Geld Karriere

4 Gründe, warum Manager eingestellt werden, wählen Sie den anderen Kandidaten aus

Kandidat in einem Vorstellungsgespräch

Vorstellungsgespräch | iStock.com

Nach einer langen Arbeitssuche Sie haben das Gefühl, endlich entspannen zu können. Ihr letztes Vorstellungsgespräch verlief sehr gut und Sie können Ihre Aufregung kaum eindämmen. Der Personalchef sagte, Sie hätten alle Fähigkeiten, nach denen er gesucht habe, aber er müsse eine weitere Person als Formalität befragen. Sie wissen nur, dass Sie den Job haben; Du kannst es fühlen. Dann, zwei Tage später, erhalten Sie diesen gefürchteten Ablehnungsanruf - oder schlimmer noch - eine E-Mail.

Wenn Sie lange genug in der Belegschaft waren, waren Sie wahrscheinlich in einer Situation, in der Sie fast sicher waren, dass Sie den Job hatten, aber dann haben Sie die Nachricht erhalten, dass Sie nicht ausgewählt wurden. Sie haben sich vielleicht gefragt, was passiert ist. Warum hat der Personalchef den anderen Mann vor Ihnen ausgewählt? Manchmal kommt es auf mehr als Ihre Fähigkeiten an. Es gibt einige nicht kompetenzbasierte Gründe, aus denen ein Arbeitgeber einen Bewerber einem anderen vorziehen kann.



'Eines der besten Probleme für einen Personalchef sind zwei ausgezeichnete Kandidaten zur Auswahl ... Die unglückliche Realität ist, dass manchmal großartige Kandidaten den Job nicht ohne eigenes Verschulden bekommen', sagte Carol Cochran, Director of People and Kultur bei Flexjobs , sagte The Cheat Sheet. 'Manchmal hat die andere Person nur das gewisse Extra, das ein Arbeitgeber nicht außer Acht lassen kann. Sei vorbereitet. Mein Rat an die Kandidaten ist, die beste und ehrlichste Version von sich selbst zu zeigen und den Prozess und die Menschen dahinter zu respektieren. “

Wir haben uns an einige Personalfachleute gewandt, um herauszufinden, was einen Manager dazu bringt, die Waage zugunsten einer Person zu kippen. Lassen Sie uns einen kurzen Blick auf vier Dinge werfen, die Ihre Chancen auf einen Arbeitsplatz erhöhen oder verringern können, wenn es um Sie und einen anderen Kandidaten geht.

1. Kultur fit

Gruppe von Mitarbeitern bei einem Treffen

Teambesprechung | iStock.com

Manchmal kommt es darauf an, ob Sie gut zur Unternehmenskultur passen. Dies ist wichtig, denn wenn die Kultur schlecht passt, werden Sie sich bei diesem Job wahrscheinlich nicht lange wohl fühlen. David Waring, Mitbegründer von Fit für kleine Unternehmen , sagte The Cheat Sheet schlechte Kultur fit ist Grund genug, ein Jobangebot nicht zu verlängern. 'Wenn beide Kandidaten gleich qualifiziert sind, hängt es davon ab, ob sie kulturell passen oder nicht', sagte Waring.

Er fuhr fort zu erklären:

Ist dieser Kandidat jemand, mit dem sowohl ich als auch meine Mitarbeiter auskommen werden? Wie ist ihre Arbeitsmoral? Ein Kandidat kann seine Chancen verbessern, indem er nach der Unternehmenskultur fragt. Sie sollten dann anhand der Reaktion des Unternehmens Beispiele dafür geben, wie sie sich in die Kultur einfügen. Kandidaten sollten sie zeigen habe Grit und über Herausforderungen sprechen, denen sie sich gestellt haben. Die Kandidaten sollten Herausforderungen erwähnen, auf die sie die Antwort nicht kannten, und erläutern, wie sie mit der Situation umgegangen sind. Dies unterscheidet sie von anderen Kandidaten.

2. Aussehen

Mann im schwarzen Anzug

Mann im Anzug | iStock.com

Sie sollten ein Buch nicht nach seinem Einband beurteilen, aber wenn es um Vorstellungsgespräche geht, ist alles möglich. Justine Miller, Personalberaterin bei Die Rührgruppe , sagte Ihre Erscheinung könnte der Tiebreaker sein, wenn es auf Sie und einen anderen Kandidaten ankommt. 'Ein schöner Anzug kann wirklich den Unterschied zwischen der Landung Ihres Traumjobs und dem Verpassen ausmachen, obwohl Sie es auf die Shortlist geschafft haben', sagte sie.

„Wenn ein Personalchef zwei großartige Kandidaten hat, aber nur eine Rolle, wird der Prozess der Eliminierung kreativer. Der Personalchef wird überlegen, wie Sie das Unternehmen vertreten. Wenn Sie stolz auf Ihr Aussehen sind und sich nach den Standards des Unternehmens kleiden, wird dem Personalchef mitgeteilt, dass Sie stolz auf Ihre Arbeit sind. Wenn beide Kandidaten in allen anderen Maßnahmen gleich sind, kann es wirklich auf den Stil ankommen “, erklärte Miller.

3. Persönlichkeit

Glücklicher Mann

Glücklicher Mann | iStock.com

Was ist der echte Name von Cam Newton?

Wenn Sie das Einstellungsteam wirklich begeistern möchten, stellen Sie sicher, dass Sie positiv und optimistisch bleiben. Eine saure Einstellung könnte Sie den Job kosten, sagte Brad Stultz, Personalkoordinator bei Total werblich .

Bei der endgültigen Auswahl zwischen zwei Kandidaten können die Persönlichkeit und das allgemeine Verhalten eines Kandidaten die beiden Faktoren sein, die sich gegenseitig vorantreiben. Diese beiden Faktoren können ein echter Beweis dafür sein, ob sich ein Mitarbeiter gut in die Unternehmenskultur integrieren lässt oder nicht. Ein Kandidat, der seine Hausaufgaben macht, ein gutes Interesse am Unternehmen zeigt und ein Verständnis für die Unternehmenskultur hat, unterscheidet sich eher von anderen.

4. Kommunikation

Zwei Mitarbeiter treffen sich

Teamarbeit | iStock.com

Sie können eine großartige Kultur haben, gut aussehen und eine großartige Persönlichkeit haben, aber wenn Ihre Kommunikationsfähigkeiten fehlen, könnte dies Sie zurückhalten. Jen Teague, Coach für Personal und On-Boarding, sagte, Kommunikation sei der Schlüssel. 'Wie war das Interview? Stolperte der Kandidat, um Fragen zu beantworten? War er oder sie geschlossen, als Sie bestimmte Fragen stellten? Wie war ihre Körpersprache? Wenn ein Kandidat auffallen möchte, seien Sie bereit für das Interview “, riet Teague.

'Sie brauchen keine teuren Klamotten oder komplett polierten Antworten, aber sie sollten saubere Outfits haben, die keine Falten aufweisen. Sie sollten Kenntnisse über die Position und das Unternehmen haben und wissen, wie sie die gängigen Fragen wie „Erzählen Sie mir von sich selbst“ und „Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?“ Beantworten können. Ein Dankeschön ist definitiv ein Weg auch auffallen. Das machen nicht viele Bewerber. “

Mehr von Money & Career Cheat Sheet:
  • 3 Farben, die Sie in einem Vorstellungsgespräch niemals tragen sollten
  • 7 Dinge, die Sie niemals zur Arbeit tragen sollten
  • 4 schwierigste Fragen zum Vorstellungsgespräch (und wie man sie beantwortet)