Geld Karriere

Warum es nicht so verrückt ist, bei der Arbeit mit sich selbst zu sprechen

Quelle: iStock

Quelle: iStock

Das stimmt. Mit sich selbst zu reden ist vielleicht doch nicht so verrückt. Und wenn Sie es während der Arbeit tun, können Sie tatsächlich mehr erledigen - oder zumindest bei bestimmten Aufgaben besser sein. Vielleicht ist dies einer der Gründe, warum Heimarbeiter produktiver sein können. Solange Sie andere nicht stören, scheuen Sie sich nicht vor gelegentlichem Murmeln, wenn Sie Ihren Arbeitstag beginnen. Nach a 2012 Studie Das im Quarterly Journal for Experimental Psychology veröffentlichte Gespräch mit sich selbst kann die kognitiven Fähigkeiten verbessern. Insbesondere haben die Forscher den Einfluss selbstgesteuerter Sprache auf die visuelle Suchleistung gemessen.

Die Studie wurde teilweise von den Selbstgesprächsgewohnheiten eines der Forscher inspiriert. 'Ich murmele oft vor mich hin, wenn ich im Kühlschrank oder im Supermarkt nach etwas suche', sagte Gary Lupyan, ein kognitiver Psychologe an der Universität von Wisconsin-Madison. erzählte LiveScience . Um die Wirkung dieser Art von selbstgesteuerter Rede zu testen, führten Lupyan und Co-Autor Daniel Swingley Experimente mit Freiwilligen durch, die angewiesen waren, nach bestimmten Gegenständen zu suchen. Laut LiveScience haben frühere Untersuchungen gezeigt, dass selbstgesteuertes Sprechen dazu beitragen kann, Verhaltensweisen für Kinder zu steuern, z. B. das Binden von Schnürsenkeln oder andere schrittweise Aufgaben. In der Studie von Lupyan und Swingley deuteten die Ergebnisse darauf hin, dass dies auch für Erwachsene gelten kann.



In einem Experiment wurden den Teilnehmern Bilder von 20 Objekten gezeigt und sie wurden gebeten, nach einem bestimmten Objekt zu suchen, beispielsweise nach einer Banane. Die Freiwilligen wurden in zwei Gruppen aufgeteilt, wobei die Hälfte den Namen des Gegenstands laut wiederholte und die andere Hälfte still blieb. Selbstgesteuerte Sprache half den Menschen, das gewünschte Objekt schneller zu finden. Diejenigen in der Gesprächsgruppe fanden das Objekt nur 50 bis 100 Millisekunden schneller, aber die Teilnehmer brauchten durchschnittlich nur etwa 1,2 bis 2 Sekunden, um das Objekt zu finden.

Quelle: iStock

Quelle: iStock

In einem anderen Experiment, das die Forscher durchgeführt haben, kann es jedoch länger dauern, bis bestimmte Elemente für die selbstsprachigen Teilnehmer gefunden sind. 'Es ist nicht immer hilfreich, mit sich selbst zu sprechen. Wenn Sie nicht genau wissen, wie ein Objekt aussieht, kann es keine Wirkung haben oder den Namen verlangsamen', erklärte Lupyan. 'Wenn Sie andererseits wissen, dass Bananen gelb sind und eine bestimmte Form haben, indem Sie Banane sagen, aktivieren Sie diese visuellen Eigenschaften im Gehirn, um sie leichter zu finden.' In einer virtuellen Einkaufsaufgabe wurden den Teilnehmern Fotos von gängigen Supermarktartikeln gezeigt und sie gebeten, diese zu finden. Cola, ein häufiger Gegenstand, den sich Menschen normalerweise vorstellen können, war mit selbstgesteuerter Sprache leichter zu finden, aber das Auffinden von „Speed ​​Stick“, einem weniger bekannten Produkt, dauerte länger.

Für Lupyan ist die wichtigste Erkenntnis aus der Studie, dass Sprache nicht nur für die Kommunikation nützlich ist. es hat messbare Auswirkungen auf Wahrnehmung und Erkenntnis. Er hofft, dass weitere Forschungen durchgeführt werden, bei denen Gehirnscans untersucht werden, während ein ähnliches Experiment durchgeführt wird, um herauszufinden, welche Teile des Gehirns durch selbstgesteuerte Sprache stimuliert werden.

Positives Selbstgespräch wurde auch gezeigt Motivation und Selbstvertrauen steigern vorausgesetzt, Sie sprechen mit dem Pronomen „Sie“ und nicht mit „Ich“ zu sich selbst. Wenn Sie also eine wichtige Präsentation vor sich haben, ermutigen Sie sich lautstark. Wenn Sie eine bevorstehende Frist haben, können Sie sich besser über die anstehende Aufgabe informieren, um den Fokus zu verbessern und Ablenkungen auszublenden. Wenn Sie dazu neigen, Dinge zu verlieren, rufen Sie zumindest den Namen des falsch platzierten Objekts auf, während Sie danach suchen. Ihre Kollegen oder Familienmitglieder denken vielleicht, dass Sie ein bisschen verrückt sind, aber Sie verschwenden weniger Zeit mit der Suche.

Mehr von Money & Career Cheat Sheet:

  • Hier ist der Grund, warum Wochenenden uns nicht immer glücklich machen
  • Viele Millennials lesen ihre Rechnungen nicht, bevor sie bezahlen
  • Ist Ihr Büro träge? 3 Gründe für einen Hackathon