Geld Karriere

Dies sind die teuersten (und am wenigsten teuren) Hunderassen, die Sie kaufen können

Die Adoption eines Hundes ist eine sehr ernste Verpflichtung - finanziell, emotional und praktisch. Nach Angaben der American Society for the Prevention of Cruelty to Animals, 44% der US-Haushalte einen Hund besitzen. Und so sehr Menschen ihre Tiere lieben, ändert es nichts daran, dass es einen hübschen Cent kostet, ein Haustier richtig zu pflegen. Gemäß Petfinder Die jährlichen Kosten für die Hundepflege können auf über 10.000 US-Dollar steigen. Und die Kosten können je nach Hunderasse erheblich variieren.

Die Pflege ist mit hohen Kosten verbunden, die mit dem Besitz bestimmter Rassen verbunden sind. Plus, einige Hunderassen haben bestimmte Gesundheitsprobleme . Wir haben die teuersten und kostengünstigsten Hunderassen eingestuft, die es zu besitzen und zu pflegen gilt, basierend auf den Hauptkosten, die je nach Rasse unterschiedlich sind: medizinische Versorgung, Pflege und Futter. Schauen wir uns zunächst sieben der teuersten Hunderassen an.

1. Akita

Ein Mann pflegt einen Akita

Akita | Attila Kisbenedek / AFP / Getty Images



  • Durchschnittliche Kosten eines Züchters: 800 Dollar
  • Medizinische Probleme: Akitas sind anfällig für Erkrankungen wie Hüftdysplasie, Netzhautatrophie und Magenblähungen American Kennel Club . Bloat zum Beispiel würde laut zwischen 1.500 und 7.500 US-Dollar kosten Umfassen Sie Haustierversicherung .
  • Pflege: Akitas sind wie Katzen und lieben es, sich zu pflegen. Als Eigentümer möchten Sie sie wöchentlich bürsten, um sich um ihre Schuppenbildungstendenzen zu kümmern. Grundlegende Bad- und Trimmdienste Beginnen Sie bei 16 $ bei PetSmart.
  • Essen: Für ein groß und etwas aktive Rasse wird es kosten 235 $ pro Jahr einen Akita zu füttern.

2. Samojede

Samojede

Samojede | Mark Kolbe / Getty Images

  • Durchschnittliche Kosten eines Züchters: 1.150 US-Dollar
  • Medizinische Probleme: Diese flauschigen Hunde sind anfällig für verschiedene häufige Erkrankungen, einschließlich Hüftdysplasie, Herzerkrankungen und verschiedenen Augenerkrankungen. Behandlung Laut petbreeds.com liegt dieser Wert zwischen 1.500 und 6.000 US-Dollar für Hüftdysplasie und zwischen 500 und 1.500 US-Dollar für Aortenstenose
  • Pflege: Grundlegende Pflegekosten sind für einen Hund mit dieser dicken Mähne häufiger. Die jährlichen Kosten sind also ungefähr $ 408 laut petbreeds.com für Mattierung und Schuppen zu berücksichtigen. PetSmart wirbt pro Bräutigam für Dienstleistungen ab 29 $ für ein Pflegepaket.
  • Essen: Es wird im Durchschnitt kosten, 235 $ pro Jahr, um diesen mittelgroßen, aktiven Hund zu füttern.

3. Deutsche Dogge

Deutsche Dogge

Deutsche Dogge | iStock.com/RalfWeigel

  • Durchschnittliche Kosten eines Züchters: 1.100 US-Dollar
  • Medizinische Probleme: Deutsche Doggen sind relativ gesunde Rasse kann aber aufgrund ihrer Größe anfällig für teure Erkrankungen sein. Verbreitet gesundheitliche Bedenken sind Magenblähungen (7.500 USD) und Kardiomyopathie (1.500 USD).
  • Pflege: Kurzes Haar und minimales Haarausfall helfen beim Halten Pflegekosten niedrig. Standardbaden und Nagelschneiden sind alles, was benötigt wird und finden Sie unter PetSmart für 16 $.
  • Essen: Für ein groß , mittelenergetische Rasse, kostet es 235 $ pro Jahr einen Dänen zu füttern.

4. Golden Retriever

Golden Retriever, der aus dem Autofenster schaut

Golden Retriever | iStock.com

wie viel ist odell beckham jr wert?
  • Durchschnittliche Kosten eines Züchters: 1.500 US-Dollar
  • Medizinische Probleme: Mit einer Reihe von kostspieligen prädisponiert Krankheiten Wie Krebs (15.000 US-Dollar), Katarakte (5.000 US-Dollar) und Hüftdysplasie (6.000 US-Dollar) können Goldens eine extrem teure Rasse sein.
  • Pflege: Diese Rasse hat eine langer Mantel das erfordert regelmäßige Pflege. Grundlegendes Baden und Bürsten ( $ 16 bei PetSmart ) sollte den Trick machen.
  • Essen: Goldens sind große Hunde mittlerer Energie. Petbreeds.com schätzt, dass die Eigentümer Geld ausgeben werden 235 $ jährlich, um sie zu füttern.

5. Rottweiler

Rottweiler in der Westminster Dog Show

Rottweiler in der Westminster Dog Show | Andrew Burton / Getty Images

  • Durchschnittliche Kosten eines Züchters: 1.600 US-Dollar
  • Medizinische Probleme: Der Rottweiler ist laut Angaben die drittteuerste Rasse für medizinische Kosten petbreeds.com . Rottweiler sind anfällig für Hüftdysplasie und Krebserkrankungen, die zwischen 1.500 und 6.000 US-Dollar liegen können.
  • Pflege: Das AKC Staaten Obwohl aufgrund der kurzen Haare eine seltene Pflege erforderlich ist, müssen die Besitzer dennoch die üblichen Pflegeaufgaben ausführen. Die Wartung kostet ungefähr $ 16 bei PetSmart Bei einem Besuch.
  • Essen: Rotties sind mittelgroß und energiegeladen Hunde und erfordern einen Durchschnitt von 235 $ pro Jahr für Lebensmittel ausgegeben werden.

6. Portugiesischer Wasserhund

Portugiesischer Wasserhund

Portugiesischer Wasserhund | Wikimedia Commons

  • Durchschnittliche Kosten eines Züchters: 2.500 US-Dollar
  • Medizinische Probleme: Volkskrankheit Addison-Krankheit würde zwischen kosten 1.000 und 5.000 US-Dollar behandeln. Hüftdysplasie ist ebenfalls häufig, und die Tierarztrechnung könnte zwischen 1.500 und 6.000 US-Dollar liegen, um sie zu behandeln.
  • Pflege: Regelmäßige Aufmerksamkeit ist erforderlich, um diesen Mantel gemäß Standard zu erhalten und zu trimmen. Eigentümer könnten ausgeben bis zu 500 US-Dollar jährlich bei der Pflege.
  • Essen: Das AKC sagt, portugiesische Wasserhunde sind energiereich und mittelgroß. Schätzungen von Petbreeds.com 235 $ Jährlich wird diese Art von Hund gefüttert.

7. Tibetischer Mastiff

Tibetischer Mastiff

Tibetischer Mastiff | Laures / Getty Images

  • Durchschnittliche Kosten eines Züchters: 3.000 US-Dollar
  • Medizinische Probleme: Tibetische Mastiffs sind anfällig für Hüft- und Ellbogendysplasie, die Sie zurückwerfen kann 1.500 US-Dollar am unteren Ende oder $ 6.000 am oberen Ende.
  • Pflege: PetSmart wird Pflegedienste für durchführen ungefähr 29 $ . Erwarten Sie jedoch bei einem so langen, dicken Fell häufige Pflegegebühren in Höhe von insgesamt etwa 408 USD pro Jahr petbreeds.com .
  • Essen: Mastiffs sind gut massive Hunde mit einem mittleren Energieniveau. Erwarten Sie zu zahlen 235 $ jährlich nur auf Hundefutter allein.

Weiter: Die billigsten Hunderassen, die Sie in Betracht ziehen sollten

wo sind patrick mahomes aufgewachsen

Das waren sieben der teuersten Hunderassen. Hier sind die glücklichen sieben der billigsten Rassen.

1. Chihuahua

Chihuahua vom Eigentümer gehalten

Chihuahua | Mladen Antonov / AFP / Getty Images

  • Durchschnittliche Kosten eines Züchters: $ 650
  • Medizinische Probleme: PetMD stufte diesen Hund als eine der gesündesten Rassen ein. Es Berichte 'Mit einer durchschnittlichen Lebensdauer von 14 bis 18 Jahren haben Chihuahua bekanntermaßen gesundheitliche Probleme, einschließlich Hypoglykämie, Patellaluxation und Lungenstenose, einer Herzklappenstörung.' Patellaluxation könnte kosten 1.500 bis 3.000 US-Dollar .
  • Pflege: Glatt beschichtete Chihuahua brauchen sehr wenig Pflege neben der regelmäßigen Instandhaltung. Petsmart hat grundlegende Pflegepakete, die Beginnen Sie bei 16 $ für diese Rasse.
  • Essen: Kleine Hunde brauchen weniger Futter als größere Rassen. Erwarten Sie etwa zu zahlen $ 55 jährlich nach petbreeds.com

2. Australischer Rinderhund

Zwergpinscher

Zwergpinscher | Sebastian Wallin / Wikimedia Commons

  • Durchschnittliche Kosten eines Züchters: 500 Dollar
  • Medizinische Probleme: Für eine kleine Rasse sind Zwergpinscher relativ gesund und robuste Hunde . Es gibt einige potenzielle Kosten für die Gesundheitsversorgung, einschließlich Patellaluxation und Legg-Calve-Perthes-Krankheit. Der Preis für die Behandlung dieser Erkrankungen reicht von 1.000 bis 3.000 US-Dollar .
  • Pflege: Mit einem kurzen Mantel und nur gelegentliche Pflege erforderlich Die meisten Besitzer können bei Petsmart ein einfaches Bad und eine Verkleidung kaufen $ 16 .
  • Essen: Der AKC berichtet, dass min Pins sind klein und etwas energisch. Die durchschnittlichen jährlichen Lebensmittelkosten pro Jahr betragen nur $ 55 .

3. Schwarzbrauner Coonhound

schwarz-brauner Coonhound

Schwarz-brauner Coonhound | Steffen Heinz / Wikimedia Commons

Welche Position spielt Derrick Rose?
  • Durchschnittliche Kosten eines Züchters: $ 350
  • Medizinische Probleme: Coonhounds sind im Allgemeinen gesund , aber einige sind anfällig für Katarakte oder Hüftdysplasie. Das könnte kosten 1.500 US-Dollar mindestens aber kann 6.000 $ überschreiten.
  • Pflege: Obwohl diese Rasse nur selten gepflegt werden muss, wird dennoch eine Grundversorgung empfohlen. PetSmart-Dienste erledigen den Trick bei 16 $ pro Besuch .
  • Essen: Coonhounds sind große Arbeitshunde und müssen ausreichend gefüttert werden, um einem solchen Lebensstil gerecht zu werden. Laut wird es 235 US-Dollar pro Jahr kosten petbreeds.com .

4. Englischer Setter

Englischer Setter

Englischer Setter | Power Paws Agility Camp / Wikimedia Commons

  • Durchschnittliche Kosten eines Züchters: $ 350
  • Medizinische Probleme: Als aktive Rasse sind englische Setter anfällig für Hüftdysplasie und Taubheit. Bei Bedarf würden etwa medizinische Kosten anfallen 300 bis 1.500 US-Dollar am unteren Ende. Aber sie sind im Allgemeinen anders gesunde Hunde .
  • Pflege: Langfederige Mäntel erfordern häufige Pflege, um sich vor Matten und Verwicklungen zu schützen. Bei der Pflege geht es darum $ 29 bei PetSmart .
  • Essen: Diese mittelgroßen Hunde sind ausgelassen und aktiv. Die jährlichen Fütterungskosten betragen laut petbreeds.com .

5. Foxhound

Foxhounds

Foxhounds | Philipp Guelland / AFP / Getty Images

  • Durchschnittliche Kosten eines Züchters: $ 475
  • Medizinische Probleme: Das AKC Staaten Obwohl einige Anfälle von Hüftdysplasie und Ohrenentzündungen auftreten können, sind sie nicht häufig genug, um als chronisch angesehen zu werden. Foxhounds, eine der gesündesten Hunderassen, haben außerhalb der normalen Tierarztuntersuchungen nur minimale tierärztliche Kosten.
  • Pflege: Kurze Mäntel machen diese Rasse ziemlich budgetfreundlich. Alles, was benötigt wird, ist das gelegentliche Baden und Trimmen, das bei PetSmart für durchgeführt werden kann $ 16
  • Essen: Diese sehr aktive Rasse wird viel Nahrung benötigen, um ihren Lauflebensstil um ungefähr zu ergänzen 235 $ pro Jahr.

6. Harrier

Harrier

Harrier | Smcmilla / Wikimedia Commons

  • Durchschnittliche Kosten eines Züchters: 300 Dollar
  • Medizinische Probleme: Geländeläufer sind bekannt für ihre ausgezeichnete Gesundheit . Erwarten Sie minimale Gesundheitsprobleme und damit verbundene medizinische Kosten außerhalb der Hüftdysplasie. Petbreeds.com schätzt, dass dies ungefähr kosten könnte 1.500 bis 6.000 US-Dollar , obwohl die Möglichkeit zur Diagnose gering ist.
  • Pflege: Ihr kurzes Fell erfordert über das normale Bürsten und Baden hinaus nur wenig Wartung. Ein paar Besuche bei PetSmart werden ausreichen und nur kosten $ 16 .
  • Essen: Geländeläufer sind groß und ziemlich aktiv . Für ähnliche Rassen in Größe und Aktivitätsniveau kann es ungefähr 235 USD pro Jahr kosten, und Harriers sind nicht anders.

7. Mischlinge

Köter lächelt

Mutt | iStock.com/suemack

  • Durchschnittskosten: Der Durchschnittspreis für die Adoption eines Hundes (wo Sie die meisten Mischlinge finden) reicht von $ 0 bis $ 250 .
  • Medizinische Probleme: Außerhalb der üblichen Tierarztbesuche sind die Kosten oft minimal. 'Eine kürzlich durchgeführte Studie hat gezeigt, dass Mischlingshunde mit deutlich geringerer Wahrscheinlichkeit 10 genetisch bedingte Krankheiten entwickeln, darunter einige Arten von Herzerkrankungen, Probleme des Bewegungsapparates, allergische Hauterkrankungen und Hyperthyreose' PetMD .
  • Pflege: Variiert je nach Hund
  • Essen: Variiert je nach Größe und Aktivitätsstufe des Hundes
Mehr von Money & Career Cheat Sheet:
  • Wie viel Geld kostet es heutzutage wirklich, einen Hund zu besitzen?
  • Junge Leute sind nicht die Faulenzer, von denen du denkst, dass sie sie sind
  • Die 50 besten Jobs im Jahr 2017 zahlen alle mindestens 50.000 US-Dollar