Unterhaltung

'The Sopranos': Wie James Gandolfini und Edie Falco begannen, ihre Rollen mit nach Hause zu nehmen

Welcher Film Zu Sehen?
 

Es ist nie gut, wenn Schauspieler ihre Charaktere mit nach Hause nehmen. Für die Darsteller einer Show wie Die Sopranos , das war definitiv der Fall. Stellen Sie sich vor, Sie wären in Ihrer Familie, während sich Aspekte des Tony Soprano-Charakters in Ihr tägliches Leben eingeschlichen haben.

Aber im Rückblick auf ihre Zeit mit Tony und Carmela Sopran, James Gandolfini und Edie Falco schaute hauptsächlich auf die positiven Seiten davon. Gandolfini hatte nichts als warme Dinge zu sagen Sopranos Co-Star.

Tatsächlich hatte Gandolfini für Falco mehr Wärme in seinem Herzen als Sie vielleicht erwarten würden. „ Ich bin verliebt in Edie ', Sagte er im Jahr 2012. (Er bemerkte, dass er nicht sicher sein konnte, ob es die Schauspielerin, die Figur oder eine Kombination war.)

Falco erkannte auch an, wie die Grenzen zwischen ihrem Charakter und ihren realen Gefühlen verschwinden könnten - besonders wenn es ein langer Tag am Set gewesen war. Selbst nach dem Ende der Show war sie eifersüchtig auf eine Schauspielerin, die gegenüber Gandolfini arbeitete.

Beide 'Sopranos' -Stars gaben zu, über ihre Gefühle verwirrt zu sein

James Gandolfini & Edie Falco in der Szene aus der HBO-TV-Serie 'The Sopranos' | Anthony Neste / Die LIFE-Bildersammlung über Getty Images

In seinen Kommentaren in der Sopranos Oral History in Vanity Fair veröffentlicht, rechnete Gandolfini mit seinen Gefühlen für Falco. 'Ich bin immer noch in Edie verliebt', sagte er. 'Und natürlich liebe ich meine Frau [Deborah Lin, die er 2008 geheiratet hat], aber ich bin in Edie verliebt.'

Aber Gandolfini konnte nicht sagen, wo die Figur begann und wo die Schauspielerin endete. 'Ich weiß nicht, ob ich in Carmela oder Edie oder beides verliebt bin', sagte er. Wenn Sie sich am Set Geschichten von Falco ansehen, ist es nicht schwer zu verstehen, was er meinte.

Oakland Raiders Tight End Colton Underwood

Sopranos Schöpfer David Chase hatte nichts als das höchste Lob für Falcos Talent, Arbeitsmoral und Professionalität bei der Arbeit. Tatsächlich beschrieb Chase ihre Arbeit in der Show als 'fehlerfrei'.

Falco ihrerseits hat von ihrer Bewunderung für Gandolfini als Schauspieler und von ihrer idealen Beziehung am Set gesprochen. 'Es ist einfach perfekt, wir beide', sagte sie in einem Interview in gesammelt Die Sopranos-Sitzungen .

„Es erinnert mich daran, als ich ein kleines Kind war und du House gespielt hast. Ich habe mich gegenüber einem Schauspieler noch nie so wohl gefühlt. “ Falco sprach auch darüber, wie sie sich anders fühlen würde, wenn Gandolfinis Charaktere mit anderen Frauen interagierten.

Falco war eifersüchtig auf Tonys Goomars - und 1 Charakter, der nichts mit 'The Sopranos' zu tun hatte.

Edie Falco & James Gandolfini | Jeff Kravitz / FilmMagic

Während alle Falco als die komponierteste Darstellerin am Set sahen, erzählte sie Vanity Fair von Zeiten, in denen sie sich für den Tony Soprano-Charakter besitzergreifend fühlte.

mit wem ist jason garrett verheiratet

'Es war komisch, sich an einen Tisch zu setzen und mit den Schauspielerinnen zu lesen, die Tonys Freundinnen spielen', sagte sie. 'Besonders wenn ich müde wäre, würden die emotionalen Linien ineinander übergehen.'

Sie erinnerte sich daran, dass sie sich sagen musste, dass es ihr Job war und sie bald mit ihrem persönlichen (d. H. Realen) Leben zu Hause sein würde. Aber selbst nachdem die Show zu Ende war und sie Gandolfini 2009 in einem Broadway-Stück gegen Marcia Gay Harden spielen sah, waren diese Gefühle nicht ganz verschwunden.

„Ich erinnere mich, als ich Jim gesehen habe Gott des Gemetzels und er war Marcia Gay Hardens Ehemann, und ich hatte das Gefühl 'Wie kommt es, dass ich damit einverstanden sein muss?', sagte Falco.

Siehe auch :: 'The Sopranos': Warum wir den Russen nie wieder aus 'Pine Barrens' gesehen haben