lopez verlor 15 Punkte.

Bryn Forbes führte die zweite Einheit mit 30 Punkten an und Bobby Portis lieferte eine beeindruckende Nacht mit 10 Punkten und 11 Rebounds in 24 Minuten von der Bank.

Die nächsten Houston Rockets treffen am Sonntag auf die Golden State Warriors, während die Milwaukee Bucks morgen auf die Chicago Bulls treffen.