Kultur

Warum setzen Geschäfte Weihnachtsdekorationen so früh aus?

Wir sehen es jedes Jahr, oft früher als im Jahr zuvor.

Die Saison hat sich gerade dem Herbst zugewandt. Die Tage werden kürzer und das Wetter kühler. Alles mit Kürbisgeschmack übernimmt Ihr Lieblingsgeschäft und Kinder überlegen, was sie sich für Halloween anziehen möchten.

Wenn Sie sich jedoch mit schwarz-orangefarbenen Dekorationen für Ihren vorderen Gehweg eindecken, sehen Sie, dass in den Regalen bereits rot-grünes Lametta vorrätig ist.



Ob Sie es lieben oder hassen, es ist nicht zu leugnen. Geschäfte löschen Weihnachtsdekorationen Gleichzeitig bringen sie Süßes oder Saures heraus. Manchmal tauchen sogar vor dem Labor Day funkelnde Lichter auf.

Wie lange spielt Peyton Manning schon Fußball?

Selbst wenn Sie jemand sind, der nicht genug von der Weihnachtszeit bekommen kann, fragen Sie sich sicherlich auch: Warum bringen Geschäfte die Dekorationen zum Jahresende so früh heraus?

Erstens - wussten Sie, dass dieser Trend einen Namen hat?

Weihnachtseinkauf | Jeff J Mitchell / Getty Images

Wir haben es auch nicht getan. Bis jetzt.

Es heißt ' Weihnachtskriechen ”Und obwohl der Titel neu zu sein scheint, kann sein Ursprung bis Mitte der 80er Jahre zurückverfolgt werden. Dies beschreibt, wie Einzelhändler versuchen, ihre Urlaubswaren zu Beginn des Jahres in kleinen Mengen in die Regale zu schleichen. Anstatt alles in großen Mengen herauszubringen und nicht zu wissen, zu welcher Jahreszeit es ist, fügen die Geschäfte langsam aber sicher Weihnachtsgeschenke in ihre Regale ein und lassen es in unser Einkaufserlebnis „einschleichen“.

Wie Sie wahrscheinlich erwartet haben, hat dieser Trend mit dem Wettbewerb zu tun

Käufer drängen sich bei Macy auf dem Boden

Käufer verpacken Einzelhändler im ganzen Land. | Stephen Chernin / Getty Images

'Der Hauptgrund dafür, die Regale zu verfolgen und die Hallen Monate im Voraus zu schmücken, ist das strategische Marketing.' Heritage Herald erklärte In einem Artikel aus dem Jahr 2016. Da Geschäfte in der kalten Ferienzeit das meiste Geld verdienen, versuchen sie, diesen Erfolg zu Beginn des Jahres zu verlängern, um über einen längeren Zeitraum Geld zu verdienen.

Aber das ist nicht alles. Der Wettbewerb mit Wettbewerbern hat auch dazu beigetragen, dass dieser Trend jedes Jahr früher und früher stattfindet. „Da viele Käufer von Geschäft zu Geschäft gehen, um Preise zu vergleichen, müssen Einzelhändler die Idee einführen, dass sie Urlaubswaren frühzeitig führen“, fährt der Artikel fort. 'Mit dieser Idee in den Köpfen ihrer Verbraucher wissen ihre Kunden, welche Geschäfte was haben, was es wahrscheinlicher macht, dass ein Kauf getätigt wird.'

Wie einige Einzelhändler sich wehren

Frau hält Einkaufstaschen

Frau, die Einkaufstaschen hält | Kikovic / iStock / Getty Images

Wie sich herausstellt, ist nicht jeder Einzelhändler ein Fan des Christmas Creep. Und sie versuchen, ihren Verbrauchern eine kleine Pause zu gönnen, bevor die Hysterie des Urlaubseinkaufs einsetzt.

Im Jahr 2017 reagierte Target auf Kundenfeedback und kündigte an, dass keine Weihnachtsschilder an der Vorderseite seiner Geschäfte angezeigt werden bis nach Thanksgiving . Anstatt die Bitten der Käufer zu ignorieren, die Weihnachtseinkäufe nicht mehr in die Kehle zu schieben, sagte der Marketingchef des Einzelhändlers, die Geschäfte würden 'innehalten und wirklich absichtlich sein und Thanksgiving anerkennen'.

Es bleibt abzuwarten, ob Target in den kommenden Jahren dieser Praxis folgen wird oder ob andere Einzelhändler diesem Beispiel folgen werden, um seine Kunden zufrieden zu stellen. Zumindest wissen wir, dass es eine Art Widerstand gegen diejenigen geben könnte, die denken, dass es in Ordnung ist, Ornamente in die Regale zu stellen, bevor Herbstkürbisse überhaupt eine Chance bekommen, zu glänzen.

Überprüfen Der Spickzettel auf Facebook!