Laden

Holen Sie sich das von Michael Jordan signierte College-Trikot

Michael Jordan, auch bekannt als Air Jordan, hat mit seiner unglaublichen Basketball-Fähigkeit die Herzen von Millionen von Basketball-Liebhabern erobert. Seine Liebe zum Spiel aus seiner College-Zeit brachte ihn mit einundzwanzig zu den NBA-Meisterschaften. Obwohl er nicht in die besten NBA-Teams gewählt wurde, gab dieser talentierte Spieler als Mitglied der Chicago Bulls alles und erwies sich als das wertvolle Kapital des Teams.

Du bist Michael Jordans größter Fan und besitzt eine Ausrüstung, die ihm ähnelt.

Wo ist Kyle Lowry aufs College gegangen?

Der Besitz des Michael Jordan College Trikots zeigt Ihre Leidenschaft und Ihren Respekt für den besten Spieler aller Zeiten. Ihr Engagement für Basketball kennt keine Grenzen und Ihre Liebe zu Michael Jordan ist nie verblasst, obwohl er sich von seiner Basketballkarriere zurückgezogen hat.



Die Präsentation von Michael Jordan College Jersey in Ihrer Kollektion beweist definitiv Ihr Fandom. Ein signiertes College-Trikot von Michael Jordan zu haben, hat jedoch ein anderes Fandom-Level. Es an die Wand zu hängen, zeigt einfach nicht, dass Sie der größte Fan von Michael Jordan sind, aber es ist eher so, als würde man seine Basketballkarriere respektieren.

Michael Jordan signiertes College-Trikot

Michael Jordan signiertes College-Trikot

Überprüfen Sie den Preis von Michael Jordan Autogrammed College Jersey

Dieses Trikot wurde von Michael Jordan persönlich handsigniert und ist offiziell von der National Basketball Association lizenziert. Es wird mit einer individuellen Nummer, einem manipulationssicheren Hologramm und einem Echtheitszertifikat von Upper Deck geliefert.

Wenn Sie nach etwas suchen, das Sie Ihrer Gedenksammlung von Michael Jordan hinzufügen können, gibt es nichts Besseres, als sein signiertes College-Trikot zu zeigen. Fans haben eine andere Art, ihr Fandom darzustellen. Einige Fans kaufen jedes Produkt eines Teams oder Lieblingsspielers, einige veranstalten eine Party, um das Fandom oder den Sieg zu feiern, und andere verpassen nie, das Spiel vom Stadion aus zu sehen.

Es gibt viele Möglichkeiten, Ihrem Lieblingsteam und -spieler Ihre Unterstützung zu zeigen. Aber der beste Weg ist, etwas zu besitzen, das von Ihrem Lieblingsspieler signiert wurde.

Ein signiertes College-Trikot von Michael Jordan zu besitzen, kann eine Möglichkeit sein, ihn zu ehren und sich als eingefleischter Fan zu präsentieren. Viele Fans werden Michael Jordan College-Trikots in ihrer Sammlung haben. Aber Sie können zu den wenigen Hardcore-Fans gehören, die das signierte Trikot besitzen.

Das frühe Leben von Michael Jordan

  • Michael Jeffrey Jordan wurde am 17. Februar 1963 in Brooklyn, New York, als viertes Kind von James und Deloris geboren.
  • Schon in jungen Jahren entwickelte er sein Interesse für den Sport. Er spielte jedoch mehr Sportarten wie Basketball, Baseball und Fußball. Seiner Leidenschaft folgend, versuchte er, der zweiten Basketballmannschaft beizutreten, wurde jedoch abgelehnt.
  • Stattdessen trat er der Junior-Basketballmannschaft der Schule bei. Er beeindruckte alle mit seinen Basketballfähigkeiten und wurde für das McDonald's All-American Team ausgewählt. Er spielte für viele College-Teams als Senior in der High School.
  • Während er bei McDonald's spielte, erzielte er 30 Punkte nach durchschnittlich 27 Punkten, 12 Rebounds und 6 Assists pro Spiel für die Saison.
  • 1981 erhielt er aufgrund seiner Basketballfähigkeiten ein Stipendium der University of North Carolina. Und er hat Kulturgeographie studiert.
  • An der Universität wurde er von der Atlantic Coast Conference zum Freshman of the Year gekürt.

Profi-Basketball-Karriere

  • 1984 verließ er die Universität mit der Absicht, dem NBA Draft beizutreten. Und er wurde vom Team Chicago Bulls ausgewählt.
  • Im selben Jahr gewann sein Team eine Goldmedaille bei den Olympischen Sommerspielen. Das Team umfasst Spieler wie Sam Perkins, Steve Alford und Patrick Ewing.
  • Er kehrte zur Universität zurück und machte zwei Jahre später seinen Abschluss an der University of North Carolina.
  • In den Jahren 1984-87 bewies Jordan als Spieler der Chicago Bulls sein Können mit einem überdurchschnittlichen ppg von 28,2.
  • Er erlangte enorme Popularität. Jordan erzielte in einer einzigen Saison 100 Blocks und 200 Steals. Und es gelingt ihm als erster in der Geschichte der NBA.
  • Von 1987-90 führte Jordan die Chicago Bulls und besiegte Teams wie Cleveland Cavaliers, New York Knicks, Milwaukee Bucks und Philadelphia 76ers. Detroit Pistons schlägt jedoch Bulls aus dem Spiel.
  • Aber in der Saison 1990-91 gingen die Bulls siegreich hervor und besiegten die Detroit Pistons. Im NBA-Finale besiegten sie die Los Angeles Lakers und gewannen damit ihren ersten Sieg in der Geschichte des Spiels.
  • Er war Mitglied eines Dream-Teams, einer Gruppe, die bei den Olympischen Sommerspielen 1992 Gold gewann.
  • 1993 wurde Jordan beim Spielen in Atlantic City gesehen. Er kündigte an, in Rente zu gehen, als Grund nannte er den Mord an seinem Vater.
  • 1994 unterschrieb er einen Vertrag beim Baseballteam Chicago White Sox. Er spielte auch für ein Team wie Birmingham Barons und Scottsdale Scorpions.
  • Er gab jedoch Baseball auf und kehrte zum Basketball zurück und spielte 1995 für die Bulls.
  • In den Jahren 1995-98 spielte er drei Saisons der NBA-Meisterschaft und schlug Seattle SuperSonics und Utah Jazz.
  • 1999 wurde er Präsident des Basketballbetriebs für das Team Washington Wizards.
  • 2001 spielte er Basketball für die Washington Wizards. Und Jordan erklärte, dass er sein Gehalt an die Opfer der Arracks vom 11. September 2001 spenden werde.
  • Allerdings konnte er sein Spiel wegen seiner Knieverletzung nicht fortsetzen.
  • 2003 bestritt er sein letztes Match mit den Philadelphia 76ers und übertrifft den Rekord von Kareem Abdul-Jabbar, die meisten Punkte zu erzielen.
  • Er erhielt dreiminütige Standing Ovations von seinen Teamkollegen, seinen Gegnern, Offiziellen und dem Publikum.

Medienfigur und Status

  • Ein Sprecher der Marke wie Nike, Coca-Cola, Chevrolet, Gatorade, McDonald’s, Ball Park Franks, Rayovac, Wheaties, Hanes und MCI.
  • 1984 stellte Nike für Jordan einen Schuh namens Air Jordan her.
  • Jordan spielte 1996 in der Komödie Space Jam und war ein Kassenerfolg, der weltweit 230 Millionen US-Dollar einbrachte.
  • Beim NBA-Finale wurde er sechsmal zum Most Valuable Player (MVP) gekürt.
  • Im Jahr 2010 wurde Jordanien von Forbes mit 55 Millionen US-Dollar auf Platz 20 der mächtigsten Prominenten der Welt gesetzt.
  • Der Forbes-Artikel besagt, dass Jordan Brand einen Umsatz von 1 Milliarde US-Dollar mit Nike erzielt.
  • Er wurde auch mit den Zeichentrickfiguren von Looney Tunes in Verbindung gebracht.
  • 2014 erhöhte Jordan seinen Anteil an den Charlotte Hornets und wurde der erste Milliardär der NBA.
  • Jordan wurde vom Charlotte Business Journal als Unternehmer des Jahres 2014 bis 20. Januar 2015 ausgezeichnet.
  • Von 2001 bis 2014 veranstaltete er ein jährliches Golfturnier.
  • Und 2016 erhielt Michael Jordan die Presidential Medal of Freedom.
  • 2017 wurde er Besitzer der Miami Marlins der Major League Baseball.
  • Jordan hat mehrere Bücher wie Rare Air verfasst, ich kann es nicht akzeptieren, es nicht zu versuchen, Aus Liebe zum Spiel, Driven From Within. Und diese Bücher basieren auf seinem Leben, seiner Baseballkarriere und seiner Weltanschauung.