Unterhaltung

Der 1 Luxury Food Celebrity Chef Wolfgang Puck weigert sich zu essen

Welcher Film Zu Sehen?
 

Entgegen der landläufigen Meinung verbringen berühmte Köche ihre Tage nicht damit, nur Kaviar und Foie Gras zu essen. Sogar die größten Namen der Lebensmittelwelt haben gelegentlich Ablässe, zu denen auch fettiges Fast Food gehören kann. Es geht nur um Balance, oder?

Aber fast alle diese berühmten Lebensmittelkenner haben mindestens ein oder zwei Lebensmittel, die sie aus irgendeinem Grund nicht ausstehen können. Im Fall des prominenten Gastronomen Wolfgang Puck gibt es ein bestimmtes Essen, das er nicht essen kann.

Wolfgang Puck

Wolfgang Puck | Araya Diaz / WireImage

Wolfgang Puck ist eine Legende in der Lebensmittelwelt

Der in Österreich geborene Puck wurde ab 1982 ein bekannter Name, als er das legendäre Restaurant Spago in Los Angeles eröffnete. Er war ursprünglich 1973 mit 24 Jahren in die USA gezogen Koch werden und Teilhaber in einem anderen Restaurant, Ma Maison.

1981 veröffentlichte Puck Moderne französische Küche für die amerikanische Küche , ein Kochbuch seiner beliebtesten Ma Maison-Rezepte. Sein Restaurant Spago wurde zu einem der 40 besten Restaurants in den USA und ist seit 2004 jedes Jahr in Betrieb.

Die Popularität trug dazu bei, Pucks Lebensmittelimperium anzukurbeln, einschließlich Premium-Catering-Services, Waren und Dutzenden weiterer Restaurants, die seinen Namen tragen.

wie viel wiegt giannis antetokounmpo
Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Markieren Sie Ihren Kalender ORLANDO Dienstag, 23. April Meine All-Star-Köche und ich reisen nach @wpbgorlando, um nur eine Nacht lang ein @ Spagobh-Popup zu sehen. Um Ihren Sitzplatz zu kaufen, klicken Sie auf den Link in meiner Biografie. Ich sehe dich dort!

Ein Beitrag von geteilt Wolfgang Puck (@chefwolfgangpuck) am 16. April 2019 um 16:46 Uhr PDT

Puck isst kein fettiges Fleisch

Obwohl er gebürtiger Österreicher ist, ist Puck bekannt für seinen einzigartigen Kochstil, der klassische französische Techniken mit kalifornischen und asiatischen Einflüssen kombiniert. Er verlangt die frischesten und feinsten Zutaten in jedem Gericht, das er zubereitet oder das in seinen zahlreichen Restaurants auf der Speisekarte steht.

wie groß ist allison williams espn

Aber es gibt ein gehobenes Lebensmittel, das Puck Ich werde mich einfach nicht berühren . 'Der japanische Wagyu ist wirklich fett und du sollst nicht viel davon essen', sagte er The Telegraph in einem Interview. 'Ich würde so ein Steak nicht essen ... wegen des Fettes.'

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Wir hatten eine tolle Zeit in Mexiko für das @vallefoodandwinefest mit @hugoalejandrobolanos, meinem Sohn @byronpuck und meinem Team aus Los Angeles. Vielen Dank an alle bei @brumavinicola für die wundervolle Gastfreundschaft

Ein Beitrag von geteilt Wolfgang Puck (@chefwolfgangpuck) am 7. Oktober 2019 um 11:20 Uhr PDT

Wagyu-Rindfleisch wird in bestimmten Kreisen hoch geschätzt

Nicht jedes Fleisch wird gleich hergestellt und Wagyu-Rindfleisch ist zweifellos das am begehrtesten aus allen Möglichkeiten. Wagyu, ausgesprochen „wag-you“, stammt von japanischen Kühen, die auf ganz besondere Weise behandelt werden.

Wagyu-Rindfleisch ist dafür bekannt, dass es mehr intramuskuläres Fett enthält, aber die Fleischstruktur ist auch feiner, was zu einem geschmackvolleren Fleischstück führt.

Dieses Super-Rindfleisch ist bekannt für sein marmoriertes Aussehen und seine zarte Konsistenz, die angeblich im Mund zergeht. Trotz seiner weltweiten Anziehungskraft ist Wolfgang Puck nicht daran interessiert, es zu essen.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Chefkoch Megan bricht unseren Tomahawk Rib Chop bei @cutbeverlyhills ab

US-amerikanische Ninja-Kriegerin Kristine Leahy

Ein Beitrag von geteilt Wolfgang Puck (@chefwolfgangpuck) am 22. August 2019 um 12:49 Uhr PDT

Er vermeidet auch Erdnussbutter

Fetthaltiges Rindfleisch ist nicht das einzige Lebensmittel, das Puck meidet - er meidet auch eine klassische Speisekammer. „Ich esse fast alles. Außer Erdnussbutter «, sagte er während eines Interviews .

Aber nur weil er irgendetwas essen wird, heißt das nicht, dass er alles mag. „Am meisten gefällt mir, dass es die beste Qualität sein muss. Es ist mir egal, ob es sich um einen Tomatensalat, ein Schweinekotelett oder einen Fisch handelt, er muss wirklich frisch sein und einen wirklich guten Geschmack haben. Das ist ein Muss für mich. '

Der weltbekannte Küchenchef erklärte weiter, dass es sich oft lohnt, mehr für gute Qualität zu bezahlen.

'Ich schaue nicht auf den Preis', erklärte er. „Ich habe einen Bauern, der das Beste hat grüne Bohnen , extra klein, und er berechnet mir 13 Dollar pro Pfund. Es ist mir egal ... ich hätte lieber einen tollen grünen Bohnensalat. '