Sender

Tim Brant Bio: Frühes Leben, Familie, Ehefrau, Karriere & Erfolge

Es braucht eine außergewöhnliche Mischung aus harter Arbeit, Fachwissen, Selbstvertrauen und Enthusiasmus, um im Sportjournalismus erfolgreich zu sein. Tim Brant hat all diese Qualitäten erfolgreich unter Beweis gestellt und sich im Laufe der Jahre als Sportcaster Respekt und enorme Leistungen erworben.

Sportfans dürften Brant wegen seiner charismatischen und idealen Berichterstattung sicher ein Begriff sein.Von der Sportberichterstattung an das lokale Publikum bis hin zur Ankündigung von Spielen bei National Sports hatte er das Privileg, zu unterhalten. Er umspannte die Welt des Sports und half Sportbereichen zu wachsen.

Tim Brant

Tim Brant



Seit mehr als vierzig Jahren in der Branche tätig, überzeugte seine begeisterte Liebe zum Sport und zu Menschen viele Menschen, ihn als den besten Sportcaster zu betrachten.Hier können Sie alle spannenden Fakten über Tim Brants frühes Leben, Ausbildung, Karriere, Erfolge und vieles mehr lesen. Lesen Sie also unbedingt bis zum Ende, wenn Sie mehr finden möchten.

hat brett favre einen sohn?

Schauen wir uns die Quick Facts über Tim Brant an.

Schnelle Fakten

Vollständiger Name Tim Brant
Geburtsdatum 26. Februar 1949
Geburtsort Washington DC, USA
Spitzname Tim, Brant
Religion Unbekannt
Staatsangehörigkeit amerikanisch
Ethnizität Weiß
Bildung St.John's College High School (1963-1967)
Universität von Maryland (1968-1973)
Horoskop Fische
Name des Vaters Unbekannt
Name der Mutter Unbekannt
Geschwister Ja (Michael Brant, Patrick Brant, Dennis Brant)
Alter 72 Jahre alt
Höhe Unbekannt
Gewicht Unbekannt
Schuhgröße N / A
Haarfarbe Grau
Augenfarbe Braun
Körpermaß Unbekannt
Figur Unbekannt
Familienstand Verheiratet
Ehefrau Janet
Kinder Ja (Jason Brant, Kevin Brant, Lindsay Brant, Julie Brant)
Beruf Sportsprecher
Reinvermögen 1 Million – 5 Millionen US-Dollar
Gehalt Unbekannt
Arbeitet derzeit bei Im Ruhestand
Mitgliedschaften Raycom, ABC, CBS, WMAL, WJLA-TV
Aktiv seit 2012
Sozialen Medien Linkedin
Letztes Update Juli 2021

Wer ist Tim Brant? Frühes Leben und Ausbildung

Tim Brant ist ein pensionierter amerikanischer Sportcaster und Vizepräsident und Sportdirektor von ABC7/WJLA-TV.

Er wurde am 26. Februar 1949 in Washington, DC, USA, geboren.

Brant besitzt eine amerikanische Staatsangehörigkeit und gehört der weißen Ethnie an. Der Sportsprecher besuchte zuerst die St. John's College High School, ein privates Internat in 2607 Military RD NW, Washington, DC.

Nach seinem Abschluss schrieb sich Brant 1973 an der renommierten University of Maryland ein und studierte Journalismus. Einige Jahre später schloss er sein Studium erfolgreich ab.

In seiner College-Zeit liebte er Fußball und hatte eine kurzlebige Fußballkarriere. Er war Teil des College-Football-Teams, wo er als defensiver Kapitän und hervorragender Linebacker für die Terrapins diente.

Laut Horoskop-Charts ist der Sportmoderator Fische, einfühlsam, enthusiastisch und der großzügigste Sportmoderator.

Einige Standardinformationen wie Name seiner Eltern, Beruf und Aufenthaltsort fehlen noch. Aber diese herausragende Persönlichkeit hat auch Geschwister, nämlich: Michael Brant, Patrick Brant und Dennis Brant. Michael ist der Älteste der vier, während Dennis der Jüngste in der Familie ist. Die vier Geschwister hatten eine enge Bindung und waren alle sportlich sehr talentiert.

Wie alt ist Tim Brant? Alter und Größe

Der professionelle Sportcaster ist 72 Jahre alt ab jetzt. Wir haben nicht viele Informationen über Tims Persönlichkeit und sein Aussehen.

Tim Brant

Tim Brant ist 71 Jahre alt.

Abgesehen davon hat er seine Größe und sein Gewicht nicht preisgegeben. Wir werden Sie in Kürze darüber informieren. Leider sind seine anderen Maße im Moment unbekannt.

Der professionelle Sportmoderator Tim Brant ist 71 Jahre alt Jahre alt ab jetzt.

Trotzdem sieht Brant mit ihren blonden Haaren und ihren atemberaubenden braunen Augen immer noch strahlend aus.

Tim Brant Karriere: Sportsprecher

Er begann seine Karriere 1974 als Sportjournalist bei WMAL-Radio , wo er alle beeindruckte, indem er das Sportsegment für die hoch bewertete Harden and Weaver Morning Show machte.

Schließlich begann er als Sportscaster zu arbeiten und kündigte die Football- und Basketballspiele der Maryland Terrapins auf WMAL, dem Terp-Radionetzwerk, an.

Der nächste Karriereschritt für Brant war im Fernsehen. Er hatte seinen Auftritt in Louisville Covering the Kentucky Derby, was ziemlich beeindruckend war.

Tim Brant

Tim Brant als Sportsprecher

1978 wurde ihm die Stelle bei angeboten WJLA-Fernsehen als Sportdirektor, um Sport-Pre-Game-Specials wie Are You Ready for Washington Redskins zu moderieren. Er hatte sofort Erfolg.

Brants Shows wurden mehr als ein Jahrzehnt lang populär, als er mit einem Ping-Pong-Spiel im Keller oder einem Einzelbasketball im Hinterhof gegen seine alltäglichen Zuschauer antrat.

Wenn Sie daran interessiert sind, ein Mikrofon zu kaufen, klicken Sie hier.>>

Seine Fans scheinen unterhalten zu werden, als Brant bei Channel 9, George Michael bei NBC 4 und Hall of Fame-Krug Bob Feller gegen Brenner kämpfte. Brant lud alle Ankömmlinge ein, in jeder Sportart gegen ihn anzutreten.

ABC Sport

Schon bald erregte er die Aufmerksamkeit größerer Netzwerke. 1982 bekam Brant einen neuen Job bei ABC Sports als College-Football-Kommentator.

Bei ABC hatte Brant viele Rollen in verschiedenen Funktionen als Play-by-Play-Moderator, Expertenanalyst und Nebentätigkeitsreporter.

Er verbrachte vier Jahre bei ABC Sport und war auch oft am besten für seine College-Football-Berichterstattung mit Keith Jackson bekannt. Brant tat sich mit Keith Jackson zusammen und begann mit ihm zu arbeiten. Während seiner Zusammenarbeit mit Jackson wurde er von vielen Publikationen als Top-Analyst des College-Footballs aufgeführt.

Tim Brant

Tim Brant Sportscasting bei ABC Sports

Brant kehrte 1990 zu ABC Sports zurück und arbeitete mit einigen wahren Giganten der Branche zusammen. Er arbeitete als Analyst und Play-by-Play-Mann für College Football, zwei Olympische Spiele, die World Series 1983, die BCS National Football Championship und das NCAA Basketball Tournament.

Wenn Sie am Kauf einer Kamera interessiert sind, klicken Sie hier.>>>

Während er als Analyst arbeitete, wurde er 2004 auch Vice President of Sports bei ABC 7, wo seine Arbeit für mehrere Emmy Awards nominiert wurde. Er blieb bis 2007 Teil des Fernsehteams von ABC.

CBS Sport

Brant wechselte 1987 zu CBS und arbeitete für das NBA-, NFL- UND NCAA-Basketballturnier.

Der Sportcaster hat auch mehrere andere Shows und Übertragungen von CBS Sports Saturday, Winter-Fest, der NCAA Tournament Selection Show und der mit dem Emmy Award ausgezeichneten Tour de France-Berichterstattung gehostet, was erneut seine Vielseitigkeit zeigt.

Nach 2002 erhielt er begeisterte Kritiken für die Übertragung des Fußballspiels Rose Bowl National Championship.

wer ist Cam Newton auch verheiratet

Er hat 16 ACC Basketball Championship Spiele und 22 World Speed ​​Skating Championships angekündigt. Er übernahm auch Play-by-Play-Aufgaben für Raycom Sports und moderierte auch die NCAA Tournament Selection Show.

Wieder bei ABC Sports

Brant kehrte 1990 zu ABC Sports zurück und arbeitete mit einigen wahren Giganten der Branche zusammen. Er arbeitete als Analyst und Play-by-Play-Mann für College Football, zwei Olympische Spiele, die World Series 1983, die BCS National Football Championship und das NCAA Basketball Tournament.

Tim Brant bei ABC-7

Sportübertragung bei ABC-7

Während er als Analyst arbeitete, wurde er 2004 auch Vice President of Sports bei ABC-7, wo seine Arbeit für mehrere Emmy Awards nominiert wurde. Er blieb bis 2007 Teil des Fernsehteams von ABC.

Er war einer der ersten Sportreporter, der im nationalen Fernsehen auftrat. Tim Brant arbeitet für mehrere Netzwerke und stellt seine Fähigkeiten auf mehreren Plattformen unter Beweis. Tim Brant hat viele Qualitäten bewiesen und sich während seines gesamten beruflichen Erbes Respekt verdient. Er ist landesweit als fleißiger Sportscaster bekannt.

Tim Brant Vermögen, Gehalt und Einkommen

Ein erfolgreicher Mensch zu sein ist ein ständiges Thema der Neugier, und die Menschen möchten wissen, wie viel sie wert sind. Tim Brant hat eine blühende Karriere hinter sich und hat sich durch seine überragenden Fähigkeiten als Sportcaster viel Ruhm erworben.

Tim Brant hat einenNettovermögen von 1 Million – 5 Millionen Dollar.

Er hat ein Nettovermögen von angesammelt 1 Million – 5 Millionen US-Dollar so weit von dem was wir wissen. Als professioneller Sportmoderator hat Brant ein beachtliches Vermögen erworben. Alles dank seiner beeindruckenden Bildschirmpräsenz und seiner Fähigkeit, das Interesse des Publikums zu wecken.

Für wen spielt Lamichael James?

Abgesehen von seinem Vermögen hat der Sportmoderator sein Gehalt und Einkommen vor den Medien im Dunkeln gehalten. Als Millionen-Dollar-Mann führt Brant ein luxuriöses Leben.

Darüber hinaus war der Sportmoderator über drei Jahrzehnte an der Berichterstattung und Moderation von Sport beteiligt. Daher verdient Brant jeden Cent seines riesigen Nettovermögens.

Brant verwendet das Geld, das der Sportmoderator von Zeit zu Zeit für mehrere humanitäre Arbeiten und lokale Wohltätigkeitsprogramme verwendet, gut.

Tim Brant Privatleben | Frau & Kinder

Tim Brant ist glücklich mit seiner Frau Janet verheiratet. Wie und wann sich die beiden kennengelernt haben, ist nicht bekannt. Trotzdem ist es keine Überraschung, dass die beiden seit einem Jahrzehnt verheiratet sind.

Das Paar hat vier erwachsene Kinder namens Jason, Kevin, Lindsay und Julie. Genau wie sein Vater spielt Kevin gerne Fußball. Kevin war ein High-School-All-American-Football-Spieler, der von 1999 bis 2003 an der UCLA spielte.

Brant ist jetzt komplett im Ruhestand und engagiert sich für viele Wohltätigkeitsorganisationen, aber keine Spiele und Sportübertragungen. Brant sagt, es sei an der Zeit, sich hinzusetzen und den jüngeren Kindern die Chance zu geben, das zu tun, was er tat.

Tim Brant: Legende der Sportübertragung

Tim Brant: Legende der Sportübertragung

Derzeit verbringt er eine glückselige Zeit mit seiner Frau Janet in ihrem Haus in Potomac, Maryland. Das Paar hat auch eine Eigentumswohnung in Chevy Chase gekauft, direkt gegenüber dem Columbia Country Club.

Da die vier Kinder ausgezogen sind, möchte das Paar es nach der Pensionierung bequemer machen. Heute genießt Brant seinen Ruhestand und verbringt mehr Zeit mit seiner Familie.

Tim Brant | Auszeichnungen und Erfolge

Brants großzügiger Geist, Enthusiasmus, fundiertes Wissen und Professionalität haben ihm im Laufe der Jahre enorme Auszeichnungen und Erfolge in der Berichterstattung und Ausrichtung von Sportarten eingebracht.

Er wurde in die Hall of Fame der St. John’s College High School aufgenommen. Er erhielt auch den March of Dimes A.I.R Award für seine Leistungen im Radio.

Tim Brant Frau und Kinder

Tim Brant

Brant wurde zweimal von der . geehrt Touchdown-Club von Washington , einmal als Top Analyst, dann später Sportscaster of the year 1986. Black United Fund zeichnete Brant 1986 auch als Champion Sportscaster aus.

Brant hat unzähligen aufstrebenden Sportmoderatoren als beispielloses Vorbild und Mentor gedient. 1999 wurde er vom Philip Merrill College of Journalism als Distinguished Professional Achievement ausgezeichnet.

Ein Absolvent der Maryland University, die ihm 2002 den Distinguished Alumnus Award verlieh. Brant wurde auch 1996 vom Touchdown Club of Washington als Sportscaster of the Year ausgezeichnet.

NBA 1987 CBS Tim Brant berichtet über NBA-Playoffs mit Bucks vs. 76ers Series Game 2 + Highlights

Brant erhielt 2012 auch den Edward R. Murrow Award. Außerdem wurde er 2013 von der National Sportswriters and Sportscasters Association of America als Sportscaster of the Year ausgezeichnet.

Präsenz in sozialen Medien

Wie von den Leuten seines Alters erwartet, ist Tim Brant nicht gerade das, was man als technisch versiert bezeichnen würde. Derzeit ist dieser Sportscaster in keinen sozialen Medien aktiv und hält sich so weit wie möglich davon fern.Die einzigen Updates, die wir erhalten, sind von ihm LinkedIn .

Tim Brant | Häufig gestellte Fragen

Hat Tim Brant für ein professionelles Team gespielt?

1973 spielte Tim Brant für die Washington Redskins. Er erlitt jedoch eine Knieverletzung, die seine Karriere genau dort beendete.