Unterhaltung

Der traurige Grund, warum das angeblich verlorene Album von Britney Spears nie das Licht der Welt erblickte

Welcher Film Zu Sehen?
 

Während ihrer Karriere Britney Spears wurde oft beschuldigt, eine Industriepuppe ohne künstlerische Vision oder Können zu sein. Jahre zuvor, Speere angeblich versucht, die Kontrolle über ihre Karriere durch ein Album namens zu übernehmen Originalpuppe . Hier sind die Details hinter dem verlorenen Album von Britney Spears.

Britney Spears nimmt an den 29. jährlichen GLAAD Media Awards teil | VALERIE MACON / AFP / Getty Images

Das verlorene Album von Britney Spears: Die Details

In einem Interview mit BuzzFeed Die Songwriterin Michelle Bell hat dieses Album aufgenommen, um darüber zu diskutieren. Der Songwriter hat gesagt, dass Spears ein Album erstellen wollte, das 'lebhafter und persönlicher und ehrlicher' sei. Bell sagte, Britneys Label Jive Records habe sich geweigert, das Album zu veröffentlichen, und spekulierte: 'Ich denke, sie dachten vielleicht, es sei nicht nah genug an ihrer Marke.' Sie bezog sich auf Spears 'Album In der Zone als „die heruntergefilterte Version von Originalpuppe oder die Pop-Version. “

Was wissen wir über die Songs, für die Spears gedacht ist? Originalpuppe ? Bell hat einen Song beschrieben, der für die Platte bestimmt ist und 'Take Off' heißt. 'Take Off' war ein Antikriegslied über Toleranz und Selbstliebe. Laut Bell enthielt es die Texte 'Sie sagen, machen Sie sich bereit für die Revolution / ich denke, wir sollten eine Lösung finden.' Soweit wir wissen, weisen die Texte des Songs eine vorübergehende Ähnlichkeit mit dem klassischen Beatles-Track „Revolution“ auf.

Britney Spears | Steve Jennings / WireImage

wie alt ist linda holliday bill belichicks freundin

Andere Songs, die angeblich für Britney Spears bestimmt sind Originalpuppe Dazu gehörten 'Falling', ein vom Land beeinflusster Song, und 'Look Who’s Talking', der mehrere Verweise auf Spears Ex-Freund Justin Timberlake enthielt. Letzteres beinhaltete die Lyrik „Ich war dir treu / begründe meinen Standpunkt.“ Laut Bell verwendete Spears das Wort 'Rechtfertigen' in den Liedtexten, um auf Timberlake zu verweisen, der ein Album namens veröffentlichte Gerechtfertigt .

Britney Spears | Bryan Bedder / Getty Images

Im Gegensatz zu anderen Songs für Originalpuppe 'Look Who’s Talking' wurde in irgendeiner Form veröffentlicht. Der Track wurde 2008 von einem koreanischen Popsänger namens BoA gecovert. Vier Jahre später wurde Spears 'Version des Tracks im Internet veröffentlicht, obwohl sie nie offiziell veröffentlicht wurde.

'Mona Lisa' war ein weiterer Song für das veröffentlichte Projekt. Der einzige Ort, an dem Sie es finden können, ist auf der obskuren EP. Britney und Kevin: Chaotisch , die als Begleiter der gleichnamigen vergessenen Reality-Show gedacht war. Bell sagt auch, dass sie vage, verschwommene Erinnerungen an einen anderen Song hat, der für das Album bestimmt ist, und fügt hinzu: 'Ich kann immer noch nicht sicher sagen, ob das ein Trugbild in meinem Kopf ist oder ob es tatsächlich etwas anderes gab.'

wie viel ist tony dorsett wert

Existiert das Album tatsächlich?

Britney Spears bei den Radio Disney Music Awards 2017 | Bildgruppe LA / Disney Channel über Getty Images

Die Idee, dass das gesamte Album jemals in Arbeit war, steht ebenfalls zur Debatte. Als BuzzFeed den Manager von Britney Spears, Larry Rudolph, um seinen Kommentar zu bat Originalpuppe , sagte er, 'nicht zu unterstützen, zu kommentieren oder irgendwelche Informationen für eine Bullshit-Geschichte ohne sachliche Grundlage bereitzustellen.'

Wenn Bells Behauptungen wahr sind, ist es traurig, dass Jive Records Britney Spears nicht erlaubt hat, das Album zu machen, das sie machen wollte. Wenn Originalpuppe wurde in der von Spears beabsichtigten Form veröffentlicht, es hätte ihr größeren Respekt in der Musikindustrie einbringen können.

Spears-Fans finden im neuesten Album des Sängers Trost. Ruhm . Gemessen an den Liner Notes des Albums bietet es mehr kreative Beiträge von der Sängerin als die meisten ihrer anderen Alben. Es scheint, dass Spears ihre eigene musikalische Leitung übernommen hat.