Unterhaltung

Der seltsame Kommentar der Königin, den sie machte, als sie von Prinzessin Dianas Tod hörte und was er bedeuten könnte

Welcher Film Zu Sehen?
 

Der Tod von Prinzessin Diana betraf mehr als nur die königliche Familie. Es hat die Welt verwüstet und schockiert. Niemand konnte glauben, dass die am meisten fotografierte Frau der Welt mit nur 36 Jahren tot sein könnte. Verschwörungstheorien tauchten sofort auf, was wirklich passiert sein könnte, als Diana in einen Autounfall verwickelt war, der ihr Leben forderte.

Die Königin war mit der Familie in Balmoral, als sie die Nachrichten hörte

Königin Elizabeth die zweite

Königin Elizabeth II. | Stuart C. Wilson / Getty Images

Die erste Reaktion der Königin selbst ist seltsam und erwähnenswert. Eine königliche Expertin und Autorin, Ingrid Seward, erklärte, wie die Königin zum ersten Mal die schreckliche Nachricht aufnahm, dass Prinzessin Diana gestorben war. In ihrem Buch , Mein Mann und ich: Die Insider-Geschichte von 70 Jahren königlicher Ehe Seward beschreibt die Tortur.

für welches team hat sammy sosa gespielt

'Die königliche Familie, die in diesem Sommer in Balmoral im Hochland Urlaub machte, ahnte nicht, dass die Krise sie überwältigen würde, als sie die Nachricht erhielt, dass Diana bei einem Autounfall in Paris getötet worden war', schrieb Seward. 'Der Anruf kam am Sonntagmorgen, dem 31. August 1997, um 3.30 Uhr von der Botschaft in der französischen Hauptstadt durch, und ihre erste Reaktion war einfach eine benommene Verwirrung.'

wie hoch war das vermögen von muhammad ali?

Der erste Kommentar der Königin, nachdem sie von Prinzessin Dianas Tod erfahren hatte

Die Königin war „verwirrt“ und der erste Kommentar, den sie danach machte Anhörung von Dianas Verlust war unheimlich unheimlich. „Die Königin war verwirrt und hatte den Verdacht, was den Unfall verursacht hatte. Ihr erster Kommentar, als sie von Dianas Tod erfuhr, lautete: 'Jemand muss die Bremsen geschmiert haben', schrieb Seward.

Der seltsame Kommentar der Königin schockierte und 'verblüffte' ihren Stab. Warum sollte sie so etwas annehmen? 'Es war eine außergewöhnliche Bemerkung für die Königin, ihre Mitarbeiter zu machen und zu verblüffen, als sie davon hörten, die die meisten hatten, als die Morgendämmerung über Balmorals bewaldete Hügel hereinbrach.' Seward schrieb .

War Prinzessin Dianas Tod ein Unfall?

Prinzessin Diana

Prinzessin Diana | Tim Graham Fotobibliothek über Getty Images

In dem Moment, als Diana starb, untersuchten Leute, was passiert sein könnte. Könnte die Prinzessin Opfer eines Attentats geworden sein? War es ein geplanter Hit? Oder war alles nur ein tragischer Unfall? Es scheint, dass sich jeder, sogar die königliche Familie, diese Fragen stellen musste, genau wie der Rest der Welt in den Tagen nach ihrem Tod.

Diana schien ihren eigenen Tod vorhergesagt zu haben

Das Seltsamste daran ist, dass Prinzessin Diana ihren eigenen Tod bei einem Autounfall vorhergesagt zu haben scheint. Diana schrieb angeblich einen augenöffnenden Brief an Paul Burrell, der war ihr ehemaliger Butler . Sie schrieb die Notiz nur 10 Monate vor ihrem frühen Tod. 'XXXX plant einen Unfall in meinem Auto, einen Bremsausfall und eine schwere Kopfverletzung, um Charles den Weg zur Heirat freizumachen', schrieb Diana an Burrell. Das 'XXXX' steht für einen redigierten Namen vor der Veröffentlichung des Briefes. Er zeigte der Welt schließlich die Notiz in seinem Buch, Eine königliche Pflicht .

peyton manning wie alt ist er?

Es scheint, dass die Welt, einschließlich der königlichen Familie, in Frage gestellt hat, ob Dianas Tod tatsächlich ein Unfall oder etwas anderes war oder nicht. Könnte Prinzessin Diana wirklich ihren eigenen Tod vorhergesagt haben? Die Welt wird niemals wirklich die vollständigen Umstände kennen. Diana starb zusammen mit ihrem Partner Dodi Fayed und ihrem Fahrer Henri Paul bei einem Autounfall in Paris am 31. August 1997.