Unterhaltung

Dies sind die Namen, die Prinzessin Diana nicht zulassen würde, dass Prinz Charles ihre Söhne gibt

Weniger als ein Jahr nach ihrer Heirat begrüßten Prinz Charles und Prinzessin Diana ihren ersten Sohn, Prinz William, und zwei Jahre später hatten sie ihren zweiten Sohn, Prinz Harry. Aber die Prinzen hatten fast zwei völlig unterschiedliche Namen, bis Diana sich gegen die Namen entschied, die ihr Mann für sie wollte.

Hier ist, was diese Namen waren und warum die Prinzessin sie abgelehnt hat und warum Charles so enttäuscht war, als Harry geboren wurde.

Prinzessin Diana und Prinz Charles mit Prinzen William und Harry

Prinzessin Diana und Prinz Charles mit Prinzen William und Harry | Georges de Keerle / Getty Images



Was Charles William und Harry nennen wollte

In Andrew Mortons Buch Diana: Ihre wahre Geschichte, Die Prinzessin enthüllte, dass sie tatsächlich wählte die Vornamen ihrer Söhne nachdem er die abgeschossen hatte, die Charles hatte.

„Er wollte Albert und Arthur, und ich sagte nein. Zu alt!' Diana teilte. Sie sagte, dass der Prinz von Wales etwas zu sagen hatte, obwohl er erklärte: 'Ich habe William und Harry gewählt, aber Charles hat den Rest erledigt.'

Prinz Williams Geburtsname ist William Arthur Philip Louis, während Harrys ist
Henry Charles Albert David.

Diana sprach auch ausführlich darüber der Druck, unter dem sie stand als sie mit William schwanger war und wie sie seine Geburt um Charles 'Polospiele herum planen mussten.

'Als wir William hatten, mussten wir ein Datum im Tagebuch finden, das zu Charles und seinem Polo passte', sagte sie. 'William musste induziert werden, weil ich mit dem Druck der Presse nicht mehr umgehen konnte, es wurde unerträglich. Es war, als würden alle jeden Tag nach mir suchen. “

Hat Joe Buck jemals in der NFL gespielt?
Diana, Prinzessin von Wales mit ihren Söhnen Prinz William und Prinz Harry

Diana, Prinzessin von Wales mit ihren Söhnen Prinz William und P. Tim Graham / Getty Images

Sie fuhr fort: „Wie auch immer, der Junge ist angekommen, große Aufregung. Begeistert, jeder absolut hoch wie ein Drachen - wir hatten ein Date gefunden, bei dem Charles von seinem Polopony steigen konnte, damit ich gebären konnte. Das war sehr schön, war dankbar dafür! “

Aber als es um ihr zweites Kind ging, war Charles nicht so begeistert.

'Ich wusste, dass Harry ein Junge sein würde, weil ich es auf dem Scan gesehen habe', gab Diana zu. „Charles wollte immer ein Mädchen. Er wollte zwei Kinder und er wollte ein Mädchen. Ich wusste, dass Harry ein Junge war und ich habe es ihm nicht gesagt. '

Die Prinzessin erinnerte sich, dass Charles direkt nach Harrys Geburt sagte: 'Oh Gott, es ist ein Junge' und folgte mit 'Er hat sogar rote Haare.'

Nach wem William seine Kinder benannt hat

Kate Middleton und Prince William mit ihren Kindern Prince George, Princess Charlotte und Prince Louis

Kate Middleton und Prince William mit ihren Kindern Prince George, Princess Charlotte und Prince Louis | DOMINIC LIPINSKI / AFP / Getty Images

William würdigte seine verstorbene Mutter und seinen Vater mit den Namen seiner Kinder.

Der älteste Sohn des Herzogs und der Herzogin von Cambridge, Prinz George, teilt einen Namen mit seinem Großvater, dessen vollständiger Name Charles Philip Arthur George ist. Gleiches gilt für ihren zweiten Sohn, den sie Prinz Louis Arthur Charles nannten.

Ihr Vorname für ihre Tochter ist die weibliche Version von Charles und sie auch huldigte Diana mit dem vollen Namen der kleinen Prinzessin, Charlotte Elizabeth Diana.

Weiterlesen: War Prinz William nach ihrem Interview mit seiner Mutter, Prinzessin Diana, wütend?

Überprüfen Der Spickzettel auf Facebook!