Athlet

Peggy Fleming Bio: Olympia, Vermögen, Trophäe & Ehemann

Peggy Fleming ist ein ehemaliger Eiskunstläufer aus Amerika. Sie war die Olympiasieger im Jahr 1968. Außerdem ist sie auch ein Weltmeister für drei aufeinanderfolgende Jahre.

Darüber hinaus ist Fleming auch Träger von fünf Skating-Titeln in der Vereinigte Staaten . Sie gilt als eine der besten Eiskunstläuferinnen ihrer Zeit.

Sie hat das Skaten gelernt, als sie erst neun Jahre alt war und fast in Rente ging 20 Jahre später. Obwohl sie nicht aus einer sportlichen Familie stammte, war sie vom Skaten fasziniert.



Eiskunstläuferin Peggy Fleming

Eiskunstläuferin Peggy Fleming

Wenn Sie war 50 Jahre alt, bei ihr wurde Brustkrebs diagnostiziert. Da es jedoch im Frühstadium entdeckt wurde, besiegte sie es erfolgreich.

Danach machte sie mehrere Menschen auf Brustkrebs aufmerksam und wurde Aktivistin, um das Bewusstsein zu schärfen. Darüber hinaus spendet sie an mehrere Wohltätigkeitsorganisationen, die auf Brustkrebs aufmerksam machen.

Außerdem besaß sie mit ihrem Mann ein Weingut und spendete Gewinne an Organisationen, die gegen Krebs kämpfen.

Außerdem ist sie mit ihrer Jugendliebe verheiratet Gregor Jenkins. Ihr Mann ist nicht nur Hautarzt, sondern auch Hobby-Eiskunstläufer.

Schnelle Fakten:

Vollständiger Name Peggy Gale Fleming
Geburtsdatum 27. Juli 1948
Geburtsort San Jose, Kalifornien, USA
Spitzname Die Eisfee
Religion Christian
Staatsangehörigkeit amerikanisch
Ethnizität Weiß
Bildung Colorado College
Horoskop Löwe
Name des Vaters Albert Fleming
Name der Mutter Doris Elizabeth Fleming
Geschwister Drei; Janice, Maxine und Cathy Fleming
Alter 73 Jahre alt
Höhe 5 Fuß 4 Zoll (163 cm)
Gewicht 110 Pfund (50 kg)
Haarfarbe Braun
Augenfarbe Blau
Bauen Sportlich
Beruf Eiskunstläufer
Aktuelles Team Keiner
Partner Nur
Aktive Jahre 1961 - 1968
Familienstand Verheiratet
Ehemann Greg Jenkins
Kinder Zwei; Andy und Todd Jenkins
Reinvermögen 8 Millionen US-Dollar
Sozialen Medien Keiner
Mädchen Gebundene Ausgabe , handsignierte Artikel
Letztes Update Juli 2021

Peggy Fleming | Frühes Leben, Familie und Bildung

Peggy Fleming wurde geboren in San Jose, Kalifornien, USA, an Zeitungsjournalisten und ehemalige US-Marine Albert Fleming und Doris Elizabeth Fleming.

Sie ist die zweitälteste von vier Schwestern. Das Vorherige ABC Kommentator hat eine ältere Schwester namens Janice Fleming und zwei jüngere Schwestern namens Maxine und Kathy Fleming.

Peggy Fleming mit ihrer Mutter Doris

Die Skater-Weltmeisterin mit ihrer Mutter Doris bei den Olympischen Spielen 1968

Leider hat Peggy sowohl ihre jüngere Schwester als auch ihren Vater durch eine Herzkrankheit verloren. Ihr Vater starb nur wenige Monate bevor sie im Alter von 17 Jahren olympisches Gold gewann.

Was ist mit Jenny Taft passiert?

Die Aktivistin steht ihrer Familie, insbesondere ihrer Mutter, sehr nahe. Sie schreibt ihrem Vater zu, dass er ihr geholfen hat, ihren Sport und ihre Leidenschaft zu finden.

Darüber hinaus dankt sie ihrer Mutter für die Unterstützung und Inspiration, die für die Fortsetzung erforderlich ist. Eines ihrer berühmten Zitate über ihren Erfolg und ihre Eltern lautet:

Ohne meinen Vater hätte ich nicht mit dem Skaten angefangen, aber wegen meiner Mutter bin ich Skater geworden. Es ist nicht übertrieben zu sagen: „Wir sind Skater geworden“, zwei Leute, ein Paar Schlittschuhe. Jeder von uns hatte eine Aufgabe zu erledigen, um mich zu einem Meister-Skater zu machen, und ich habe es sicherlich nicht alleine geschafft.

Albert inspirierte sein kleines Mädchen zum Skaten, als er alle seine Töchter zum Skaten mitnahm. Danach begann sie im Alter von neun Jahren professionell zu skaten.

Ihr erster Trainer war Wilhelm Kipp, der auf tragische Weise mit dem Eiskunstlaufteam der Vereinigten Staaten in gestorben ist Sabena-Flug 548 Absturz. Dann wurde sie gecoacht von Carlo Fassi.

Die ehemalige Athletin war sehr gut in ihrem Sport und gewann fünf US-Titel, bevor sie einen olympisch Goldmedaille.

Sie besuchte die Hollywood Professional School und schloss ihr Studium mit hervorragenden akademischen Leistungen ab. Danach ging sie zum Colorado College, um einen Abschluss zu machen.

Top 100 Zitate von Nathan Chen

Wie alt ist Peggy Fleming? Alter, Größe und Gewicht

Der Olympiasieger ist 73 Jahre alt ab 2021. Allerdings sieht sie keinen Tag alt aus von 40.

Die Mutter von zwei Erwachsenen sieht gesund, fit und stark aus. Sie ist 5 Fuß 4 Zoll groß und wiegt ungefähr 110 Pfund. Siehat einen schlanken, gut ausgestatteten Körper.

ODERDarüber hinaus hat Fleming langes braunes Haar und atemberaubende blaue Augen, die mit ihrem hellen Teint wunderschön aussehen.

Peggy Fleming | Skaten und andere Karriere

Eiskunstlauf-Karriere

Das Dreifache Weltmeister begann mit neun Jahren an ihrem Traum vom Skaten zu arbeiten. Ihre Eltern waren ihr stärkstes Unterstützungssystem und der Grund dafür, dass ihr Traum wahr wurde.

Obwohl sie nicht aus einer Sportlerfamilie stammt, liegt ihr sportliche Energie im Blut. Ihr Engagement und ihre harte Arbeit spiegeln sich wirklich in ihrer Leistung wider.

Nach dem tragischen Tod ihres Trainers bei einem Flugzeugabsturz wurde sie von Carlo Fassi trainiert. Zusammen mit der Exzellenz und der harten Arbeit des Trainers gewann der damals jugendliche Flame fünf US-Titel in Folge von 1964 zu 1968.

Auch in 1968, Sie war die einzige amerikanische Athletin, die eine Goldmedaille in der Olympia in Grenoble, Frankreich statt.

Peggy Fleming mit ihrer Goldmedaille

Der Goldmedaillengewinner mit anderen Olympiasiegern von 1968

Außerdem hat sie auch den Weltmeisterschaft Titel für drei aufeinanderfolgende Jahre, ab 1966 zu 1968. Sie ist offiziell in Rente gegangen 1968 im Alter von zwanzig.

Trotzdem hörte sie nicht mit dem Skaten auf. Der ehemalige Athlet ist weithin bekannt als die Eisfee für ihre engelhafte Leistung auf dem Eis.

Außerdem hat sie sogar eine nach ihr benannte Auszeichnung namens Peggy Fleming-Preis . Sie ist kein unbekanntes Gesicht in der Sport- oder Eiskunstlaufwelt. Eines ihrer berühmten Zitate, die häufig zitiert werden, ist:

Das erste ist, deinen Sport zu lieben. Tue es niemals, um jemand anderem zu gefallen. Es muss deins sein.

Nach Angaben der gemeinnützigen Nachrichtenagentur 1993 von Associated Press Edition war sie eine der berühmtesten Eiskunstläuferinnen, gleich hinter Turner Mary Lou Retton und ein Eiskunstläufer Dorothy Hamill .

Als sie als Analytikerin anfing, wurde sie für ihre Kommentatorfähigkeiten bekannter.

Karriere in einem anderen Bereich

Nach ihr olympisch gewinnen, gab sie zahlreiche Auftritte in Fernsehshows. Die Eisfee erschien in fünf ABC eigene Sonderangebote.

Darüber hinaus tourte sie mit mehreren bekannten Skatern in Skateshows wie Eis-Kapaden. Außerdem drehte sie eine TV-Show in Russland und lief während der Zeit in China Schlittschuh Kalter Krieg.

Aufgrund der großen Anerkennung der Fans wurde ihr angeboten, als Kommentatorin für ABC-Sport.

Nachdem sie den Job annahm, stand sie immer im Rampenlicht und wurde dadurch noch berühmter. Trotzdem ist sie wegen ihrer Kommentierungs- und Analytikerfähigkeiten beliebt.

Neben dem Eiskunstlauf hat sie in ihrem Leben viele andere Bereiche erkundet. Nachdem sie ihren Kampf gegen den Krebs gewonnen hatte, wurde sie Brustkrebs-Aktivistin und ermutigte Frauen, darüber zu diskutieren und für die Früherkennung zu bürgen.

Ganz zu schweigen davon, dass sie zusammen mit ihrem Mann auch einen Gewinner besaß.

Das in Kalifornien gelegene Weingut hieß Fleming Jenkins Vineyards & Winery . Als Betreiber produzierten und vertrieben sie fast 2.000 Fälle von Choreographie und Siege Rosé.

Ein Großteil des Erlöses aus Siege Rosé unterstützt Wohltätigkeitsorganisationen und Organisationen, die sich mit Brustkrebs befassen und das Bewusstsein dafür schärfen.

Schließlich wurde das Weingut geschlossen 2011. Abgesehen davon spielte sie auch in einem Film mit dem Namen Klingen des Ruhms.

Vielleicht interessieren Sie sich für Eiskunstläufer und Terry Bradshaws Ex : <>

Diagnose von Brustkrebs

Als der ehemalige Eiskunstläufer war 50 Jahre alt, bei ihr wurde Brustkrebs diagnostiziert. Da der Tumor jedoch im Frühstadium entdeckt wurde, konnte sie ihn mit einer Strahlentherapie besiegen.

Außerdem wurde sie operiert, um den bösartigen Tumor an der Brust zu entfernen 30 Jahrestag von ihr olympisch Goldmedaille gewinnen.

Welches College hat Kurt Warner besucht?

Peggy Fleming | Ehe und Kinder

Fleming ist glücklich verheiratet mit Gregor Jenkins. Das Duo lernte sich als Teenager kennen und verliebte sich bald ineinander. Seitdem gehen sie gemeinsam durch dick und dünn.

Dementsprechend betrachtet Peggy Greg als ihren Seelenverwandten und besten Freund, mit dem sie alles teilen kann.

Peggy Fleming mit Ehemann Dr. Greg Jenkins

Die ehemalige ABC-Kommentatorin mit ihrem Ehemann Dr. Greg Jenkins in ihrem Weingut

Das Paar ist eines der entzückendsten Teenager-Schätzchen mit der epischsten Liebesgeschichte. Jenkins ist Dermatologe und Amateur-Eiskunstläufer.

Darüber hinaus ist er ein erfahrener Arzt und genießt bei seinen Patienten einen guten Ruf.Das Ehepaar hat zusammen zwei hübsche Söhne, nämlich Andy Jenkins und Todd Jenkins.

Ihr ältester Sohn Andy ist, 43 Jahre alt, während ihr jüngster Sohn Todd, ist 32 Jahre alt. Ihre beiden Kinder sind sesshaft und haben eine Familie. Außerdem haben sie noch drei Enkel.

Vergiss nicht, dir andere Olympiasieger und Eiskunstläufer anzusehen <>

Peggy Fleming | Vermögen und Gehalt

Das Dreifache Weltmeister hat ein beeindruckendes Vermögen. Sie hat ihr Vermögen hauptsächlich durch Skaten, Schauspiel, Shows und andere Geschäfte aufgebaut.

Außerdem war sie Kommentatorin in ABC-Sport und besaß ein Weingut, das ziemlich erfolgreich war.

Peggys Nettovermögen beträgt ungefähr 8 Millionen US-Dollar.

Außerdem ist ihr Mann Hautarzt mit über 21 Jahre von Erfahrung. Ein durchschnittlicher Dermatologe mit seiner Erfahrung kann sehr leicht mehr verdienen $ 400.000 pro Jahr.

Außerdem leben sie in einem schönen und großzügigen Haus im Vorort Los Gatos von San Jose und besitzen mehrere Autos und Besitztümer.Zuvor lebten sie 40 Jahre lang in ihrem kalifornischen Haus.

Präsenz in sozialen Medien:

Peggy Fleming ist auf keiner Social-Media-Plattform verfügbar. Der ehemalige Athlet konzentriert sich mehr darauf, im Moment zu leben und ist nicht an Ihr Telefon gebunden.

Trotzdem hat sie viele Fans an Instagram und Twitter die sie immer in Fotos und Tweets markieren.

Ein Hashtag unter ihrem Namen ist vorbei 400 Beiträge. Die ehemalige Schauspielerin wird von vielen Menschen für ihren einzigartigen Stil und ihre Anmut geschätzt.

Da sie jedoch Old School ist, ist ihre Präsenz auf Social-Media-Plattformen in Zukunft eher unwahrscheinlich.

Einige häufig gestellte Fragen:

Wie viel ist Peggy Fleming wert?

Der Meister-Eiskunstläufer verfügt über einen beeindruckenden Reichtum. Nach einer aktuellen Schätzung ist sie mehr als wert 8 Millionen US-Dollar .

Sie verdiente den größten Teil ihres Vermögens mit Skaten, Geschäften und Arbeiten an ABC, und andere Werke.

Wie alt ist Peggy Fleming?

Geboren in 1948, das dreifache Weltmeister ist 72 Jahre alt ab 27. Juli 2020. Trotzdem sieht sie immer noch aus, als wäre sie vierzig Jahre alt.

Der ehemalige Sportler führt einen aktiven und gesunden Lebensstil. Sie ist stark und fit.

wie alt ist golfer dustin johnson?

Wo hat Peggy Fleming Gold gewonnen?

Peggy Fleming gewann eine Goldmedaille im Olympische Spiele 1968 das wurde in gehalten Grenoble, Frankreich. In diesem Jahr war sie die einzige Athletin aus Amerika, die Gold mit nach Hause nahm.

Was ist Peggy Flemings Haarschnitt?

Peggy Fleming hat bis heute mehrere Haarschnitte hinter sich. Damals war sie jedoch für ihren Bob-Haarschnitt berühmt.

War Peggy Fleming in Canon Commercial zu sehen?

Ja, Peggy Fleming wurde in einem vorgestellt Canon AE-1 Kamerawerbung im Jahr 1979.

Wie hat John Madden Peggy Fleming geholfen?

John Madden hat Peggy Fleming auf ihrem Flug von New York zu ihr nach Hause in Los Gatos, Kalifornien, wurde aufgrund der Anschläge vom 11. September 2001 geerdet.

Was macht Peggy Fleming jetzt?

Derzeit genießt Peggy Fleming ihr Ruhestandsleben und verbringt mehr Zeit mit ihrer Familie. Von Zeit zu Zeit nimmt sie auch an mehreren humanitären Arbeiten und Aufklärungsprogrammen teil.

Vor kurzem war sie an einem Sensibilisierungsprogramm beteiligt, um Frauen und ihre Familien über die periphere arterielle Verschlusskrankheit (PAD) aufzuklären, eine Krankheit, die die Beine befällt und das Risiko für einen Herzinfarkt oder Schlaganfall erhöht.