Unterhaltung

Die 5 meistverkauften Alben des Jahres 2014

Welcher Film Zu Sehen?
 

Während es 2014 nicht an bemerkenswerten Albumveröffentlichungen mangelte, erwiesen sich nur einige wenige als Top-Charts und große Verkäufer. Im letzten Jahr verkauften sich nur vier Alben mehr als eine Million Mal - gegenüber 13 im Jahr 2013. In den letzten Wochen haben zwei dieser Platten darum gekämpft, das meistverkaufte Album des Jahres zu werden: Taylor Swifts 1989 und Disney Gefroren Soundtrack. Welcher Rekord hat also den Titel geschnappt? Nach Angaben von Billboard sind hier die fünf offiziellen Bestseller-Alben des Jahres.

wie viel verdient boomer esiason

Quelle: Hollywood Records

5. Wächter der Galaxie Soundtrack

Disney hat ein zweites Album unter den fünf besten Albumverkäufern dieses Jahres mit dem Wächter der Galaxie Soundtrack (veröffentlicht von der Hollywood Records Division des Unternehmens). Das Album, das hat verkaufte 898.000 Exemplare Bis heute erreichte er im August den ersten Platz in der Billboard 200-Liste und war damit der erste Soundtrack in der Geschichte, der ausschließlich aus zuvor veröffentlichten Songs bestand, die die Liste anführten. Der Einstieg in die Bestseller-Alben des Rankings 2014 ist auch das erste Mal in der Geschichte von Nielsen, dass zwei Soundtracks unter den Top 5 des Jahres waren.

Quelle: RCA

Quelle: RCA

Vier. Das ist Weihnachten für mich , Pentatonix

Das zweite Studioalbum der A-Capella-Gruppe ist auch das viertbeste Album des Jahres. Die Weihnachtsveröffentlichung erreichte Platz 2 der Billboard 200-Charts und war damit das höchste Chart-Urlaubsalbum einer Gruppe seit 1962. Das ist Weihnachten für mich wurde im Dezember, nur zwei Monate nach seinem Debüt im Oktober, mit Platin ausgezeichnet. Pro Billboard wurde das Album 2014 insgesamt 1,14 Millionen Mal verkauft.

mit wem ist alexis dejoria verheiratet
Quelle: Kapitalaufzeichnungen

Quelle: Kapitalaufzeichnungen

3. In der einsamen Stunde , Sam Smith

Das erste Album des britischen Singer-Songwriters ist die drittbeste Veröffentlichung des Jahres sowie das meistverkaufte Debütalbum des Jahres. Das Album spornte zwei Top-10-Singles an, 'Stay With Me' und 'I´m Not the Only One', und wurde seit dem Rückgang im Juni 1,21 Millionen Mal verkauft. Es wurde kürzlich für zwei Grammys nominiert, sowohl in den Kategorien Album des Jahres als auch Best Pop Vocal Album.

Quelle: Disney

Quelle: Disney

zwei. Gefroren Soundtrack

Fans des schneebedeckten animierten Disney-Films konnten es dieses Jahr einfach nicht loslassen. Der von Grammy nominierte Soundtrack verbrachte 33 Wochen in den Top 5 der Charts, davon 13 Wochen auf Platz 1. Der Soundtrack wurde ursprünglich im November 2013 veröffentlicht und hat in diesem Jahr 3,53 Millionen Exemplare verkauft, obwohl seine Gesamtsumme bei 3,86 Millionen liegt. Obwohl der Soundtrack in jeder einzelnen Tracking-Woche des Jahres das meistverkaufte Album des Jahres 2014 war, wurde er im allerletzten Frame von Swift aus dem Nr. 1-Slot verdrängt.

Unabhängig davon hat das Album bereits viele Meilensteine ​​zu seinem Namen. Gefroren ist der erste Soundtrack, der seitdem den Spitzenplatz auf dem Jahresend-Chart erreicht Titanic 1998 und der erste Disney-Soundtrack, der es seitdem verdient hat Mary Poppins Der Soundtrack belegte nicht nur den zweiten Platz in Billboards letztem Ranking der meistverkauften Alben des Jahres, sondern wurde auch als das meistverkaufte Album des Jahres 2014 bei iTunes ausgezeichnet.

Quelle: Große Maschine

Quelle: Große Maschine

1. 1989 Taylor Swift

Man kann mit Sicherheit sagen, dass 2014 ein Bannerjahr für Swift war. Der Popstar hat es geschafft, Disney Liebling zu überholen Gefroren für das meistverkaufte Album des Jahres in der letzten Woche des Jahres 2014, in der 1989 umgezogen ist 326.000 Exemplare . Damit stieg der Gesamtumsatz des Albums auf 3,66 Millionen Exemplare und übertraf damit die 3,53 Millionen Exemplare Gefroren wurde dieses Jahr verkauft und ist damit das meistverkaufte Album 2014.

Welche Position spielt D Rose?

Angesichts dessen ist es eine ziemlich beeindruckende Leistung 1989 ist erst seit neun Wochen im Verkauf. Aber für die meisten wird es wahrscheinlich keine große Überraschung sein, all die Rekorde zu sehen, die das Album gebrochen hat, seit es Ende Oktober auf Platz 1 der Billboard 200 debütierte. Die Veröffentlichung war nicht nur die höchste Verkaufswoche seit 2002, sondern machte Swift auch zum ersten Künstler, bei dem drei Alben eine Million oder mehr Exemplare pro Woche verkauften. Es brachte auch zwei Nr. 1-Singles hervor, 'Shake it Off' und 'Blank Space', die nacheinander die Charts anführten und Swift zur ersten Sängerin in der Geschichte machten, die sich von der Spitze verdrängte. 1989 markiert Swifts zweites Album, das zum ersten Mal auf der Billboard-Jahresend-Charts debütierte Furchtlos in 2009.

Mehr vom Unterhaltungs-Spickzettel:

  • 6 TV-Titellieder berühmter Musiker
  • 6 berühmte Popsongs, von denen Sie nicht wussten, dass sie von jemand anderem geschrieben wurden
  • Die 5 meist gestreamten Künstler des Jahres 2014