Kultur

Sind 'abgelaufene' Eier noch in Ordnung zu essen? Dieser geniale Trick lässt Sie sicher wissen

Wir waren alle da und standen vor dem Kühlschrank und überlegten, ob es am besten ist, diese fragwürdigen Eier zu kochen oder sie wegzuwerfen. Denn trotz des Verfallsdatums haben wir die Hoffnung, dass unsere Kühlschrankklammern vielleicht noch in Ordnung sind. (Und ehrlich gesagt, wer kann den Gedanken ertragen, noch mehr Essen zu verschwenden? als wir es bereits tun ?)

Bei all der verwirrenden Terminologie - Verkauf durch vs. Verwendung durch vs. Best durch - kann es schwierig sein, sich an Ablaufdaten zu halten. In der Tat kann das Übersetzen von Lebensmitteletiketten im Allgemeinen eine lästige Pflicht sein, geschweige denn zu wissen, ob Ihre Eier tatsächlich schlecht geworden sind, nur weil das Verfallsdatum dies vorschreibt. Aber keine Sorge, gute Nachrichten sind unterwegs.

Wir haben einige leicht verständliche Tipps in einem praktischen Spickzettel zusammengefasst, sodass Sie sich nie wieder über die Sicherheit Ihrer Lebensmittel wundern müssen. (Seien Sie gespannt auf die Ei-Trick-Enthüllung auf Platz 4 der Liste.) Bevor wir jedoch zu diesen kommen, entschlüsseln wir zunächst, was verschiedene Ablaufdaten wirklich bedeuten.



1. Was bedeutet das Verfallsdatum?

Ei mit Verfallsdatum

Es wird länger dauern als nur das Verfallsdatum. | KenTannenbaum / iStock / Getty Images

Das Verfallsdatum bezieht sich auf das Ende der Haltbarkeit eines Produkts im Geschäft . Während dies der letzte Tag ist, an dem ein Geschäft den Artikel anzeigen sollte, sind es Geschäfte nicht wirklich gesetzlich vorgeschrieben um einen abgelaufenen Artikel aus dem Regal zu entfernen. Stellen Sie also sicher, dass Sie Ihre Sorgfalt walten lassen, wenn Sie im Lebensmittelgeschäft sind.

Wenn Sie ein Produkt kaufen, dessen Verfallsdatum überschritten ist, ist das Lebensmittel möglicherweise noch gut. Es wird jedoch empfohlen, es kurz nach dem Kauf zu verwenden.

Nächster: Lassen Sie sich von diesem Datum nicht täuschen.

2. Was bedeutet das Verfallsdatum?

Betroffene Frau, die vorverpacktes Fleisch betrachtet

Es ist nicht von seiner besten Qualität, aber es ist in Ordnung zu essen. | Highwaystarz-Fotografie / iStock / Getty Images

Für wen spielt Jennie Finch?

Als Verbraucher wurden wir geschult, die Daten auf Lebensmittelverpackungen einzuhalten. Wenn wir uns nicht daran halten, gibt es mit Sicherheit schwerwiegende Konsequenzen, oder? Nun, nicht unbedingt. Das ' Verwendung durch Das Datum bezieht sich beispielsweise auf den letzten Tag, an dem der Hersteller tatsächlich für die Qualität des Produkts bürgt. Das heißt aber nicht, dass dieses Datum das A und O ist. Das Essen ist möglicherweise nicht mehr in seiner „Spitzenqualität“, aber es könnte immer noch in Ordnung sein, es zu essen.

Nächster: Eine letzte Definition vor dem großen Ei-Trick enthüllen.

3. Was bedeutet das Mindesthaltbarkeitsdatum?

Best by Date auf der Unterseite der Dose

Die Qualität des Essens kann beeinträchtigt sein. | ScottNodine / iStock / Getty Images

Es ist leicht, diesen Begriff mit dem oben genannten zu verwechseln. Aber sie sind tatsächlich anders. Das Mindesthaltbarkeitsdatum bezieht sich auf den letzten Tag, an dem die Qualität des Produkts (d. H. Der Geschmack) am besten ist.

Darüber hinaus nach Eat By Date , das Mindesthaltbarkeitsdatum “zeigt an, dass die Qualität ihrer Lebensmittel nach diesem Datum möglicherweise abnimmt, aber es ist immer noch gut zu essen und die Haltbarkeit ist noch für einen Zeitraum aktiv, der über das eines festgelegten Mindesthaltbarkeitsdatums hinausgeht. ”

Nächster: Kommen wir nun zu dem einen Trick, der Ihnen sagt, ob Ihre 'abgelaufenen' Eier wirklich noch in Ordnung sind.

4. Abgelaufene Eier? Finden Sie es mit dem Float-Test heraus

Eier im Regal des Kühlschranks

Versuchen Sie, sie zu schweben, um zu sehen, ob sie gut sind. | jarabee123 / iStock / Getty Images

Nur weil Ihr Eierkarton ein Verfallsdatum hat, heißt das nicht, dass Sie nach Ablauf dieses Datums nicht gefressene Eier werfen sollten. (Aber das wussten Sie schon, denn jetzt sind Sie ein Profi.) Und das einzige Werkzeug, mit dem Sie feststellen können, ob die Eier noch frisch sind, ist das Float-Test .

Füllen Sie zuerst eine große Schüssel oder einen Topf mit kaltem Wasser und legen Sie die Eier hinein. Wenn sie auf den Boden sinken und flach auf einer Seite liegen, sind sie in ihrer höchsten Frische. Wenn sie an einem Ende am Boden der Schüssel oder des Topfes stehen, bedeutet dies, dass sie einige Wochen alt sind, aber trotzdem in Ordnung sind zu essen. Und schließlich, wenn die Eier an die Oberfläche schwimmen, sind sie schlecht geworden und sollten nicht gegessen werden.

Nächster: Mal sehen, wie es anderen gängigen Grundnahrungsmitteln ergeht, wenn sie nicht mehr gut zu essen sind.

5. Obst ist schlecht geworden, wenn es matschig geworden ist

Schimmeliges Essen

Auf Schimmel und Blutergüsse prüfen. | Charliestockis / iStock / Getty Images

Obst ist im Grunde das Aushängeschild dafür, dass ein Buch nicht nach seinem Einband beurteilt wird. Ein typisches Beispiel: Viele physisch unvollkommene Produkte werden für das besser aussehende Zeug übergangen. Und wir verstehen es. Stellen wir jedoch sicher, dass jedes Stück Obst eine Kampfchance hat, insbesondere bevor wir es in den Müll werfen, nur weil es ein wenig anders aussieht.

Bananen zum Beispiel werden schlecht, wenn sie es sind matschig, schimmelig oder undicht . Braune Flecken sind jedoch mehr als in Ordnung. Bei Äpfeln und Birnen ist es am besten, nach Schimmel- oder Insektenlöchern zu suchen. Wenn das alles gut aussieht, aber die Haut verletzt ist, ziehen Sie einfach die oberste Schicht ab, um sie darunter zu überprüfen. Wenn das Fleisch auch braun und matschig ist, ist es nicht gut.

Nächster: Das Gegenstück von Fruit folgt nicht den gleichen Regeln, wenn es schlecht wird.

6. Frisches Gemüse ist schlecht geworden, wenn es gelb wird

Obst und Gemüse, Karotten, Erbsen

Auf Vergilbung prüfen. | iStock / Getty Images

Gemüse ändert im Gegensatz zu Obst häufig die Farbe, wenn es nicht mehr gut zu essen ist. 'Wenn die meisten grünen Gemüse schlecht werden, verlieren sie ihre Farbe oder werden gelb.' Geschäftseingeweihter sagt. 'Dies ist beispielsweise bei Brokkoli und Grünkohl häufig der Fall, kann aber auch für anderes frisches Gemüse gelten.'

Nächster: Du willst nicht mit diesem rumspielen.

7. Ungekochtes Fleisch ist schlecht geworden, wenn es eine schleimige oder klebrige Textur hat

rohe Hühnerbrust auf einem Schneidebrett

Halten Sie sich von rohem Hühnchen fern, wenn es schleimig ist. | iStock / Getty Images

Um den Kontext hier zu verdeutlichen, handelt es sich um ungekochtes Fleisch, das nicht roh verzehrt werden soll. Also Fleisch, das Sie noch nicht im Ofen, auf dem Grill oder auf andere Weise zubereitet haben. Es gibt jedoch einige wichtige Anzeichen, auf die Sie achten müssen, bevor Sie mit dem Kochen von Fleisch beginnen, das einen fragwürdigen Zeitplan hat.

Wenn Sie allein eine Farbänderung bemerken, bedeutet dies nicht unbedingt, dass das Fleisch verdorben ist. Sie müssen jedoch einige andere Faktoren berücksichtigen. 'Zusätzlich zum Farbwechsel hat das Fleisch oder Geflügel einen unangenehmen Geruch, fühlt sich klebrig oder klebrig an oder es kann schleimig sein', so das Landwirtschaftsdeparment der Vereinigten Staaten von Amerika sagt. 'Wenn Fleisch diese Eigenschaften entwickelt hat, sollte es nicht verwendet werden.'

Nächster: Soll es so riechen?

8. Käse ist schlecht geworden, wenn er nach verdorbener Milch riecht

Bio scharfer Cheddar-Käse auf einem hölzernen Schneidebrett.

Fauler Käse hat definitiv einen besonderen Geruch. | bhofack2 / iStock / Getty Images

Das Besondere an Käse: Er kann schlecht riechen, auch wenn er noch gut ist. Daher kann es schwierig sein, den Unterschied zu erkennen. Aber es gibt ein paar Dinge, die Sie tun können bilde dich auf Käse-angemessen-stinken.

Fragen Sie zunächst Ihren Käsehändler nach dem Duft des Produkts, wenn Sie es kaufen. Auf diese Weise können Sie alle wesentlichen Geruchsveränderungen erkennen, von denen Sie wissen, dass sie nicht normal sind. Während Schimmel normalerweise ein Zeichen dafür ist, dass etwas nicht mehr sicher zu essen ist, wird es häufig bestimmten Käsesorten zugesetzt, um den Reifungsprozess zu unterstützen. Aus diesem Grund ist es wichtig, den Unterschied zu kennen.

Bei Hartkäse kann außen gefleckter Schimmel weggeschnitten werden. Bei Weichkäse ist Schimmel eine rote Fahne. Es kann sich leicht ausbreiten und sollte weggeworfen werden.

Nächster: Wenn Sie dieses Essen essen, nachdem es schlecht geworden ist, können Sie krank werden.

9. Feinkostfleisch ist schlecht geworden, wenn es schleimig ist

Wenn das Fleisch schleimig wird, bleiben Sie weg. | MSPhotographic / iStock / Getty Images

Es gibt immer eine Debatte über die Haltbarkeit von Feinkost. Und das Aufkleberdatum ist normalerweise nicht der entscheidende Faktor. Was die Frage aufwirft: 'Wie kann ich sicher sein?'

Feinkostfleisch kann dauert etwa eine Woche im Kühlschrank, aber verwenden Sie Ihr bestes Urteil über diese. Wenn es schleimig wird oder einen sauren Geruch entwickelt, ist es nicht gut und das Risiko definitiv nicht wert.

Nächster: Weine nicht über dieses verdorbene Essen, wirf es einfach raus.

10. Milch und Joghurt sind schlecht geworden, wenn sie sauer riechen

Wenn sie schlecht riechen, trinken Sie sie nicht. | iStock / Getty Images

Odell Beckham jr. Highschool-Statistiken

OK, es ist also ziemlich einfach, eine verdorbene Gallone Milch zu bestimmen. Es ist klumpig oder klobig (lecker!) Und riecht sauer. Nachdem wir das aus dem Weg geräumt haben, wollen wir ein viel schwierigeres Milchprodukt diskutieren - Joghurt.

Joghurt ist bekannt für seine nützlichen Bakterienkulturen, weshalb es schwierig sein kann, den Unterschied zwischen immer noch gut und nicht gut zu kennen. Und nach Immer noch lecker Es gibt einige „Anzeichen von Verderb“, auf die Sie achten müssen, wie „eine sehr flüssige und wässrige Konsistenz, eine klumpige Textur und ein saurer Geruch“ sowie Anzeichen von Schimmel.

Immer noch bei uns oder haben Sie bereits begonnen, Ihren Kühlschrank zu durchsuchen? In beiden Fällen tragen diese Tipps nicht nur zur Sicherheit Ihrer Familie bei, sondern lassen Sie auch zweimal überlegen, bevor Sie Lebensmittel verschwenden, die trotz des möglichen Verfallsdatums noch perfekt zu essen sind.

Überprüfen Der Spickzettel auf Facebook!