Unterhaltung

Die wildesten Gerüchte über Kate Middleton im Jahr 2019

Die Leute lieben es einfach, über Mitglieder der britischen Königsfamilie zu sprechen. Unabhängig davon, ob sie Outfits, die sie getragen haben, oder Veranstaltungen, an denen sie teilgenommen haben, aufwärmen, überprüfen königliche Fans ständig jede ihrer Bewegungen und Worte.

Und wenn es um Nachrichten der königlichen Familie geht, scheint die Regel die zu sein dramatischer der Klatsch , desto mehr werden alle darüber reden. Während des letzten Jahres haben viele Anhänger über den Status von Königin Elizabeth, Prinz Charles, Prinz William, Prinz Harry und allen anderen spekuliert. Aber vielleicht waren die verrücktesten Gerüchte von 2019 alle über Catherine, Herzogin von Cambridge.

Schauen Sie sich das an wildeste Gerüchte über Kate Middleton aus dem letzten Jahr.



Gerücht: Die Herzogin von Cambridge ist schwanger mit ihrem vierten Baby

Kate Middleton

Kate Middleton | Neil Mockford / GC Bilder

Vielleicht am meisten allgegenwärtiges Gerücht von 2019 ist, dass Prinz William und Kate Middleton ihr viertes Kind zusammen erwarten. Seit Anfang des Jahres scheint jeder Monat einen neuen „Beweis“ zu bringen, den das Paar wieder erwartet. Immer wenn Kate Middleton ein Ereignis überspringt, einen Kommentar zu einem niedlichen Kind abgibt oder unschuldig ihre Hände auf ihren Bauch legt, geht die Gerüchteküche auf Hochtouren und spekuliert darüber, was das alles bedeutet.

hat colt mccoy ein kind?

Der Herzog und die Herzogin von Cambridge haben nicht bestätigt, ob sie planen, ihre Familie bald oder jemals zu erweitern. Aber königliche Fans können nicht aufhören, über den Status von Kate Middletons Gebärmutter zu spekulieren, und werden wahrscheinlich nicht so schnell aufhören.

Gerücht: Kate Middleton und Meghan Markle verachten sich gegenseitig

Kate Middleton und Meghan Markle

Kate Middleton und Meghan Markle | Stephen Pond / Getty Images

Seit Prinz Harry und Meghan Markle geheiratet haben, versuchen königliche Anhänger, die Beziehung zwischen diesen beiden königlichen Frauen zu analysieren. Treffen sich die beiden Paare häufig, um als „Fab Four“ abzuhängen? Oder sprachen sie heimlich kaum tödliche Feinde, außer wenn nötig?

Die Wahrheit liegt wahrscheinlich irgendwo dazwischen zwei Enden des Spektrums . Letztendlich sind Kate und Meghan vollkommen herzlich zueinander, aber zu unterschiedlich, um jemals Besties zu werden. Und das ist gut so.

Gerücht: Prinz William und Kate Middleton haben Eheprobleme

Prinz William und Kate Middleton

Prinz William und Kate Middleton | NEIL HANNA / AFP über Getty Images

Dieses Gerücht brach Anfang des Jahres, als königliche Anhänger herausfanden, dass Prinz William seine Frau mit der ehemaligen Freundin des Paares, Rose Hanbury, betrogen haben könnte. Die Königlichen habe das Gerücht nie angesprochen und erschien immer wieder bei königlichen Veranstaltungen und sah so glücklich und solide aus wie immer. Aber selbst als dieses Drama nachließ, bestanden einige Quellen darauf, dass es im Paradies Probleme gab.

Während der Fernsehveranstaltung Ein Berry Royal Weihnachten Kate Middleton wurde gesehen, wie sie die Berührung ihres Mannes auf ihrer Schulter abschüttelte. Wenig später kam sie getrennt von Prinz William zum Weihnachtsessen der Königin.

Diese Ereignisse beweisen nicht, dass etwas nicht stimmt. Aber die Fans können nicht anders, als sich zu fragen, ob der Herzog und die Herzogin von Cambridge wirklich so perfekt sind, wie sie scheinen.

Gerücht: Die Herzogin von Cambridge hat Botox bekommen

Kate Middleton

Kate Middleton | Toby Melville - WPA Pool / Getty Images

Obwohl wir wahrscheinlich nie die Wahrheit erfahren werden, ist das Gerücht, dass Kate Middleton Botox bekommt, wahrscheinlich falsch.

Alles begann, als der britische plastische Chirurg Munir Somji von der Praxis Dr. MediSpa 'vor' und 'nach' Aufnahmen der Herzogin von Cambridge veröffentlichte, die die angeblichen Vorteile von 'Baby Botox' oder subtilen Injektionen zeigten. In der Post Er bezeichnete die Herzogin als 'unsere Kate', was die Fans dazu brachte, sich zu fragen, ob er zugab, die Botox selbst zu machen.

Kensington Palace bestritt nachdrücklich die Behauptung. Außerdem wiesen einige Fans darauf hin, dass Kate Middletons Vorher- und Nachher-Aufnahmen nicht unbedingt die Arbeit von Botox waren, sondern vielleicht nur der Unterschied zwischen Müdigkeit und einer vollen Nachtruhe (plus ein gutes Make-up). Letztendlich gibt es keinen Grund zu der Annahme, dass Kate Middleton jemals Botox bekommen hat.