Athlet

Bethe Correia Bio: Vermögen, Ehemann, UFC & MMA

Welcher Film Zu Sehen?
 

Beth Gürtel Pitbull ist seit 2012 eine renommierte professionelle brasilianische Mixed-Martial-Arts-Künstlerin. Sie hat an der Ultimate Fighting Championship teilgenommen und ist bekannt für ihre Herausforderung gegen die berühmte UFC-Kämpferin Ronda Rousey um den Titel im Bantamgewicht.

Als UFC-Kämpferin ist sie dafür bekannt, ihre Konkurrenten vor ihren Kämpfen verbal zu verspotten. Während ihr Kampfmut ihr eine große Fangemeinde eingebracht hat, spaltet sie ihre Anhänger oft mit ihren kühnen Bemerkungen gegen ihre Gegner.

bethe gürtel

Beth Gürtel

Schauen wir uns außerdem mehr Details über diese talentierte Kämpferin während ihrer Reise in der UFC an.

Sehen wir uns zunächst einige kurze Fakten über den Pitbull der UFC an.

Bethe Correia | Schnelle Fakten

Vollständiger NameBeth Gürtel
Geburtsdatum22. Junind, 1983
GeburtsortCampina Grande, Paraiba, Brasilien
Alter38 Jahre alt
SpitznamePitbull
ReligionNicht verfügbar
StaatsangehörigkeitBrasilianisch
BildungNicht verfügbar
HoroskopKrebs
Name des VatersJosé Correia
Name der MutterTiana Correia
GeschwisterTatiana Correia, Suzana Correia, Nataly Correia
Höhe5’5 (1,65 m)
Gewicht135 Pfund
BauenSportlich
Erreichen64 Zoll
StilKung Fu, Sanda, BJJ, Boxen, Ringen
EinteilungBantamgewicht
RangBlauer Gürtel – Brasilianisches Jiu-Jitsu

Lila Schärpe - Kung Fu

TeamPitbull Brothers MMA

Amerikanische Kickbox-Akademie (AKA)

SchuhgrößeNicht verfügbar
AugenfarbeHellbraun
Aktive Jahre2012- Heute
FamilienstandVerheiratet
EhepartnerEdelson Silva
KinderKeiner
BerufProfessioneller Mixed Martial Artist
Reinvermögen$ 250 Tausend
Sozialen Medien Instagram , Twitter
Letztes Update Juli 2021

Bethe Correia | Frühes Leben, Familie und Bildung

Correia wurde geboren am 22. Junind, 1983, In Campina Grande, Paraíba, Brasilien, zu ihren Eltern José Correia und Tiana Correia .

Außerdem hat Bethe drei Geschwister Tatiana Correia, Nataly Correia, und Suzana Correia . Bethe widmete ihren vorläufigen UFC-Kartensieg 2019 ihrer Schwester Tatiana. Bei ihr wurde Brustkrebs diagnostiziert. Ebenso arbeitet ihre Schwester Suzana als Bethes Managerin.

bethe gürtel

Bethe mit ihren Eltern

Laut Horoskop-Charts ist Bethe ein Krebs . Krebse sind bekannt dafür, dass sie fürsorglich, sensibel, sicherheitssuchend und mitfühlend sind.

Alter, Größe und Körpermaße

Was ihren Körper angeht, steht Bethe auf der Höhe von 5’5 (1,65 m) und wiegt herum 135 Pfund. Außerdem hat sie einen athletischen Körperbau mit schönen hellbraunen Augen.

Bildung

Vor ihrer Karriere als professionelle Mixed Martial Artistin absolvierte Bethe das College mit einem Abschluss in Rechnungswesen und beschloss, in die Fußstapfen ihres Vaters zu treten, der ebenfalls Buchhalter war. Kurz nachdem sie angefangen hatte zu arbeiten, stellte sie fest, dass sie für jede Büroarbeit zu hyperaktiv war.

Darüber hinaus sind die Details zu ihren Bildungseinrichtungen aus keiner Quelle verfügbar.

Bethe Correia | Karriere und Beruf

Frühe Karriere

Bevor Bethes Karriere als UFC-Kämpferin begann, studierte sie verschiedene Kampfmethoden, darunter Jiu-Jitsu, Sanda und Amateur-Wrestling. Während sie verschiedene Formen übte, entwickelte sie schließlich eine Vorliebe für Schläge, insbesondere für das Boxen.

Im Mai 2012 gab Correia ihr professionelles MMA-Debüt in ihrem Heimatland Brasilien, wo sie Daniela Maria da Silva durch einstimmigen Beschluss bei der First Fight-Revelations-Show. Beim Training mit den Pitbull-Brüdern Patrício Freire und Patricky Freire gewann Bethe ihre ersten sechs Kämpfe innerhalb von 13 Monaten.

Ultimative Kampfmeisterschaft(UFC) Karriere

Bethe unterzeichnete im Oktober 2013 einen Multi-Fight-Deal mit der Ultimate Fighting Championship (UFC).

In der UFC zu sein bedeutet, mit den Besten der Welt zu kämpfen und große Herausforderungen anzunehmen. Es ist der Traum eines jeden Kämpfers.

Im folgenden Dezember gab Correia ihr Werbedebüt, als sie einem der MMA-Experten gegenüberstand Julie Kedzie bei der UFC Fight Night - Hunt vs. Bigfoot. Während dieser Zeit hatte Bethe in sechs Profikämpfen gekämpft, während Kedzie in achtundzwanzig angetreten war. Correia gewann den Kampf nach geteiltem Urteil.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein von Bethe geteilter Beitrag (@bethecorreia)

Später traf sie am 26. April 2014 bei UFC 172 auf Jessamyn Duke. Trotz ihrer Reichweitenbeschränkung nutzte Bethe schnelle Schläge, um Duke zu überholen und schloss die Lücke, indem sie Jessamyn in Richtung des Käfigs unterstützte.Schließlich gewann Bethe den Kampf durch die öffentliche Entscheidung von (30-27, 29-28 und 30-27).

Am 30. August 2014 traf Bethe bei UFC 177 auf Shayna Baszler.Später entging Correia in der ersten Runde einem Einreichungsversuch, wurde mit ihrem Schlag kämpferischer und gewann durch TKO der zweiten Runde bei 1:56.

Das könnte Sie auch interessieren Joanne Calderwood Bio: Alter, Karriere, UFC, Freund, Vermögen, IG Wiki>>

Titel im Bantamgewicht

Nach Correias drittem Sieg in Folge in der UFC wurde sie von Miesha Tate und Sarah Kaufman, ehemaligen Strikeforce-Titelträgern im Bantamgewicht, herausgefordert. Zuerst bekundete sie Interesse daran, gegen Kaufman zu kämpfen, bestätigte jedoch später, dass sie sich darauf konzentrierte, den ehemaligen UFC-Champion im Bantamgewicht herauszufordern Rundes Rousey .

Nach ihrem Sieg über Rouseys informellen Stall der Four Horsewomen, Jessamyn Duke, begann Bethe, um einen Titelkampf gegen Ronda Rousey zu kämpfen. Symbolisch streckte sie vier Finger in die Kamera und legte einen hin.

Sie tat dies, nachdem sie Horsewoman Baszler besiegt hatte. UFC-Beamte bestätigten, dass Bethe am 1. August 2015 während UFC 190 gegen Rousey um den Titel kämpfen würde.

Wenn Sie sich für den Kauf von MMA-Handschuhen interessieren, klicken Sie hier>>

Bethe zeigte viel Selbstvertrauen, als sie in den Kampf ging und sagte, dass sie gut vorbereitet war, Rousey die schlimmste Niederlage ihrer gesamten Karriere zu verpassen, obwohl Rousey alle bis auf einen ihrer vorherigen Kämpfe innerhalb einer einzigen Runde beendet hatte.

Folglich verlor Bethe den Kampf mit einem KO in nur 34 Sekunden der ersten Runde.

PostTitel im Bantamgewicht

Nach UFC 190 zeigte Correia Interesse an Kämpfen mit Miesha Tate und Jessica Eye. Beide Frauen lehnten jedoch ab. Später bestritt Eye die Behauptung und meldete sich im Frühjahr 2016 freiwillig, um gegen Correia zu kämpfen.

Im April 2016 kämpfte auch Bethe Raquel Pennington bei UFC auf Fox-Teixeira vs. Evans im April 2016, verlor aber den Kampf durch die geteilte Entscheidung. Als nächstes traf Correia am 10. September 2016 in Cleveland, Ohio, bei UFC 203 auf Jessica Eye, wo sie den Kampf durch geteilte Entscheidung gewann.

Außerdem traf Bethe dann am 11. März 2017 bei der UFC Fight Night - Belfort vs. Gastelum auf Marion Reneau.Dieser epische Kampf sah intensive Momente von beiden Frauen, die schließlich in einer Mehrheitsauslosung endeten.Nach der Schlacht legte Reneau jedoch Einspruch gegen die Entscheidung ein und erklärte:

Ich akzeptiere, dass sie die erste Runde gewonnen hat, vielleicht hat sie mich ein wenig verdrängt, aber ich denke, ich habe definitiv die zweite gewonnen – und mit Sicherheit die dritte Runde.

Später traf Bethe auf Holly Holm bei der UFC Fight Night - Holm vs. Correia am 17. Juni 2017 in Singapur, wo sie den Kampf in der dritten Runde durch einen Kopfstoß verlor.

Schau mal rein Felice Herrig Bio- MMA, UFC, Alter, Nächster Kampf, Nationalität, Vermögen, Verheiratet>>

2018-2019 Kämpfe

Die UFC zeichnete Bethe zu Gesicht Irene Aldana am 4. August 2018 bei UFC 227.Die UFC zog den Kampf jedoch aufgrund von Correias Verletzung aus diesem Ereignis heraus.

haben al michaels jemals fußball gespielt?

bethe vs aldana

Correia gegen Aldana während UFC 237

Der Kampf mit Aldana wurde auf den 11. Mai 2019 während der UFC 237 verschoben.Beim Wiegen wog Bethe 141 lbs, 5 lbs über der Bantamgewichtsgrenze von 136 lbs, und wurde mit einer Geldstrafe von 30% ihres Kampfgeldes belegt, und das Match wurde im Catchweight fortgesetzt.Bethe verlor den Kampf durch Unterwerfung in der dritten Runde.

Ähnlich sah Bethe gegenüber Be Sijara Eubanks bei UFC auf ESPN+ 17, wo sie den Kampf durch eine einstimmige Entscheidung gewann.

Kämpfe 2020

Bethe sollte am 9. Mai 2020 bei UFC 250 gegen Pannie Kianzad antreten. Da die Veranstaltung in die Vereinigten Staaten verlegt wurde, konnte Correia aufgrund von Visaproblemen nicht kämpfen.

Dennoch gab die UFC-Präsidentin Dana White am 9. April die Ankündigung bezüglich der Verschiebung auf einen späteren Zeitpunkt bekannt.Am 26. Juli 2020 fand der Kampf schließlich bei UFC auf ESPN 14 statt, wo Bethe den Kampf durch einstimmigen Beschluss verlor.

Während UFC Fight Island 3 gewann Bethe einen Kampf um Sijara Eubanks und kämpfte gegen Pannie Kianzad. Mit der Chance, zum ersten Mal seit Jahren zwei Wettbewerbe in Folge zu gewinnen. Bethe verlor den Kampf jedoch durch eine einstimmige Entscheidung.

Bethe Correia | Ruhestand

Bethe bestätigte ihren Rücktritt am 7. September 2020 über einen Instagram-Post mit Zitat-

Jawohl! Dies wird mein Finalkampf sein und es kann bei keinem anderen Event als der einzigen UFC sein.

Während ihres Ruhestandskampfes bei der UFC Fight Night 185 am 5. Dezember 2020 trifft Corriea auf Wu Yanan.

Bethe Correia | Kampfstil

Seit Correia beschloss zu kämpfen, schlug sie gern zu. Sie verwendet hauptsächlich Box- und Grappling-Techniken. Sie ist vor allem für ihre Schlagkombinationen, Gegenschläge, Fäuste nach hinten und aggressive rechte Schläge bekannt.

Bethe ist bekannt dafür, dass sie den schmutzigen Boxstil verwendet und den Käfig abschneidet. Sie bewegt sich normalerweise am Zaun vorwärts und greift beim Zusammenpressen mit Wirbel an. Während UFC 172 nutzte sie diese Technik, um Jessamyn Dukes Reichweite zurückzuziehen, und nutzte sie auch, um ihre Unterbrechung gegen Shayna Baszler zu sichern.

Bethe Correia | Preise und Erfolge

Correia hat eine bemerkenswerte Anstrengung unternommen, um in den ersten neun Kämpfen ihrer Profikarriere siegreich zu bleiben, darunter die ersten drei UFC-Kämpfe ihrer Karriere. Sie ist eine der dritten brasilianischen Frauen, die von UFC unterstützt wird. Sie kämpft seit 2012 im Pro-MMA und hat in ihren elf Siegen aus siebzehn Kämpfen im Laufe ihrer Karriere zwei Siege durch KO gewonnen. Im Jahr 2017 gewann sie gegen Marion Reneau ein Mehrheits-Remis.

Bethe Correia | Gehalt und Vermögen

Bethe hat mit 15 Siegen in ihrer Karriere einiges an Geld verdient. Darüber hinaus kämpft sie seit 2013 für UFC. Der genaue Geldbetrag, den sie verdient hat, oder Details zu ihrem Vermögen sind jedoch noch nicht bekannt.

Angeblich wird die Mindestmenge, die eine UFC-Kämpferin verdient, auf ungefähr geschätzt 250.000 Dollar.

Daher kann geschätzt werden, dass das Nettovermögen von Correia um 250.000 US-Dollar sinkt.

Bethe Correia | Mann und Kinder

Correias erste Ehe war, als sie noch zur Schule ging. Die Details zu ihrer ersten Ehe und ihrem Ehemann sind noch nicht abgeschlossen.

sei der

Bethe und ihr Mann

Ihre erste Ehe scheiterte jedoch und derzeit ist sie mit ihrem langjährigen Freund verheiratet married Edelson Silva , er ist ein ehemaliger Boxer und einer von Anderson Silvas Boxtrainern. Edelson ist auch Bethes Trainer. Das Paar hat geheiratet am 6.11.2020.

Bethe Correia | Präsenz in sozialen Medien

Instagram - 194k Follower

Twitter - 30.6k Follower

Interessante Fakten über Bethe Correia

Correia heiratete während der Schulzeit und begann, an Gewicht zuzunehmen und zu trainieren, um Langeweile zu überwinden und Gewicht zu verlieren. Während des Trainings hörte Patricio Freire Correia auf den Boxsack des Fitnessstudios schlagen und bot ihr sofort an, in seinem Fitnessstudio zu trainieren.

Danach begann ihre Reise als UFC-Mixed-Martial-Arts-Künstlerin.