Spieler

Alexey Voyevoda Bio: Training, Freundin & Vegan

Alexey Voyevoda ist ein ehemaliger russischer Profi-Armwrestler, der bei den Olympischen Winterspielen 2014 zwei Meisterschaften gewann.Während der Veranstaltung feierte er seinen Sieg im Zweier- und Viererbob.

Außerdem ist er auch Bobfahrer und seit 2002 aktiv. Außerdem hat Alexey bei den 200 Olympischen Winterspielen die Silbermedaille gewonnen.

Darüber hinaus hat der russische Athlet bei den FIBT-Weltmeisterschaften 2008 eine Bronzemedaille gewonnen.



Außerdem wurde Alexey nach den Olympischen Winterspielen 2010 in Vancouver populär. Während der Veranstaltung gewann er sogar Bronze im Zweier-Event.

wie viele leibliche kinder hat steve harvey

Armwrestler Alexey Voyevoda

Alexey Voyevoda, ein professioneller Armwrestler und Bobfahrer

Außerdem hat sich seine Karriere als Profisportler auch in Russland einen Namen gemacht. Er wurde mit dem ausgezeichnet Der Orden für Verdienste um das Vaterland 4. Klasse.

Präsident Wladimir Putin selbst überreichte den jeweiligen Staatspreis. Darüber hinaus hat er zahlreiche russische Meisterschaften im Armdrücken erhalten.

Folglich genießt Alexey eine enorme Anerkennung in der professionellen Armwrestling-Szene. Der Athlet wurde auch in der Dokumentation Pulling John verewigt.

Neben Armdrücken und Bobfahren ist Alexey auch ein Meister des Judosports.

Schnelle Fakten

NameAlexey Voyevoda
Vollständiger NameAlexey Ivanovich Voyevoda
Einheimischer NameAlexey Ivanovich Voevoda
Geburtsdatum9. Mai 1980
Alter41 Jahre alt
GeburtsortKalibovitsa, Oblast Tschernihiw, SSR
LandRussland
GeschlechtMännlich
StaatsangehörigkeitRussisch
KörpertypSportlich
AugenfarbeDunkel
HaarfarbeDunkelblau
HautMesse
Höhe6’5″ (1,95 m)
Gewicht116 kg (256 lb)
Ex-BerufArmwrestler & Bobfahrer
Aktueller BerufAbgeordneter der Staatsduma
BildungStaatliche Universität für Tourismus und Erholung Sotschi
ResidenzSotschi
Ehrungen und Erfolge
  • Silbermedaille (Olympiade Turin 2006)
  • Bronzemedaille (2010 Vancouver-Olympiade)
  • Goldmedaille (Königssee-Weltmeisterschaft 2011)
  • Bronzemedaille (Altenberg-WM 2008)
Rivalen Devon Larratt
John Brzenk
LebensstilVegan
BeziehungsstatusEinzel
Feste FreundinDämmerung
DokumentarfilmZiehen John
HobbyFitnessstudio und Wandern
Sozialen Medien Instagram
Reinvermögen10 Millionen US-Dollar
Armdrücken-Merch Blaster-Übungsgerät , Griff für Griff
Letztes UpdateJuli 2021

Alexey Voyevoda |Frühen Lebensjahren

Alexey wurde am 9. Mai 1980 in Kalibovitsa, Oblast Tschernihiw, Ukrainische SSR, UdSSR geboren. Sein voller Name ist Alexey Ivanovich Voyevoda.

Im Gegensatz zu anderen Kindern seines Alters begann er schon in jungen Jahren Sport zu treiben. Voyevoda verbrachte die meiste Zeit seiner Kindheit mit Karate, seit er sechs Jahre alt war.

Neben dem Sport verbrachte Alexey seine Sommerferien in Kalinovitsa, Ukraine. Dort half er seinen Großeltern auf dem Bauernhof.

Darüber hinaus absolvierte Alexey Voyevoda die Sotschi State University of Tourism and Recreation. Außerdem war sein Traum, die Höhere Polizeischule in Rostow am Don zu besuchen.

Die jeweilige Bildungseinrichtung gehört zu den renommiertesten Universitäten. Alexey konnte jedoch die Prüfung zum Sportunterricht nicht bestehen.

So arbeitete er für eine Sicherheitsfirma, um einen zusätzlichen Absturz zu protokollieren, um seiner Familie zu helfen. Aber leider ist trotz Alexeys Popularität nicht viel über seine Familie bekannt.

Vielleicht möchten Sie auch etwas darüber lesen Rick Story Bio: UFC, Ruhestand & Vermögen >>

Alexey Voyevoda |Alter, Größe & Gewicht

Der russische Athlet ist derzeit 41 Jahre alt. Trotz seines Alters hat Alexey seinen Körper in Topform gehalten.

Außerdem ist er für seine vegane Ernährung bekannt. Seine Ausdauer und körperliche Flexibilität bleiben also denen eines olympischen Athleten ähnlich.

Außerdem steht Alexey auf einer erstaunlichen Höhe von 6 Fuß und 5 Zoll. Als großer Mann verbraucht er über den Tag verteilt viele Kalorien.

Durch eine strenge Trainingsroutine hat der russische Athlet jedoch auch sein Gewicht gehalten. Alexey wiegt derzeit rund 116 kg.

Auf der anderen Seite geht der inzwischen pensionierte Alexey regelmäßig ins Fitnessstudio. So konnte er seine Präsenz auch im russischen Parlament durchsetzen.

Alexey Voyevoda |Karriere

Es wird allgemein gesagt, dass der russische Armwrestler zufällig in den Sport gekommen ist. Als Teenager erfuhr Alexey jedoch von Die Eiserne Hand Wettbewerb in Sotschi statt.

Obwohl er keinen Hintergrund im Armdrücken hatte, war Alexey an einer Teilnahme interessiert. Seine Freunde unterstützten ihn finanziell, eine Karriere in diesem Bereich einzuschlagen.

Außerdem wurde Alexey nach der Teilnahme am Wettbewerb zu einer Sensation. Er besiegte alle Konkurrenten, einschließlich des Europameisters Kote Razmadze .

Alexey Voyevoda frühe Karriere

Alexey Voyevoda in seiner Anfangszeit.

Folglich war Kote vom Talent des jungen Alexey beeindruckt. So wurde er der erste professionelle Trainer von Voyevoda.

Alexey hatte die notwendigen Kriterien für die Erlangung des Verdienter Meister des Sports im Armdrücken während seiner Blütezeit. Es blieb jedoch ein merkwürdiger Präzedenzfall.

Fakt war, dass laut Reglement der Titel erst nach fünfjähriger Ausbildung verliehen wurde.

Trotzdem wurde Alexey Voyevoda ein Vo Verdienter Meister des Sports kurz danach.

Darüber hinaus besiegte der russische Riese sogar den legendären John Brzenk . Dieser besondere Sieg wurde in der Dokumentation verewigt Ziehen John .

Außerdem besiegte er während seines gesamten Lebens legendäre Armwrestler. Die Liste umfasste auch Brzenk, Bagent, Alexey Semerenko und Matt Girdner.

Pause vom Armdrücken

Im Jahr 2005 trennte sich Alexey nach einer 1:5-Niederlage gegen Travis Bagent vom professionellen Armdrücken. Darüber hinaus überzeugt er weiterhin seine Karriere im Bobsport. So trainierte er bis Ende 2007.

Nichtsdestotrotz kehrte Alexey 2007 zum ersten Mal im Armdrücken zurück. Dort gewann er ein Vendetta-Match gegen Michael Todd mit einem Ergebnis von 6-0.

Nach seinem kurzen Comeback würde Alexey jedoch wieder vom Armdrücken zurücktreten. Nach wie vor würde Alexey sein Bobtraining und das olympische Judotraining fortsetzen.

Doping bei den Olympischen Spielen

Trotz seines legendären Erbes war Alexey Voyevoda auch in zahlreiche Kontroversen verwickelt. Daraufhin erhielt der russische Athlet eine lebenslange Sperre wegen Anti-Doping-Verstößen.

Der Vorfall ereignete sich bei den Spielen in Sotschi, bei denen Alexey zwei Goldmedaillen gewann. Das Internationale Olympische Komitee ging gegen ihn und Aleksandr Zubkov vor.

Folglich erhielt Alexey am 18. Dezember 2017 eine persönliche lebenslange Sperre von Olympia.

Darüber hinaus fiel die Entscheidung zwei Wochen nach dem Verbot Russlands von den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang.

Russland litt unter den Folgen der beispiellosen systematischen Manipulation des Anti-Doping-Systems.

Nichtsdestotrotz hat das IOC russischen Athleten mit einer sauberen Dopinggeschichte eine offene Tür gelassen. Diese Athleten wurden eingeladen, während der Veranstaltung in Pyeongchang als Neutrale anzutreten.

weist den Vorwurf zurück

Alexeys Partner Zubkov gehörte zu den 20 russischen Athleten, die beim CAS Berufung eingelegt hatten. Der russische Athlet nahm mit Hilfe der Schiedsgericht für Sport.

Die Entscheidung des IOC hatte die Zahl der russischen Athleten, die lebenslang gesperrt sind, um 30 erhöht. Alle diese Athleten wurden wegen angeblicher Dopingverstöße bei den Spielen in Sotschi gesperrt.

Russland weist solche Vorwürfe des staatlich geförderten Dopings jedoch zurück. Außerdem gaben sie an, dass Alexey Opfer einer politisierten Kampagne für schmutzige Tricks war.

Darüber hinaus fügten sie hinzu, dass dies eine Strategie sei, um Russlands Ruf im Sport zu ruinieren.Darunter war auch Alexey, ein Mitglied des russischen Parlaments der Regierungspartei Einiges Russland.

Darüber hinaus ist seine Aussage, Komm rüber in mein Land und versuche (meine Medaillen zu nehmen), des Weiterenverspottete die Der Leiter des IOC-Disziplinarausschusses, Denis Oswald.

Ruhestand

Alexey war während seiner gesamten beruflichen Laufbahn ein erfolgreicher Armwrestler und gewann viele nationale und internationale Auszeichnungen. Folglich erhielt Alexey dieey Orden für Dienste für das Vaterland.

Kurz darauf kündigte er jedoch seinen Rücktritt in russischen Medien an. Danach wurde Alexey Voyevoda 2016 Abgeordneter der Staatsduma.

Er vertrat die Regierungspartei in Russland nach den Wahlen 2016.

Vielleicht möchten Sie auch etwas darüber lesen Rafael Fiziev Bio: UFC, Nächster Kampf, Nationalität & Rangliste >>

Alexey Voyevoda |Privatleben und Freundin

Vor seinem großen Durchbruch im Armdrücken war Alexey ein Anwärter auf The Bachelor. Es ist eines der bekanntesten Programme in Russland, wo er um die Rolle eines Bräutigams kämpfte.

Darüber hinaus war er wegen seines Charismas und seiner körperlichen Statur eine beliebte Persönlichkeit. Außerdem kam Alexey nach einer gescheiterten Beziehung mit seiner Freundin Anna in die Show.

Darüber hinaus erklärte Alexey, dass er nur zwei Frauen in seinem Herzen und in seinem Kopf habe: seine geliebte Mutter und seine Freundin.

Darüber hinaus kommentierte er, dass seine Familie äußerst traditionell und konservativ ist. So gibt er zu, ein bescheidener Mann mit Respekt vor allen Frauen zu sein.

Wer war Alexeys angebliche Freundin?

Alexey ist derzeit in einer Beziehung mit Aurora. Darüber hinaus gibt der Athlet an, dass er es nicht vor den Medien geheim halten wollte.

Außerdem sagt er, dass seine Freundin einen besonderen Platz in seinem Leben hat. Alexey sagt, dass ihre Existenz in seinem Leben seinem Leben eine ganz neue Bedeutung gibt.

Alexey Voyevoda Freundin

Alexej mit seiner Freundin.

Darüber hinaus ist Alexey ein wahrer Gentleman und missbraucht seine Stärke nicht an anderen Personen.

Außerdem hat er laut zahlreichen Berichten keine Heiratsabsicht und genießtQualitätszeit mit seiner Freundin.

Alexey Voyevoda ist ein veganes Kraftpaket.

In den letzten Jahren haben pflanzenbasierte Profisportler die Welt des Sports erobert. Sie haben sich der Routine des täglichen Verzehrs von Fleisch und Milchprodukten vollständig widersetzt.

Alexey ist einer von vielen Sportlern, die sich einem veganen Lebensstil hingegeben haben. Darüber hinaus gibt er an, dass dies seine professionelle Armwrestling-Karriere nicht beeinträchtigt.

Der Armdrücken-Champion sagt, dass es eine große Rolle bei seiner Entwicklung der Muskelkraft gespielt hat. Alexey ist unter vielen bewiesen, dass eine vegane Ernährung die gesamte Ernährung enthält, die notwendig ist, um international zu konkurrieren.

Er sagt, er verabscheue die Idee, das Fleisch wehrloser Tiere zu verzehren. Darüber hinaus erklärte Alexey, dass die vegane Ernährung seinem Körper geholfen habe, leichter und flexibler zu werden.

Außerdem hat der Veganismus in Russland in den letzten Jahren einen großen Sprung gemacht.

Nichtsdestotrotz hat Athlet wie Alexey dazu beigetragen, den Veganismus zur Verbesserung der menschlichen Ernährung zu fördern.

Darüber hinaus hat er gezeigt, dass Sportler kein Fleisch benötigen, um sich im Sport auf höchstem Niveau zu messen.

Alexey Voyevoda |Reinvermögen

Alexey ist einer der bekanntesten professionellen Armwrestler der Welt. Derzeit sitzt er im russischen Parlament.

Außerdem hat Alexey, bevor er in die Politik ging, ein Vermögen mit Armdrücken verdient. So konnte er einen verschwenderischen Lebensstil führen.

Andererseits hat auch seine politische Karriere einen großen Beitrag zu seinem Einkommen geleistet.

Ab 2021 beträgt das Nettovermögen von Alexey Voyevoda 10 Millionen US-Dollar.

Die Menge kann jedoch von Quelle zu Quelle variieren.

Alexey Voyevoda |Sozialen Medien

Der russische Athlet ist eine massiv öffentliche Figur auf Social-Media-Plattformen. Derzeit ist Alexey jedoch nur auf Instagram aktiv.

Sie können ihm unter dem Benutzernamen @AlexeyVoevoda folgen. Darüber hinaus hat er auf der jeweiligen Plattform mehr als 16.000 Follower gesammelt.

Vielleicht möchten Sie auch etwas darüber lesen Eric Thompson Bio: Formel 1, Tod & Familie >>

Anfragen zu Alexey Voyevoda

Ist Alexey Ukrainer?

Nein, obwohl er in der Ukraine geboren wurde, ist er russisch.

Ist Alexey der Armee beigetreten?

Nein, Alexey hat sich nicht der Armee angeschlossen oder war mit ihr beschäftigt.