Unterhaltung

'The Rise of Skywalker' hat dies für Leia richtig gemacht

Welcher Film Zu Sehen?
 

Carrie Fishers Tod im Jahr 2016 war ein verheerender Moment für alle ihre Fans und alle, die jemals zu Prinzessin Leia aufschauten, als sie aufwuchs. Anschließend änderte sich Leias Bogen für Der Aufstieg von Skywalker und sie verwendeten stattdessen unveröffentlichtes Filmmaterial. Obwohl ihre Geschichte ein anderes Ende hatte als ursprünglich geplant, Folge IX war immer noch in der Lage, diese eine Sache für Leia zu liefern. Es respektierte das Vermächtnis von Leia und Fisher und gab den Fans einen fantastischen Abschied für diesen Charakter. MAJOR Spoiler voraus für Der Aufstieg von Skywalker .

Carrie Fisher als Prinzessin Leia und Anthony Daniels als C3PO in der

Carrie Fisher als Prinzessin Leia und Anthony Daniels als C3PO im 'Star Wars Holiday Special' 1978 | CBS über Getty Images

Bevor Carrie Fisher starb, sollte dieser Film ihr gehören

Billie Lourd, Fischers Tochter und Leutnant Connix in der Fortsetzung der Trilogie, sprach über das Erbe ihrer Mutter und darüber, wie es war Prinzessin Leia als „dritter Elternteil . ” Sie schrieb auch über die Arbeit mit ihr und wie Folge IX Ich würde mich endlich auf Leia konzentrieren. „Eines der letzten Male, als wir telefonierten, sprach sie darüber, wie aufgeregt sie war, dass der nächste Film in der Trilogie sein würde Leias Film. Ihr Film ', Schrieb Lourd über ihre verstorbene Mutter.

Vor diesem Aufsatz sagte Todd Fisher, Carrie Fischers Bruder, zu Yahoo, dass dieser letzte Film immer eine 'große Auszahlung' in Form von Leia sein würde. „ Sie würde die letzte Jedi sein sozusagen “, sagte Fisher über seine Schwester. 'Das ist cool, oder? Die Leute sagten mir immer: „Warum hat Carrie das nie getan? bekommt ein Lichtschwert und zerhackt ein paar Bösewichte. 'Obi-Wan war in seiner Blütezeit, als er in Carries Alter war!'

Obwohl Fisher vor ihrem Tod kein Lichtschwert bekam, bekam Leia endlich ihr eigenes im Film

Leia bekommt nie ein Lichtschwert rein Krieg der Sterne war ein Mist für die Fans. Im Star Wars Legenden Luke trainiert Leia und du wirst sehen, wie sie in ihre ererbten Jedi-Kräfte und die Macht kommt. Diese Bücher sind jedoch kein Kanon, sodass die Leia, die Sie auf dem Bildschirm gesehen haben, die Macht nur einige Male einsetzen musste.

Größe und Gewicht von Eli Manning

Aber Der Aufstieg von Skywalker lieferte eine erstaunliche Hintergrundgeschichte, in der Leia tut Holen Sie sich endlich ihren Säbel. Rey ist im Begriff, ein Einsiedler auf Ahch-To zu werden, um ihrer palpatinen Linie zu entkommen, als Luke als Machtgeist auftaucht. Er gibt ihr Leias Lichtschwert und verrät, dass sie nach dem Kampf auf Endor mit ihm trainiert hat. Leia war fast mit ihrem Training fertig, als sie eine Ahnung hatte, dass ihr Sohn sterben würde, wenn sie fertig wäre. Ben gibt schließlich sein Leben, aber vielleicht wäre es tragischer gewesen, wenn sie eine vollwertige Jedi geworden wäre.

Unabhängig davon wurde Leia General Organa und konzentrierte sich weiterhin auf Politik wie ihren Adoptivvater Bail Organa und ihre leibliche Mutter Padmé Amidala vor ihr. Aber die Fans konnten Leia ein letztes Mal sehen und endlich ein Lichtschwert wie ihren Vater und ihren Bruder tragen.

Leia war immer noch das Herzstück von 'The Rise of Skywalker'.

Und obwohl Regisseur J.J. Abrams enthielt nur acht Minuten unbenutztes Filmmaterial, Leia war das Zentrum von Der Aufstieg von Skywalker . Ihr letztes Opfer zwang Ben zurück ins Licht und erlaubte ihm, noch einen Moment mit seinem Vater Han Solo zu verbringen. Sie ist der Grund, warum Rey gelebt hat und der Widerstand gewonnen hat.

Lourd teilte mit, dass sie und Abrams wussten, dass es wichtig ist, Leia / Fisher so weit wie möglich in diesen Film aufzunehmen. „Wir waren uns beide einig, dass sie zu wichtig war, um im Klassiker abgeschrieben zu werden Krieg der Sterne Einführungsrolle “, schrieb sie. 'Dieser letzte Film sollte Leias Film sein, und wir wollten, dass er so weit wie möglich so bleibt.'

Und wie Lourd schrieb, erlebte Leia eine neue Ära Krieg der Sterne wo sie die Heldin war. „Mit jedem neuen Krieg der Sterne Film, die All-Boys-Fantasie begann, eine Jungen-und-Mädchen-Fantasie zu werden. Sie war nicht länger Teil einer Fantasie, sondern der Fantasie selbst “, sagte ihre Tochter. „Leia war nicht nur ein Kumpel, den einer der männlichen Hauptdarsteller am Arm hatte, oder eine Frau in Not. Sie war selbst die Heldin. Die Prinzessin wurde zum General. “