Geld Karriere

Dies sind die reichsten Drogendealer aller Zeiten

In den USA ändern sich die Dinge, wenn es um Drogen geht. Eine Handvoll Staaten mit den lockersten Marihuana-Gesetzen legalisierten die Droge, und einige weitere Staaten werden es haben legales Marihuana bis 2020 . Wegen Drogen ins Gefängnis zu gehen ist immer noch eine echte Gefahr, aber es ist eine Gefahr, die manche Drogenköniginnen vermeiden. Wer sagt, dass sich Verbrechen nicht auszahlt? Auf keinen Fall diese reichsten Drogendealer, die Millionen und Milliarden Dollar verdient haben, als sie gegen das Gesetz verstoßen haben.

Zwei der Personen auf unserer Liste waren Themen großer Hollywood-Filme ( Seiten 1 und 3 ). Wir denken, Sie wissen, wer die Nummer 1 auf der Liste ist, aber Sie könnten schockiert sein, wenn Sie den Mann sehen, der für den Spitzenplatz gebunden ist ( Seite 19 ). Und da Drogenköniginnen ihre Finanzen von den Büchern fernhalten, werden alle Dollarbeträge geschätzt.

20. Frank Lucas

Fahndungsfoto von Frank Lucas

Denzel Washington porträtierte Frank Lucas im Film amerikanischer Gangster . | Regierung der Vereinigten Staaten / Wikimedia Commons



  • Geschätztes verdientes Drogengeld: 52 Millionen US-Dollar

Es ist in Ordnung, wenn Sie nicht wissen, wer Frank Lucas ist, da er als Drogendealer ein bisschen vom Radar abweicht. Wissen Sie, wer Denzel Washington ist? Er spielte als Lucas in dem Film amerikanischer Gangster , der sein Leben als New Yorker Drogendealer in den 1960er und 70er Jahren dramatisierte.

Nächster: Einer seiner Spitznamen zeigt an, wie erfolgreich dieser Kingpin ist.

18. Jose David Figueroa Agosto (TIE)

Jose Figueroa August

Agosto machte 90% des Kokains in Puerto Rico. | US-Marschallendienst

  • Geschätztes verdientes Drogengeld: 100 Millionen Dollar

Zu einer Zeit leitete Jose David Figueroa Agosto ein Drogenkartell, das 90% des Kokains in Puerto Rico herstellte. Wenn Sie ihn nicht mit seinem richtigen Namen kennen, sollte Ihnen sein Spitzname sagen, wie gut er in seiner Arbeit ist. Agosto ist auch als Pablo Escobar der Karibik bekannt.

Nächster: Hollywood verwandelte seine Geschichte in einen Blockbuster-Film.

18. George Jung (TIE)

George Jung

Der Film Schlag basierte auf George Jungs (L) Leben. | Nish242 / Wikimedia Commons

  • Geschätztes verdientes Drogengeld: 100 Millionen Dollar

Der Hollywood-Film Schlag über George Jungs Leben mit Johnny Depp gemacht 83 Millionen US-Dollar auf der ganzen Welt. Es ist eine beeindruckende Summe, aber es ist nur ein Bruchteil von Jungs geschätztem Nettowert von 100 Millionen US-Dollar, was ihn zu einem der reichsten Drogendealer aller Zeiten macht.

Nächster: Ein Mann mit einer sehr ähnlichen Karriere wie eine andere Person auf unserer Liste.

17. Nicky Barnes

Nicky Barnes

Nicky Barnes verdiente in den 1970er Jahren Millionen Heroin. | Blowback-Produktionen

  • Geschätztes verdientes Drogengeld: 105 Millionen US-Dollar

Wir haben Frank Lucas erst vor wenigen Minuten getroffen. Nicky Barnes ähnelt Lucas in einigen Punkten - einem New Yorker Drogenknecht, der in den 1970er Jahren Heroin handelte -, aber es gibt zwei Hauptunterschiede. Hollywood hat nie ein großes Budget für Barnes gemacht, und sein Vermögen ist ungefähr doppelt so hoch wie das von Lucas.

Nächster: Unser erster Südamerikaner auf der Liste.

16. Paul Lir Alexander

Kokain

Paul Lir Alexander ist 2010 verschwunden und seitdem nicht mehr gesehen worden. | Sandy Huffaker / Getty Images

  • Geschätztes verdientes Drogengeld: 170 Millionen US-Dollar

Der Brasilianer Paul Lir Alexander soll vor einer Verhaftung und einer Haftstrafe von 1993 in der israelischen Geheimdienstgruppe Mossad und der US-amerikanischen Drug Enforcement Agency gedient haben. Er verschwand 2010 bei seiner Entlassung aus einem brasilianischen Gefängnis und niemand weiß, wo er ist.

Mit einer Yacht im Wert von 25 Millionen US-Dollar, die angeblich zu seinem Reichtum gehört, könnte er um die Welt segeln und sein Vermögen von 170 Millionen US-Dollar ausgeben, was ihn zu einem der reichsten Drogendealer aller Zeiten macht.

Nächster: Er begann legitim ...

15. Zhenli Ye Gon

Zhenli Ye Gon Geld

Als Zhenli Ye Gon verhaftet wurde, fanden die Behörden Millionen von Dollar in seinem Haus versteckt. | Drug Enforcement Administration / Wikimedia Commons

  • Geschätztes verdientes Drogengeld: 300 Millionen Dollar

Zhenli Ye Gon begann als legitimer Drogendealer. Seine Firma, Unimed Pharm Chem Mexico, importierte Ephedrin und Pseudoephedrin, um Erkältungsmedizin herzustellen. Dieselben Chemikalien gehen jedoch auch in Methamphetamine über, und er wurde 2007 in Maryland wegen Verschwörung verhaftet.

Zum Zeitpunkt seiner Verhaftung hatte Zhenli Berichten zufolge 205 Millionen US-Dollar in bar 18 Millionen Pesos, 200.000 Euro, 113.000 Hongkong-Dollar und 11 reine Goldmünzen in seinem Haus. Wie viele legitime Drogendealer haben diese Art von Vorrat?

Nächster: Suchen Sie ihn online.

14. 'Autobahn' Rick Ross

Rick Donnell Ross

Auf seinem Höhepunkt verdiente 'Freeway' Rick Ross 1 bis 2 Millionen Dollar pro Tag. | Patrick Bastien Fotografie / Wikimedia Commons

  • Geschätztes verdientes Drogengeld: 600 Millionen Dollar

Auf dem Höhepunkt seiner Zeit als Drogenkönig verdiente „Freeway“ Rick Ross 1 bis 2 Millionen US-Dollar pro Tag und grob Insgesamt 600 Millionen US-Dollar Kokain verkaufen. Er ist definitiv einer der reichsten Drogendealer aller Zeiten, aber heutzutage ist er absolut legitim. Er spricht und hat seine eigenen Webseite Verkauf von Markenartikeln.

Nächster: Er verdiente sein Geld, bevor Marihuana zum Mainstream wurde.

13. Rafael Caro Quintero

Platzhalterbild von Rafael Caro Quintero

Quintero ist noch auf der Flucht. | FBI

  • Geschätztes verdientes Drogengeld: 650 Millionen US-Dollar

Wie bereits erwähnt, ist Marihuana heutzutage in den Vereinigten Staaten Mainstream. Quintero verdiente sein Geld damit, Marihuana von Mexiko in die USA zu schmuggeln, bevor es legal war. Auf diese Weise verdiente er 650 Millionen US-Dollar mit Drogen.

Nächster: Wahrscheinlich der berühmteste Drogendealer des 21. Jahrhunderts.

Welches College hat Larry Fitzgerald besucht?

12. Joaquin 'El Chapo' Guzman Leora

Der mexikanische Drogenhändler Joaquin Guzman Loera aka

El Chapo ist einer der bekanntesten Drogendealer aller Zeiten. | Alfredo Estrella / AFP / Getty Images

  • Geschätztes verdientes Drogengeld: 1 Milliarde Dollar

El Chapo ist einer der reichste Verbrecher aller Zeiten Sie wissen also, dass er auch einer der reichsten Drogendealer ist, die wir je gesehen haben. Er ist auch unglaublich berühmt (für einen Drogendealer) und aufgrund seiner Verhaftung (2014), Flucht (2015) und Rückeroberung (2016) ein Mythos.

Nächster: Drei Städte, zwei Länder und ein großes Vermögen.

11. Griselda White

Griselda Blanco Fahndungsfoto

Blanco war ein wichtiger Kingpin. | Metro Dade Police Department / Wikimedia Commons

  • Geschätztes verdientes Drogengeld: 2 Milliarden Dollar

Blanco begann ihr Leben in Kolumbien, lebte einige Zeit in New York City und zog später nach Miami. Egal wo sie lebte, sie war eine wichtige Kokainkönigin und verdiente rund 2 Milliarden US-Dollar, um eine der reichsten Drogendealer zu sein, die es je vor ihrem Tod 2012 gab.

Nächster: Ein Gründungsmitglied des Drogenkartells, das die Welt verändert hat.

10. Carlos Lehder

Carlos Lehder Fahndungsfoto

Der kolumbianische Drogenkönig Carlos Lehder fing an, Autos zu stehlen. | Drug Enforcement Administration / Wikimedia Commons

  • Geschätztes verdientes Drogengeld: 2,7 Milliarden US-Dollar

Der kolumbianische Kingpin Carlos Lehder begann sein Leben als Verbrecher, indem er Autos stahl und sie dem Autohaus seines Vaters gab, aber Sie kennen ihn wahrscheinlich besser als einen der Gründer des Medellin-Kartells. Er hatte die Idee, Kokain in kleinen, niedrig fliegenden Flugzeugen in die USA zu schmuggeln, und sein Erfolg auf diese Weise half ihm, ein Vermögen von 2,7 Milliarden Dollar aufzubauen.

Nächster: Der Mann, der das andere große kolumbianische Kartell gegründet hat.

9. Gilberto Rodriguez Orejuela

Gilberto Rodriguez Orejuela, 63, Anführer des Cali-Drogenkartells

Orejuela gründete das Cali-Kartell. | HO / AFP / Getty Images

  • Geschätztes verdientes Drogengeld: 3 Milliarden Dollar

Mit Hilfe seines Bruders Miguel Rodriguez Orejuela und eines Freundes, Jose Santa Cruz Londono, gründete Gilberto Rodriguez Orejuela das Cali-Kartell, das andere große kolumbianische Drogenkartell neben dem Medellin-Kartell.

Das Cali-Kartell begann mit dem Handel mit Marihuana, bevor es zu Kokain wechselte. Alle drei erwiesen sich als einige der reichsten Drogendealer aller Zeiten, aber Gilberto führt das Rudel mit einem geschätzten Vermögen von 3 Milliarden Dollar an.

Nächster: Die Erweiterung eines Reiches half diesem Mann, eine Menge Geld zu verdienen.

7. Jose Gonzalo Rodriguez Gacha (TIE)

Jose Gonzalo Rodriguez Gacha

Gacha war ein wichtiger Akteur im Medellin-Kartell. | US-Justizministerium / Wikimedia Commons

  • Geschätztes verdientes Drogengeld: 5 Milliarden Dollar

Bis zu seinem Tod bei einem Polizeieinsatz im Jahr 1989 war Jose Gonzalo Rodriguez Gacha ein Hauptakteur im Medellin-Kartell. Berichten zufolge half er dabei, die Reichweite des Kartells von Kolumbien nach Mexiko, Houston und Los Angeles auszudehnen. Seine Bemühungen machten ihn anscheinend zu einem reichen Mann, als er mit einem geschätzten Vermögen von 5 Milliarden Dollar starb.

Nächster: Gehen wir für eine Minute in den Fernen Osten

7. Khun Sa (TIE)

Khun Sa Treffen mit einem Journalisten

Khun Sa dominierte den Opium- und Heroinhandel. | Stephen Rice / Wikimedia Commons

  • Geschätztes verdientes Drogengeld: 5 Milliarden Dollar

Mit Spitznamen wie „Opium King“ und „King of the Golden Triangle“ ist Khun Sa fast selbstverständlich einer der reichsten Drogendealer aller Zeiten. Von 1974 bis 1994 dominierte er den Opium- und Heroinhandel in Südostasien, was ihm half, vor seiner Gefangennahme 1996 und seinem Tod 2007 ein 5-Milliarden-Dollar-Imperium aufzubauen.

Nächster: Es liegt alles in der Familie.

6. Brüder Ochoa Vasquez

Prominenter kolumbianischer Drogenhändler Fabio Ochoa Vasquez

Jorge Luis Ochoa Vasquez war zusammen mit seinen Brüdern Fabio (Bild oben) und Juan David eine Schlüsselfigur im Medellin-Kartell. | Pedro Ugarte / AFP / Getty Images

  • Geschätztes verdientes Drogengeld: 6 Milliarden Dollar

Der Drogenhandel war eine Familienangelegenheit für Jorge Luis Ochoa Vasquez, der zusammen mit seinen Brüdern Juan David Ochoa Vasquez und Fabio Ochoa Vasquez eine Schlüsselfigur im Medellin-Kartell war. Jorge verdiente ein geschätztes Vermögen von 3 Milliarden US-Dollar, und die drei Brüder machten zusammen etwa 6 Milliarden US-Dollar.

Nächster: Der Sohn eines Polizisten ist einer der reichsten Drogendealer, die wir je gesehen haben.

5. Dawood Ibrahim Kaskar

Dawood Ibrahim

Kaskar ist ein bekannter Terrorist und versteckt sich derzeit. | Interpol

  • Geschätztes verdientes Drogengeld: 6,7 Milliarden US-Dollar

Dawood Ibrahim Kaskar nur als Drogendealer zu bezeichnen, ist wie zu sagen Jay Lenos Autosammlung hat ein paar schöne autos. Das Sohn eines indischen Polizisten Kaskar ist als Anführer des Verbrechersyndikats der D-Company an allen Arten von illegalen Aktivitäten beteiligt, einschließlich Erpressung, Mord, Terrorismus und Drogenhandel.

Nächster: Vier Geschwister haben zusammen Drogen geschmuggelt, und einer von ihnen wurde wirklich reich.

4. Alfredo Beltran Leyva

Drogendealer Alfredo Beltran Leyva

Leyva gründete ein mexikanisches Kartell. | Omar Torres / AFP / Getty Images

  • Geschätztes verdientes Drogengeld: 10 Milliarden Dollar

Alfredo Beltran Leyva ist der jüngste von vier Brüdern, die das mexikanische Drogenkartell Beltran Leyva gegründet haben. Er ist auch der reichste seiner Geschwister. Der Schmuggel von mehreren Tonnen Kokainlieferungen half Alfredo Beltran Leyva, a 10 Milliarden Dollar Vermögen vor seiner Verhaftung 2008.

Nächster: Ein halsbrecherischer Drogendealer.

3. Amado Carrillo Fuentes

Maskierte mexikanische Polizei bewacht während eines Überfalls auf einen Geldwechselladen

Quellen ermordeten seinen eigenen Chef. | Susana Gonzalez / Getty Images

  • Geschätztes verdientes Drogengeld: 25 Milliarden Dollar

Amado Carillo Fuentes ist kein bekannter Name, aber er war ein halsbrecherischer Jet-Setting-Händler und ein sehr reicher Drogendealer. Er ermordete seinen Chef, um die Führung des mexikanischen Juarez-Kartells zu übernehmen, und machte ein Vermögen, indem er eng mit einem Mann zusammenarbeitete, den wir in einer Minute treffen werden, um mit einer Flotte von Jets Kokain in die USA zu fliegen. Sie kennen den Namen vielleicht nicht, aber Sie sollten wissen, dass Fuentes einer der reichsten Drogendealer ist, die je gelebt haben.

Nächster: Übernahme des Familienunternehmens.

1. Christopher Coke (TIE)

Christopher Coke

Coke übernahm das Drogengeschäft seines Vaters. | US-Marschallendienst / Wikimedia Commons

  • Geschätztes verdientes Drogengeld: 30 Milliarden Dollar

Nach dem Tod seines Vaters übernahm Coke das Familiendrogengeschäft und baute es zu einem Imperium aus. Von seiner jamaikanischen Basis aus verdiente er schätzungsweise 30 Milliarden US-Dollar, um Marihuana und Kokain in die USA zu transportieren Der Telegraph .

Nächster: Der Mann, den Sie die ganze Zeit erwartet hatten.

1. Pablo Escobar (TIE)

Pablo Emilio Escobar Fahndungsfoto

Escobar ist vielleicht der berüchtigtste der ganzen Gruppe. | Kolumbianische Nationalpolizei / Wikimedia Commons

  • Geschätztes verdientes Drogengeld: 30 Milliarden Dollar

Das ist der Mann, den du die ganze Zeit erwartet hast, oder? Egal wie Sie es sehen, Pablo Escobar ist einer der reichsten Drogendealer aller Zeiten. Er hat als Chef des Medellin-Kartells zwischen 9 und 30 Milliarden US-Dollar verdient, aber wir gehen mit der größeren Zahl und fühlen uns dabei sicher. Immerhin verdiente er 420 Millionen Dollar jede Woche auf seinem Höhepunkt vor seinem Tod, unter anderem dank der Verwendung der Flotte von Amado Carillo Fuentes zum Drogenschmuggel.

Überprüfen Der Spickzettel auf Facebook!

Weiterlesen: Die Menschen in diesen Staaten sind völlig besessen von Meghan Markles Stil als Mitglied der neuen königlichen Familie