Unterhaltung

'Der Mann im Hohen Schloss' Staffel 5: Wird es eine neue Staffel geben?

Revisionistische Geschichtsshows waren nicht wirklich oft gemacht worden, als Der Mann im Hohen Schloss wurde 2015 bei Amazon uraufgeführt. Die Jeff Bezos-eigene Plattform konnte nicht anders, als auf die häufig verwendete literarische Datei von Philip K. Dick zuzugreifen.

Der letztere Autor wurde zu Tode abgebaut, als seine Romane und Kurzgeschichten zu bedeutenden Science-Fiction-Filmen und TV-Shows wurden. Bei solchen Science-Fiction-Themen war er der Kurve deutlich voraus, obwohl die alte Fox-Show Schieberegler war eine der wenigen Ausnahmen bei der Erforschung der alternative Zeitlinientheorie .

Alexa Davalos nimmt an der #IMDboat At San Diego Comic-Con 2018 teil.

Alexa Davalos | Rich Polk / Getty Images für IMDb



Der Mann im Hohen Schloss postulierte ein alternatives Ergebnis für Zweiter Weltkrieg wo Nazideutschland und Japan den Krieg gewonnen hatten. Es wurde zu einer eindringlichen Prämisse, die sich dank komplexer, innovativer Handlungen durchsetzte. Nach einer erfolgreichen vierten Staffel in diesem Herbst haben sich die Fans jedoch gefragt, ob eine fünfte Staffel jemals wirklich stattfinden wird.

Wo steht 'Der Mann im Hohen Schloss' nach Staffel 4?

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Seit Juliana diese Filme gesehen hat, ist viel passiert. Werfen Sie einen Blick darauf, was sich in Staffel 3 vor der letzten Staffel von The Man in den # HighCastle-Premieren am 15. November abspielte. Die vollständige Zusammenfassung finden Sie unter dem Link in Bio.

Ein Beitrag von geteilt Der Mann im Hohen Schloss (@highcastleamazon) am 30. Oktober 2019 um 10:23 Uhr PDT

Diejenigen, die die Show von Anfang an gesehen haben, wissen, dass sie 1962 begann, als ein neuer amerikanischer Widerstand an der US-Ostküste begann, an der die Nazis besetzt waren. Die Hauptakteure haben seitdem zahlreiche Handlungsentwicklungen durchlaufen, darunter Filme aus einem Zeitportal, die alternative Versionen von Ereignissen des Zweiten Weltkriegs zeigen.

Sogar eine der japanischen Figuren, Nobusuke Tagomi, wird in unsere eigene Realität von 1962 versetzt, in der die Alliierten den Zweiten Weltkrieg gewonnen haben und das Land sich mitten in der Kubakrise befindet.

Wie groß ist Kyrie Irving in Fuß?

Bis zum Ende der vierten Staffel dieses Jahres hatte sich der Kreis an der Ostküste geschlossen, um die nationalsozialistische Herrschaft (bis zu einem gewissen Grad) und die japanische Kontrolle über die Westküste endgültig zu überwinden. Am Ende war ein Besuch des Portals, das die Nazis gebaut hatten, um zu alternativen Zeitplänen zu reisen.

Viele Kritiker waren verblüfft über die passiven Menschen, die aus dem Portal kamen in der letzten Folge jedoch. Es gab keine Möglichkeit herauszufinden, ob es sich um Personen aus alternativen Zeitplänen oder von einem anderen Ort handelte, da sie sich nie selbst erklärten.

Es wird keine fünfte Staffel von 'Der Mann im Hohen Schloss' geben, um das Ende zu erklären

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Sie haben ihn als Obergruppenführer kennengelernt, aber wie werden Sie sich an ihn erinnern? John Smith kehrt für die letzte Staffel von The Man im #HighCastle am 15. November zurück.

Ein Beitrag von geteilt Der Mann im Hohen Schloss (@highcastleamazon) am 11. Oktober 2019 um 10:07 Uhr PDT

Unglücklicherweise, Der Mann im Hohen Schloss wurde nach Abschluss der vierten Staffel abgesagt. Für einige ist es eine große Schande, da es immer noch eine Menge faszinierender Geschichten zu erzählen gab. Obwohl sich einer der wichtigsten SS-Bösewichte (John Smith) umgebracht hatte, blieben viele Entwicklungen im amerikanischen Reich in der Luft.

Der Versuch zu erklären, wer diese Leute aus dem Portal kamen, macht auch mehr als ein paar Leute verrückt. Nach Ansicht einiger Kritiker sollte es einfach mehrdeutig sein, damit das Publikum selbst entscheiden konnte, was los war.

In der Tat ist das was sagte der Produzent der Show, David Scarpa, als er versuchte, die Dinge zu erklären . Er sagte, das Portal würde offen bleiben und im Wesentlichen eine Brücke zwischen zwei verschiedenen Welten als eine Form von Frieden und Normalität schaffen. Nicht, dass irgendjemand es genau wissen würde, da die Show nicht zurück sein wird, es sei denn, sie wird später jemals wiederbelebt.

Für andere Kritiker hat die Verwirrung in der Portalhandlung das Ende der Show mit viel zu vielen Fragen ruiniert. Alle haben in früheren Show-Finales ähnliche Szenarien gesehen.

Wird 'Der Mann im Hohen Schloss' jemals neu gestartet oder lief es zu lange?

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Mann. Mehrere Welten. Die letzte Staffel von The Man in the #HighCastle kommt am 15. November.

hat aaron rodgers kinder?

Ein Beitrag von geteilt Der Mann im Hohen Schloss (@highcastleamazon) am 6. September 2019 um 10:01 Uhr PDT

Mehrdeutigkeit in ein Showfinale bringen könnte in vielen Fällen wie eine Ausrede erscheinen . Der Mann im Hohen Schloss Vielleicht hatten sie nicht genug Zeit, um eine detailliertere Erklärung zu erwägen, wenn sie während der Dreharbeiten eine Stornierungsbenachrichtigung erhielten.

Vielleicht öffnet dies die Türen für eine spätere Wiederbelebung. Diese Alt-History-Show hat jedoch als limitiertes Serienkonzept wirklich besser funktioniert. Wenn die Geschichte dank des Alt-Reality-Territoriums in eine Million verschiedene Richtungen hätte weitergehen können, könnte sie auch in zu vielen wissenschaftlichen Details stecken bleiben.

Kein Wunder, dass wir nicht zu viele ähnliche Shows sehen, da Schriftsteller bei Komplikationen in der Handlung gegen eine Mauer stoßen können. Es ist sicher, dass das Streaming das Ersetzen zeigt Der Mann im Hohen Schloss wird fest in unserer eigenen Realität verankert sein, die selbst repariert werden muss.