Football

Newcastle United 2:2 Tottenham Hotspur

Newcastle hat sich aufgrund des späten Abstiegs von Tottenham vom ausgeliehenen Mittelfeldspieler Joe Willock von Arsenal im St James’ Park einen entscheidenden Punkt in ihrem Überlebenskampf in der Premier League gesichert.

Der 21-Jährige reagierte schnell nach Miguel Almiron 's Versuch wurde von der Linie entfernt. Er schoss auf das Dach des Netzes und verwehrte Spurs zum ersten Mal seit dem 2. Januar einen Platz unter den ersten vier.

In einem unterhaltsamen Spiel übernahm Newcastle die Führung, als Joelinton einen schönen Pass von Sean Longstaff nach Hause hielt, nachdem die Spurs wegen Foulspiels im Rücken angeklagt wurden.



Jose Mourinho Die Seite reagierte innerhalb von 90 Sekunden. Die Geschäftsleitung, insbesondere Emil Krafth, versäumte es, den Bereich abzuklären. Und der vorsichtige Kane schoss für sein 18. Wahlkampftor nach Hause.

Die Gäste gingen vier Minuten später in Führung, als Kane auf dem hellen Boden von Tanguy Ndombele . Der Schuss an der Klinik vorbei an Martin Dubravka im rechten Strafraumeck.

Der 27-Jährige hätte fast das dritte Tor erzielt, nur Sekunden vor Willocks Tor. Aber seine Anstrengung ging direkt zum Pfostenstützpunkt und zurück.

Newcastle, das von den letzten 19 Premier-League-Spielen nur noch zwei gewonnen hat, bleibt auf dem 17. Platz. Aber sie haben drei Punkte entfernt und Fulham auf dem letzten Platz verlassen.

Wie viel ist Archie Manning wert?

Tottenham, der zu Saisonbeginn einen 97-minütigen Ausgleich gegen Newcastle kassierte, rückte auf Platz fünf vor. Vor Liverpool und West Ham – aber zwei Punkte hinter Chelsea im Champions-League-Finale.

Wir alle glauben an einen Chef, sagte Joe Willock

Newcastle-Stürmer Joe Willock sagte, ich sei enttäuscht, auf der Bank zu sitzen. Ich wollte nur einen Eindruck hinterlassen, als ich dort ankam. Und ich war froh, dass ich das konnte. Ich fand die Jungs haben gut gespielt.

Es waren zwei lange Wochen. Viele Leute waren skeptisch, und wenn wir zu uns kamen, würde das einige Skeptiker beseitigen.

Joe Willock - Bleacher-Bericht

Joe Willock (Quelle: Bleacher-Bericht)

Wir können das nicht ablegen. Wir brauchen drei Punkte. Aber ich denke, wenn wir das eines Tages schaffen, werden wir sie bekommen. Gemeinsam, als Team, kämpfen wir. Jeden Tag, wenn wir trainieren, pushen wir uns gegenseitig, um weiter zu punkten.

Ich habe das Gefühl, dass wir es schaffen können. Wir haben den Mut im Team. Und wir sind entschlossen, es zu tun. Darüber hinaus glauben wir alle daran, dass der Manager uns die richtigen Strategien gibt, um rauszukommen und es zu tun.

Wir sind entschlossen zu kämpfen, sagte Team Newcastle.

Joe Willock aus Newcastle sagte bei Sky Sports: Die Jungs haben sich sehr gut geschlagen. Ich bin ein Arsenal-Spieler, also macht es ein bisschen Spaß, gegen die Spurs zu treffen. Aber ich bin einfach glücklich, hier zu sein, meinen Job zu machen und einen Einfluss zu haben, den der Manager mir aufgetragen hat.

Steve Bruce sagte mir, ich solle reinkommen und zum Strafraum laufen, um zu versuchen, ein paar Tore zu schießen. Ich bin froh, dass ich das tun konnte.

Als Team von Spielern sind wir alle entschlossen, füreinander zu kämpfen. Wenn wir so weiterspielen wie heute, werden wir keine Probleme haben, in der Liga zu bleiben.

Wenn wir das tun, wird es uns gut gehen, Matt Ritchie

Matt Ritchie aus Newcastle: Wenn Sie die Ziele analysieren, die wir verdienen. Aber wir wissen, dass sie ein gutes Team sind. Wir haben zwei Fehler gemacht und sie haben uns bestraft.

Matt Ritchie - Sky Sports

Matt Ritchie (Quelle: Sky Sports)

Es war enttäuschend nach Gegentoren. Ich dachte, wir hätten sehr gut reagiert, vor allem nach ein paar Wochen. Die zweite Hälfte hat Spaß gemacht.

Ich habe immer eine Rückkehr empfohlen. Ich habe mein Bestes getan, um mich selbst zu trainieren, um ins Team zurückzukehren.

Wir wissen, dass es ein hartes Rennen wird. Jedes Spiel ist hart in dieser Liga. Fulham sieht im Moment gut aus. Und wir wissen, dass wir uns davon fernhalten müssen. Wenn wir das in den verbleibenden Spielen tun, wird es in Ordnung sein.

Pat Nevin sagte, Newcastle hätte wahrscheinlich drei Punkte verdient.

Pat Nevin, der zuvor bei der BBC für Everton und Schottland spielte, sagte: „Newcastle hat wahrscheinlich drei Punkte verdient.

ist kyle long verwandt mit howie long

Ich denke, Steve Bruce hat heute einen hervorragenden Job gemacht, einen fantastischen Job, das Beste aus seinen Spielern herauszuholen. Jede Änderung, die er vorgenommen hat, hat sich positiv ausgewirkt.

Pat Nevin - MN2S

Pat Nevin (Quelle: MN2S)

Für Newcastle-Fans ist es schwer, weil sie dringend drei Punkte brauchen, und sie haben es sich wahrscheinlich verdient.

Sie haben nicht so viele Chancen genutzt wie hochkarätige Stürmer. Aber sie fuhren fort, ihre Körper auf die Spur zu bringen. Ich denke, das wäre für sie viel schwieriger gewesen, wenn sie den Punkt nicht verstanden hätten.

Wir haben unsere Chancen nicht genutzt, sagte Harry Kane

Tottenham-Stürmer Harry Kane sagte der BBC: Wann immer Sie an der Spitze des Spiels stehen, wie wir in dieser Saison viel erlebt haben. Und Sie haben vor 5 bis 10 Minuten geführt. Es ist immer schwer zu nehmen.

In der zweiten Halbzeit hätten wir besser spielen können. Wir haben unsere Chancen genutzt und wurden dafür bestraft.

Harry Kane - Premier League

Harry Kane (Quelle: Premier League)

Ich denke, wir haben eine gute Chance. Der letzte Ball, der letzte Pass oder die letzte Berührung war nicht da. Das ist ein gutes Ergebnis.

Wir müssen besser spielen. Wir müssen uns abstauben und nächste Woche gehen.

Ihr Ziel hat uns ein bisschen aufgeweckt, um ehrlich zu sein. Wir haben sehr gut reagiert, zwei schnelle Tore geschossen und gut abgeschlossen.

mit wem ist terry bradshaw verheiratet?

Diesen Schwung haben wir nicht mitgenommen und Newcastle in der zweiten Halbzeit erlaubt, wieder ins Spiel zu kommen. Es ist immer schwer zu antworten, wenn noch vier oder fünf Minuten übrig sind.