Athlet

Alex Cora Bio: Frühes Leben, MLB, Privatleben & Vermögen

Haben Sie schon einmal von einem Sportler gehört, der sich zu einem peurto-ricanischen Manager entwickelt hat? Ach, nicht zu vergessen, Clubmanager und Trainer zu sein, kommt auch dazwischen. Er ist ein Drei-in-eins-Gefährte, der drei Berufe mit Freude beherrscht.

Lassen Sie uns das gerade schneiden; Wir sprechen von niemand geringerem als Alex Cora, einem ehemaligen Baseballspieler, Boston Red Sox-Manager und einem Peurto-Ricanisch Manager. Er hat der MLB seine vierzehn kostbaren Lebensjahre geschenkt. Das ist hier mehr als ein Jahrzehnt.

Alex ist mit dem Gewinn der World Series Champion Trophy dreimal erfolgreich geblieben. Und diente auch als Trainer von Houston Astros. Das ist eine Menge, auf seine Leistungen zu zählen, und mehr wird noch kommen.



Alex-Cora

Alex Cora

Wie ist sein Leben? Wie wurde er Manager der Boston Red Sox? Wie hoch ist seine Quote in der Baseballbranche? All dies werden wir von seiner unbekannten Vergangenheit bis hin zu aktuellen Erfolgsgeschichten herausfinden.

Aber vorher noch ein paar einfache Fakten über das Multitalent Alex Avora.

Alex Avora | Schnelle Fakten

Vollständiger Name Alexander José Cora
Bekannt als Alex Cora
Geburtsdatum 18. Oktober 1975
Geburtsort Caguas, Puerto Rico
Spitzname Kapitän
Religion Nicht bekannt
Staatsangehörigkeit puertorikanisch
Ethnizität puertorikanisch
Bildung Bautista High School, University of Miami, University High School
Horoskop Waage
Name des Vaters José Manuel Cora
Name der Mutter Iris Amaro
Geschwister Joey, Lydia und Iris
Alter 45 Jahre alt
Höhe 6 Fuß hoch (1,8 m)
Gewicht 200 Pfund (90 kg)
Spielstil Geschlagen: Links, Wurf: Links
Frisur Rasierten Kopf
Augenfarbe Braun
Auszeichnungen 3-facher Serienweltmeister
Bauen Athlet
Familienstand Geschieden
Ex-Frau Nildamarie Lecleres (Ninda)
Beziehungsstatus In einer Beziehung
Mädchenfiend Angelica Feliciano
Kinder Camila Cora

Jeriel

Xander Gabriel

Insulaner Manuel

Beruf Ehemaliger Baseballspieler

Manager

Coach

Position Ehemaliger MLB-Infielder, Zweiter Basisspieler
Teams, für die er gespielt hat
  • Los Angeles Dodgers (1998–2004)
  • Cleveland-Indianer (2005)
  • Boston Red Sox (2005–2008)
  • New Yorker Mets (2009–2010)
  • Texas-Ranger (2010)
  • Washington Nationals (2011)
Team, das er trainiert hat Houston Astros (2017)
Manager Boston Red Sox (2018–2019, 2021–heute)
Reinvermögen 10 Millionen US-Dollar
Gehalt 8.00.000 $ jährlich
Arbeitet derzeit für Boston Red Sox
Liga MLB
Aktiv seit 1998-heute
Sozialen Medien Twitter , Instagram
Mädchen Jersey , Handsignierte Baseballs
Letztes Update Juli 2021

Alex Cora | Frühes Leben und Familie

Am 18. Oktober 1975 wurde Alex als Sohn seiner Eltern Jose Manuel Cora und Iris Amaro in Caguas, Puerto Rico, geboren. Er wuchs zusammen mit seinem zehn Jahre älteren Bruder Joey Cora und den Schwestern Lydia und Iris auf.

Cora-Familie

Die Cora-Familie

Baseball war während seiner Kindheit sein Allzeitessen; er betrachtete den Sport als Frühstück, Mittag- und Abendessen, sagt sein Kindheitstrainer Kiko Cordero.

Sein Vater Jose starb an Darmkrebs, als Alex erst dreizehn war. Jose war ein Mentor in den kleinen Ligen in Puerto Rico. Er war der Grund, warum Alex sich in Baseball verliebte.

Nach dem Tod seines Vaters übernahm Joey die Verantwortung für sein Zuhause auf seinen jungen Schultern.

Ganz zu schweigen davon, dass Joey ein weiterer Baseball-Infielder ist, der für vier große Kader gespielt hat, darunter San Diego, die Chicago White Sox, Seattle und Cleveland. Ab sofort ist er Trainer der Piraten.

Seine Mutter Iris arbeitete als Schulsekretärin. Er schreibt auch seiner Mutter zu, dass er als Solitärspieler aufgewachsen ist. Außerdem besuchte Alex die Bautista High School in Caguas und machte 1993 ihren Abschluss.

Wenn Sie daran interessiert sind, Baseball-Trikots zu kaufen, klicken Sie hier.>>

Lydia und Iris, seine Schwestern, sind mit der Arbeit in der Kirche und in der Gemeinde beschäftigt, die als Leiterinnen dienen.

Bruder: Joey Cora

Joey Cora hatte eine erstaunliche 11-jährige Karriere bei MLB. Er hatte die Position des zweiten Basisspielers inne und spielte für die San Diego Padres der National League und die Seattle Mariners, Chicago White Sox und Cleveland Indians der American League.

alex-und-joey-cora

Die Cora-Brüder

Die San Diego Padres hatten ihn in der ersten Runde des MLB-Draft 1985 gedraftet. Er spielte zuletzt für die Cleveland Indians, was aufgrund von Verletzungen sehr gering war.

Darüber hinaus unterschrieb er später einen Free-Agent-Vertrag mit den Toronto Blue Jays, zog sich jedoch zurück, ohne ein Spiel mit dem Team zu bestreiten.

Seine Trainerkarriere begann 2003 bei den Chicago White Sox. Seit 2017 betreut und coacht er die Pittsburg Pirates.

Sie könnten daran interessiert sein zu lesen: Joey Wendle Bio: Baseball, Karriere, MLB, Familie & Vermögen

Alex Cora | Amateurkarriere

Er wurde bereits in der zwölften Runde von den Minnesota Twins für den Major League Baseball Draft 1993 ausgewählt, entschied sich jedoch dafür, für die University of Miami zu spielen.

Während seiner Zeit in Miami wurde Alex 1995 und 1996 in das All-Turnier-Team der College World Series aufgenommen. Obwohl sie den Titel an die Louisiana State University verloren, gewannen sie den Titel 1996.

Baseball America bewertete ihn als den besten defensiven College-Spieler, der 1996 in den First-Year Player Draft aufgenommen wurde. Danach stellten ihn die Los Angeles Dodgers in der dritten Runde des Entry Draft 1996 ein. Er wurde dann bald gehandelt, um für die Minor League zu spielen, Vero Beach Dodgers .

Wenn Sie daran interessiert sind, Baseball-Trikots zu kaufen, klicken Sie hier.>>

Alex begann die Saison 1997 mit San Antonio Missions, die in 127 Spielen auftraten. Er wurde auch eingeschrieben, um einige Rollen in den Spielzeiten 1998, 1999 und 2000 zu spielen, wobei die Albuquerque Dukes insgesamt in 191 Spielen auftraten.

Alex Cora | MLB-Karriere

Los Angeles Schwindler

Er hatte das Glück, am 7. Juni 1998 mit den Los Angeles Dodgers gegen die Seattle Mariners ein frühes Debüt in der MLB Major League zu geben.

Cora

Alex Cora

Tamia und Grant Hill Nettowert

Und, raten Sie mal, sein Bruder Joey spielte als zweiter Basisspieler im Spiel. Er spielte mit den Dodgers für die nächsten sieben Spielzeiten in insgesamt 684 Spielen. Das sind wieder viele Spiele.

Alex diente sowohl in der Saison 2000 als auch in der Saison 2001 hauptsächlich als Shortstop. Er spielte auch als zweiter Basisspieler für die Dodgers.

Cleveland-Indianer

Alex trat als Free Agent bei den Cleveland Indians in 49 Spielen für die Saison 2005 auf.

Das Lesen könnte Sie auch interessieren: Harold Reynolds Bio: Baseball, MLB, Karriere & Vermögen

Boston Red Sox

Er trat am 7. Juli 2005 in den Kader der Red Sox ein, wo er 47 Spiele absolvierte. Alex führte das Team zum Gewinn der World Series Trophy 2007.

Er spielte in 83 Spielen für die Saison 2007. Alex spielte die regulären vier Spielzeiten für die Bostons, bis er am 30. Oktober 2008 als Free Agent verpflichtet wurde.

New York Mets

Alex unterzeichnete am 22. Januar 2009 einen Einjahresvertrag bei den New York Mates. Er trat in insgesamt 144 Spielen für die Mets auf.

Sie entschieden sich, den Vertrag für die Saison 2011 zu verlängern, aber das ist leider nicht passiert.

Texas Rangers

Alex fiel am 17. August 2010 wieder auf die Unterzeichnung mit der Minor League, Texas Rangers, zurück. Er wurde in Oklahoma City platziert, wo er in 6 Spielen spielte. Später trat er in vier Spielen für die Rangers auf und wurde mit einem AL-Meisterschaftsring ausgezeichnet.

Washington Nationals

Alex trat für die Washington Nationals in 91 Spielen für die Saison 2011 auf. Sein letzter MLB-Auftritt war am 28. September 2011 mit den Nationals gegen die Florida Marlins.

St. Louis Cardinals

Alex spielte für den Rest der Saison 2011 Winter-Baseball in Puerto Rico. Danach dachte er daran, sich vom Winter-Baseball zurückzuziehen. Später unterzeichnete er am 5. Februar 2012 einen Vertrag mit dem Kardinal.

Alex Cora | Jersey

Cora trug die Trikotnummer 20 für die Boston Red Sox.

Familie Alex Cora

Familie Alex Cora

| Coaching- und Management-Karriere

Nach Abschluss seiner Spielerkarriere wechselte Alex am 15. November 2016 zum Trainer und Management, als er sich für einen Trainerjob bei den Houston Astros entschied. Mit den Houstons holte er zum zweiten Mal die World Series Championship-Trophäe.

Wenn Sie Baseballhandschuhe kaufen möchten, klicken Sie hier>>

2017 wechselte Alex dann zu seinem Managerjob bei den Boston Red Sox. Er unterschrieb schließlich ab 2018 einen Dreijahresvertrag bei den Bostons und wurde der 46. Trainer.

Mit den Bostons gewann er zum dritten Mal insgesamt die World Series Championship.

Darüber hinaus bat er, als er den Job der Bostons annahm, nach dem Hurrikan, der die Insel verwüstete, nur um eine gute Spende an Puerto Rico, unabhängig davon, ob er ein Gehalt, eine Übertretung und andere Vorteile forderte.

Von 2013 bis November 2016 war Alex außerdem als Farbanalytiker für ESPN und ESPN Deportes tätig.

Alex Cora | Persönliches Leben

Wenn man zu seinem Privatleben kommt, ist Alex' Privatleben genauso befreiend wie sein Berufsleben. Zuvor war er mit Nildamarie Leclere’s-Vazquez, alias verheiratet Ninda .

Mit ihr hat er ein wunderschönes Mädchen, Camila Cora, die mittlerweile 14 Jahre alt ist und ihm in seinem Leben sehr wichtig ist.

Außerdem hat Ninda einen Sohn aus ihrer früheren Beziehung, Jeriel. Auch hier ist Alex ihm sehr nahe. Wir bleiben jedoch aus dem Grund unbekannt, warum sie sich getrennt haben.

Aktuelle Beziehung

In Bezug auf seinen aktuellen Beziehungsstatus ist Alex gut vorbereitet, um zu heiraten Angelica Feliciano , mit dem er die Zwillingskinder Xander Gabriel und Islander Manuel teilte, die im Juli 2017 geboren wurden.

Alex-Cora

Alex Cora mit seiner Familie

Die Familie wohnt in Chestnut Hill, Massachusetts.

Alex wurde 2018 von seinem Verlobten und seinen Zwillingskindern auf dem Feld begleitet, als er den ALCS- und American League-Wimpel gewann.

Angelica hat einen Bruder namens Jesus, der auch Baseballspieler für die Dodgers, die Washington Nationals, die New York Mets und die Tampa Bay Rays ist und ihm nahe steht.

Neben seinen privaten Angelegenheiten gibt es noch einen interessanten Punkt hinzuzufügen: Alex ist zweisprachig; er kann sowohl die lateinamerikanische als auch die amerikanische Sprache sprechen.

Vielleicht möchten Sie auch lesen Harrison Bader – Karriere, Familie, MLB, Vermögen & Wiki .

Alex Cora | Unterschrift

Hier ist Coras Unterschrift:

Alex-Cora-Unterschrift

Coras Unterschrift

Alex Cora | Houston Astros-Kontroverse

Alex Cora hatte Nachsicht in den Schilderdiebstahl-Skandal 2017 von Houston Astros, der zu einem World Series-Titel führte.

Cora war nicht der Drahtzieher, aber er akzeptierte seinen Anteil an der schlechten Arbeit. Er diente damals als Banktrainer für Hoston Astros.

Tatsächlich war er an vorderster Front und schuf das System, um Schilder zu stehlen, indem er als Hauptdarsteller mit den Astros-Spielern Carlos Beltran zusammenarbeitete.

Cora hatte einen Videoraumtechniker arrangiert, der einen Monitor installierte, der die Mittelfeldkamera-Feeds außerhalb des Unterstands der Houston Astros anzeigte.

Die MLB erlaubte damals keine Mittelfeldkamera. Es war jedoch zuvor nach den MLB-Regeln erlaubt, es für Spielerentwicklungszwecke zu verwenden.

Cora und das Team benutzten einen Monitor in der Nähe des Clubhauses, um die Schilder zu entziffern. Dann schlugen sie auf einen Mülleimer, um Nachrichten an ihre Schläger weiterzuleiten.

Alex Cora | Meme

Cora ist bei den Trollern und Memern sehr beliebt. Nach seinem Betrugsskandal wurden seine Memes in den sozialen Medien weit verbreitet.

Alex Cora | Reinvermögen

Alex hat bereits dreimal die World Series Championship Trophy gewonnen, einmal als Spieler und zweimal und dreimal als Trainer und Manager. Diese Schlagzeile der Leistung reicht aus, um sein Niveau in der Baseballindustrie zu steigern.

Alex ist ein großartiger Trainer, ein großartiger Spieler und ein großartiger Manager, den die Branche jemals haben kann. Abgesehen davon trägt sein zweisprachiges Talent zu seinen Führungsqualitäten bei.

Durch Gottes Gnade und seine harte Arbeit hat Alex es geschafft, mit seiner Familie ein besonders verschwenderisches Leben zu führen.

Laut Online-Quellen hat er kürzlich einen Vertrag mit den Bostons unterzeichnet, der ihm ein Jahresgehalt von 8.00.000 US-Dollar zahlt.

Und es wird angenommen, dass Alex Cora ab 2020 ein kumuliertes Nettovermögen von 8 Millionen US-Dollar hat.

Abgesehen davon besitzt Alex eine Wohnimmobilie in Chestnut Hill im Wert von 902.600 US-Dollar und besitzt auch eine Liste von Markenautos.

Außerdem musste Alex seiner Ex-Frau einen guten Unterhaltsbetrag zahlen, um die Scheidung zu begleichen. Der Betrag in Zahlen bleibt uns jedoch immer noch vorenthalten.

Alex Cora | Präsenz in sozialen Medien

Wir können Alex sicherlich auf Instagram und Twitter treffen. Seine Social-Media-Handles sind mit Familienbildern überflutet. Dass er stolzer Vater von vier Kindern ist, macht er durch seine Social-Media-Beiträge deutlich.

Alex teilt auch seine Liebe zu seiner Heimatstadt und seinen Eltern. Er hat 647 Posts auf seinen Instagram-Handles, was zeigt, wie sehr er davon besessen ist, seine Fans mit seinen zufälligen Posts intakt zu halten.

Erfahre mehr über ihn, indem du ihm auf seinen Social Media Handles folgst. Und wir können wetten, dass alle seine Beiträge einen Blick wert sind und auf Ihre Likes, Kommentare und Follower warten.

Twitter – @Atlanta_Shutterstock mit 69.5.000 Followern

Instagram- @Atlanta_Shutterstock mit 102k Followern

Vielleicht interessieren Sie sich für einen anderen Spieler der Boston Red Sox, Nick Pivetta – Boston Red Sox, Karriere, MLB & Vermögen

Häufig gestellte Fragen zu Alex Cora

Was hat Alex Cora mit den Detroit Tigers zu tun?

Die Detroit Tigers erwogen, Alex Cora einzustellen und A. J. Hinch für ihre Führungsposition, während beide nach der World Series 2020 von der MLB suspendiert wurden.

Warum wurde Alex Cora von der MLB suspendiert?

Alex Cora hatte Nachsicht in den Schilderdiebstahl-Skandal 2017 von Houston Astros, der zu einem World Series-Titel führte.

Cora und das Team benutzten einen Monitor in der Nähe des Clubhauses, um die Schilder zu entziffern. Dann schlugen sie auf einen Mülleimer, um Nachrichten an ihre Schläger weiterzuleiten.