Kultur

7 Rezepte Klassische Osterdesserts neu erfinden

Feiertagsgerichte und Desserts sind oft Traditionen in den Familien der Menschen und ändern sich selten. Kürbiskuchen zu Thanksgiving, Buche de Noel zu Weihnachten und Karottenkuchen zu Ostern sind saisonale süße Leckereien, die Sie fast immer erwarten können. Aber es tut nicht weh, die Dinge auf den Kopf zu stellen und ab und zu Leckereien mit einer Wendung zu servieren. Familienessen interessant zu halten und Ihre Gäste zu erraten, ist eine unterhaltsame und leckere Möglichkeit, das Beste aus Ihren Lieblingsferien herauszuholen. Und jetzt, da Ostern hier ist, konzentrieren wir uns auf Frühlingsdesserts, während wir Rezepte hervorheben, die traditionelle Leckereien auf den Punkt bringen.

Wenn Sie dieses Jahr für das Osteressen und -dessert verantwortlich sind, sehen Sie sich diese sieben Rezepte an, die unsere Lieblingsfrühlingsbonbons neu erfinden.

1. Zitronen-Pfund-Kuchen-Muffins

Muffins

Muffins | iStock.com



Während der Frühling hereinbricht, ist auch das Verlangen der Verbraucher nach erfrischenden, leichten Desserts groß, und Zitrusbonbons sind oft die Osterleckereien der Wahl. Zitronenpfund und Mohnkuchen werden in vielen Nachtschwärmeröfen gebacken, aber Sie müssen Ihre Zitronendesserts nicht in Kuchenform backen, um Ihre Menge zu beruhigen. Hier ist ein Muffinrezept von Geschmack von Zuhause Das ist perfekt für nach Ihrem großen Osteressen. Diese Muffins sind einfach zu backen, genauso wie sie süß zu essen sind, und die Zubereitung dauert nur 15 Minuten.

Zutaten:

  • ½ Tasse Butter, erweicht
  • 1 Tasse Zucker
  • 2 Eier
  • ½ Tasse saure Sahne
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • ½ Teelöffel Zitronenextrakt
  • 1¾ Tassen Allzweckmehl
  • ½ Teelöffel Salz
  • ¼ Teelöffel Backpulver
  • 2 Tassen Puderzucker
  • 3 Esslöffel Zitronensaft

Zubereitung: In einer großen Schüssel Butter und Zucker cremig rühren, bis sie leicht und locker sind. Fügen Sie nacheinander Eier hinzu und schlagen Sie sie nach jeder Zugabe gut durch. Sauerrahm und Extrakte einrühren. Mehl, Salz und Backpulver mischen. zu der Rahmmischung geben, bis sie angefeuchtet ist.

Füllen Sie gefettete oder mit Papier ausgekleidete Muffinschalen zu drei Vierteln. Backen Sie bei 400 Grad Fahrenheit für 18 bis 20 Minuten oder bis ein Zahnstocher in der Nähe der Mitte sauber herauskommt. Vor dem Herausnehmen aus der Pfanne auf einen Rost 5 Minuten abkühlen lassen. Kombinieren Sie die Glasurbestandteile; Nieselregen über Muffins. Warm servieren.

2. Karottenkuchenplätzchen

Karottenkekse | iStock.com

Diese Karottenkuchenplätzchen aus Amys gesundes Backen sind eine andere köstliche und nahrhafte Option, die Ihre Frühlings-Taille nur ein wenig entlastet. Während jeder seinen Frischkäse-Zuckerguss liebt, liebt nicht jeder die Kalorien, die damit einhergehen. Wenn Sie versuchen, sich für den Sommer in Form zu bringen, aber auch Osterdesserts genießen möchten, probieren Sie diese gesünderen Haferkekse und genießen Sie trotzdem Ihren Karottenkuchengeschmack.

Zutaten:

  • 1 Tasse Instant-Hafer
  • ¾ Tasse Vollkornmehl
  • 1½ Teelöffel Backpulver
  • 1½ Teelöffel gemahlener Zimt
  • ⅛ Teelöffel Salz
  • 2 Esslöffel Kokosöl oder ungesalzene Butter, geschmolzen und leicht abgekühlt
  • 1 großes Ei, Raumtemperatur
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • ½ Tasse Ahornsirup
  • ¾ Tasse geriebene Karotten

Zubereitung: In einer mittelgroßen Schüssel Hafer, Mehl, Backpulver, Zimt und Salz verquirlen. In einer separaten Schüssel Kokosöl, Ei und Vanille verquirlen. Ahornsirup einrühren, bis alles gut eingearbeitet ist. Fügen Sie die Mehlmischung hinzu und rühren Sie sie, bis sie eingearbeitet ist. Karotten unterheben. Den Teig mindestens 30 Minuten kalt stellen.

Heizen Sie den Ofen auf 325 Grad Fahrenheit vor und legen Sie ein Backblech mit Pergamentpapier oder einem Silpat aus. Lassen Sie den Keksteig in 15 abgerundete Kugeln auf dem Backblech fallen. Backen Sie bei 325 Grad Fahrenheit für 12 bis 15 Minuten. Kühlen Sie das Backblech mindestens 15 Minuten lang ab, bevor Sie es auf einen Rost stellen.

3. Mini Coconut Cream Pies

Sahnetorten | iStock.com

Diese Mini-Kokoscremetorten aus Landbeil sind die perfekten Frühlingsfingerfoods. Diese lustige Variante des immer beliebten Desserts gibt Ihnen einen Vorgeschmack auf die verträumte Süße, die Kokoscremetorte ist, ohne Sie in ein Kokosnusskoma zu katapultieren. Anstatt eine Tortenkruste zu beherrschen, benötigen Sie für dieses Rezept nur Mini-Phyllo-Tassen, und dann können Sie sich auf Ihre Füllung konzentrieren.

Zutaten:

  • 30 vorgebackene gefrorene Mini-Phyllo-Tassen, 2 Packungen
  • ¾ Tasse Kokosmilch
  • ½ Tasse Milch
  • ⅓ Tasse Zucker
  • ¼ Kokosraspeln
  • Prise Salz
  • 3 Eigelb
  • 1½ Esslöffel Maisstärke
  • 1 Esslöffel Butter, in 4 Stücke geschnitten.
  • ½ Teelöffel Vanilleextrakt
  • ¾ Tasse schwere Schlagsahne
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 1 Teelöffel Summe
  • ¼ Teelöffel Vanilleextrakt
  • Geröstete Kokosraspeln zum Garnieren

Zubereitung: In der Soßenpfanne Kokosmilch, Milch, die Hälfte des Zuckers, Kokosraspeln und Salz bei mittlerer Hitze leicht köcheln lassen. In einer separaten Schüssel Eigelb, die andere Hälfte des Zuckers und die Maisstärke verquirlen, bis sie glatt sind. Temperieren Sie die Eigelbmischung vorsichtig, indem Sie die erhitzte Kokosnuss-Milch-Mischung langsam unterrühren. Ständig verquirlen. Gießen Sie die gesamte Mischung zurück in die Soßenpfanne und verquirlen Sie sie bei mittlerer Hitze etwa 1 Minute lang, bis die Mischung zu verdicken beginnt. Fügen Sie gewürfelte Butter und Vanilleextrakt hinzu und verquirlen Sie, bis alles glatt und die Butter geschmolzen ist. Sofort vom Herd nehmen und in eine Schüssel geben. Drücken Sie die Plastikfolie auf die Oberseite des Puddings und stellen Sie sie zum Abkühlen mindestens eine Stunde lang in den Kühlschrank.

Für das Topping: Im Standmixer Sahne, Zucker, Rum und Vanille zusammenschlagen, bis sich weiche Spitzen bilden. Wenn Sie fertig sind, geben Sie etwa 1 Esslöffel Kokoscreme in die Phyllo-Tassen. Oder löffeln Sie Kokoscreme in eine Plastiktüte und schneiden Sie das Ende der Tüte ab, indem Sie die Sahne in die Phyllo-Tassen geben. Top mit vorbereiteten Schlagsahne-Topping entweder durch Dolloping oben oder Paspelierung auf dem Kokosnusspudding. Mit gerösteter Kokosnuss bestreuen und servieren.

4. Zitronen-Baiser-Pudding-Tassen

Baiser | iStock.com

Hier ist ein weiteres vorportioniertes Dessert, das auf hervorgehoben wird Frauentag Das bietet eine lustige Variante traditioneller Osterbonbons. Diese Zitronen-Baiser-Pudding-Tassen stillen Ihr Verlangen nach Zitrusfrüchten und lassen Sie die Kunst des Baisers beherrschen. Versuchen Sie diese Alternative, anstatt einen traditionellen Kuchen zuzubereiten, und sehen Sie, wie lecker Mini-Puddingbecher sein können.

Zutaten:

  • 1½ Tassen Zucker
  • ¼ Tasse Maisstärke
  • 1 Esslöffel geriebene Zitronenschale
  • ¼ Teelöffel Salz
  • ½ Tasse Milch
  • 4 große Eier, Eigelb und Weiß getrennt
  • ½ Tasse Zitronensaft
  • 1 Esslöffel ungesalzene Butter
  • Weniger als ¼ Teelöffel Weinstein

Anleitung: Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad Fahrenheit. Ordnen Sie 6 ofenfeste Glas-Mini-Kaffeetassen, Auflaufförmchen oder Puddingbecher auf einem Backblech an. Kombinieren Sie in der Küchenmaschine 1¼ Tassen Zucker, Maisstärke, Zitronenschale und Salz. verarbeiten, bis die Schale fein gemahlen ist und die Mischung sehr hellgelb getönt ist. Übertragen Sie die Mischung in einen mittelgroßen Topf. Milch glatt rühren. Bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen und leicht umrühren, bis der Pudding eindickt. 1 Minute kochen, verquirlen, dann vom Herd nehmen.

Eigelb in einer kleinen Schüssel verquirlen, bis alles vermischt ist. Nach und nach 1 Tasse heißen Pudding unterrühren. zurück in den Topf geben und Zitronensaft unterrühren. Die Mischung unter ständigem Rühren zum Kochen bringen und 1 Minute länger kochen lassen. Vom Herd nehmen; Butter einrühren, bis sie geschmolzen und eingearbeitet ist. Löffel Pudding in Tassen; Legen Sie ein großes Blatt Folie über die Puddings, um sie warm zu halten.

2 Eiweiße und Weinstein in einer großen Schüssel mit einem Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit schlagen, bis sich weiche Spitzen bilden. Den restlichen ¼ Tasse Zucker nach und nach einrühren und weiter schlagen, bis sich steife, glänzende Spitzen bilden. Übertragen Sie Baiser in einen 1-Gallonen-Beutel mit Reißverschluss. Sammeln Sie Baiser in einer Ecke des Beutels. Schneiden Sie die ½-Zoll-Spitze von dieser Ecke mit einer Schere ab. Pfeifen Sie Baiser auf jeden heißen Pudding, um ihn vollständig zu bedecken, und leiten Sie das Baiser etwa 5 cm hoch. Legen Sie den Pudding 6 bis 8 Minuten in den Ofen, bis das Baiser fest wird und leicht bräunt. Auf Raumtemperatur abkühlen lassen und 2 Stunden vor dem Servieren abkühlen lassen.

5. Erdbeerkuchenrolle

Kuchenrolle | iStock.com

Wenn Sie sich jetzt, da der Frühling gekommen ist, nach frischen Beeren sehnen, probieren Sie sie in Form eines Kuchenbrötchens über dieses Rezept für ein Erdbeerkuchenbrötchen aus Ganz einfach . Kuchenröllchen können einschüchternd sein, aber wenn Sie diese narrensicheren Anweisungen von Real Simple befolgen, versprechen wir Ihnen, dass Sie ein appetitliches und ästhetisch ansprechendes Protokoll in Ihren Händen haben. Darüber hinaus ist dieser Kuchen mit Erdbeeren, Sahne und Zucker gefüllt. Egal wie Ihr Dessert aussieht, wir haben das Gefühl, dass die Gäste keine Probleme haben werden, ihn abzuputzen.

Zutaten:

  • ¾ Tasse Allzweckmehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Salz 4 Eier, getrennt
  • 1¼ Tassen Kristallzucker
  • 2 Teelöffel Vanille
  • Puderzucker
  • 1 Pint Sahne
  • 2 Pints ​​Erdbeeren, halbieren, wenn groß

Anleitung: Heizen Sie den Ofen auf 375 Grad Fahrenheit. Eine Jelly-Roll-Pfanne leicht mit Gemüsekochspray bestreichen. Den Boden mit Wachspapier auslegen. Mehl, Backpulver und Salz in einer kleinen Schüssel vermengen. beiseite legen. Mit einem Elektromixer bei hoher Geschwindigkeit das Eiweiß schaumig schlagen. Fügen Sie nach und nach 1 Esslöffel Granulatzucker hinzu und schlagen Sie weiter, bis sich steife Spitzen bilden.

In einer anderen Schüssel Eigelb und eine weitere halbe Tasse Kristallzucker schlagen, bis sie blass und dick sind. 1 Teelöffel Vanille einrühren. Verwenden Sie einen Gummispatel, um das Mehl und das Eigelb vorsichtig unter das Weiß zu falten, bis es gerade gemischt ist. In der Pfanne verteilen. 15 Minuten backen oder bis der Kuchen bei leichter Berührung zurückspringt.

Welche Position hat Howie Long gespielt?

Legen Sie in der Zwischenzeit ein sauberes Geschirrtuch auf die Theke und bestäuben Sie es leicht mit Puderzucker. Wenn der Kuchen fertig ist, lösen Sie die Ränder mit einem Messer aus der Pfanne und drehen Sie den Kuchen auf das Handtuch. Wachspapier abziehen. Rollen Sie den Kuchen zusammen mit dem Handtuch der Länge nach und legen Sie ihn bei Raumtemperatur zum Abkühlen beiseite. Kann bis zu einem Tag im Voraus gemacht werden. Die Sahne mit der restlichen ¼ Tasse Zucker und 1 Teelöffel Vanille schlagen, bis sich weiche Spitzen bilden. Den Kuchen ausrollen und mit der Hälfte der Schlagsahne bestreichen. Mit der Hälfte der Erdbeeren belegen und ohne Handtuch nachrollen. Mit den restlichen Erdbeeren und Schlagsahne servieren.

6. Hot Cross Cookies

Cookies | iStock.com

In der Nr. 6 Stelle sind Hot Cross Cookies von Butter backen . Sie sind Ihre Lieblingsbrötchen in Keksform. Backen Sie den Osterklassiker mit etwas mehr Zucker und niemand wird sich beschweren. Egal, ob Sie diese Kekse mit Rosinen oder Schokoladenstückchen zubereiten, vergessen Sie nicht den Zuckerguss. Jetzt können Sie die Leckereien nach dem Essen im Urlaub und nicht mehr während des Essens servieren.

Zutaten:

  • ½ Tasse ungesalzene Butter, erweicht
  • 1 Tasse brauner Zucker
  • 2 Eier
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 2½ Tassen selbstaufziehendes Mehl
  • 2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • ¼ Teelöffel Muskatnuss
  • ¼ Teelöffel Chilipulver
  • ⅓ Tasse Milch
  • 1 Tasse Schokoladenstückchen oder Sultaninen
  • 75 Gramm weiße Schokolade für die Kreuze

Anleitung: Heizen Sie den Ofen auf 325 Grad Fahrenheit vor und legen Sie 3 Tabletts mit Backpapier aus. Butter und braunen Zucker mit einem Elektromixer ca. 8 Minuten schlagen, bis sie blass und cremig sind. Fügen Sie die Eier und Vanille nach und nach hinzu und schlagen Sie sie zwischen jeder Zugabe gut durch. Schalten Sie den Mixer auf eine niedrige Geschwindigkeit und fügen Sie Mehl, Zimt, Muskatnuss, Chilipulver, Milch und Schokoladenstückchen oder Sultaninen hinzu. Rollen Sie Esslöffel des Teigs in Kugeln und legen Sie sie auf die ausgekleideten Backbleche, etwa 5 cm voneinander entfernt. Möglicherweise müssen Sie Ihre Hände leicht bemehlen.

14 Minuten backen oder bis sie leicht golden sind. Auf den Tabletts abkühlen lassen. Die weiße Schokolade in 30-Sekunden-Stößen in der Mikrowelle schmelzen und zwischen den einzelnen Stößen umrühren. Löffel in einen Spritzbeutel oder Reißverschlussbeutel und pfeifen Sie ein Kreuz auf jeden Keks.

7. Buttermilch-Limetten-Pfund-Kuchen

Kuchen | iStock.com

Zuletzt kommt Buttermilch-Limetten-Pfund-Kuchen aus Südliche Platte - Klopfen Sie die Geschmackskombination erst an, wenn Sie es versuchen. Dieser Kuchen ist überraschend gut und der Rezeptentwickler nennt ihn 'die Verbindung von Butterbutter und Limettenkuchen'. Dieses einzigartige Dessert, das in einem Bundt-Kuchen gebacken wird, könnte nicht einfacher sein. Mischen Sie die Dinge an diesem Ostern und meistern Sie etwas anderes.

Zutaten:

  • 1½ Tassen Butter bei Raumtemperatur
  • 2 Tassen Zucker
  • 6 Eier
  • 3 Tassen Allzweckmehl
  • ½ Teelöffel Backpulver
  • ¼ Teelöffel Salz
  • 1 Tasse Buttermilch
  • ¼ Tasse Limettensaft in Flaschen
  • 1 Teelöffel Vanille
Glasur
  • 1 Esslöffel Limettensaft
  • 3 bis 4 Esslöffel Milch
  • 1½ Tassen Puderzucker

Zubereitung: Butter und Zucker in eine große Rührschüssel geben. Mischen, bis es leicht und locker ist. Eier hinzufügen und mischen, bis alles gut eingearbeitet ist. Mehl, Backpulver und Salz in einer separaten Schüssel verrühren. In einer anderen Schüssel Milch, Limettensaft und Vanille verrühren. Fügen Sie nasse und trockene Zutaten zum Kuchenteig hinzu. Mischen Sie für 2 bis 3 Minuten und schaben Sie die Seiten nach Bedarf ab, bis sie vollständig eingearbeitet und gut vermischt sind. Falls gewünscht, einige Tropfen grüne Lebensmittelfarbe hinzufügen und erneut mischen. Gießen Sie den Teig in eine gut gefettete Bundt-Pfanne und backen Sie ihn 1 Stunde und 15 Minuten lang bei 325 Grad Fahrenheit. Lassen Sie es 10 Minuten abkühlen, bevor Sie es auf den Kuchenteller legen.

Für die Glasur: Alle Glasurbestandteile in eine Tasse geben und einige Minuten zusammen rühren, bis alles glatt ist. Wenn die Glasur zu dünn ist, fügen Sie einen weiteren Esslöffel Puderzucker hinzu. Wenn die Glasur zu dick ist, fügen Sie mehr Milch in Schritten von ½ Esslöffel hinzu, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Gießen Sie über gekühlten Kuchen.