Nba-News

Damian Lillard bricht mit 50 Punkten auf 20 Schuss gegen Pelicans aus

Portland Trail Blazers Superstar Damian Lillard schoss wahnsinnig um einen Saisonhöchststand von 50 Punkten bei 20 Schüssen.

CJ McCollum kehrte heute Abend für die Portland Trail Blazers gegen die New Orleans Pelicans zurück.

Das hat die Fans begeistert und glücklich gemacht, ihren Star auf dem Platz zu sehen. Mit Damian Lillard und McCollum auf dem Platz, die Fans waren sich sicher, dass sie den Sieg erringen würden.



Die Aufregung der Fans begann nachzulassen, als die Blazers die ganze Nacht in der Defensive gegen die Pelicans Brandon Ingram und Zion Williamson kämpften.

Trotzdem versuchten die Trail Blazers alles, um gegen die Pelicans in Führung zu gehen, sogar für ein Viertel, aber noch nichts zahlte sich aus.

Denn die Pelicans legten im ersten Viertel um 16 Punkte und im zweiten Viertel um 8 Punkte zu.

Portland lag zur Halbzeit hinter Pelicans 64-50. Lillards Korb mit 7:46 Rest im dritten Viertel verringerte den Rückstand auf sieben.

New Orleans führte 95-82, als sie in das vierte Viertel eintraten.

Damian verhilft im vierten Quartal zum Führungswechsel

Zu Beginn des vierten Quartals sah es so aus, als ob das Spiel auf der Hand der Pelicans lag, da die Trail Blazers das Spiel der Pelicans nicht entschlüsseln konnten.

Die Situation für die Trail Blazers wurde immer schlimmer, und es schien, als ob der Sieg den Blazers entgangen wäre.

Portland Trail Blazers schlagen New Orleans Pelicans und feiern 17-Punkte-Comeback.

Portland Trail Blazers schlagen New Orleans Pelicans und feiern 17-Punkte-Comeback (Bildquelle: Google-Bild)

Die Blazers machten jedoch einen 16: 0-Lauf, um den Rückstand auf eine einstellige Zahl zu reduzieren. Sie waren 117-116 mit Pelicans nach dem Lauf, und Lillard stand im Mittelpunkt dieses Laufs.

Lillard machte zwei Dreier, einen Layup und einen Assist für Trent Jr. für weitere drei. Darüber hinaus machte er noch 1,2 Sekunden vor dem Ende des Spiels zwei Freiwürfe.

Damian führte die Vorreiter mit den Freiwürfen zu einem dramatischen 125:125-Heimsieg gegen die New Orleans Pelicans.

Damian Lillard

Damian Lillards 50-Punkte-Rettung (Bildquelle: sport.inquirer.net )

Im Spiel machte Damian mit 10 Assists 50 Punkte und bekam ein Double-Double.

Er tritt gegen Pelicans an, um ein rekordverdächtiges Comeback zu feiern.

Rekord für Damian Lillard.

Mit nur 20 Field Goal-Versuchen erreichte er das Saisonhoch von 50 Punkten und verzeichnet damit die zweitmeisten Punkte bei 20 FGA oder weniger seit 1983.

Das 50-Punkte-Spiel war der 12. für Damian, was ihn mit Lebron James auf den siebten Platz der All-Time-Liste verband.

Er machte 6 Dreier und 18-18 Freiwürfe, um die 50 Punkte für das Spiel im selben Spiel zu erhalten. Mit heute Abend 50 Punkten und 10 Assists machte er sein 10. Double-Double in dieser Saison. Dies ist sein 10. Spiel mit 10+ Vorlagen in dieser Saison.

Wie viele Kinder hat Reggie Bush?

Lillard war erst der vierte Spieler in der NBA-Geschichte, der in seinen ersten neun Spielzeiten mehr als 16000 Punkte und mehr als 4000 Assists erzielte.

Er kommt jetzt durchschnittlich auf 30,5 Punkte und 8,0 Assists pro Spiel für das Team der Blazers.

Reaktion auf das 50-Punkte-Spiel von Damian Lillard

TNT-Analyst Reggie Miller erwähnte Lillard als den gruseligster Mann im Gebäude Mitte des vierten, und die Schleusen wurden offiziell geöffnet.

Davide Chinellato, der Redakteur der italienischen Top-Sportmedien, twitterte Unreal.

Damian Lillard ist einfach unwirklich. 50pts vs. Pelicans zu seinen Blazers ein 125-124 Comeback W. Inklusive 20 Punkte im 4. Platz.

Dames Fähigkeit, konstant in der Kupplungszeit zu liefern, ist umwerfend. Das macht ihn zum MVP-Kandidaten.

Neben Davide, Damians Teamkollege, der verletzungsbedingt ausfällt, sieht Jusuf Nurkic auch Damian als MVP-Kandidaten an.

Ebenso wurde der vielseitige Verteidiger der Golden State Warriors, Draymond Green, auf Twitter für das Spiel von Damians gelobt.

Draymond twitterte, 50 auf 20 Aufnahmen sind absurd!

Schließlich dankte er Damian dafür, dass er ihm viel beigebracht hatte, und lobte Damians Interview nach dem Spiel.

Steph von GSW hat Draymonds Tweet retweetet und seinen All-Star 2021-Teamkollegen Damian für sein Spiel gelobt.

Da letzteres während seines Interviews nach dem Spiel dasselbe tat, geht es in der NBA nicht nur um Rivalitäten und Trash-Talk, sondern auch darum, das Spiel des anderen zu respektieren.

Im Interview nach dem Spiel sprach Damian über seine Leistung heute Abend und lobte Stephen Curry als den besten Schützen der Liga.

Damian Lillard sagte:Wir haben einige tolle Schützen in unserer Liga.

Dann fügte er hinzu: Natürlich denken wir zuerst an Steph Curry, wenn wir an Schützen denken, den besten Schützen, der jemals in unserer Liga gespielt hat.

Was kommt als nächstes für Damian Lillard und Portland Trail Blazers?

Als nächstes sprach er darüber, jederzeit Risiken einzugehen, um den Schuss im Interview nach dem Spiel zu machen und das Vertrauen zu haben, dass es gehen wird.

Am Ende sagte er: Wenn Sie die Zeit investieren und es verdienen, diese Aufnahmen zu machen. Sie erwarten das Ergebnis.

Er betrachtet harte Arbeit, Demut, Disziplin und Beständigkeit, die ihn zu dem machen, was er ist und ihm zum Erfolg verholfen haben.

Nach dem heutigen Spiel gegen Pelicans ist er wieder im Gespräch eines MVP-Kandidaten.

Wenn er weiterhin solche Nächte abliefert, könnte er später die Meisterschaft gewinnen.

Nach dem historischen Comeback nach 17 Punkten Rückstand liegt Portland nun gleichauf mit den 5. Platz Denver Nuggets in der Western Conference.

Am Freitag, 19. März, treffen sie erneut auf Pelicans in ihrem eigenen Heimstadion.

Ihr Selbstvertrauen ist nach dem heutigen Spiel gestiegen, und da Mccollum nach zweimonatiger Abwesenheit zurückgekehrt ist, könnten die Portland Trail Blazers zu einem tödlichen und gefährlichen Team werden.

Die NBA wird im Laufe der Tage immer interessanter, da viele Spieler Rekorde nach Rekord brechen.

Die NBA steckt in dieser Saison voller Überraschungen, da viele Teams die Möglichkeit haben, die Meisterschaften zu gewinnen.