Geld Karriere

Prinz Harry und Meghan Markles Jaguar und andere große Autos der königlichen Familie

Großbritannien

Bei der Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle sah die Öffentlichkeit eines der größten Autos der königlichen Familie. | Steve Parsons / AFP / Getty Images

Bei Hochzeiten kann man nicht viel mehr verlangen als Die Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle am 19. Mai 2018. Die Produktion war so extravagant, wie alle erwartet hatten, bis hinunter zum Auto, in dem das Paar zusammen losfuhr.

Dieser blaue Vintage Jaguar, der umgebaut worden war mit elektrischer Energie laufen bot den perfekten Ausgang für ein königliches Paar. Dies ist jedoch nur ein Vorgeschmack auf das, was sich in den königlichen Garagen befindet. Hier sind neun weitere Fahrzeuge, die in den letzten Jahren von britischen Königen (einschließlich der Königin) gefahren wurden.



1. Bentley State Limousine

Königin Elizabeth II. Und Prinz Phillip kommen 2016 mit dem Auto zum 90. Geburtstag von Königin Elizabeth II. In die St. Pauls Kathedrale Alex Lentati / WPA Pool / Getty Images

Um den 50. Jahrestag der Thronbesteigung von Königin Elizabeth (2002) zu feiern, schuf Bentley eine benutzerdefinierte Version des Arnage der Könige würdig. Diese „Staatslimousine“ verfügt über einen längeren Radstand, eine breitere Kabine und ein höheres Dach als jedes andere Modell, das Bentley jemals hergestellt hat.

Für maximale Sichtbarkeit fügte Bentley auch mehr Glas hinzu als in früheren Versionen und entwarf den Rücksitz nach einem Modell der Königin.

Wie viele Kinder hat Shannon Sharpe?

Nächster : Die britische Marke Land Rover hat immer Fahrzeuge für die königliche Familie geliefert.

2. Prince Williams Range Rover Vogue

Prinz William, Herzog von Cambridge, kommt 2013 zur Teilnahme an der Jerudong Trophy im Cirencester Park Polo Club Chris Jackson / Getty Images

Wenn Sie regelmäßig durch die britische Landschaft fahren, ist ein intelligenter SUV eines der Fahrzeuge, die Sie in Ihrer Garage benötigen. Prince William hatte das im Range Rover Vogue SE, einem der besten Allradmodelle der Marke.

Im Jahr 2016 beschlossen William und Kate, dieses Dieselmodell für wohltätige Zwecke mit dem zu versteigern Reserve auf 98.000 US-Dollar festgelegt .

Nächster : Prinz Charles war schon immer ein Fan von Aston Martins.

3. Prinz Charles 'Aston Martin DB6

EGHAM, ENGLAND - 25. JULI: Prinz Charles, Prinz von Wales verhaftet in seinem Aston Martin am Guards Polo Club für den Cartier International Polo Day am 25. Juli 2010 in Egham, England.

Prinz Charles in seinem Aston Martin DB6 | Chris Jackson / Getty Images

Als Prinz Charles 21 wurde, schenkte ihm Königin Elizabeth ein exquisites Geburtstagsgeschenk: Ein Aston Martin DB6 MKII in Seychellenblau. Sie werden Charles auf Fotos aus den letzten Jahrzehnten hinter dem Lenkrad seines Lieblingsautos sehen, und es ist das Fahrzeug, das er Prinz William und Kate Middleton für ihre Hochzeit geliehen hat.

William und Kate in einem blauen Aston Martin bei ihrer Hochzeit

Das Hochzeitsauto von William und Kate war ein umweltfreundlicher Leihwagen von Papa. | Aston Martin

Zu diesem Zeitpunkt lief das Auto jedoch nicht mehr mit Benzin. Um Kritiker seines Umweltaktivismus zu beantworten, Prinz Charles hatte seinen geliebten DB6 modifiziert auf weggeworfenen Wein von britischen Produzenten laufen. Astons Ingenieure waren glücklich, den Motor umzurüsten, um ihn auf der Straße zu halten, und Charles war überglücklich, seinen Sohn an seinem Hochzeitstag darin fahren zu sehen.

Nächster : Die Königin fuhr immer gern mit ihrem Jaguar durch die Stadt.

4. Königin Elizabeths Jaguar X-Type Sovereign Estate

Die britische Königin Elizabeth II fährt ihren Jaguar 2007 zum Royal Windsor Cup Finale im Guards Polo Club Ben Stansall / Getty Images

Man könnte sagen, der Jaguar X-Type Sovereign Estate (circa 2007) ist das perfekte Auto für eine Sonntagsfahrt, und Queen Elizabeth hat das mit Sicherheit gedacht. Diese ikonische Aufnahme von ihrer Fahrt zum Windsor Cup-Finale war nur ein Beispiel dafür, wie sie sich hinter das Steuer ihres Wagens setzte.

Nächster : Ohne eine Rolls-Royce-Flotte ist keine königliche Garage komplett.

5. Rolls Royce Phantom VI

Ein Rolls-Royce-Staatsauto bei den Royal Mews am 21. März 2011 in London, England. Das Auto würde Prinz Charles und Camilla am Tag der Hochzeit von Prinz William und Kate Middleton transportieren. | Dominic Lipinski / WPA Pool / Getty Images

Während das 50-jährige Jubiläum der Königin als Monarchin eine Bentley-Staatslimousine brachte, war ihr 25. Jahr auf dem Thron der Präzedenzfall. Bei dieser Gelegenheit im Jahr 1977 die britische Autohandelsgruppe gab Elizabeth ein Rolls-Royce Phantom VI .

Obwohl es über 40 Jahre alt ist, konnte man dieses Fahrzeug noch 2011 in Betrieb sehen, als William und Kate heirateten.

Nächster : In seiner Junggesellenzeit bevorzugte Prinz Harry diesen heißen Audi.

6. Audi RS5

Audi RS5 | Audi, Einschub: Eamonn M. McCormack / Getty Images

Britische Boulevardzeitungen strömten herüber Prinz Harrys neuer Audi Als er es 2014 in Empfang nahm, war der Prinz noch Junggeselle, und das RS5-Coupé mit Wabengitter war das ideale Auto für diese Zeit.

Ein 2018-Modell erreicht 60 Meilen pro Stunde von einem Stopp in weniger als 4,0 Sekunden und startet um die 70.000 US-Dollar.

Nächster : Als Charles diesen Aston in den 1990er Jahren sah, war er begeistert.

7. Prinz Charles 'Aston Martin Virage Volante

Aston-Martin-Virage-Volante Charles

Aston Martin Virage Volante | Abbeyfield Sports & Classics über YouTube , Einschub: Carl de Souza / AFP / Getty Images

Als Aston Martin 1993 mit dem atemberaubenden Virage Volante debütierte, lud der Autohersteller Prinz Charles ein, einen zu fahren. Nach seiner ersten Drehung entschied der Prinz, dass er eine brauchte und zeigte einem älteren Aston die Tür.

Obwohl er es später in die Fabrik zurückbrachte, als er sich mehr für die Umwelt begeisterte, war der Virage Volante eines der heißesten Autos, die die königlichen Garagen betraten. Es ist auch eines der Autos, die in den letzten Jahren in Amerika verboten wurden.

Nächster : Eine erstklassige Jaguar-Limousine sollte immer im Besitz der königlichen Familie sein.

8. Jaguar XJL von Prinz William und Kate

William und Kate im Jaguar bei einem Besuch in Polen im Jahr 2017 | Chris Jackson / Getty Images

Jede königliche Familie braucht eine Jaguar-Limousine, und für Kate und William ist dieses Auto der XJL. Das Ausgabe mit langem Radstand startet bei rund 85.000 US-Dollar und verfügt über ein aufgeladenes Modell (470 PS).

Sie können sehen, warum dieses Auto eine ideale Wahl für Reisen durch Europa ist, wie das, das Kate und William 2017 nach Polen gemacht haben.

Nächster : Ein dritter Aston von Prinz Charles war ein Geschenk des Emir von Bahrain.

9. Prinz Charles 'Aston Martin V8 Vantage Volante

Aston Vantage Volante „Preis von Wales spec“ | Nicholas Mee & Co Ltd über YouTube

Alles in allem bekam Prinz Charles zwei der größten Autogeschenke aller Zeiten. Es begann im Jahr 1969, als die Königin ihm den blauen Aston DB6 besorgte. Fast 20 Jahre später schenkte der Emir von Bahrain Charles einen V8 Vantage Volante bei einem Besuch in England.

Der Prinz fuhr dieses britische Racing Green-Modell, bis er sich 1993 in den Virage Volante verliebte.

Nächster : Ist der Jaguar E-Type von Harry und Meghan das schönste Elektroauto der Welt?

10. Der Jaguar E-Type von Prinz Harry und Meghan Markle

Prinz Harry, Herzog von Sussex, und Meghan Markle, Herzogin von Sussex, verlassen Windsor Castle in Windsor am 19. Mai 2018. Sie fuhren mit dem Jaguar E-Type zur Hochzeitsfeier im Frogmore House. | Steve Parsons / AFP / Getty Images

Als sie ihren Hochzeitsservice verließen, fuhren Prinz Harry und Herzogin Meghan mit dem Jaguar E-Type Cabrio los, das einige als das schönste Elektroauto der Welt bezeichnet haben. Angesichts einiger Herausforderer glauben wir, dass der Titel sicher ist.

Jaguar Land Rover Classic zeigte dieses Auto erstmals im September 2017 und sein Werk in Coventry ist auf Restaurierungen und Umbauten von Vintage-Modellen spezialisiert. Zwischen diesem Jaguar EV und Charles 'weinbetriebenem Aston wird die königliche Flotte schnell so grün wie der Buckingham Palace.

Überprüfen Der Spickzettel auf Facebook!