Unterhaltung

Twitter erklärt, dass Kanye West nach seinem unbearbeiteten Telefonat mit Taylor Swift Leaks vorbei ist

Gerade als wir glauben, endlich das Ende der berüchtigten Fehde zwischen Kanye West und Taylor Swift erreicht zu haben, tauchen weitere wichtige Informationen auf. In Swifts jüngster Netflix-Dokumentation Fräulein Americana Wir haben die VMA-Unterbrechung aus einer völlig neuen Perspektive gesehen. Zum Zeitpunkt des unglücklichen Vorfalls glaubte Swift, dass sie diejenige war, die nicht im Westen ausgebuht wurde. Aber natürlich ist seit diesem treuen Tag im Jahr 2009 viel zwischen den beiden passiert.

Kanye West und Taylor Swift

Kanye West und Taylor Swift | Kevin Mazur / WireImage

Eine kurze Zusammenfassung der Fehde zwischen Taylor Swift und Kanye West

Bereits im Jahr 2016 hat West die Fehde wieder entfacht, als er seinen Song „Famous“ veröffentlichte und auf den Sänger „You Belong With Me“ verwies. „Für alle meine Southside ni **, die mich am besten kennen. Ich fühle mich wie ich und Taylor könnten noch Sex haben
Warum? Ich habe dieses Bi * ch berühmt gemacht (God da * n). Ich habe dieses Bi * tch berühmt gemacht “, rühmt sich das Lied. Diese Lyrik verletzte eindeutig Swifts Gefühle und sie bezog sich darauf während der Rede ihres Grammys bald danach.



Kim Kardashian West engagiert sich

Aber es wurde interessant, als West behauptete, er habe Swifts Erlaubnis erhalten, die genannten Texte zu verwenden. 'Ich rief Taylor an und hatte eine einstündige Convo mit ihr über die Leitung, und sie fand es lustig und gab ihr Segen', teilte West mit. Die Fans waren sich nicht sicher, wem sie glauben sollten, bis Wests Frau Kim Kardashian West ein Video des Telefongesprächs veröffentlichte, in dem es den Anschein hatte, dass Swift West tatsächlich die Erlaubnis gab. Der 39-jährige Reality-Star implizierte auch, dass Swift eine Schlange war, als er das Filmmaterial veröffentlichte.

Sofort versammelten sich Tausende von Menschen hinter West. Sie nutzten die Gelegenheit, um das zu malen Netz Sänger als Lügner. Sie begann sogar mit #TaylorSwiftIsOverPary auf Twitter zu tendieren. Swift versuchte sofort, die Kontrolle über die Situation zu übernehmen. Sie veröffentlichte eine Erklärung, in der sie sagte, dass sie den endgültigen Text des Liedes nie gehört habe, und West sagte nie, dass er sie als Bi * ch bezeichnen würde.

Swift teilte ihre Seite der Geschichte auf Instagram

'Wo ist das Video von Kanye, das mir sagt, dass er mich in seinem Lied' das b-tch 'nennen würde? Es existiert nicht, weil es nie passiert ist. Sie können nicht die emotionale Reaktion von jemandem kontrollieren, der vor der ganzen Welt als 'das B * tch' bezeichnet wird. Natürlich wollte ich das Lied mögen. Ich wollte Kanye glauben, als er mir sagte, dass ich das Lied lieben würde. Ich wollte, dass wir eine freundschaftliche Beziehung haben. Er hat versprochen, das Lied für mich zu spielen, aber er hat es nie getan “, begann Swift in einem seitdem gelöschten Instagram-Beitrag über West.

Swift schloss die Aussage mit der Aussage, dass sie nicht länger Teil des Gesprächs sein wollte. “Als Lügnerin falsch gemalt zu werden, wenn mir nie die ganze Geschichte erzählt oder ein Teil des Songs gespielt wurde, ist ein Attentat auf den Charakter. Ich würde sehr gerne von dieser Erzählung ausgeschlossen werden, zu der ich seit 2009 nie mehr gehört habe “, schrieb der Sänger von„ All Too Well “und verwies auf den berüchtigten VMA-Vorfall.

Ein unbearbeitetes Video des Gesprächs ist durchgesickert

Leider für Swift war der Schaden bereits angerichtet. Trotz ihrer Klarstellung über West erhielt sie unzählige Mengen an Hass und wurde wochenlang als Schlange und Lügnerin bezeichnet. Es wurde so schlimm, dass der Popstar das Bedürfnis verspürte, für ein ganzes Jahr vom Netz zu fallen und sich von der Öffentlichkeit zu isolieren. Aber jetzt, vier Jahre später, scheint es, dass Swift die Rechtfertigung bekommt, die sie verdient.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Während wir nach Aktivitäten zu Hause suchen, dachte ich, es würde Spaß machen, hinter den Kulissen des Schauspieldebüts meines Vaters zu teilen.

Ein Beitrag von geteilt Taylor Swift (@taylorswift) am 20. März 2020 um 11:00 Uhr PDT

Welche Position spielt D Rose?

Am 20. März 2020 wurde ein Video über den unbearbeiteten Anruf zwischen Swift und West veröffentlicht. In dieser neuen Version ist es klar, dass Swift besorgt über die Texte ist, die West über sie erfunden hat. 'Wird es gemein sein?' sie fragt, bevor West verspricht, dass es nicht so ist. Sie sagt auch, dass sie darüber nachdenken und das Lied hören muss, bevor sie ihren Segen geben kann. Darüber hinaus waren die Texte, die West mit Swift teilte, nicht genau die, die auf dem Song landeten.

Twitter erklärt, dass #KanyeWestIsOver

Mit diesen neuen Informationen scheint es, dass Swift die ganze Zeit die Wahrheit gesagt hat. Sowohl West als auch Swift sind derzeit auf Twitter unter den folgenden Hashtags im Trend: #KanyeWestIsOverParty, #KanyeIsOverParty und #TaylorToldTheTruth. Die Leute sind auch empört über die Menge an Hass, die Swift zu dieser Zeit erhalten hat und machen ihre Gefühle bekannt.

„Der Beweis, dass Kanye West und Kim Taylor nicht nur auf grausamste, abscheulichste und schrecklichste Weise beschämten, sondern die ganze Welt belogen, um SIE besser aussehen zu lassen und ihnen zu nützen. Egoismus vom Feinsten, denke ich, #KanyeWestIsOverParty “, twitterte eine Person. „Taylor Swift wurde dafür abgesagt und angegriffen, bis zu dem Punkt, an dem sie geistig davon betroffen war und sie glaubte, sie müsse aus dem Rampenlicht verschwinden. So traurig, dass sie diese Behandlung erhielt, als sie die ganze Zeit die Wahrheit sagte. #KanyeWestIsOverParty “, mischte sich eine andere Person ein.

#TaylorToldTheTruth ist ein Trend bei Twitter

Es ist sicherlich großartig, dass die Wahrheit über die Situation endlich da draußen ist. Wir hoffen jedoch, dass die Menschen gelernt haben, dass ihre Worte Gewicht haben und dass das Senden einer massiven Menge an Hass schädlich sein kann, unabhängig von ihrem Prominentenstatus. Hoffentlich kann Swift etwas Ruhe in der Situation finden, wenn sie es noch nicht getan hat.